PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die modernsten Tierkliniken Amerikas


Doc_S
26.07.2010, 06:55
Hat das von euch einer Gestern gesehen?
Emergency Room mit Bello und Mietze!? ;)

http://www.planetopia.de/magazin/news-details/datum/2010/07/25/planetopia-reportage-letzte-hoffnung-fuer-den-besten-freund-exklusive-einblicke-in-die-modernsten.html

Samtschnauze
26.07.2010, 06:59
Hab´s gestern zufällig gesehen....auch die TS mit dem Hund ohne Vorderbeine. :(

War sehr interessant....vorallem die OP beim Labbi (Gehirntumor) :schreck:

Doc_S
26.07.2010, 07:09
Ja, der schwarze Labbi. Hammer, wie die den operiert haben!
Der TA meinte nur, daß diese Methoden auch mal auf den Mensch übertragbar sind.
Und die Leute von Fuzzy Rescue, respekt.
Das Erbe der superreichen Frau war ja mal derb.
Eine komplette Ranch in den Bergen mit Tieren von Hunden, Pferden, einfach ein Riesenzoo. Die Katzen haben eigene Zimmer im Haus. Sie ist gestorben und hat ihre Millionen den Tieren vermacht.

Tyson
26.07.2010, 07:11
:lach4: Ich habs auch gesehen, was man heute schon alles machen kann, super LG Manuela :ok:

Simone
26.07.2010, 08:02
Schade, das hätte ich auch gerne gesehen...

Ronja-Shela
26.07.2010, 08:07
Hab es auch zufällig gesehen.War sehr interessant.

artreju
26.07.2010, 11:25
Die OP beim Labbi fand ich sehr interessant.

Aber der zweibeinige Hund tat mir doch schon sehr leid:(

Dafür war die Ranch echt Klasse:ok:

Mickey48
27.07.2010, 10:29
ich fand den ganzen Film sehr interessant.
Bei Carlo's Einäscherung klang die "Krankenschwester zwar etwas abfällig, aber nur, weil das separate Lagern von Carlo's Leichnam mehr Arbeit ist als die Vorbereitungen für das übliche Massengrab.

Impressum - Datenschutzerklärung