PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urlaub mit der Schwimmbutz


Antje
30.08.2010, 09:44
Wir haben uns auf das Abenteuer eingelassen und sind mit der Schwimmbutz in den Urlaub gefahren. Ziel: Ledrosee - einen Katzensprung vom Gardasee entfernt.
Der Urlaub war nicht ganz so entspannt, wie wir es uns gewünscht haben, was aber nicht allein nur an der Schwimmbutz lag.
Abgesehen davon, dass ich ihn zweimal zu gerne gelyncht hätte, hat Mäx sich ganz gut geschlagen.
Trotz einigem Stress und "Schwimmbutzmanagement" gab es doch Momente, die mich zu Kamera greifen ließen:


Uuuii, sind wir schon da?
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf0849.jpg

Ledrosse
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/DSCF1484.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1255.jpg

Antje
30.08.2010, 09:51
Mäx hatte immer Angst, etwas zu verpassen
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1258.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1157.jpg

Salvataggio Mäx - mir entgeht nichts
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1184.jpg

Im Sitzen eingeschlafen zumindest kurzfristig
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1093.jpg

Hundemüde
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf0963.jpg

Gabi
30.08.2010, 09:53
:herz2::herz2::herz2:Dieser Blick! Und der See ist ja super schön:ok:

Antje
30.08.2010, 09:55
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1266.jpg

Wer stört?
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1268.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1274.jpg

Schönheitsschlaf und Augenpflege...
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1279.jpg

...damit ich nicht noch so aussehe wie der da!
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf0963.jpg

Antje
30.08.2010, 09:58
Bei 30° im Schatten darf`s auch mal eine besondere Abkühlung geben
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1378.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1371.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1376.jpg

Hhhmmmm - lecker!
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1388.jpg

Antje
30.08.2010, 10:00
Paula
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1477.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1404.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1022.jpg

Paula auf dem Bodyboard
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf0950.jpg

Antje
30.08.2010, 10:04
Sehr, sehr seltene Momente - eine entspannte Schwimmbutz am See
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1027.jpg

und abends ging nichts mehr
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/DSCF1518.jpg

hat auch Seltenheitswert: Zusammenliegen und schlafen
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/DSCF1523.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1321.jpg

Antje
30.08.2010, 10:06
Burgruine von Arco
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1429_2.jpg

Surfmekka Torbole
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/DSCF1527.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/DSCF1534.jpg

Von Molina runter nach Riva
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1228.jpg

Antje
30.08.2010, 10:09
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/DSCF1508.jpg

Leinenreißen zur Stressbewältigung und als Übersprunghandlung
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/DSCF1497.jpg

oder auch als Zeichen für Müdigkeit und Langeweile
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/DSCF1499.jpg

Antje
30.08.2010, 10:12
Abkühlung tut not und Not macht erfinderisch
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/DSCF1502.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/DSCF1503.jpg

http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1477.jpg

Ende.

Mila
30.08.2010, 10:33
Das vorletzte Foto, ich lach mich kaputt :kicher:

Sehr schön auch der Blick deiner EB mit dem dicken, schaumigen Sabber am Kinn ;)

Aber auch die Nicht-Hundefotos sehen super aus... muss schön sein dort!!!

Sanny
30.08.2010, 11:04
Also ich finde der Urlaub sieht sehr entspannt aus! Wirklich tolle Bilder :ok:

LukeAmy
30.08.2010, 16:53
ich lach mich schlapp....defindet jede Pfütze..der Spruch ..köstlich...sieht doch alles toll aus..super See, tolles Wetter, tolle HUnde was will man mehr...

mia85
30.08.2010, 17:03
Super Fotos! Ich will auch da hin!!! Die Gegend ist ja ein Traum! Die Landschaftsfotos sind super! Das 2. See-Bild mit dem Vogel ist genial!!!

Und die Schwimmbutz im "Pool" zu lustig!!!

Ich find auch. Sooo unentspannt sieht der Urlaub nicht aus ;)

bold-dog
31.08.2010, 09:23
sieht ja nach schönem Urlaub aus.
Schönes Wetter, traumhafte Landschaft.:ok:

Aber sag mal : iss der Mäxe wirklich so ein schlimmer Finger ?
Immer noch ?
Wo liegt denn das Problem : hat er was gegen andere Hunde ?
Leinenbeissen.....das ist nicht so toll.
zeigt ja an das er immer noch Stress mit irgendwas hat.
Mit dem Gremlin das klappt aber doch wie man sieht.
Und mit den Kindern hat er auch keine Probleme.
Sieht doch aus als wäre erst mal alles geklärt, oder täuschen die Fotos ?

Ist eigentlich die Vorgeschichte von Max bekannt ?
Kannst Du Dir da vielleicht einiges erklären ?

Grazi
31.08.2010, 12:56
Wow! Das sind doch echt schöne Fotos.... und nachdem die kleinen Chaoten nun so schön miteinander spielen, wird sogar Kontakt gelegen: ich bin begeistert! :ok:

Der Spruch ist übrigens einfach nur genial. Und wie er da im Brunnen steht..oder am Eis schlabbert. :kicher:

Aber es geht natürlich nix über dat Paulinsche. Ultracool, naseweis und einfach nur keck. :herz:

Grüßlies, Grazi

Antje
31.08.2010, 16:40
@bold-dog

Die Geschichte von Mäx steht hier im Forum. Seine Vorgeschichte ist nur sehr grob bekannt.
Nachdem er durch mehr als fünf Hände gegangen und mit 10 Monaten im TH gelandet ist, haben wir ihn im Alter von 11 Monaten übernommen.
Er war eine ware Wundertüte und entwickelte sich zum Albtraum. Beißerei mit Paula, Kontrollfreak insbesondere bei Kindern, keinerlei Stress- und Frusttoleranz, null Erziehung, kaum bis keine Sozialisierung..., Deprivationsschäden.
Hinzu kommen subklinische Schilddrüsenunterfunktion und Hyperaktivität. Mäx muss man regelrecht zur Ruhe zwingen.
Bei anderen Hunden ist er unsicher und reagiert schnell agressiv, insbesondere bei lauten, hibbeligen, sowie großen Hunden. Bei Sichtung von Bällen dreht er völlig ab.
Mäx geht bei Unsicherheit und Bedrängnis sofort teilweise massiv nach vorne.
Viele Leute sagen: Über ein Jahr habt ihr ihn schon und immer noch so schlimm?
Das Leben im Haus und Garten, in der Familie mit den Kids und das Zusammenleben mit Paula habe ich mittlerweile hinbekommen. Vielleicht bin ich für den Rest einfach zu blöd oder packe es falsch an.
Aber wieviel kann man bei dieser Fehlprägung und seinen gesundheitlichen Vorbelastungen innerhalb eines Jahres wirklich erwarten und verlangen?

Glaube mir, es gab (und wird sie wohl noch geben) einige Momente, wo ich am liebsten das Handtuch geworfen hätte. Aber blickt man in dieses Gesicht, kann einfach nicht alles umsonst sein...
http://i259.photobucket.com/albums/hh281/Antje125/ledrosee/dscf1161.jpg

Mila
31.08.2010, 18:11
@ Antje: Danke für die Info, hatte ich nicht mitbekommen, die Geschichte von Mäx! Er kann einem schon leid tun, bezüglich dem was du schreibst. Sicherlich wäre er gern ein lieber, pflegeleichter Hund, aber wenn er nichts und niemanden kennengelernt hat in den ersten Monaten, dann noch von Besitzer zu Besitzer gewechselt ist (wer weiß was dort gemacht bzw. vor allem auch nicht gemacht wurde), glaube ich auch, dass man innerhalb eines Jahres nicht erwarten sollte, dass der Hund pflegeleicht und wohlerzogen ist. Er würde wahrscheinlich gern anders (kein Hund stresst sich absichtlich...), kann es aber nicht...
Und vielleicht ist er auch noch nicht sicher, ob er bei euch auf Dauer bleiben kann, weil er eben vorher schon so viele Menschen kennen- und bestimmt auch lieben gelernt hat, und dann immer wieder verlassen wurde.
Mir tut er gerade wirklich leid, und ich hoffe für euch alle, dass es innerhalb der nächsten 1 oder 2 Jahre besser wird, dass es vielleicht "Klick" macht, in irgendeiner Form... :(

bold-dog
01.09.2010, 09:42
ach Antje, ......das hatte ich so gar nicht mehr in Erinnerung:schreck:
Das ist ja eine schlimme Geschichte.
Es ist schön das es so Menschen wie Euch gibt, die auch so einem armen Hund noch eine Chance geben.
Hauptsache ist ja mal das es mit dem Kindern und Paula zuhause klappt.
Lass ihn mal 3-4 Jahre alt werden......dann wird er sicher ruhiger.
Fühl dich mal von mir gedrückt:respekt::30:

Lucy
01.09.2010, 10:29
Sehr sehr schöne bilder von euch und den Hunden!

Und wenn du das was du gesagt hast alles auf 1 Jahr geschafft hast! Dann sei zu frieden ist doch ein riessiger fortschritt und der Rest wird noch kommen!

Ich finde es toll was ihr geleistet habt

Antje
01.09.2010, 10:31
Lass ihn mal 3-4 Jahre alt werden......dann wird er sicher ruhiger.


Das ist auch meine vorsichtige Hoffnung.

Fühl dich mal von mir gedrückt

Danke. Das kann ich echt gebrauchen!

Peppi
01.09.2010, 14:52
Hallo Antje,


hab mal gelesen man soll sich ein Tagebuch schreiben, damit man sich immer vor Augen halten kann, was man alles erreicht hat. Und wie Du schreibst habt Ihr einiges erreicht. Und wenn man liest, wie schnell Leute bei Hunden aufgeben, dann seit Ihr wahrlich Ausnahmen.

Also nicht aufgeben und selbst motivieren! :ok:


... und die Links kriegst Du noch! :lach4:

Antje
01.09.2010, 15:07
Danke schon mal im Voraus Peppi.

arko
02.09.2010, 19:10
hammergeile bilder und die burgruinen von arco ....wooooow.

zu deinen zwei nasen, kann ich nur sagen , paula ihre schippe is der absolute knaller und mäx...was du (ihr )an mäx geleistet habt ...echt hut ab...

Impressum - Datenschutzerklärung