PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : meine Maus hat eine Atemwegserkrankung


bx-junkie
25.08.2010, 07:05
Also ich als Laie würde es einen Schnupfen nennen...meine Maus quält seit Sonntag irgendeine Infektion der oberen Atemwege(lt.TA). Es fing an mit einem entzündeten Auge, das wurde trotz Augensalbe nicht besser, schnell gesellte sich das zweite Auge dazu und am Dienstag war sie dann am schniefen.

Das war dann der Zeitpunkt an dem ich zu TA bin...nun ist sie richtig schlapp, niest und schörchelt vor sich hin und gibt ein Bild des Jammers ab :traurig:

Meine Frage an euch...kann ich ihr mit irgendwas das ganze ein wenig erleichtern? Wir müssen am Donnerstag nochmal hin für die zweite AB Spritze, aber bis dahin würde ich es ihr gerne irgendie leichter machen.

Übrigens hat ihr Appetit GsD bislang nicht gelitten, Fieber hat sie auch nicht.

Bin für jeden Tipp dankbar!:ok:

linda
25.08.2010, 07:09
inhalieren. vieleicht hat ein bekannter von dir ein inhalier gerät.
oder du stellst nen topf mit gekochtem zwiebelwasser neben ihren platz.

Mila
25.08.2010, 07:15
eventl. echinacea tabletten geben, für atemwege und immunsystem insgesamt. gebe ich amber seit ihrer mandelentzündung. die tabletten scheinen doof zu schmecken, deswegen werden die jetzt zerbröselt und unters futter gemischt. das ist zwar nix, was ihr jetzt im moment hilft, aber ich gebe jetzt für 8 wochen ne kur, und ich denke das kann nicht schaden...

ansonsten: matschiges futter geben, wenn sie schnarcht und schnorchelt... habe ich amber während der mandelentzündung auch gegeben, was hartes hat sie nur gegessen wenn sie enorm hungrig war.

und eventuell nen schal um den hals bzw. leg ihr nen tuch über die augen bzw. kopf wen sie schläft, das sich sicher angenehmer, wenns ein bisschen dunkel ist, und die tränenden augen nicht so ins helle gucken müssen.

bx-junkie
25.08.2010, 07:41
Danke euch beiden für die Tipps! Ein Inhaliergerät hab ich nicht, aber sowas gibt es in der Apotheke zu kaufen, das werde ich mir zulegen...
@Mila
Sie hat von der TA schon etwas gespritzt bekommen um ihr Immunsytem ein wenig zu pushen, deswegen ist es wohl nicht so tragisch ihr Echinacea zu geben. Und das mit dem Tuch...na mal sehen ob sie sich das gefallen lässt oder wie HuiBu das Nachtgespenst durch die Wohnung tourt *grins*

Lotte und Uschi
25.08.2010, 09:00
hallo claudia!
so was in der art hatte unser lottebaby auch!
der TA meinte, dass echinazea zusammen mit futter gegeben von den schleimhäuten nicht mehr aufgenommen werden kann, deshalb gibts bei uns jetzt die globuli - 5stück in die backentasche. dann haben wir noch imopret dragees(gegen atemwegsinfektionen) bekommen - die gibt s in der apotheke, ist eigendlich für menschen´, 3x1 ins futter- und lotte-baby steht total drauf... 3x einen löffel fenchelhonig :p

wünsche euch gute besserung
stefanie

Ladyhawke
25.08.2010, 09:02
Hallo Claudia,

:07:
Bambam hat sich grad was ähnliches eingefangen :( schleichender Bazillus, hat den gesamten rechten und einen Teil vom linken Lungenflügel in Beschlag genommen :( Er bekommt z.Z. Synulox und 2x täglich 2,5 Eßlöffel Canipulmin Liquid. Wir messen jeden tag um 20.30 die Temparatur- bis jetzt toitoitoi...

Vor allem viiieeel Ruhe ist angesagt, und das mit dem Tuch ist auch eine prima Idee!

Gute Besserung und einen dicken Knuddler an die Arme!:knuddel:

bx-junkie
25.08.2010, 13:51
Hallo Claudia,

:07:
Bambam hat sich grad was ähnliches eingefangen :( schleichender Bazillus, hat den gesamten rechten und einen Teil vom linken Lungenflügel in Beschlag genommen :( Er bekommt z.Z. Synulox und 2x täglich 2,5 Eßlöffel Canipulmin Liquid. Wir messen jeden tag um 20.30 die Temparatur- bis jetzt toitoitoi...

Vor allem viiieeel Ruhe ist angesagt, und das mit dem Tuch ist auch eine prima Idee!

Gute Besserung und einen dicken Knuddler an die Arme!:knuddel:

Danke Conny! Das CaniPulmin, davon hab ich noch gar nix gehört!Hab mal danach gegoogelt und denke das es nicht schaden kann. Ich werde gleich mal in meiner Apotheke anrufen und fragen ob sie es mir bestellen können...da es ja bei Störungen des gesamten Atemapperates eingesetzt werden kann, denke ich das ich ihr damit was gutes tun werde.
Bislang ist es noch nicht auf die Bronchien gegangen, aber wer weiß...
Gute Besserung für deinen Bambam!

@all
Danke nochmal für die Tipps!

Ladyhawke
26.08.2010, 06:08
Hi Claudia,

unsere TÄ arbeitet sehr viel mit Homöopathie (ihr Spezialgebiet), da gibts in minderschweren Fällen erstmal Kügelchen und Wässerchen bevor sie zur chemischen Keule greift :ok: und hat damit schon ne Menge wieder ins Lot gebracht :)

Ich wünsch weiter gute Besserung und meld Dich mal wenns Deiner Schnecke wieder besser geht!

Bambam hat GsD kein Fieber bekommen und es geht ihm schon viiieeel besser :ok:

bx-junkie
26.08.2010, 09:19
Hi Claudia,

unsere TÄ arbeitet sehr viel mit Homöopathie (ihr Spezialgebiet), da gibts in minderschweren Fällen erstmal Kügelchen und Wässerchen bevor sie zur chemischen Keule greift :ok: und hat damit schon ne Menge wieder ins Lot gebracht :)

Ich wünsch weiter gute Besserung und meld Dich mal wenns Deiner Schnecke wieder besser geht!

Bambam hat GsD kein Fieber bekommen und es geht ihm schon viiieeel besser :ok:

Freut mich das es Bambam schon besser geht! Homöopathische Mittel sind auch bei so einer Sache das 1.Mittel zur Wahl, ich denke sie hat auch nur AB verabreicht als Prophylaxe, denn ganz schnell kann sich ja eine bakterielle Erkrankung dazugesellen.Leider kann ich von meiner Süßen nicht behaupten das es ihr besser geht...sie schnieft ganz schrecklich und bekommt auch schlecht Luft (sie bläht die Nasenflügel stark auf wenn sie einatmet)
Ich gehe gleich zum TA, muß noch auf Männe warten, weil ich unseren Lütten nicht alleine lassen will, und mitnehmen auch nicht...
Ich werde berichten...

Sari
26.08.2010, 16:04
Hallo Claudia,
gute Besserung deiner Maus und ich hoffe, daß die Medis anschlagen und das Inhalieren Linderung bringt. :knuddel:

bx-junkie
28.08.2010, 06:50
Hi Claudia,

Ich wünsch weiter gute Besserung und meld Dich mal wenns Deiner Schnecke wieder besser geht!



Wollte nur kurz berichten, das es meiner Mausi wieder besser geht...AB bekommt sie noch bis Montag und dann ist es überstanden :ok:

Danke euch nochmal für die Tipps und die Genesungswünsche...

Sari
28.08.2010, 09:51
Schön zu lesen, daß deine Maus auf dem Weg der Besserung ist.
Ein dicken Knuddler an Vani.:)

Tamy
28.08.2010, 21:16
hab es eben erst gelesen, umso schöner das es der süssen jetzt schon wieder besser geht :)

Weiterhin natürlich alles liebe von uns :lach3:

Impressum - Datenschutzerklärung