PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was bedeutet das?


Suko
12.08.2010, 10:31
Suko ( 22 Mon.) reisst sein Maul auf. Yuma (10Wo.) steckt ihren Kopf bis zum Schlund hinein und schlabbert sein Maul aus.

Da ich mir ja immer um alles Gedanken machen......was bedeutet das?

LG
Susanne

Daniiie
12.08.2010, 10:35
ach wie schön :)
also ich würde mir dabei keine allzu großen gedanken machen. ich seh das von yuma eher als zeichen der zuneigung und von suko dass er die kleine vollstens akzeptiert...
tolle sache wenn sie sich so gerne mögen :)

bobbie
12.08.2010, 10:36
Suko ( 22 Mon.) reisst sein Maul auf. Yuma (10Wo.) steckt ihren Kopf bis zum Schlund hinein und schlabbert sein Maul aus.

Da ich mir ja immer um alles Gedanken machen......was bedeutet das?

LG
Susanne

Mach bitte ein Foto. :) Bitte bitte, das will ich sehen. :lach4::lach3::p

LG Angie

BÖR
12.08.2010, 10:42
erinnert mich an Putzerfische:D

Andrea

Suko
12.08.2010, 10:44
http://img683.imageshack.us/img683/9391/72251021.jpg

linda
12.08.2010, 10:47
ich denke das es ein zeichen von unterwürfigkeit ist.

Peppi
12.08.2010, 10:59
Futterbetteln, soziale Geste, o.ä.

Oder Zahnsteinbehandlung! :D

Mila
12.08.2010, 11:04
Suko hat bestimmt ein Leckerchen unter der Zunge versteckt und Yuma sucht es :kicher:

Futterbetteln kann gut sein... isses nicht so, dass Wölfe Futter hochwürgen für ihren Nachwuchs? Hab ich gestern noch im TV gesehen bei Polarwölfen....

Djego
12.08.2010, 11:07
Ich hätte jetzt auch Unterwürfigkeit gesagt..
Aber das Foto ist schon cool!:kicher:

Bibs
12.08.2010, 11:10
Das kenn ich auch..
Bei ums im Stall gibt es einen Jacky der macht das bei Cooper auch immer...
Ich sag immer der hofft daß irgendwo in der Maulfalte noch Futterreste sind...:D:D

LukeAmy
12.08.2010, 11:12
kennen wir!!! irie durchsucht auch immer die schnuten der anderen

corso
12.08.2010, 11:30
:D:D:kicher::kicher: ha ha ha Zahnstein entfernung:kicher::kicher: das wärs; Hey kleine mach mir mal Zst weg-du hast ja noch so scharfe zähne:kicher::kicher:

Peppi
12.08.2010, 12:29
Futterbetteln kann gut sein... isses nicht so, dass Wölfe Futter hochwürgen für ihren Nachwuchs? Hab ich gestern noch im TV gesehen bei Polarwölfen....

Aber Hunde sind doch keine Wölfe ;););)

AlHambra
12.08.2010, 12:42
Suko hat bestimmt ein Leckerchen unter der Zunge versteckt und Yuma sucht es :kicher:

Futterbetteln kann gut sein... isses nicht so, dass Wölfe Futter hochwürgen für ihren Nachwuchs? Hab ich gestern noch im TV gesehen bei Polarwölfen....

Ja, das gibt es bei Hunden auch.
Ich habe Samson ja schon in seiner Babyzeit besucht, da war auch der Papa an der Aufzucht beteiligt, insbesondere, indem er sein Essen für die Welpen auswürgte...

Mila
12.08.2010, 13:25
Ja, dann denke ich mal die Kleinen versuchen das Hochwürgen von Essen so herbeizuführen...
Oder die mögen den Geruch im Maul bzw. finden den interessant...

sina
12.08.2010, 14:17
Calle hat es bei Heinrich auch mit Begeisterung gemacht!:D

Er hat dem Moppel das Maul ausgeleckt, danach die Augen und Ohren....und das Moppelchen hat dabei ganz entspannt auf dem Sofa gelegen!:kicher:

Also ich glaube kaum das Calle den Heini dazu bringen wollte das Futter auszuwürgen.:schreck:

Er wollte Heinrich sicher nur etwas verwöhnen!:D

Peppi
12.08.2010, 14:31
Neben dem Futterwürgen ist das auch Begrüßung und Soziale Interaktion.

Man vermutet hier doch auch die Motivation das Hunde den Besuch anspringen, weil Sie an die Mundwinkel zur Begrüßung wollen.



... was beim Schulle schwer zu glauben ist, wie der manchmal angeflogen kommt :D

bobbie
12.08.2010, 17:39
Suko, das Bild ist ja himmlisch. :lach4::kicher:

Sieht aus, als ob die Kleine der Großen nen Zahn ziehen wollte.

Monty
13.08.2010, 07:36
Das ist lebende Zahnpflege :D
gibt es öfter, im Bulliforum gibt es viele, bezaubernde Bilder davon

http://www.nexusboard.net/showthread.php?siteid=7722&threadid=11658

Kirsten BM
13.08.2010, 09:50
Das kennen wir auch :kicher:

Hat der Odin als Welpe bei seiner Mama und seinem Papa gemacht; der Schwester ist er beim Fressen lieber aus dem Weg gegangen, die guckt immer so böse...
Für mich ganz klar: Betteln um Futter (Eros hat´s dann manchmal vorgewürgt *lecker*:hmm:) und Unterwürfigkeit.
Jetzt mit 10 Monaten macht er das nur, wenn er es mit den Großen zu doll getrieben hat beim Spiel, oder wenn die was im Fang haben (Stock, Apfel o.ä.) was er UNBEDINGT haben will...

Der kleine Frodo (Pipillon-Mix) putzt den Großen immer die Ohren, Stirnfalten und Leftzen...

Gonzalez
13.08.2010, 12:10
Also Elli hat auch so ihre "Schlabberkumpels" in der Tierpension, allerdings wird dort gegenseitig Geschlabbert, aufgrund der Gegenseitigkeit habe ich das als Zuneigungsgeste unter Kumpels abgetan.

Sie aber auch lustig aus wenn ein Minibulli seinen Kopf in's Maul eines CC's steckt.

Photos habe ich aktuell leider keines.

funboy
15.08.2010, 07:19
hallo

der will futter:kicher: bei wildlebende völlig normal ,würgen futter raus

(urinstinkt):ok: zum glück will der große kein futter!!!!!!!!!!!

lg rolf

Scotti
15.08.2010, 07:36
Scotti und sein bester Freund machen das ähnlich nach dem Spielen.
Die schlabbern sich immer gegenseitig die Lefzen, den Mund und die Ohren ab.

Impressum - Datenschutzerklärung