PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Labrador vor Fitnessstudio geklaut - wie doof sind HH


bobbie
27.08.2010, 17:44
Wie blöd können Menschen (hier HH) eigentlich sein? :boese1:

Gerade im Fernsehen kam ein Bericht, dass der Labi von einer Moderatorin (Andrea Kempter) gestern abend vor ihrem Fitnessstudio geklaut wurde.

Laut Bericht würde die "Dame" ihren Hund seit Jahren (während sie in der Muckibude schwitzt) draußen unbeaufsichtigt anleinen. :schreck::schreck:

Hoffe nur, dass es dem Hund gut geht.

*nurnochkopfschüttel*

Mila
27.08.2010, 18:16
Fällt mir auch nix zu ein, außer: Selbst schuld!

Schlimm nur, dass der Hund drunter leiden muss, selbst wenn er wieder gefunden wird o.ä. erlebt er gerade Dinge, die selbst wenn nicht gewalttätig und grausam, doch immerhin schlimm für ihn sind, allein schon weil alles auf einmal anders ist, und 'sein Mensch' plötzlich nicht mehr da ist...

AlHambra
27.08.2010, 21:50
:stupid:
Also manche Leute haben ja wirklich nicht alle Tassen im Schrank....

Gehen wir mal davon aus, dass ein Fitness-Studio-Besuch deutlich länger als eine halbe Stunde dauert, dann hat der arme Hund ja ewig vor dem Eingang geschmort.
Vielleicht wollte ihn ja ein mitfühlender Mensch erlösen bzw der DÄMLICHEN HH einen Denkzettel verpassen !!

Ich würde meine Hunde nicht mal vor einem Laden warten lassen, ausser vielleicht vor der Eisdiele / Bäcker, wo ich sie aus dem Fenster sehe.

Isador
27.08.2010, 21:56
Kann sowas auch nicht verstehn, höchstens wenn ich zum Bäcker gehe wo ich sie sehen kann....

Man der arme Kerl, denn der tut mit richtig leid.Hoffentlich geht es ihm gut

Mickey48
28.08.2010, 01:14
Früher (Anfang der Neunziger) gab es viele Mutties, die Kinderwagen samt ihr Kind vor dem Laden unbeaufsichtigt stehen gelassen haben während sie einkaufen waren.:schreck:
Heute trifft man eher die, die erst den Kinderwagen auf die Gasse schieben und dann schauen, ob ein Auto kommt.:wand:
Und die Politiker beschweren sich, es gäbe nicht genug Kinder.
Die Kleinen muss es bei uns in Hülle und Fülle geben, wenn man sie so unachtsam großzieht.

shaun_the_leprechaun
28.08.2010, 21:45
ich lasse meinen hund auch NIE unbeaufsichtigt vor läden oder sonstwo, außer wenn ich kurz in die metzgerei hopse, da kann ich sie sehen kann

1) es gibt so viele deppen die vielleicht gerne einen hund ihr eigen nennen würden
2)leute die meinen hund antatschen wollen(hatte sowas schon mit den größten deppen die nicht hören wollten und meinen hund und meine tochter antatschen wollten obwohl ich da neben stand, und erst ruhe hatte als ich behauptete mein hund sei bissig, und wenn man das kind antatschen würde rastet sie aus)
3) wer weiss was passieren kann wenn man grade mal drinne ist, sagen wir mal ein unangeleinter hund kommt des weges und fängt ne beisserei mit der meinen an während ich ahnungslos an der kasse stehe? NEIN DANKE!

entweder der hund bleibt zu hause, oder meine frau oder einer der wenigen kumpels denen ich meinen hund an die hand gebe wartet draussen. sowas wie diese frau kempter ist mir ein absolutes rätsel.

Isis78
29.08.2010, 05:49
Lieber Gott, lass bitte für einige HH Hirn regnen.

Also sowas dummes hab ich schon lange nicht mehr gehört. Aber wie heißt es ja so schön:
zuviel Fernsehen macht dumm!!

Lucy
29.08.2010, 08:00
Also mal kurz zum Bäcker oder Metzger wo ich den Hund sehe finde ich als kein Problem, aber den Hund 1 std oder noch länger vor dem Fitnessstudio anzubinden finde ich eine Frechheit ganz ehrlich!

Vorallem der Hund kann ja auch von selber die Leine durchfressen!

Naja manche Leute lernen es nie

petra
01.09.2010, 22:29
Lieber Gott, lass bitte für einige HH Hirn regnen.

Also sowas dummes hab ich schon lange nicht mehr gehört. Aber wie heißt es ja so schön:
zuviel Fernsehen macht dumm!!


Warum nur für HH Hirn? Hier in HRO(ROSTOCK)gibts genau solche Vögel! Gehen in den ZOO und Hund liegt 6 Stunden am Fahrrad angebunden!Noch schlimmer sind knutschende Pärchen denen der Hundeopa folgen muß,obwohl er kaum noch ein Bein vors andere setzen kann.ÄÄÄÄTZEND!

Isis78
02.09.2010, 03:51
@ HH stand für Hundehalter, nicht für Hamburg :kicher:
Sorry, wenn dass ein bißchen Mißverständliche war!!

Lucy
02.09.2010, 07:03
Also würde ich sehen das ein Hund irgendwo mehr wie 2 std allein ist würde ich den Tierschutz rufen oder ihn mitnehmen und nen Zettel dran machen das sie ihn im Tierheim abholen können!

Was geht den mit den Leuten? Kann doch net 6 std meinen Hund irgendwo anbinden

Surve
09.09.2010, 10:22
5 Minuten ok - Stunden = selber Schuld, wenn er weg ist. Doofheit muss bestraft werden.

mfg

Sheera
09.09.2010, 12:30
Ich stells mir gerade bildlich vor wie ich meine 4 bei der Billa draußen anhänge und dann reingehe......
Na das wäre ein Auflauf hoch zehn!! 2 Dogos, eine Griechin und eine Fußhupe....

Erstens ginge das bei uns nicht und auch als ich Elia noch allein hatte, wäre ich im Traum nie draufgekommen daß ich sie jemals wo anhängen würde und auch wenns nur 5min sind!!
Für einen normalen Hund ist das eigentlich eine Bestrafung!! Eine Entfernung vom Rudel ist für einen Hund Bestrafung.....und das ist im Prinzip nix anderes.
Wenn ich einkaufen fahre, dann bleiben die Hunde im Auto oder wenns zu heiß ist, daheim!!

Aber sowas, Hund draußen anbinden und dann trainieren gehen, sorry, aber für solche Leute wär ein ferngesteuerter Plüschhund idealer!!!!

petra
10.09.2010, 10:57
:sorry:@ HH stand für Hundehalter, nicht für Hamburg :kicher:
Sorry, wenn dass ein bißchen Mißverständliche war!!


ASCHE AUFS HAUPT GESTREUT!OKAY?

Impressum - Datenschutzerklärung