PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Großer Bordeaux Doggen Rüde


Albar&Sharky
08.08.2010, 20:52
Habe einen BX Rüden 10 Monate alt er ist mein Herz und meine Große Liebe
Trotz sabbern und Sturrkopf.Aber wir sind jedenTag zusammen und arbeiten an seiner Erziehung.Er macht gute Fortschritte.Ich muss dazu sagen das ich vorher schon zwei große Hunde von Welpenalter her bis zum Ableben hatte.Es war ein
Rodesian R. und ein Bernie.
Mein BX ist den ganzen Tag in freier Natur mit eigennem See und großem
Grundstück.Alle seine Vorgänger haben ein extrem schönes Hundeleben bei uns verbracht, und so soll es auch bei unserer BX Dogge sein.
Gefüttert wird er nur mit Frischfleisch und Gemüse (Barf) welches ich mir schicken lasse.Nebenbei erhält er auch hochwertiges Trockenutter sowie bestimmte,(ich möchte auf keinen Fall irgend welche Werbung machen) Zusatzmittel für die Futterbeigabe.
Heute lese ich in div. Foren über BX das ein Rüde im ausgewachsenen Alter
ca. 70 - 75 KG wiegen soll.
Ich muss dazu sagen das unser Rüde mit wie gesat 10 Monaten schon 67 KG auf die Waage bringt.Die Tierärztin lächelt schon wenn wir in die Praxis kommen.Also Gutes Futter und Freier Lauf und viel Liebe macht was aus.

Mickey48
08.08.2010, 21:11
Heute lese ich in div. Foren über BX das ein Rüde im ausgewachsenen Alter
ca. 70 - 75 KG wiegen soll.
Ich muss dazu sagen das unser Rüde mit wie gesat 10 Monaten schon 67 KG auf die Waage bringt.

Lass dich nicht durch sowas verunsichern.
Das ist nur eine ungefähre Angabe.
Es kommt schließlich auch auf die Statur deines Hundes an.

Beim Welsh Corgi steht z.B. auch "Gewicht 11-20kg" im Standart.

Das kommt immer auf die Größe und das Volumen der Blutsverwandten an.
Erwischt du eine etwas zierlichere Linie, kann es vorkommen, dass ein ausgewachsener Rüde "nur" ca. 50kg auf die Waage bringt, während der Rüde aus der "Wuchtbrummerlinie" locker 80kg schafft ohne übergewichtig zu sein.

Albar&Sharky
08.08.2010, 21:32
Lieben Dank für die Antwort. Versuche mal Bilder von unserem Bengel zu schicken.Er ist Schlank und groß.

Guayota
08.08.2010, 21:40
Heute lese ich in div. Foren über BX das ein Rüde im ausgewachsenen Alter
ca. 70 - 75 KG wiegen soll.

Jetzt mal ernsthaft - das Höchstmaß für Rüden ist 68cm, oder?
Wie sehen denn 75kg auf 68cm aus???:schreck:

Samtschnauze
09.08.2010, 07:05
Es kommt auf das Gesamtpaket an und viel Muskulatur wiegt eben ;)

Mein Rüde ist an der Untergrenze mit muskulösen 50 kg....der Jungrüde meiner Freundin ist wesentlich größer und wiegt mit 18 Monaten 75 kg, aber da war schon der Papa ein sehr großer Vertreter seiner Rasse. ;)

Ich bin halt eher der Freund von "im Mittelfeld oder an der Untergrenze", da viel Größe und Gewicht oft auf die Lebenserwartung schlagen. Aber wenn man einen großen Vertreter hat...was soll man machen?! ;):D

Ladyhawke
09.08.2010, 07:16
Na ich glaub Größe und Gewicht lassen sich nur schwer beeinflussen;) Auch wenn Biologen meinen, daß das nicht genetisch ist, hmmmm....
Bambam ist jetzt knapp 13 Monate, 70cm und 62 Kg schwer. Ich hab da in seinem Alter schon ganz andere Kaliber gesehen:hmm:
Obwohl er genau dem Rassestandard des MAN entspricht würden ihn so einige FCI Züchter als Hungerhaken betiteln;) Ehrlich- ich hoffe er bekommt nicht mehr als 70 Kg....

Nessie
09.08.2010, 09:12
Ich habe auch so einen Vertreter wie Samtschnauze! Mein Odin ist jetzt sechs Jahre alt und wiegt 53 kg. Ich bin auch der Meinung, wenn das Gesamtbild stimmt ist das völlig ok. Er darf nur nicht um es mal nett zu sagen, dick sein oder wirken.

Würde mich sehr über Bilder von deinem Schatz freuen :love:

Impressum - Datenschutzerklärung