PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beissvorfall in Ibbenbüren


didgit
16.08.2010, 17:05
Hundeattacke in Laggenbeck/Ibbenbüren (http://www.westfaelische-nachrichten.de/lokales/kreis_steinfurt/ibbenbueren/1373304_Hundeattacke_in_Laggenbeck_Kind_geht_es_de n_Umstaenden_entsprechend_gut.html)

:traurig: So etwas darf einfach nicht passieren :( Wann lernen Menschen endlich, dass ihre Knutschbacken, Kuschelmonster etc. auch Tiere sind?

Lucy
16.08.2010, 17:17
Und mal wieder, hört das nie auf?

Peppi
16.08.2010, 17:25
Das beste sind immer die Kommentare aus der Fachwelt der Leser.

Mein Beileid an die Opfer, mein Dank an die verantwortungsvolle Halterin.

Blödheit regiert die Welt:hmm:

Lucy
16.08.2010, 17:29
Das les ich mir garnicht durch

didgit
16.08.2010, 17:54
Peppi, wenn ich die Leserkommentare lese, stehen mir echt die Haare zu Berge. Es sind einfach nur dumme Menschen, die sonst nichts zu sagen haben. Damit versuche ich mich zu trösten.

Was mich immer wieder erschreckt, ist die Leichtfertigkeit mancher Hundehalter. Denn oftmals geschieht doch sowas nur durch Unachtsamkeit. Es wird vergessen, dass Tiere im Rudel immer anders reagieren. Und sie auch nicht immer die Kuschelmonster sind, die bei uns auf der Couch, im Bett oder sonstwo ihr Leben geniessen.

Sanny
16.08.2010, 18:07
Es ist mal wieder schrecklich, was da passiert ist.
Aber ich finde s klasse, dass der Vater die Halterin nicht gleich verteufelt, sondern vernünftig über sie spricht :ok:

corso
16.08.2010, 18:26
was die sind einfach auf den Jungen los ohne Grund:hmm: kann das sein?? die schreiben doch wieder die hälfte der Wahrheit nicht oder???:hmm:

didgit
16.08.2010, 18:44
Besitzerin bekommt ihre Hunde nicht zurück (http://www.mv-online.de/lokales/kreis_steinfurt/tecklenburgerland/1374151_Besitzerin_bekommt_ihre_Tiere_nicht_zuruec k.html)

didgit
16.08.2010, 18:45
Es ist mal wieder schrecklich, was da passiert ist.
Aber ich finde s klasse, dass der Vater die Halterin nicht gleich verteufelt, sondern vernünftig über sie spricht :ok:

Stimmt ;) Irgendwie tun mir alle Beteiligten leid :(

tpgbo
17.08.2010, 06:40
Wir hatten jetzt innerhalb einer Woche zwei Attacken auf Kinder die ihre Hunde an der Leine spazieren führten.
Beide Hunde sind an den Verletzungen gestorben, die Kinder jeweils mit Verletzungen im Krankenhaus.
Beim ersten Angriff waren es zwei Mischlinge, beim aktuellen Fall war es ein Schäferhund.
Es ist traurig, wie wenig Sorgfalt manche Besitzer walten lassen!

Mila
17.08.2010, 07:56
Kinder dürfen doch erst ab einem bestimmten Alter selbstständig Hunde ausführen, oder!? 14 Jahre... glaube ich!?

Mila
17.08.2010, 08:00
Besitzerin bekommt ihre Hunde nicht zurück (http://www.mv-online.de/lokales/kreis_steinfurt/tecklenburgerland/1374151_Besitzerin_bekommt_ihre_Tiere_nicht_zuruec k.html)

Gerade gelesen... genervt hat mich der Ausdruck vom "bösen Hund".... ist das sowas wie der "böse Wolf"?! Klingt für mich irgendwie sehr naiv... "böse Hunde" gibt es nicht, höchstens nicht ausgelastete, verhaltensgestörte, kranke, misshandelte o.ä. Hunde!

didgit
17.08.2010, 08:44
Gerade gelesen... genervt hat mich der Ausdruck vom "bösen Hund".... ist das sowas wie der "böse Wolf"?! Klingt für mich irgendwie sehr naiv... "böse Hunde" gibt es nicht, höchstens nicht ausgelastete, verhaltensgestörte, kranke, misshandelte o.ä. Hunde!

Finde ich auch total daneben. Ich denke, alle Beteiligten haben jetzt wirklich genug zu verarbeiten. Da muss man nicht noch solche blöden Texte in die Zeitung setzen.

AlHambra
17.08.2010, 09:02
Finde ich auch total daneben. Ich denke, alle Beteiligten haben jetzt wirklich genug zu verarbeiten. Da muss man nicht noch solche blöden Texte in die Zeitung setzen.

@Mila und didgit
Da hbt ihr völlig Recht.
Leider haben sich aber manche Zeitungen eben das zur Aufgabe gemacht.
Eine Horror-/ Schreckensmeldung verkauft sich eben besser als ein reflektierter Fachartikel. :hmm:

Impressum - Datenschutzerklärung