PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mein Loonchen altert viel zu schnell


linda
14.08.2010, 08:40
so ich muss mal bissle frust ablassen.
mein loonchen ist erst 8 jahre aber leider altert sie mir viel zu schnell.
ihr kann man beim grau werden schon fast zu schauen. langsam bekommt sie alterswarzen und die zähne gehen auch immer mehr kaput. sie benimmt sich auch immer mehr wie eine oma. mir geht das aber viel zu schnell. wenn ich überlege das sie locker nochmal 8 jahre weiter leben kann, dann frag ich mich wie sie dann wohl ausschaut. zahnlos,voller warzen und schnee weiß?
ich finde das echt ******* das sie es so eilig hat alt zu werden.

Hola
14.08.2010, 09:14
so gehts und doch allen mit unseren Schnuten....und irgendwann kommt der Tag X vor dem wir alle die Hosen voll haben! Zeit genießen und wenns soweit ist beistehen und einen schönen Abschied geschehen machen!

Sanny
14.08.2010, 09:40
Soll ich dir mal sagen, dass Sanny mit 2 die ersten grauen/weißen Haare an der Schnauze bekommt?! ;)

linda
14.08.2010, 09:49
ja delayla hat auch schon ein graues maul seit sie 1jahr alt ist. delayla ist halt mein frührentner. wenn es nur die grauen haare wären, wäre es mir ja wurscht. aber sie benimmt sich auch wie eine oma. auch die zähne gehen immer mehr kaput. es sind drei stück so abgebrochen das man sie ihr ziehen muss. ich sag ja auch nicht das sie jetzt in 4 wochen stirbt, aber vor nem jahr war sie noch komplet fit und keine mackel.

Bonita_08
14.08.2010, 10:05
Mein Monty ist nun auch acht Jahre alt, was für ein Mops ja an sich kein Alter ist.
Auch er bekommt mehr und mehr eine graue Schnauze, was ja aber das geringste Problem ist. Er kann auch schon schlecht sehen und hört schwer, usw.
Manchmal hat er Phasen, wo er supergut drauf ist und manchmal kommt er mir vor, als wär er schon 15. :(
Leider ist gegen Alter kein Kraut gewachsen, aber trotzdem können unsere Schnuffs uns ja noch lange Freude machen.

linda
14.08.2010, 10:08
ja genau so ist es bei loona auch.
und loona ist ja mal auch echt hart im nehmen. sie ist schon 3mal fast gestorben und bei jedem mal stand sie immer da und hat mit dem schwanz gewackelt als wäre nix.
so schnell haut die nix um.

corso
14.08.2010, 20:16
aber wenn die Zähne schon abbrechen..:schreck: kann nicht sein das sie was mit knochen hat?? wie gehts ihr sonst so knochenmäßig?

linda
14.08.2010, 20:23
top fit.
als welpe hat sie sich mal das nasenbein gebrochen und jetzt vor nem halben jahr mal ein zeh.
und sie hatte schon stürze wo ich immer gedacht habe jetzt ist das genick durch. sie ist zäh das kracht

corso
14.08.2010, 20:38
na dann ist gut:ok:

aber wie kann mann sich als hund nasenbein brechen??

AlHambra
14.08.2010, 21:03
Falls Du mit dem benehmen wie eine Oma meinst, dass sie zu ruhig / passiv ist, denk mal über Karsivan nach.
Seit Aisha Karsivan bekommt, ist sie wieder höchst aktiv, leider auch ganz schön frech ;), bellt neuerdings am Gartenzaun :D

Wir haben damit angefangen, weil sie vor einigre Zeit immer extrem schlecht hochkam und total müde war, sie hat teilweise so fest draussen in der Wiese geschlafen, dass Besucher kommen und gehen konnten ohne dass sie etwas mitbekam...:hmm:

linda
14.08.2010, 21:04
die ist mit ihren geschwistern als baby duch nen pferdestall gerannt und voll gegen ne boxentür gerannt.

linda
14.08.2010, 21:04
Falls Du mit dem benehmen wie eine Oma meinst, dass sie zu ruhig / passiv ist, denk mal über Karsivan nach.
Seit Aisha Karsivan bekommt, ist sie wieder höchst aktiv, leider auch ganz schön frech ;), bellt neuerdings am Gartenzaun :D

Wir haben damit angefangen, weil sie vor einigre Zeit immer extrem schlecht hochkam und total müde war, sie hat teilweise so fest draussen in der Wiese geschlafen, dass Besucher kommen und gehen konnten ohne dass sie etwas mitbekam...:hmm:

oh danke da informier ich mich mal

sina
14.08.2010, 21:07
Linda, dass sind doch genau wie bei uns Menschen äusserlichkeiten und sagt nichts darüber aus wie lange das Leben noch dauert.

Nur es ist der Augenblick wo einem bewusst wird das der Tag kommen kann ( wird).

Aber es ist auch ein Hinweis das man lieber einmal zuviel als zu wenig die Wauzis knuddeln und ihnen ein schönes Leben bereiten soll!

linda
14.08.2010, 21:10
ja du hast recht. seit mir das so extrem aufgefallen ist verwöhn ich sie mehr.
ich nimm sie auch ab und an wieder ins bett. was den nachteil hat das sie meint das sie sich alles erlauben kann. die nutzt die gelegnheit manchmal echt aus.

corso
14.08.2010, 21:15
ielleicht verstllt sich sich nur und will damit genau das erreichen:D

linda
14.08.2010, 21:18
hab ich mir auch schon gedacht. die hat es nämlich faustdick hinter den ohren.
ich denke auch das ich mich zum teil viel zu verrückt mache.
das schicksal hat mich die letzten monate einfach zu sehr gebeutelt und manchmal frag ich mich was als nächstes kommt

Simone
15.08.2010, 08:49
Das ist doch bei uns Menschen auch total verschieden. Manche haben mit 30 die ersten graue Haare, andere erst einige zig Jahre später.

TaMa
15.08.2010, 11:16
Wohl war...Also Ronja ist auch an der Schnute grau und sie ist erst drei..! Ist nun mal so..!! Jeder ist unterschiedlich..Auch wenn ich mit Ronja spazieren gehe, habe ich auch manchmal das Gefühl sie ist steinalt..Sehr gemütlich..Meine alte MixHündin war bis zum letzten Tag so aktiv, das mal hätte denken können sie sei ein Jahr alt ( 13 wurde sie )..! Ja und bei uns Menschen ist es leider auch so..! Ich habe seit ich 19 Jahre bin, graue Haare...:hmm:

Iman
15.08.2010, 11:19
karsivan hat unsere vorherige bx marla auch bekommen, und hat ihr sehr gut geholfen,ist eine richtig alberne deern geworden:D.wir haben sie im alter von 7 jahren von frau schürmann bekommen und das gute alte mädchen ist 11 geworden:ok:unsere irmi ist jetzt 7 und wird auch langsam gemütlicher.


lg susanne

IloveLeon
15.08.2010, 15:12
Ihr werdet es mir jetzt nicht glauben aber mein Leon, ein BM, ist 9 MONATE und verliert am gesamten Kopfbereich Haare, inkl. Lefzen und Hals ! Seine Haut schimmert schon überall durch wie bei einem alten Hund ! Ausserdem benimmt er sich auch so, er hinkt (angeblich aufgrund Wachstum, wurde schon alles geröngt, alles unauffällig !) und verhält richtig untypisch für 9 Monate !
Passanten glauben mir nicht das er nicht mal ein Jahr ist weil er wirklich wie 10 aussieht ! Was kann das sein ?? :(
(er frisst ganz normal, hat Appettit und spielt auch normal)

Simone
15.08.2010, 17:45
Ihr werdet es mir jetzt nicht glauben aber mein Leon, ein BM, ist 9 MONATE und verliert am gesamten Kopfbereich Haare, inkl. Lefzen und Hals ! Seine Haut schimmert schon überall durch wie bei einem alten Hund ! Ausserdem benimmt er sich auch so, er hinkt (angeblich aufgrund Wachstum, wurde schon alles geröngt, alles unauffällig !) und verhält richtig untypisch für 9 Monate !
Passanten glauben mir nicht das er nicht mal ein Jahr ist weil er wirklich wie 10 aussieht ! Was kann das sein ?? :(



Das hat mit Altersersscheinungen sicher nichts zu tun und sollte dringtend tierärztlich untersucht werden! Ursachen gibt es etliche. Ich würde wegen der Hautprobleme neben Parasiten und Pilzen auf jeden Fall auch die Schilddrüse untersuchen lassen. Beim Hinken sollte eine Borreliose ausgeschlossen werden. Also: Bitte gehe zum Tierarzt!!!

Sanny
15.08.2010, 20:39
Ihr werdet es mir jetzt nicht glauben aber mein Leon, ein BM, ist 9 MONATE und verliert am gesamten Kopfbereich Haare, inkl. Lefzen und Hals ! Seine Haut schimmert schon überall durch wie bei einem alten Hund ! Ausserdem benimmt er sich auch so, er hinkt (angeblich aufgrund Wachstum, wurde schon alles geröngt, alles unauffällig !) und verhält richtig untypisch für 9 Monate !
Passanten glauben mir nicht das er nicht mal ein Jahr ist weil er wirklich wie 10 aussieht ! Was kann das sein ?? :(
(er frisst ganz normal, hat Appettit und spielt auch normal)

Das sollte wirklich genau untersucht werden! Ich habe das Hinken auch mit meinem durch...auch wenn alles geröngtg wurde und für unauffällig erklärt wurde, forsche weiter! Notfalls lass ein CT machen. Meiner hat z.B. zu wenig (nahezu gar keine) Gelenksflüssigkeit im Knie, weswegen die Knochen direkt aufeinander reiben. Sowas sieht man auf einem Röntgenbild nicht. Also lass dich bitte nicht abspeisen mit "Wachstumsschmerzen". Wenn es mal für 1-2 Tage auftaucht, kann dies schon sein, aber nicht auf Dauer!

Bulli-Fan
15.08.2010, 22:12
Wie bei Jessy die Haare ausfielen, das Fell stumpf und schuppig wurde, wurde eine Schilddrüdenunterfunktion festgestellt.

Mila
16.08.2010, 07:17
Paar graue Haare beim Hund finde ich ok, aber wenn das Fell ausfällt oder der Hund einfach von seinem Verhalten her sehr alt wirkt, obwohl er am Anfang oder der Mitte seines Lebens steht, würde ich das auf jeden Fall von nem TA kontrollieren lassen!
Wahrscheinlich ist ne Diagnose kostenintensiv und langwierig, wenn man Pech hat, weil der Hund ja in den Augen des TA nix dringendes hat, aber ich würde drauf pochen, dass eine Diagnose gestellt wird, und eine Behandlung vorgeschlagen...

Impressum - Datenschutzerklärung