PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dogo Canario/American Bulldog-Mix-Welpen suchen liebevolles Zuhause!


mandyao
14.09.2010, 02:37
Dringend Endplatz gesucht!

Name: Smarti, Erni, Kalle und Elli, Frida, Blümchen

Alter: 8 Wochen

Rasse: Dogo Canario-Bulldog Mix

Geschlecht: 3 Rüden 3 Hündinnen

Status: Endplatz gesucht!

...........................


Die 6 Geschwister waren eine "Unfall", und suchen nun dringend ein liebevolles Zuhause!

3 Rüden und 3 Hündinnen im Alter von 8 Wochen sind nun so weit in eine neue Familie zu ziehen.

Derzeit befinden sich die Welpen auf einer Pflegestelle da der Platz nicht ausreichte um Mutter, Vater und Kinder zusammen zu lassen bis sie vermittelt sind und deshalb mussten sie dort weg.

Alle Welpen sind ehr sehr ruhige und gelassene Mäuse, und Leben ein friedliches beisammen. Faul im Garten rumliegen ist derzeit ihr absolutes Hobby.
Sie werden gechipt, geimpft und 3fach endwurmt abgegeben.

(Blümchen ist fest reserviert)
(Elli ist fest reserviert)
(Frida ist vorläufig reserviert)
(Erni ist vorläufig reserviert)

Gegen eine Schutzgebühr und Schutzvertrag in liebevolle Hände abzugeben.
........................

Kontakt:
Mandy Hechelhammer
Tel: 030/55950712 Mobil: 01778076982
Mail: Mandy@besondere-hunde-ev.de
oder
Susanne Dierkes
Tel: 0545188255 Mobil: 01752031292
Mail: Susanne@besondere-hunde-ev.de

aurelie
14.09.2010, 12:51
Auch Smartie ist fest reserviert.

mandyao
03.10.2010, 04:15
alle vermittelt

hugobär
08.10.2010, 13:47
Hallo ihr lieben,

für alle die es interessiert die kleine Frida jetzt heißt sie Jeanny ist gut in ihrem neuen zuhause angekommen.

Sie war auch schon ein paar mal bei uns,um mit Kelhim zu spielen. Jetzt liegen sie mal endlich auf dem Sofa und pennen. Ganz schön anstrengend zwei kleine Welpen zuhause zu haben :D

Wir sind froh das es Jeanny gut geht und sie soweit im moment gesund ist. Leider war sie voll mit Föhen und wir musten sie erst mal (leider gleich in die Wanne stecken.
Aber sie hat das gut verkraftet, sie ist eine kleine starke Persöhnlichkeit und sehr aufgeweckt.

Was ich aber nicht verstehe ist,das es oben im Text hieß sie sind auf einer Pflegestelle. Im anderen Threat hieß es doch sie wurden von/bei dieser Dobermann züchterin geboren. Dort wurde sie auch abgeholt!! :hmm:

Desweiteren kann mir vieleicht jemand sagen,ob Elvis wirklich der Vater ist? Und weiß mann etwas von der Mutter,war sie auch ein Nothund?

Ein paar Bilder von der Maus habe ich euch auch :lach3:

AlHambra
08.10.2010, 15:05
Toll, dass Du die Maus übernommen hast !
Da hast Du ja jetzt eine aufregende Zeit vor Dir mit zwei wilden Babys :D

Wir freuen uns schon auf Foto-Freds von euch :ok:

hugobär
08.10.2010, 15:09
Toll, dass Du die Maus übernommen hast !
Da hast Du ja jetzt eine aufregende Zeit vor Dir mit zwei wilden Babys :D

Wir freuen uns schon auf Foto-Freds von euch :ok:

Neeeeeeeeeeeeee ich hab sie nicht selber.
Sie gehört meiner Arbeitskollegin ;)
Zwei in dem fast gleichen alter,sind sogar mir zuviel.

Jeanny ist immer nur Tageweise, bei mir zu Besuch. Da ich jetzt Urlaub habe!


:lach3:

Aber viele Fotos bekommt ihr trotzdem!

Peppi
08.10.2010, 15:32
Coole Photos! :ok:

bold-dog
10.10.2010, 09:57
darf ich mal fragen wo die Babys zur Welt kamen :
in dem zuhause wo auch Rocco lebt ?
Und Elvis ist der Vater ?
Die Mutterhündin wurde dann bei dieser Dobermannzüchterin abgegeben, stimmt das so ?
Die Welpen auch ?
Arme kleine Zwerge...so jung und schon Flöhe:schreck:

Kann man nicht dafür sorgen das die Hunde kastriert werden dort.

Anne
10.10.2010, 11:00
Wünsche deiner Arbeitskollegin viel Spaß mit der knuffigen Maus.

Birgit,

solche Fragen darf man nicht stellen. Thema geschlossen, Antworten gibt es nicht, Fragen unerwünscht.
Die Hunde dort haben ein erstklassiges Zuhause, denen gehts soooo gut, da wird einem warm ums Herz. Wat sind sind son paar kleine Flöhe, macht doch nix. Unfallwürfe passieren halt, das ist doch nicht schlimm.

Rocco geht es prima, auch wenn er mit schwersten Knochenerkrankungen-defekten in den 1. Stock vermittelt wurde, macht alles nix, alles prima, alles gut so.

AMEN

genesisis
10.10.2010, 11:08
....
solche Fragen darf man nicht stellen. Thema geschlossen, Antworten gibt es nicht, Fragen unerwünscht.
....
AMEN

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf.... :schreck:
Es ist eben wie überall: Gib den Menschen Macht.... :hmm: Traurig, dass es hier auch so ist...

meana
10.10.2010, 19:06
Habe Grazi meine Hilfe bezüglich einer Nachkontrolle angeboten! Hoffe, dass sie mir bald antwortet und ich nach Rocco und den Anderen schauen kann. Halte Euch auf dem Laufenden

Susanne
10.10.2010, 19:53
Wünsche deiner Arbeitskollegin viel Spaß mit der knuffigen Maus.

Birgit,

solche Fragen darf man nicht stellen. Thema geschlossen, Antworten gibt es nicht, Fragen unerwünscht.
Die Hunde dort haben ein erstklassiges Zuhause, denen gehts soooo gut, da wird einem warm ums Herz. Wat sind sind son paar kleine Flöhe, macht doch nix. Unfallwürfe passieren halt, das ist doch nicht schlimm.

Rocco geht es prima, auch wenn er mit schwersten Knochenerkrankungen-defekten in den 1. Stock vermittelt wurde, macht alles nix, alles prima, alles gut so.

AMEN

:ok:

Genau das habe ich auch gedacht und wundere mich deshalb auch gar nicht mehr über keine wirkliche Aufklärung!

Susanne

bold-dog
11.10.2010, 06:17
Mandy hat mir eine Pn geschickt.

Ich verstehe gar nicht warum....sie hat mir meine Fragen beantwortet.
Der Text hätte auch hier veröffentlicht werden können.

Mandy : schreib doch hier, das fänd ich besser.
Diese Dinge kann doch jeder wissen.

Ich verstehe nicht warum das alles so heimlich gemacht werden muss !
Der eine darf das wissen....der andere aber nur dieses....und das weiss eh niemand......
Ich vertsteh auch nicht warum da Themen geschlossen werden.
Gerade hier im Forum wäre doch der Raum gewesen alles aufzuklären.
Ich denke da ist wohl die ein oder andere VK ziemlich schief gelaufen, bzw. diese Frau hat es geschafft Menschen zu täuschen.
Und da sind ihr einige Tierschützer gründlich auf den Leim gegangen.

Ob man in so einen Haushalt dann alte, kranke Hunde, oder wie in diesem Falle unkastrierte Hunde hingibt.....darüber kann man natürlich endlos diskutieren.

Es ist wohl so das Elvis wirklich der Vater ist.
Sie kamen tatsächlich in dem Haushalt zur Welt wo auch Rocco lebt, oder gelebt hat.
Die Welpen wurden dann von der Besitzerin bei dieser Dobermann Produzentin abgegeben.
So was gibt kein gutes Bild ab vom Tierschutz !

Was mich noch interessieren würde :
wer hat denn die Fotos von den Welpen gemacht ?
Da muss doch jemand vor Ort gewesen sein ?
Lebt Rocco jetzt auch dort bei dieser Dobermann-Frau ? Im Zwinger ?
Wie geht es denn dem Kerlchen inzwischen ?
Konnte was für ihn getan werden ?

Grazi
11.10.2010, 06:40
Wer hier wem auf dem Leim gegangen ist, wird sich noch herausstellen.
Fakt ist, dass hier vorerst nicht mehr über Roco diskutiert wird, da die Sache gerichtsanhängig ist.

In der Diskussion um die Welpen sollte es auch wirklich nur um diese gehen.

Grüßlies, Grazi

Gast20102010
11.10.2010, 14:14
Es ist wohl so das Elvis wirklich der Vater ist.
Sie kamen tatsächlich in dem Haushalt zur Welt wo auch Rocco lebt, oder gelebt hat.
Die Welpen wurden dann von der Besitzerin bei dieser Dobermann Produzentin abgegeben.
So was gibt kein gutes Bild ab vom Tierschutz !


Eigentlich geht man davon aus, dass "Tierschützer" ihre Nothunde nur kastriert zu solchen Leuten vermitteln, die bereits so viele Hunde halten..

boxerschnuten
11.10.2010, 15:30
[QUOTE=mandyao;235040][CENTER] Dringend Endplatz gesucht!

Name: Smarti, Erni, Kalle und Elli, Frida, Blümchen

Alter: 8 Wochen

Rasse: Dogo Canario-Bulldog Mix

Geschlecht: 3 Rüden 3 Hündinnen

Status: Endplatz gesucht!

...........................


Die 6 Geschwister waren eine "Unfall", und suchen nun dringend ein liebevolles Zuhause!

3 Rüden und 3 Hündinnen im Alter von 8 Wochen sind nun so weit in eine neue Familie zu ziehen.

Derzeit befinden sich die Welpen auf einer Pflegestelle da der Platz nicht ausreichte um Mutter, Vater und Kinder zusammen zu lassen bis sie vermittelt sind und deshalb mussten sie dort weg.

Alle Welpen sind ehr sehr ruhige und gelassene Mäuse, und Leben ein friedliches beisammen. Faul im Garten rumliegen ist derzeit ihr absolutes Hobby.
Sie werden gechipt, geimpft und 3fach endwurmt abgegeben.
Die Mutter von den Welpen ist ein Tierschutzhund von euch und hat jetzt das 2. Welpen ,das ist Zucht was ihr da macht

Anne
11.10.2010, 17:02
Fakt ist, dass hier vorerst nicht mehr über Roco diskutiert wird, da die Sache gerichtsanhängig ist.



Grüßlies, Grazi

Ist das ein Befehl der Moderatorin Grazi oder eine Ansage der Userin Grazi?

Darf man dann im internen Bereich auch nicht mehr über Rocco, Amirah und Elvis diskutieren?


Totschweigen ändert nichts.

Es gibt bezüglich der o.g. drei Hunde viele offene Fragen und grundsätzliche Fragen zur Vermittlung von Hunden an diese Frau.

Hat Frau D. die Genehmung lt. § 11 TschG?

Peppi
11.10.2010, 17:09
Anne, mich interessiert der Ausgang auch und es wurde doch jetzt schon diverse Male geschrieben, dass es noch etwas zu dem Thema geben wird, aber eben nicht wärend das ganze rechtlich verfolgt wird.

Oder?

meana
11.10.2010, 17:15
Eine Nachkontrolle wird es auf jeden Fall nochmal geben und dann werden sicher auch ALLE informiert!

KsCaro
11.10.2010, 17:32
Ist das ein Befehl der Moderatorin Grazi oder eine Ansage der Userin Grazi?


Die Themenschließung "Rocco" ist auf meinem Mist gewachsen, also versuche bitte nicht Grazi hier in ein schlechtes Licht zu rücken. Grazi misbraucht hier keinesfalls ihren Status als Moderatorin, sondern wir haben das intern lange und ausführlich besprochen und ICH habe das Thema nach ihrer Stellungnahme geschlossen, da es sich ansonsten im Kreis gedreht hätte.

Wenn es Neuigkeiten gibt, die geprüft sind und bestand haben, werden diese selbstverständlich den interessierten Usern bekannt gegeben.

Und sei Dir bitte auch sicher, dass Grazi ein wachsames Auge haben wird was Rocco angeht. Und nun BTT, hier geht es darum, dass Welpen nun ein gutes Zuhause haben (ob es sie hätte geben dürfen oder nicht).

Anne
11.10.2010, 19:34
Grazi misbraucht hier keinesfalls ihren Status als Moderatorin,


Wann habe ich DAS wo behauptet oder geschrieben?

Auch versuche ich keineswegs Grazi in ein schlechtes Licht zu rücken.

Da Grazi ihre Moderatorenbeiträge stets farblich absetzt, das hier aber nicht der Fall war, habe ich vorsichtshalber nachgefragt, ob diese Aussage von der Moderatotin oder Privatperson gemacht wurde.
Käme sie von der Moderatorin, wäre es ratsam sie zu befolgen, würde sie von der Privatperson stammen, dann wäre sie nicht bindend.

Ich bin schon still

Guts Nächtle

KsCaro
11.10.2010, 21:51
Naja, die Intension Deiner Frage hatte schon einen gewissen Spielraum gelassen, daher meine deutliche Klarstellung. :kicher:

Und nun zitiere ich mich als Administratorin dieses Forums der Einfachheit halber selbst:

Und nun BTT, hier geht es darum, dass Welpen nun ein gutes Zuhause haben (ob es sie hätte geben dürfen oder nicht).

Nur falls sich einer wundert, warum ich nach meiner unmissverständlichen Ansage hier hinter Annes Beitrag aufgeräumt habe. ;)

Impressum - Datenschutzerklärung