PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RIP: BX Merlin (war: Spendenaufruf Hundehilfe Hunsrück)


Grazi
09.09.2010, 11:52
To die in Love - Dieser Satz brennt in meinem Kopf, seit ich Merlin gestern in seinem „Zuhause“ abgeholt habe.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/image001.jpg

Bordeauxdogge Merlin, geb. 12.2002, Rüde, unkastriert.
Hat sein Leben draußen im Zwinger und Gehege verbracht, durfte nur selten mal ins Haus zu den Yorkies und den Katzen und vor allem zu den Menschen.

http://i238.photobucket.com/albums/ff265/Grazi_07/image002.jpg

Dieser unglaublich liebenswerte, menschenbezogene, coole, verschmuste Rüde, dessen Blick einen bis in die Seele trifft - Merlin. Als ich ihn sah, schossen mir die Tränen in die Augen: welcher Verfall, welche Hilflosigkeit, Merlin, ein Hund in Deutschland.

Unsere Tierärztin, der wir Merlin heute direkt vorführten, hat ihn untersucht:
er hat ein Riesenherz und einen Tumor an der Lunge, inoperabel. Daneben fallen solche „Kleinigkeiten“ wie die Hinterhandschwäche (unbehandelter Kreuzbandriss?, HD, Arthrose…) und faule Zähne, dadurch Zahnfleischentzündung, nicht weiter ins Gewicht.

Wir können eigentlich nichts mehr tun für Merlin, außer ihm seine letzte Zeit, von der wir nicht wissen, ob es Tage oder vielleicht ein paar Wochen sind, so schön und lebenswert und liebevoll, wie es nur geht, zu gestalten. Die Schulmedizin hat ihn aufgegeben und rät dringend zur Euthanasie. Also werden wir versuchen, ihm alternativ zu helfen, und werden – wenn es soweit ist – seinen letzten Gang mit ihm gehen. Er wird von einer Heilpraktikerin betreut, bekommt spezielle Diät, kein Fertigfutter, Aufbaupräparate etc.

Nein, wir verlängern nicht künstlich sein Leiden! Er hat noch so viel Lebensmut und Lebensfreude, soviel Power und Energie und Kraft. Und so lange, wie das so ist, bleibt er bei seiner Pflegestelle, die ihn behütet und beschützt, liebt und nach Strich und Faden verwöhnt. Endlich ein Körbchen mit kuscheligen Decken, nicht draußen im Kalten. Gestern kam er noch nicht mal auf die Couch, heute liegt er darauf und genießt es, endlich nicht mehr im Freien zu leben und Liebe, Zuwendung und Streicheleinheiten zu bekommen, Mittelpunkt zu sein und auch die anderen Hunde findet er toll.

Natürlich kommt jetzt die unvermeidbare Bitte: wir sind nur ein kleiner Winzverein mit einer Handvoll Mitglieder und entsprechend wenige Hunde können wir aufnehmen, so leid uns das tut. Wir stecken alle jeden Cent in die Hunde und den Verein. Aber das reicht leider nicht!

Vielleicht fühlt sich der eine oder andere angesprochen und kann vielleicht wenigstens einen Euro oder so beitragen? Wir wissen, es brennt überall, und die Not ist unendlich groß, überall, und es gibt so viele „Merlins“, denen geholfen werden muss. Lasst sie nicht im Stich, bitte! Und guckt, wo immer ihr einem begegnet, fragt, hinterfragt, setzt euch ein und kämpft. Das kann doch nicht sein und das darf nicht sein! Dort „leben“ noch 3 weitere Hunde, 1 Exot, 1 Papagei, Pferde, die alle aber in einem nicht angreifbaren Gesundheits-, Ernährungs- und Pflegezustand sind. Der Veterinär würde uns auslachen, kein Handlungsbedarf…keine Handhabe. Und dann ist da noch ein Kleinkind!! Die junge Frau ist nicht bösartig oder ein animal hoarder, aber krass und völlig überfordert, und sie traut niemandem. Wir bleiben dran…

Fertige Grüße im Namen der Hundehilfe Hunsrück e. V.
Stephanie Maeßen

********************
Anmerkung Molosser-Vermittlungshilfe:

Mittlerweile kursieren Texte durch email-Verteiler und Foren, in denen nach einem Endplatz für Merlin gesucht wird. Dies ist aber NICHT der Fall!

Merlin befindet sich laut Frau Maeßen bereits in einer Pflegefamilie, die ihn bis zu seinem Ende betreuen wird. Er ist dort glücklich und froh, wird bestens betreut und versorgt… und hat sogar schon ein bisschen zugelegt!

Für alle, die helfen möchten, hier die Kontodaten der Hundehilfe Hunsrück:

HUNDEHILFE HUNSRÜCK e.V.
Volksbank Hunsrück-Nahe eG
BLZ: 560 614 72
Kto: 819 93 25
Stichwort: Merlin

Peppi
09.09.2010, 12:41
Auch wenn es vielelicht Offtopic ist, kann man die Tierärztin nicht anzeigen oder zumindest mal die Tierärztekammer um Stellungnahme bitte, wie solche eine Fehleinschätzung passieren?

Der arme...:traurig:

AlHambra
09.09.2010, 14:53
:08:

Das ist ja schon unterlassene Hilfeleistung (auf's Tier übertragen) !! :schreck:

bx-junkie
11.09.2010, 10:32
Ich habe auch eine Patenschaft für den Süßen übernommen, genauso wie noch 2 weitere User aus meinem Forum.

Es zählt und hilft wirklich jede noch so kleine Spende, da der Mausebär sicherlich noch einiges an TA-Kosten verschlingen wird...

Grazi
15.09.2010, 13:17
Aus einer Mail von Frau Maeßen:

Merlin hat am 22. Termin in der TK Trier, und bis dahin wird er weiter
gepäppelt und genudelt ;), und wir hoffen, es geht ihm weiter mindestens so
gut wie im Moment!!

Grüßlies, Grazi

Grazi
26.10.2010, 06:06
Ups.... ich hatte vergessen, das Update vom 2. Oktober hier einzustellen:

Trotz der schlimmen Diagnose lebt Merlin täglich mehr auf, donnert rum, spielt und tobt. Natürlich braucht er danach seine Ruhephasen, aber dennoch. Diese Woche waren wir mal nicht beim Tierarzt. Daher können wir nicht sagen, ob er zugenommen hat, aber wir haben schon den Eindruck, als habe er ein bisschen mehr auf den Rippen. Er frisst jedenfalls sehr gut und reichlich und macht auch entsprechend Sauerei dabei ;) Diese Woche gab es eine Delikatesse: Putenherzen mit Gemüse und Kartoffeln. Was hat er geschmaust ;) Leider sieht er immer noch nicht so aus, wie er sollte oder wie wir es gerne hätten. Wir hoffen, dass wir das auch noch schaffen!!

Merlin verteidigt das Gelände und sein neues Frauchen vehement, solange ein Zaun dazwischen ist. Da macht er richtig Eindruck und riskiert eine dicke Lippe... manch ein Besucher oder auch der Postbote möchten nicht eintreten! Allerdings ist das alles nur Show, denn kaum geht die Tür auf, begrüßt Merlin jeden freudig und freundlich!

Heute hat Merlin zwei neue Spielzeuge bekommen, nur und extra für ihn. Die Krake war aber nicht ganz so faszinierend wie das Kuschelschlenkerschaf ;)

Dies allerdings gibt Geräusche von sich wie ein Hahn. Merlin stört das aber nicht…

Wir sind froh und total dankbar, dass es Merlin im Moment so gut geht, und freuen uns über jeden Tag, den wir mit ihm erleben dürfen.

Wir möchten uns auf diesem Wege noch mal bei allen bedanken, die uns helfen, sei es durch liebe unterstützende Worte, eine Patenschaft oder eine Spende oder auch durch die Unterstützung unseres Vereins als (Förder-) Mitglied. Bisher haben wir es noch nicht geschafft, uns bei jedem einzelnen extra zu bedanke. Sorry dafür! Wir versuchen, das nachzuholen, bitten aber um Verständnis, wenn das etwas länger dauert. Das ist zusätzlicher Aufwand und Zeit, die uns für die Tiere und ihre Betreuung fehlt. Wenn jemand mehr Infos haben möchte, bitten wir um eine Mail oder einen Anruf. Meist ist zwar nur der AB dran, aber wir melden uns so schnell es geht zurück. Versprochen!

Samtschnauze
26.10.2010, 17:15
Danke Grazi für das Bericht-einstellen :ok: Hatte damals, als ich das von Merlin in FB gelesen habe weinen müssen. Was sind das bloß für Kreaturen (Menschen mag ich garnicht sagen), die einem Tier sowas antun?!

Drück dem Süßen die Daumen, daß er noch lange die Liebe und Fürsorge seiner PS genießen kann :)

troja
28.10.2010, 10:45
oh mein gott... wie kann mann nur
da bekommt mann doch wut was ein mensch aus so einem tollen hund machen kann zum ko.....

Grazi
01.11.2010, 18:24
Er hat es doch nicht geschafft.... :traurig:

Gerade eben erhielt ich folgende mail:

Nun ist es doch passiert, und viel zu früh, wir hätten ihn so gerne weiter bei uns gehabt!!
Unser Merlin ist heute Nacht gestorben. Da unser Webmaster im Moment aufgrund privater Dinge eher nicht online kommt, schreibe ich auf diesem Weg jeden an, der uns geholfen hat und mit uns für Merlin da war. Bitte, setzt es auch in Eure Foren etc, damit jeder, der beteiligt ist, informiert ist, kann gut sein, dass ich den einen oder anderen vergessen habe, wenn, dann schon mal Entschuldigung, ich bin noch ganz durch den Wind.

Traurige Grüße
Stephanie Maeßen

Ich stehe immer noch total neben mir....

Unsagbar traurig, Grazi

Samtschnauze
01.11.2010, 18:26
R.I.P. Merlin :traurig:

Diggimon
01.11.2010, 18:34
Run free Merlin :(

bx-junkie
01.11.2010, 18:52
Hab die Mail auch bekommen...es tut mir so unendlich leid, das der Große nicht mehr Zeit hatte um sein 2.Leben zu geniessen...

Gute Reise ins Land hinter dem Regenbogen Merlin und grüße alle vorausgegangenen von mir.
Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume, ich bin in Euch und geh' durch Eure Träume.
Michelangelo

didgit
01.11.2010, 19:50
Gute Reise kleiner Merlin.....

Bensmann
01.11.2010, 20:05
noch Liebe erfahren dürfen und war bestimmt sehr glücklich. Schade das Er das nicht noch länger erfahren durfte.
Mach´s gut lieber Merlin und grüß mir mein Tönnchen hinter der Regenbogenbrücke.
Die traurigen Bensmänner

AlHambra
01.11.2010, 21:11
R.I.P Merlin :traurig:

Ronja-Shela
02.11.2010, 08:51
Alles Gute kleiner Mann.Nun bist Du in einer besseren Welt.

Sari
02.11.2010, 16:01
Wünsch dir eine gute Reise, kleiner Merlin.
Traurige Grüße senden dir Ela und Co.

tpgbo
05.11.2010, 07:12
Armer Merlin...

Iman
05.11.2010, 08:44
lauf,merlin,lauf :traurig:



susanne

LukeAmy
06.11.2010, 08:17
R.I.P Merlin

Impressum - Datenschutzerklärung