PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ED bei 5 Monaten altem Bullmastiff festgestellt


carlo&thyssen
23.09.2010, 20:35
Hallo Ihr lieben hier im Forum bei mein Bullmastiff/Mix wurde heute ein Tag vor sein 5 Monat wurde ED festgestellt,was habt Ihr für Erfahrung?? Op? Behandlungen? Würde mch über Erfahrungsberichte sehr freuen ,vorallen Ding über Positive,danke!!!Lg Carlo&Thyssen!!!

Simone
23.09.2010, 21:15
Hallo!

Mit einer OP würde ich erst einmal warten oder eine weitere Meinung einholen. Bei meinem Bernhardiner Oso wurde damals auch im sehr jungen Alter ED festgestellt, wobei er eine doppelte Diagnose erhielt: isol. Proc. anconeus und coronoideus. Er war aber noch jung (ich schätze mal 6-7 Monate) und da die großen Rassen langsam wachsen, kann sie anscheinend noch einiges verändern. Mir wurde geraten, zu warten und eine Kontrolluntersuchung zu machen. Er wurde dann mit homöop. Mitteln behandelt. Einige Monate später (9 oder 10 Monate) wurde er erneut geröngt und er hatte nur noch einen der beiden Befunde. Dieser mußte dann auch operiert werden, was trotzdem im frühen Alter Arthrose und Arthritis zur Folge hatte.

Gast20102010
23.09.2010, 21:27
Wie Simone schreibt, würde ich auch noch mit einer OP warten bis er ausgewachsen ist oder eine zweite Meinung einholen..
Aber ich würde noch darauf achten, dass er nicht zu schwer wird und seine Gelenke (egal ob mit Grünmuschel, Caniviton oder was anderes) unterstützt werden. Es gibt auch ein paar sehr gute Homöopathische Mittel..

Aber jetzt nicht verrückt machen.. Alles was extrem auf die Gelenke geht, würde ich meiden.. Achte auch darauf, dass er nicht springt und keine Treppen runter rennt..

gregorius
24.09.2010, 19:15
Warte ab, es ist jetzt noch zu früh für eine endgültige Diagnose.

Achte darauf das Dein Hund nicht zu schwer wird.

carlo&thyssen
24.09.2010, 19:17
Danke schon mal für die Antworten,meine beden Racker müssen eh ncht springen,Treppen laufen etc. sie leben im Stall als bald Wachhunde:))können rein und raus wie sie möchten und sich bewegen wie sie möchten oder auch nicht,ich denke mal optimaler geht es nicht!!
War nun heute in Tierklinik unbd wurde sediert um noch ein Bild im entspannten Zustand zu machen,der Arzt riet mir Ihn sofort zu operieren den Knochen der Speiche(l) um gut 2cm zu kürzen,werde mit den Röntgen Bilder die nächsten Tage weitere Kliniken Ärzte anfahren und Meinung einholen ,ob OP jetzt wirklich sinnvoll,schauen wir mal!!Lg

Simone
24.09.2010, 20:25
Danke schon mal für die Antworten,meine beden Racker müssen eh ncht springen,Treppen laufen etc. sie leben im Stall als bald Wachhunde:))können rein und raus wie sie möchten und sich bewegen wie sie möchten oder auch nicht,ich denke mal optimaler geht es nicht!!
War nun heute in Tierklinik unbd wurde sediert um noch ein Bild im entspannten Zustand zu machen,der Arzt riet mir Ihn sofort zu operieren den Knochen der Speiche(l) um gut 2cm zu kürzen,werde mit den Röntgen Bilder die nächsten Tage weitere Kliniken Ärzte anfahren und Meinung einholen ,ob OP jetzt wirklich sinnvoll,schauen wir mal!!Lg

Kennt Dein Arzt sich denn mit Molossern aus? Aus welcher Gegend kommst Du? Vielleicht kann Dir ja hier jemand eine gute Klinik empfehlen.

Wieso lebt Dein Hund im Stall? Lebt er nicht mit im Haus? Geht Ihr nicht spazieren? (Wobei Du nicht allzu lange mit einem so jungen Hund spazieren gehen solltest.)

carlo&thyssen
24.09.2010, 20:36
Hallo ich komme aus Hamburg!!
Meine beiden Mastff sind Stallhunde sie leben im und am Stall ein Traum für jeden Hund,direkt am Stall 3 Ha sie können sich bewegen wie sie möchten und das ganze 24 Std. am Tag :)))
Bin für jeden Tip für Kliniken Orthopäden ec. dankbar!!!Lg

LukeAmy
25.09.2010, 08:38
blue hatte mit 6 monaten ED,- isolierter prozessus ancouenes..er wurde sofort daran operiert alles bestens

Ladyhawke
25.09.2010, 09:05
Mit 6 Monaten schon operiert??? Ich habe mit mehreren TÄ gesprochen, so ziemlich alle sind sich darüber einig, daß eine genaue Diagnose bei ED (Schweregrad) ausschließlich durch ein CT möglich ist. Selbst ein digitales Röntgen kann nur sagen ob ED oder nicht.
Außerdem wäre ich auch dafür das Wachstumsalter zu berücksichtigen.

Ähm, Molosser die im/am Stall leben???? Kann nicht so ganz nachvollziehen inwieweit das der Traum eines Hundes sein soll :shake:

Doc_S
25.09.2010, 10:00
Mit 6 Monaten schon operiert??? Ich habe mit mehreren TÄ gesprochen, so ziemlich alle sind sich darüber einig, daß eine genaue Diagnose bei ED (Schweregrad) ausschließlich durch ein CT möglich ist. Selbst ein digitales Röntgen kann nur sagen ob ED oder nicht.
Außerdem wäre ich auch dafür das Wachstumsalter zu berücksichtigen.

Ähm, Molosser die im/am Stall leben???? Kann nicht so ganz nachvollziehen inwieweit das der Traum eines Hundes sein soll :shake:

Weil ja Molosser schon seit Jahrhunderten auf dem Sofa leben und eine selektive Zucht nach bestimmten Merkmalen wohl reiner Zufall ist. :sorry:
Und eine ursprüngliche Verwendung/ Haltung ein absolutes no- go ist. ;)

Ladyhawke
25.09.2010, 10:06
Weil ja Molosser schon seit Jahrhunderten auf dem Sofa leben und eine selektive Zucht nach bestimmten Merkmalen wohl reiner Zufall ist. :sorry:
Und eine ursprüngliche Verwendung/ Haltung ein absolutes no- go ist. ;)

Ahja- ich vergaß :06:

LukeAmy
25.09.2010, 10:07
Mit 6 Monaten schon operiert??? Ich habe mit mehreren TÄ gesprochen, so ziemlich alle sind sich darüber einig, daß eine genaue Diagnose bei ED (Schweregrad) ausschließlich durch ein CT möglich ist. Selbst ein digitales Röntgen kann nur sagen ob ED oder nicht.
Außerdem wäre ich auch dafür das Wachstumsalter zu berücksichtigen.

Ähm, Molosser die im/am Stall leben???? Kann nicht so ganz nachvollziehen inwieweit das der Traum eines Hundes sein soll :shake:


bei unserem hund hat man die absplitterung auf dem röngtenbild gesehen und das knochenstück musst eoperiert werden ..darum wurde er mit 6 /7 monaten operiert..es hat sich im laufe der Jahre eine arthrose gebildet

Gast20102010
25.09.2010, 10:32
Mein Bullmastiff musste vor der OP für eine genaue Diagnose auch in CT, sonst wäre eine OP gar nicht möglich gewesen.. Da war er aber schon 7 Jahre alt.

Man will ja nicht sinnlos in den Gelenken rumstochern, sondern gezielt die Knochensplitter entfernen und genau wissen, wo sie sitzen.. Die Spezialisten in der Tierklinik hätten ohne CT diese Operation nicht ausgeführt.

LukeAmy
25.09.2010, 10:49
mmhh vieleicht war das vor 8 jahrern noch anders

Ladyhawke
25.09.2010, 11:25
Das ist auch heute nicht anders. Ein verantwortungsvoller TA wird immer ein CT vor einer OP empfehlen/durchführen.

carlo&thyssen
25.09.2010, 19:44
Hm ich denke mal Haltung eines Tier gerecht und artgerecht trennen sich immer ,bei mir am Stall sind ca. 14 Std. am Tag Menschen da und ich auch viel und lange und öfters,und im Stall ist es nachts auch warm sie müssen ja keine Arbeit voll richten nur da sein,gehört ein Molosser in eine Wohnung? gehört er in ein Haushalt wo er Treppen steigen muss? Muss er nur 4 mal am Tag raus zum Gassi gehen und ansonsten faul rum liegen? Muss er 8-10 Std. am Tag allein sein ,wenn man arbeiten geht? und nachts legt er zusätzlich 8 Std. im Flur herum ist das toll?
Wie gesagt jeder hat andere Vorstellungen meine vorigen Molosser waren die glücklichsten und gesundesten Hunde und best erzogesten und es waren von der 8 Woche an Stallhunde,alles Topi,aber darum geht es nicht nur um die eigentliche frage stellung ED op oder nicht,mein Bulli hat keine absplitterung ,sondern die Speiche ist zu schnell gewachsen und die Elle kam nicht lang,nun wollten sie Ihn 2cm der Speiche kürzen damit alles wieder in die Gelenkpfanne passt und er sein Bein nicht mehr nacht aussen stellen muss um schmerzen zu verhindern!!!Lg

gregorius
25.09.2010, 21:48
Ich kann Dir 2 Kliniken in HH-Rahlstedt empfehlen!

Kleintierzentrum Merkurpark
Prof. Dr. med. vet. Safwat Ali Hassan

www.kleintierzentrum-merkurpark.de

Schwerpunkte:Orthopädische Chirurgie usw.

( CT-Diagnostik)

Oder

Tierärztliches Institut von Dr. Schrader

www.tieraerzte-hamburg.com

Er kennt sich mit Molossern aus, ob er ein CT hat kann ich nicht sagen.

Ich würde auf jeden Fall beide Ärzte aufsuchen!

Es grüßt der

Gregorius

carlo&thyssen
27.09.2010, 19:04
Lieben Dank für die Adressen!!!!

carlo&thyssen
04.10.2010, 21:37
So habe nun ein Ärzte Marathon hinter mir,nur ein Arzt wollte Die Op das war Dr. Krüger aus der Klinik in Langenhorn/Hummelsbüttel,der auch die Röntgen bilder gemacht hat,alle anderen Kliniken und Ärzten sahen ken Sinn in der OP von der Diagnose von Röntgenbilder,es ist einfach nur eine wachstumsstörung,hätte man aufgrund dieser Bilder operiert mit Speiche kürzen,das wäre das schlimmste was man tun hätte können,wie gut das ich mir etliche von Meinung eingeholt habe!!!

heini
30.12.2010, 14:10
Hi, also ich war nun lange nicht auf dieser Seite, aber als ich deinen Betrag heute las, also mein Heini mittlerweile 4 Jahre alt und top fit!!!!! wurde mit 5 Monaten auch plötzlich lahm, auch mir wurde geraten ab zu Dr.H. [Anmerkung Mod: Name editiert] also echt NIE wieder dort hin!!!!! der wollte ihn mit 5 Monaten gleich operieren, angeblich Kreuzbandriss!!!!! nee dachte ich, dann lieber ab nach Hannover und dort wurde festgestellt-Wachstumsprobleme- und es ging von alleine weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
nicht immer den TA alles glauben!!!!
lg.heini

Impressum - Datenschutzerklärung