PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zum Nachdenken ..


IloveLeon
01.08.2010, 23:50
Liebes Frauchen, liebes Herrchen,

ich bin heute gestorben. Ihr wolltet mich nicht mehr und habt mich in ein Tierheim gebracht.
Es war total überfüllt und ich habe ein schlechtes Los gezogen.
Ich bin jetzt in einem schwarzen Plastiksack. Ein anderer Hund wird meine kaum benutzte Leine bekommen, die ihr zurückgelassen habt. Mein Halsband war dreckig und zu klein aber die Frau hat es mir heruntergenommen bevor sie mich zur Regenbogenbrücke geschickt hat.
Wäre ich noch zu Hause, wenn ich nicht auf euren Schuhen herumgekaut hätte? Ich wusste nicht, dass es verboten war, sie lagen auf dem Fußboden und ich habe damit gespielt. Ihr habt vergessen Welpenspielzeug zu kaufen.
Wäre ich immer noch zuhause, wenn ich stubenrein gewesen wäre? Meine Nase in das, was ich gemacht habe, zu tunken, machte mir nur ein schlechtes Gewissen, wann immer ich mich lösen musste.
Es gibt Bücher und Ausbildner die euch erklärt hätten, wie ihr mir beibringt, zur Tür zu gehen, um euch zu zeigen, dass ich ein Bedürfnis habe.
Wäre ich immer noch zuhause, wenn ich keine Flöhe in euer Heim gebracht hätte? Ohne Antiflohbehandlung konnte ich sie nicht loswerden, auch wenn ihr mich für Tage allein im Hof gelassen habt.
Wäre ich noch zuhause, wenn ich nicht gebellt hätte? Ich habe doch nur gesagt:
"ich habe Angst, ich bin einsam, ich bin hier und möchte euer Freund sein.“
Wäre ich noch zuhause, wenn ich euch glücklich gemacht hätte? Mich zu schlagen hat es mir nicht beigebracht. Wäre ich noch zuhause, wenn ihr euch Zeit genommen hättet, euch um mich zu kümmern und mir Manieren beizubringen? Ihr habt mir nach kurzer Zeit keine Beachtung mehr geschenkt. Ich habe alle die Zeit damit verbracht, auf eure Liebe zu warten. Ich bin heute gestorben. Ich habe bis zuletzt auf eure Rückkehr gehofft – vergebens. Ihr sollt wissen, dass ich mich an euch erinnere, denn ich hatte euch lieb!

Aimee
01.08.2010, 23:58
:traurig::traurig::traurig:

Mickey48
02.08.2010, 00:14
der Text kam ursprünglich bestimmt aus den USA.
Dort ist es ja fast schon "normal", dass Welpen (und alle anderen Tiere, die binnen einer Woche nicht vermittelt sind) aus Platzgründen in den THs Massenweise ohne vorherige Betäubung Spritzen für den Herzstillstand bekommen und sich noch minutenlang quälen bevor endlich der Tod eintritt.
:traurig::(:43::42::3D06::3D03::01::mies::motz: :49:

Edit:
Zum Glück gibt es "Petfinder", da können die THs ihre Tiere einstellen und diese haben bessere Vermittlungschancen.
http://www.petfinder.com/index.html

Hola
02.08.2010, 07:35
Traurig!

TaMa
02.08.2010, 10:57
Ich finde die Geschichte auch traurig..:traurig:.

Gute Reise an all die armen Tierchen die jeden Tag ihre letzte Reise antreten müssen:traurig:

sina
02.08.2010, 21:22
Sehr traurig und ich kann mir so etwas überhaupt nicht vorstellen!:(

Lucy
02.08.2010, 21:49
Sehr sehr traurig und schade das es sowas viel zu oft gibt

Isador
02.08.2010, 22:10
Ach gott wie traurig *wein*

stellabella
02.08.2010, 22:23
Es ist so traurig,manchmal ich hasse menschen...Tiere haben so ein großes Herz...warum fühlen-merken manche menschen es nicht?

L.G.Kristina

Impressum - Datenschutzerklärung