PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche Hilfe bei der Fütterung eines CC-Welpens! :-(


marinamatthias
19.09.2010, 21:45
Hallo an Alle,

wir haben eine 14 Wochen alte Cane Corso Hündin und füttern drei Mal täglich ein Schauffelchen (die kleinen Cups die bei vielen Futtern als Maß auf der Packung stehen). Wir haben das Welpenfutter von Nutram puppy also Trockenfutter. Aus der Packungsangabe kann ich mir keinen Reim machen, blick ich einfach nicht dran lang bei so vielen verschiedenen Angaben. Ich habe das Gefühl das Gina auf jeden Fall noch Hunger hat weil Sie oft zu Ihrem Napf geht und davor sitzen bleibt. Sie ist jetzt 30 cm hoch und wiegt 16,5 kg das kommt mir irgendwie viel vor aber wenn sie steht fühlt man die Rippen ohne groß zu suchen oder drücken. Was meint Ihr?

sina
19.09.2010, 22:11
Meine Biene ist 14 Wochen alt, 45cm hoch und wog gestern 14,4 Kg.

Ich halte sie lieber schlank damit sie nicht so sehr ihre zarten Knochen belastet.

Meist steht auf der Verpackung das Endgewicht des Hundes, dann das Alter und die Futtermenge für 1 Tag.

Die Menge teilst Du durch 3 und schon hast Du die Futtermenge für eine Mahlzeit.

Ich finde das Deine Maus schon recht viel wiegt, pass gut auf denn Hunger haben sie immer!;)

Viel Freude wünsch ich Dir!:lach3:

BÖR
20.09.2010, 06:01
Wir füttern mit den Augen. Haben wir das Gefühl, daß Bör zu dünn ist gibt es etwas mehr und wir reduzieren wenn er zu viel auf den Rippen hat.

Ich finde, daß die Fütterungsempfehlungen selten passen.

Wir füttern im Moment ein Diätfutter, wg Auslaßdiät, und mit der angegebenen Menge würde er zum Klappergestell abmagern. Außderdem hatte er immer Kohldampf, daß er sogar anfing Maisfelder zu plündern. Soviel dann zu Auslaßdiät...

Andrea und Bör

Lucy
20.09.2010, 06:50
Also Cielo wog mit 15 Wochen 21,3 Kilo, ist auch ein CC Welpe!

Ich fütter ihn 4 x am Tag da kriegt er so ne Mittelgrosse Kaffeetasse voll!
Er ist nicht dick aber Hunger hätte er immer der Wahnsinn!
Ich würde es am Augenmass entscheiden! Grosshungern lassen würde ich sie nicht und gross fett werden lassen auch nicht!

Die endgrösse und das endgewicht sind genetisch vorgegeben (ausser du lässt sie verfetten oder so)!

Ach ja Cielo wird am Mittwoch 16 Wochen alt! Und es ist mein zweiter CC also wennst Plaudern willst steh dir gerne zu verfügung

blue 1
20.09.2010, 07:44
ich hab auch einen CC und füttere nach gefühl. hab es eine ganze zeit abgewogen, war aber nur weil blue ja krank war. sie ist auch mein zweiter CC, ich kann allerdings nicht bestätigen dass sie immer hungrig sind. blue kriegt ihre schüssel gefüllt, frisst sie nie ganz leer. sowohl der erste wie auch der zweite sind nicht "gierig". blues rippen kann man ertasten, aber nicht sehn.
wenn du das gefühl hast dass dein welpe noch hunger hat, würd ich ihm noch geben.

lg blue

Lucy
20.09.2010, 08:24
Also Diego hat auch nur das nötigste gefressen und Cielo ist ein immer/allesfresser!
Also würde den Hund nix mehr geben auch wenn er "Hunger" hat, ausser du gibst ihm deiner Meinung nach zu wenig!

marinamatthias
20.09.2010, 09:03
Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten. Das mit der Beschreibung auf der Futterverpackung ist leider nicht so einfach. Ich muß dazu sagen dass ich nicht auf den Kopf gefallen bin und trotzdem nicht den Durchblick habe da einfach zu viel Angaben drauf stehen. Habe leider die Packung jetzt nicht hier werde aber heute Abend mal abschreiben mal sehen wer mir vielleicht sagen kann wieviel ich geben soll. Ich will ja auch nicht dass sie dick wird aber wenn sie steht sieht sie schon sehr schlank aus und man sieht die Rippen doch ein bischen :-(

Marti
20.09.2010, 09:36
Ist doch optimal, wenn man die Rippen leicht sieht.
Auf die Mengenangaben auf der Verpackung würde ich mich nicht halten (maximal als Richtwert). Oftmals sind die Angaben zu hoch gegriffen (Das Futter soll ja möglichst schnell leer sein..)

Mila
20.09.2010, 09:41
Hab dein Futter gerade mal gegoogelt, da blickt ja wirklich kein Mensch durch! Kontaktiere doch mal den Hersteller und frag nach...
Ansonsten würde ich aber auch nach Augenmaß portionieren, und mehrere Mahlzeiten zwischen 100-200g pro Portion füttern. Ist nicht zu viel für den Magen :)
Fütterst du denn das Large Puppy oder Puppy- Futter? Für nen CC würde ich Large Puppy nehmen, wenn der Hersteller da schon nen Unterschied macht...

Btw.: Was zum Teufel ist "Geflügeldigestivum"??? Ist Bestandteil des Futters, und steht auch recht weit vorn/oben...

blue 1
20.09.2010, 11:26
also wennman die rippen sehen kann....würd ich etwaas mehr geben. mein TA hat mir gesagt dass die rippen ertastbar sein sollen , aber nicht sichtbar denn dann wäre der welpe zu dünn.daran halte ich mich und fahre super damit. mein hund hat jedenfalls kein hunger. ;)

lg blue :lach3:

Lucy
20.09.2010, 11:28
Meiner schon :) Ich glaub dem könnte ich den 14 kilo Sack hinstellen der würde den auf einen sitz fressen!

Muss mal abwiegen wieviel er kriegt! Aber er kriegt 4 mal am Tag, und das werden wir auch noch ne weile so beibehalten denke bis er 6 Monate ist oder so

blue 1
20.09.2010, 12:21
@ lucy

hab schon gehört dass es solche hunde gibt. ich hatte mal so eine katze...wir haben das ausprobiert. die hätte gefressen bis sie geplatzt wäre. :kicher: aber mit der rippen methode hat das bei ihr gut funktionniert :D solche hunde hatte ich selbst bis jezt noch nicht . ich könnt denen einen 10 kilosack hinstellen, diewürden nur ihren hunger stillen .wenn da auch mal die tonne mit dem futter auf ist....da geht keiner ran

lg blue :lach3:

Peppi
20.09.2010, 12:33
es gibt Leute die behaupten das ist ein genetischer Verlust der "Fressbremse".

Lucy
20.09.2010, 12:37
Naja würd ich Nudeln mit sosse hinstellen würde alle drei fressen bis sie kotzen :)

bx-junkie
20.09.2010, 13:21
Man sagt doch pro Woche ein Kilo, bei Rüden darf es auch mal drüber sein...also wenn deine Hündin mit 14 Wochen 16Kilo wiegt, ist es meiner Meinung nach ein wenig zuviel :D Aber auch kein Drama...wäre sie ein Rüde, würde ich sagen, das ist ok.
Schau mal hier http://www.futtermedicus.de/futterrechner.html eventuell hilft dir das weiter...

Lucy
20.09.2010, 13:24
Also meiner wird jetzt dann 16 Wochen alt und wiegt so ca 22,5 kilo (muss ihn morgen wiegen) und er ist keineswegs zu viel, gutes Mittelmass fast etwas zu dünn!

Das mit den Wochen und Kilos ist ja doof und kannst ja auch nicht einfach auf den Hund auslegen! Ein Hund der später mal 40 kilo hat sollte also genauso viel wiegen wie einer der später mal 65 kilo hat?
Kenne CC Rüden die so unterschiedlich sind!

Ich finde man sieht ob der Welpe genug oder zu wenig hat

blue 1
20.09.2010, 13:28
das ist mir mal mit dem stitch ( chihuahua ) passiert. ich war im bereich der küche am werkeln und hör so ein komisches geklapper. ich dreh mich um und was seh ich.....stitch steht auf dem tisch und ist dabei alles runterzuschlingen was noch an nahrung auf den tellern lag. weiss nicht wie lang er das betrieben hat, bevor ich es merkte. auf jeden fall lang genug. ALLES war blitzblank ...sein bauch dick und prall :kicher:

aber bei seinem futter ist das noch nie passiert.

mein erster CC hat immer die grüne tonne leer gefressen. ich hab ihn lange zeit gar nicht erwischt. bis er so dreist wurde , dass er sich davor sass und die tonne hypnotisierte. ich hab es lange nicht gemerkt, hab mich halt nur gewundert warum die nicht wirklich voll wurde :D ich hab sie dann jeden abend hochgestellt....so war das thema vom tisch ;)

aber gefressen bis zum platzen hat keiner...nur die eine katze

Lucy
20.09.2010, 13:40
Ich dreh wirklich jetzt dann ein video wie der allein schon frisst damit du mal siehst was eine Fressmaschine ist :)

Aber besser wie ein schlechter fresser ganz ehrlich weil das kann man noch relativ gut kontrollieren

blue 1
20.09.2010, 14:06
oh ja das würd ich gern sehn :D freumich auf das video :kicher:

aber ich geb dir recht....esist besser du musst einen stoppen wie du sitzt daneben und hoffst dass er wenigstens noch ein korn runterschluckt . DAS weiss ich wie es ist. du weisst ja dass blue fast nix mehr gefressen hat....pfffff das geht echt an die nieren :(

lg blue :lach3:

jagger
20.09.2010, 16:03
uiuiuiui..... pro Woche ein Kilo ? :schreck:.. mit meinen zarten 26 Wochen komm ich jetzt auf schlanke 39kg... und Onkel Tierarzt hat gesagt ich bin überhaupt nicht zu moppelig.
Nää ...also da kann an der Rechnung etwas nicht stimmen :shake:
Ich stell mich mir grad mit 13 kg weniger vor...o Gott o Gott...
Also ich denke es ist schon etwas Rasseabhängig bei der Gewichtszunahme, und wie gesagt.. Rippchen fühlen.. für ausreichend befinden und gut ist :04:

Peppi
20.09.2010, 16:15
Was ist mit der Regelung:

zu dick = weniger füttern
zu dünn = mehr füttern.

Nebeninfo: Die dicken Welpenbäuche aus der Werbung entsprechen nicht unbedingt dem Ideal eines heranwachsenden Welpen. Ein Bild das fälschlicherweise in unseren Köpfen verankert ist.

Insbesondere bei den großen/schweren Rassen spricht man nicht selten von "groß hungern".

:hmm:

Lucy
20.09.2010, 16:16
naja gross hungern hört sich schon etwas krass an!

So wie Kinder nicht dick sein sollen so sollen Hunde auch nicht dick sein!

bx-junkie
20.09.2010, 16:38
Also meiner wird jetzt dann 16 Wochen alt und wiegt so ca 22,5 kilo (muss ihn morgen wiegen) und er ist keineswegs zu viel, gutes Mittelmass fast etwas zu dünn!

Das mit den Wochen und Kilos ist ja doof und kannst ja auch nicht einfach auf den Hund auslegen! Ein Hund der später mal 40 kilo hat sollte also genauso viel wiegen wie einer der später mal 65 kilo hat?
Kenne CC Rüden die so unterschiedlich sind!

Ich finde man sieht ob der Welpe genug oder zu wenig hat

Doch ich finde das kann man sogar sehr gut! Ich habe selber schwere Hunde, die Hündin wiegt 62Kilo und der Rüde jetzt mit 12 Monaten 58kg.
Ich habe alle Welpen genau nach dem Schema gefüttert, sprich immer das Wochenalter als Richtlinie genommen (übrigens ein Tipp damals v. TA) und bin damit gut gefahren!
Ich habe nie behauptet das dein Hund mit 22,5Kilo und 16 Wochen zu dick ist, erstens ist es ein Rüde und zweitens kenne ich ihn ja nicht. Du wirst wissen ob er zu dick oder dünn ist.
Was Peppi meint ist gar nicht so verkehrt, denn einen Welpen großwerdener Rassen, sollte man auch ein wenig schlanker halten wegen Knochen und Sehnen, das mit dem großhungern ist da mehr sinnbildlich und nicht wörtlich zu verstehen. ;)

Lucy
20.09.2010, 19:06
Also ganz ehrlich aber grosshungern zu lassen ist aber auch etwas veraltet!

Und ich bin bei einer Tierärztin und in einer Tierklinik und die waren immer mehr als zu frieden mit meinen Welpen!

Okay am ende soll es jeder machen wie er will solange der Hund nicht verhungert oder verfettet!

marinamatthias
20.09.2010, 19:23
Hallo, danke für die Mühe :-) habe gerade nachgeschaut also es ist large breed puppy, ich hoffe dass das ganz gutes Futter ist, kenn mich nicht so aus aber das hatte sie beim Züchter auch und es bekommt ihr ganz gut von daher.... vor allem das Fell ist der absolute Hammer! Digestivum ist ein abführender Stoff eben mit Geflügel versetzt habe ich gerade bei wikipedia entdeckt.

bx-junkie
21.09.2010, 04:25
Also ganz ehrlich aber grosshungern zu lassen ist aber auch etwas veraltet!

Und ich bin bei einer Tierärztin und in einer Tierklinik und die waren immer mehr als zu frieden mit meinen Welpen!

Okay am ende soll es jeder machen wie er will solange der Hund nicht verhungert oder verfettet!

Beiss dich doch nicht so an dem Ausdruck fest..ich hatte geschrieben das es mehr sinnbildlich als wortwörtlich zu nehmen ist :hmm:
Natürlich soll kein Welpe hungern und ich denke auch nicht dass das hier irgendjemand macht. Und vor allem beziehe es nicht auf deinen Welpen, von dem ist hier gar nicht die Rede, weil wie ich schon sagte ich den Hund gar nicht kenne.

Peppi
21.09.2010, 06:21
Also ganz ehrlich aber grosshungern zu lassen ist aber auch etwas veraltet!

Und ich bin bei einer Tierärztin und in einer Tierklinik und die waren immer mehr als zu frieden mit meinen Welpen!

Okay am ende soll es jeder machen wie er will solange der Hund nicht verhungert oder verfettet!

Ich kenne auch hier keinen Tierarzt der nicht die Augen verdreht wenn ich sage dass ich rohes Fleisch füttere.

Aber ich hab keinen Bock auf hinrgewaschende Tipps der Futtermittelindustrie.

Und Welpenfutter würde ich schon gar nicht füttern. :hmm:

BÖR
21.09.2010, 06:35
Die Angaben auf mit den Fuetterungsempfehlungen sind ja nur Richtlinien,
Ich sehe doch mit meinen eigenen Augen, ob der Hund zu dick oder zu duenn ist....
Ausserdem gibt es doch auch zwischendurch etwas, oder?

Ich persoenlich wiege mein Essen ja auch nicht ab:D

Andrea

PS. Meine Tastatur spinnt, deshalb die komische Schreibweise:D

Lucy
21.09.2010, 08:20
Ich hab ja meinen Hund auch nur als Beispiel benutzt!
Das ist jetzt mein dritter Molosser und alle Molosser haben bei mir mehr gewogen als die Wochenanzahl!

@Peppi: Ja mit der Rohfütterung stösst man oft auf gegenmeinungen! Ich fütter jetzt nicht immer Roh aber ab und an gibt es was rohes und die Frage ist dann immer ob die Hunde dann nicht blutrünstig werden :)

Mila
21.09.2010, 08:29
Ich fütter jetzt nicht immer Roh aber ab und an gibt es was rohes und die Frage ist dann immer ob die Hunde dann nicht blutrünstig werden :)

Hihi, ja, morgens wenn ich mit beiden Hunden Bahn fahre ist jetzt immer ne Frau, die sich mit mir unterhält. Sie hatte wohl mal nen Yorkie... als ich dann irgendwie mal erzählt habe, dass ich Amber hin und wieder rohes Fleisch gebe, meinte sie auch, dass die Hunde davon doch "wild" und "unberechenbar" werden. Lustig :kicher: ... klar, der Hund wird zum bösen (wilden) Wolf, weil er was bekommt was vorher nicht im Kochtopf war!

Peppi
21.09.2010, 09:37
PS. Meine Tastatur spinnt, deshalb die komische Schreibweise:D

Hast Du die von LukeAmy gekauft? Hab ich ne Auktion verpasst? :D:D:D

BÖR
21.09.2010, 10:16
Nein, der Hausgeist hat sie auf amerikanisch umgestellt, wie auch immer, er hat sie auch freundlicherweise wieder zurückgestellt.:D

Andrea

bx-junkie
21.09.2010, 14:40
Ich kenne auch hier keinen Tierarzt der nicht die Augen verdreht wenn ich sage dass ich rohes Fleisch füttere.

Aber ich hab keinen Bock auf hinrgewaschende Tipps der Futtermittelindustrie.

Und Welpenfutter würde ich schon gar nicht füttern. :hmm:

[Ironie on]Nicht? Hmmm...verstehe ich nicht, wieso gibt es denn Welpenfutter wenn man es nicht füttern muß? [Ironie off]

@Lucy
Ich glaube ich bin hier etwas missverstanden worden, macht aber nix...im Kontext sind wir einer Meinung und das reicht mir schon :D

Lucy
21.09.2010, 18:50
@ bx-junkie: Ja das finde ich auch ;)

Impressum - Datenschutzerklärung