PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundetoilette Green Dog (bei Galileo gesehen)


Aimee
28.07.2010, 19:23
Hat heute jemand von euch Galileo auf Pro7 gesehen? Da wurde eine Hundetoilette vorgestellt, welche aus einem Holzkasten und Rasen besteht...
Preise zwischen 80-200 Euro und für 1500 Euro im Jahr wird dann regelmäßig jede Woche der Rasen getauscht (Hausbesuch)...

Die Amis mal wieder :p

Habe es leider noch nicht im web gefunden...

Mila
28.07.2010, 20:53
Na super ;)

Ich hatte hier für die Fußhupe anfangs einen "Puppy Pot", ein Welpenklo. Lief ganz toll... drauf gesetzt, runtergegangen, draufgesetzt, runtergegangen, draufgesetzt, runtergegangen, und plötzlich mitten ins zimmer gepinkelt ;)
nachdem amber beim rumrennen noch ein paar mal drübergerannt bzw. draufgetreten ist, habe ich mich entschieden, dass der hund bei mir auch ohne welpenklo auskommen wird (bei den besitzern gibts ein welpenklo...), und oh wunder, es funktioniert, sogar viel besser als ohne das bekloppte ding...

Aimee
28.07.2010, 22:58
Ich halte auch nicht viel von soetwas... Aber in den Usa machen die richtig Geld damit...
Bekloppt;) musste mich echt kringelich lachen, zwei Rotties auf dem Hundeklo:p

Hola
29.07.2010, 12:08
die idee ist gar nicht blöd...da kann man aus ******** geld machen....

Mila
29.07.2010, 12:11
Ich halte auch nicht viel von soetwas... Aber in den Usa machen die richtig Geld damit...
Bekloppt;) musste mich echt kringelich lachen, zwei Rotties auf dem Hundeklo:p

Ich finds außerdem bei Hunden gerade GUT und PRAKTISCH, dass man raus geht, die pinkeln, machen ihren Haufen, ich sammel den auf, und dann gehts nach ner kleinen oder großen Runde wieder rein. Somit fällt kein saubermachen an, wie beim Katzenklo oder bei Kaninchen o.ä. ... ich hab ja neben Amber noch zwei Zwergkaninchen, und ich finde die machen viel mehr Dreck und Arbeit als der Hund...

LukeAmy
29.07.2010, 12:30
dinge die der hund nicht braucht

ich hab nen bericht gesehn dogsworld hiess der hab das buchnoch darüber..da wohnt ein mann in NY mit 6 Maltesern die hunde verlassen 1 mal im Monat!! die Wohnung in einer Hundebox um zumFrieseur gefahren zu werden (3 hundeboxen auf einer Sackkarre) ansonsten pinkeln und kackeln die in die Wohnung auf so komische unterlagen..die hunde haben noch nie eine wiese gesehen!!!

Aimee
29.07.2010, 12:48
:schreck:OmG!!!!

White Bulldog
29.07.2010, 20:54
Hallo,
ich glaube ich habe da etwas gefunden.
http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/die-natuerliche-hundetoilette-a72825374/?DHDSESSID=x2b28ceb4265b2d34d36600812a60f2762

Mfg White Bulldog
:lach4:

Aimee
29.07.2010, 21:49
Hallo,
ich glaube ich habe da etwas gefunden.
http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/die-natuerliche-hundetoilette-a72825374/?DHDSESSID=x2b28ceb4265b2d34d36600812a60f2762

Mfg White Bulldog
:lach4:

Das Ding ist es:ok:

Mickey48
29.07.2010, 22:13
Unser Oskar hatte bei der Züchterin (ohne "das da") gelernt, dass man nur auf Rasen machen darf.
Was glaubt ihr, was das für eine Tragödie war, als wir auf einer Ausstellung in Gießen (HE) waren.
ALLES geflastert, geschottert oder zubetoniert!:hmm:
Wir haben das ganze Gelände abgesucht bis wir ein Fleckchen mit Unkraut, das sich seinen Weg durch den Schotter suchte, fanden und Oskar sich endlich lösen konnte!:schreck:

Besser, man bringt ihnen bei auf Komando zu machen, denn

1.) Kann der mit Gras bewachsene Fleck nicht gerade der idealste ort zum lösen sein (z.B. Nachbar's garten, der schon immer Hundehasser war o.ä.) und
2.)Hat man ein Problem, wenn mal kein Gras (o.ä.) vorhanden ist.

LukeAmy
30.07.2010, 00:45
und ne ameisenzucht bekommt man gleich mit oder wie..ich stell mir doch keine wiese ind wohnzimmer..also wer zu faul ist um mit dem hund raus zu gehen , der braucht keinen

Mila
30.07.2010, 06:39
und ne ameisenzucht bekommt man gleich mit oder wie..ich stell mir doch keine wiese ind wohnzimmer..also wer zu faul ist um mit dem hund raus zu gehen , der braucht keinen

So siehts aus!!!
:ok:

Aber wie wir wissen gibt es mehr als genug Leute, die sich lieber ein Plüschtier kaufen sollten als einen Hund... u.a. die Besitzer meines Gasthundes :schreck: ... mir wirds da immer ganz anders, wenn ich sehe wie wenig sich andere Leute mit ihren Hunden beschäftigen, sodass diese wirklich zu nichts zu gebrauchen sind (da nicht einmal der geringste Grundgehorsam), außer zum kurz angeleint spazieren gehen und "knuddeln"...

White Bulldog
30.07.2010, 09:26
Dann könnte man ja zu diesen Ausstellungen solch ein Stück Rasen mitnehmen.
:D

Ich denke wir werden uns solch ein Hundeklo auch für unseren Bully- Welpen besorgen.

Eine Ameisenzucht wird wohl bei Rollrasen nicht zu erwareten sein.. *hoff hoff*

Genügend Auslauf ist natürlich durch nichts zu ersetzen.
Wenn man jedoch zum einkaufen fährt und der Hund kurz allein bleiben muss habe ich sein Geschäft lieber im Hundeklo als auf dem Teppichboden.


Mfg White Bulldog

Scotti
30.07.2010, 11:26
Oder du gehst mit einem Hund Gassi bevor du weggehst, dann hast du auch kein Geschäft auf dem Teppich. ;)

White Bulldog
30.07.2010, 12:07
Naja, unser Bully hat uns da schon öfters eines besseren belehrt.
Wir sind 2 Stunden draußen gewesen und danach ca 30min einkaufen... schon lag die Tretmine auf dem Teppich...:schreck:

da steckt man nicht drin

Aimee
30.07.2010, 14:14
Naja, unser Bully hat uns da schon öfters eines besseren belehrt.
Wir sind 2 Stunden draußen gewesen und danach ca 30min einkaufen... schon lag die Tretmine auf dem Teppich...:schreck:

da steckt man nicht drin

:schreck: Ihr seid 2 Std mit dem Welpen Gassi?!

White Bulldog
30.07.2010, 14:26
:schreck: Ihr seid 2 Std mit dem Welpen Gassi?!

Nein!!!
Natürlich nicht.... So lange könnte er garnicht laufen :kicher:

Wir sind 2 Stunden mit Ihm im Garten meiner Eltern gewesen.
Danach haben wir ihn eben nachhause gebracht und sind einkaufen gefahren

Aimee
30.07.2010, 18:52
Achso

Mila
30.07.2010, 19:34
Sperr den doch für 30min. in so ne Transportbox... musste natürlich vorher langsam üben, nicht Welpe in die Box, Tür zu und weggehen, also nicht die Holzkammermethode ;)
Aber meine Hündin war anfangs ängstlich was das allein bleiben angeht, dann kam sie ne zeitlang in die (positiv verknüpfte) Box, und es wurde schnell besser. Haben sie mit ner Digicam "überwacht", anfangs hat sie noch gebellt in der Box, paar Tage später drin geschlafen und erst wieder geguckt wenn die Wohnungstür aufging.
Und ich vermute, dass dein Welpe in die Wohnung macht, weil er Angst hat!
Und wenn ein Hund Angst hat, geht er auch nicht auf ein Stück Rasen in der Wohnung, sondern macht da, wo er gerade sitzt und sich fürchtet. Der Teppich ist wahrscheinlich im Wohnzimmer oder irgendwo, wo ihr euch viel aufhaltet, vllt. sucht er dort nach euch, da riecht es ja auch nach euch, und schwupps, landet auch der Haufen auf dem Teppich.

Überhaupt finde ich dieses Rasenklo total unhygienisch. Hebt man dann da die Haufen auf?! Und wenn was im Rasen hängenbleibt, riecht es in der ganzen Wohnung danach, genauso wie mit dem Urin?! Nee, find ich echt nicht lecker.

Amber macht auch alles am liebsten auf Gras, aber wenn es dringend ist und nix Grünes in Sicht, verrichtet sie ihr Geschäft auch mal auf Teer oder Beton. Finde ich aber auch gesünder, als wenn Hunde das u.U. stundenlang anhalten...

Scotti
30.07.2010, 19:39
Einem Welpen muss man das Alleinebleiben auch langsam beibrigen.
Wenn man ihn einfach so alleine lässt, ist es kein Wunder wenn er kotet...

Mickey48
30.07.2010, 22:57
Hier sieht man so ein "Ding" als kleinen Tipp für Seereisen mit Hund im Video "Boating" ab 1:20
http://www.petfinder.com/videos/dog-care/

Aimee
30.07.2010, 23:16
Einem Welpen muss man das Alleinebleiben auch langsam beibrigen.
Wenn man ihn einfach so alleine lässt, ist es kein Wunder wenn er kotet...

Ein Welpe tut nicht koten, sondern wursten;)

48:20 min hier ist das video:)
http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/ganze-folge/28042-28-juli-geotagging-pieksende-viecher-etc-1.1900490/

Aimee
31.07.2010, 12:06
Antwort von LukeAmy ich zitiere:
"sag mal das mit der hundetoilette allarasen ist doch ein joke oder, meien würden das ding als buddel aufforderung sehen, als klo ganz sicher nicht..."

Icebear (Digga) würde das Ding aber auch als Sandkiste benutzen und ordentlich buddeln:)

Scotti
31.07.2010, 15:47
Meiner würde daran schnuppern und es dann nicht weiter beachten.
Kluges Hündchen. ;)

Mickey48
01.08.2010, 18:52
Ein Welpe tut nicht koten, sondern wursten;)

48:20 min hier ist das video:)
http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/ganze-folge/28042-28-juli-geotagging-pieksende-viecher-etc-1.1900490/

Die Rotties verlassen NIE die Wohnung?!:schreck:
Das ist doch Tierquälerei!

Hola
01.08.2010, 19:07
das fördert schlicht und ergreifend nur die faulheit der menschen und das die rottis nie raus kommen ist der traurige beweis! ICh sag ja nix das sie so ein klo haben wenns mal dringend ist aber man kann deswegen trotzdem spazieren gehen wenn auch nicht um geschäfte zu machen aber wenigstens dem hund etwas abwechslung bieten!

bailey2010
04.08.2010, 21:09
Hallo!!

Wow, das ist aber teuer!!!!

Ich habe mir eine UGODOG Hundetoilette gekauft, ist eine Kunststoffwanne mit Rosten oben auf und dazwischen werden alte Zeitungen gesteckt.
Und umweltfreundlich!!

Als unsere Bailey noch 8 Wochen alt war, war das total praktisch. Wir wohnen im 3. Stock und wir haetten es nie nach unten geschafft, alle 2 Stunden.

Kann mir vorstellen,dass dieses Hundeklo auch fuer aeltere Hunde gut geeignet ist.

Einfach mal googlen!
Viele Gruesse aus Frankfurt
Peter

Bibs
05.08.2010, 17:37
Fehlt bloß noch das die Rottis ein Laufband kriegen für die Bewegung...:mad1::mad1:

Es ist echt unzumtbar was manche Menschen mit Ihren Tieren anstellen...

mikki
09.08.2010, 07:13
Hallo Zusammen...
ich komme nicht umhin, meinen Senf dazuzugeben...
Hier in Oesterreich gibt es bereits Meldungen, dass der Missbrauch dieser "Hundetoilette" bereits dazu fuehrt, dass die armen Vierbeiner bereits nicht mehr aus den Wohnungen herauskommen... muessen bei uns wirklich Verhaeltnisse herrschen wie in Nordamerika?
Was tun wir Menschen denn unseren Tieren noch alles an???
Waere da nicht der Missbrauch, waere es ansich nicht unbedingt eine schlechte Idee, zumal auch das den ein oder anderen Arbeitsplaatz schaffen oder erhalten koennte... aber die Tierquaelerei als Ergebnis dessen, darf nicht stattfinden...
Ich hoffe, dass viele negative Stimmen dazu beitragen, dass vielen Hunden ein Schicksal in totaler Isolation erspart bleiben wird.

Mila
09.08.2010, 08:27
Ich frage mich vor allem, warum man sich einen Hund holt, wenn man nichts mit ihm macht außer Geld reinstecken (Tierarzt, Futter, Spielzeug, Hundedecken/betten/kissen) und vielleicht ein bisschen knuddeln!!!??
Das frage ich mich zwar auch bei Leuten, die einen Hund haben aber ihn nicht erziehen, aber die gehen wenigstens raus...

Aber für mich persönlich ist das das Schönste und Wichtigste. Ich kann auch nicht nachvollziehen, wenn Leute stöhnen weil sie noch mit dem Hund raus müssen.
Ich geh immer gerne raus, ich übe gern die verschiedensten Dinge mit meinem Hund, ich liebe es, mit ihr zu spielen, schmusen, durch den Wald zu rennen, einfach Spaß zu haben. Durch viel Übung / Training kann ich meinem Hund viele Freiheiten lassen (z.B. Spaziergang ohne Leine und ohne 1000 Kommandos), ...

bailey2010
13.08.2010, 18:55
Ich finde es immer wieder erschreckend, wie militant SEHR viele Hundebesitzer sind.... Schade!

Think out of the box, guys!!!

Scotti
13.08.2010, 20:18
Wie wäre es wenn du dich erstmal vorstellst bevor du anfängst User anzupupen? ;)

Celestia
23.08.2010, 16:40
Also ich habe den Bericht auf Pro 7 auch gesehen...
Und war ein wenig geschockt über die Vorstellung das die armen Rottis nie rausdürfen:schreck:

Ich weiß nicht ob es vllt praktisch ist für einen älteren Hund wenn sie öfter mal müssen das sie draufgehen können!
Aber das ersetzt ja keinen Spaziergang:p

Aimee
25.08.2010, 00:47
Wie wäre es wenn du dich erstmal vorstellst bevor du anfängst User anzupupen? ;)
:ok: sehe ich genauso!
Habe meine Bulldoge auch runter schleppen müssen aus dem zweiten Stock altbau, klingt für mich nach faulheit oder zu wenig zeit wenn man nicht in der Lage ist mit einem Welpen raus zu gehen...

Impressum - Datenschutzerklärung