PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Burgenland: Hund entwendet


Grazi
21.09.2010, 19:48
Heute erreichte mich folgender Hilferuf mit Bitte um Verbreitung:

Mein Hund ist eher gestohlen als entlaufen.

Ich vermisse meinen Hund seit Freitag den 17.09.2010.
Wir sind im Burgenland - Potzneusiedl daheim.

Er hört auf den Namen Sam und ist auch wenn er etwas grimmig dreinschaut ein ganz ein Lieber.

Sein Fell ist schwarz-weiß, er ist kastriert und 7 Jahre alt.

Ich brauche eure Hilfe. Wenn ihr so nett seid, schickt dieses mail bitte an andere weiter.

Ich möchte mich schon jetzt bedanken

KONTAKT:
Andreas Brauneder
Brauneder.Andreas @ gmx.at


http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/sam6.jpg

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/tierschutz/IMG_0593.jpg

Samtschnauze
23.09.2010, 06:44
Soviel ich erfahren habe, wurde der Hund tot aufgefunden :(

Gonzalez
23.09.2010, 15:42
Soviel ich erfahren habe, wurde der Hund tot aufgefunden :(

Shit, ich hoffe f. den Besitzer das nix abartiges mit ihm gemacht wurde, der Tod allein ist schon schlimm genug.

thofroe
23.09.2010, 15:45
Ach man...ich hatte gehofft, dass er wieder wohlbehalten auftaucht:(
RIP SAM

AlHambra
24.09.2010, 07:58
Oh nein, R.I.P. :traurig:

BX-Isabell
25.09.2010, 09:17
Ich war selber schon da unten.Da gibt es extrem viel Wild,und viele Jäger.
Ich hatte meine Hunde zu 90% an der Leine dort.
Schade um den Kleinen:(

AlHambra
27.09.2010, 18:55
http://www.ijh.de/themen/index.html

:schreck:

meana
03.10.2010, 19:56
http://www.ijh.de/themen/index.html

:schreck:

:wuerg: das ist einfach nur zum Kotzen!!!:schreck:

Aimee
04.10.2010, 00:51
Das ist leider ein altes und leidiges Thema, welches hier auch praktiziert wird:boese1::wuerg:

Gonzalez
04.10.2010, 09:25
Der Hund wurde erschossen?

ahimsa
04.10.2010, 19:52
wenn es sich nicht um einen anderen hund handelt, dann ist er meines wissens, tot im garten gefunden worden... er hat sich wohl zum sterben in einer hecke verkrochen.

troja
05.10.2010, 10:47
oh nein wie traurig...

Gonzalez
05.10.2010, 12:34
Danke f. die Info.

Traurig das ganze. als Besitzer wünscht man sich ja den Freund bis zu letzt begleiten zu dürfen.

Zu den Stereotypen die sich hier wieder mal gezeigt haben sag ich besser nix.

Impressum - Datenschutzerklärung