PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Paula meets Inka


Antje
13.11.2005, 14:09
Gestern waren wir mal wieder in Dortmund bei Elke und Jürgen zum Schwatzen.

Die Hunde genossen den Ortswechsel auf ihre Art.
Atze war froh, den kleinen Teufel mal vom Pelz zu haben und Paula erfreute sich an ihrem neuen Opfer...

Paula und Inka

Antje
13.11.2005, 14:13
Während Paula die Lage checkt, ahnt Atze schlimmes und sucht vermeintliche Deckung hinterm Baum

Antje
13.11.2005, 14:54
erst mal verlegen am Stock nagen und dann zum Angriff blasen...

Antje
13.11.2005, 14:58
und weils draussen langsam dunkel und kühl wurde, ging es im Haus weiter

Antje
13.11.2005, 15:00
Friede, Freude, Eierkuchen...

Antje
13.11.2005, 15:04
auch die teuflischsten Gremlins werden mal müde...

Katrin
14.11.2005, 06:46
*hihi*

Na die Hunde hatten sichtlich ihren Spaß :)

Karin
14.11.2005, 07:58
Na, da haben sich zwei aber gut verstanden :lach2: Süss die beiden :herz:

LG Karin

Grazi
14.11.2005, 08:59
Jau, "Gremlins" trifft es ziemlich gut. :D

Wirklich ruhiger ist Paula nicht geworden, gell? ;) Irgendwie habe ich das Gefühl, die Rotzgören werden immer schlimmer!

Grüßlies, Grazi

Antje
14.11.2005, 10:51
Neee, Ruhe bekomm` ich in den Hund nicht rein...

Müde wird sie erst, wenn sie ordentlich Bewegung bekommen hat. Aber das ist so`n Eiertanz, auf der einen Seite möchte ich sie nicht zu sehr belasten - auf der anderen Seite sind wir alle mal froh, wenn zarte Schnarchtöne aus ihrer Richtung zu venehmen sind... :D

Ich befürchte fast, die arme Inka lag zwei Tage danach im Koma :o

chakadia2
15.11.2005, 17:48
Goldig!
Schön, dass ich hier immer auf dem laufenden gehalten werde. Von den Leuten aus Hamburg, Berlin und Delmenhorst höre ich gar nichts mehr :boese5: . Mache mir schon richtige Sorgen. Morgen werde ich die erstmal telefonisch kontaktieren

klitschko
18.11.2005, 16:55
huhu,

melde mich auch mal wieder, sitze noch im büro und das noch bis 22 uhr, habe heute 2 gruppendsikussionen. naja egal, der rubel muss rollen.

bolle gehts super, er hat es mit dem wachsen sehr eilig, fast 40 cm und 12 kg. uns gehts weinger super, da er alles annagt, was er meint annagen zu müssen. eben abe ich die telefonische mitteilung bekommen*meine mutter stand kurz vor einem herzinfakt* das mein ledersessel seit heute nachmittag so lustige löcher hat. na ratet mal wer die wohl gemacht hat?

so kann ich dem *besten ehemann der welt* eher davon überzeugen, das wir dringend eine neue couch brauchen:D

Grazi
19.11.2005, 06:28
bolle gehts super, er hat es mit dem wachsen sehr eilig, fast 40 cm und 12 kg. Wow...das ist ja ein richtiger Brocken! Mortisha ist jetzt bei 35 cm und 10,3 kg (Stand vergangener Donnerstag) angelangt.

@Antje & Julia: Datenabgleich mit Paula und Theo gefällig? ;)

uns gehts weinger super, da er alles annagt, was er meint annagen zu müssen. eben abe ich die telefonische mitteilung bekommen*meine mutter stand kurz vor einem herzinfakt* das mein ledersessel seit heute nachmittag so lustige löcher hat. Mit "kleineren" Verlusten war zu rechnen. :D Bei uns halten sich die Schäden -wenn wir von unseren Nerven einmal absehen :D - glücklicherweise in Grenzen (Brillenetui, DVD-Hülle, gläserner Aschenbecher, Kerze *yumm* und eine angenagte Schreibtischecke).

Grüßlies, Grazi

Antje
19.11.2005, 13:47
@Antje & Julia: Datenabgleich mit Paula und Theo gefällig?

OK Paula hat 32cm und 9kg zu bieten.
Und dann noch so ganz seltsame Ohren :D

Vormittags steht eines und eines hängt, abends hat sie wieder Schlappohren. Am nächsten Tag stehen beide um dann Stunden später wieder in sich zusammenzufallen....
Ich denke, früher oder später werden sie stehen.

Großartige Verluste oder Beschädigungen haben wir hier noch nicht zu beklagen. Entweder ist die Kleine mit unserem Dicken bechäftigt oder sie spielt mit den Kids. Ist das alles ausgereizt, versucht sie an die Türklinken zu kommen um die Türen zu öffnen :schreck:
Zwischendurch werden Familienmitglieder auf raffinierte Art und Weise ihrer Ohrstecker (am Ohr) entledigt - auf nimmer Wiedersehen :wie:
Muß sie dann doch mal alleine zurück bleiben, darf sie sich mit einem riesen Straussenknochen beschäftigen.
Kann ich als Kauartikel übrigens sehr empfehlen.

Ingrid
19.11.2005, 16:31
Straussenknochen?? Uiuiui... :traurig2: Grad' gestern hab' ich von einer Hundehalterin auf der Zolliker Allmend gehört, der Hund ihrer Freundin sei an einem Straussenknochen-Splitter um Haaresbreite fast gestorben...

Bitte, liebe Antje, sieh Dich vor! Stell' Dir nur vor, wie furchtbar... :traurig1: Ich darf gar nicht dran denken...

Antje
19.11.2005, 18:20
einem Straussenknochen-Splitter um Haaresbreite fast gestorben...

Das habe ich gar schon von einem Holzsplitter gehört. Den hat der Hund vom Schuhregal abgeknabbert...
Von diesen Knochen hat noch keiner unserer Hunde einen Splitter abgekaut bekommen...
Und Paula mit ihrem "nochunfertigen" Gebiss - unmöglich.
Und für längere Zeit gekaut wird eh nur unter Aufsicht. Also, meine Liebe keine Sorge :lach1:
Für einsame Zeiten hat Paula ihren Futterball, der ausgiebig durch die Gegend gerollt und geworfen werden will, damit endlich mal was `rauskommt.

Viel mehr Sorgen machen mir die Ohrringe, die verschollen sind :lach4:

chakadia2
19.11.2005, 20:12
ok, also:

Theo ist nun 38 cm hoch und 10,5 kg schwer. Die Schlappohren sind immer noch da.

Da wir eigentlich immer alles in Sicherheit bringen hat er bisher nur Bauklötze und so kleine Spielfiguren von Paul zerkaut, die auch oft unter dem Sofa verschwinden. Achja, bei seinem Halsband hat er seinen Verschluss gestern zerkaut :boese5: . Nun muss ich schon wieder ein neues kaufen...

Die Ohringe kommen sicher wieder raus ;o)

@ grazi: Vielleicht klappt es nächsten Mittwoch. Bin dann nachmittags erreichbar gegen 15.00 Uhr.

Grazi
20.11.2005, 06:05
OK Paula hat 32cm und 9kg zu bieten.
Und dann noch so ganz seltsame Ohren Äh, ja... Tishas Ohren wissen auch noch nicht so recht, wo sie hinwollen. :D

Zwischendurch werden Familienmitglieder auf raffinierte Art und Weise ihrer Ohrstecker (am Ohr) entledigt - auf nimmer Wiedersehen :wie: Aus diesem Grund trägt Görk keine Ohrringe mehr. ;) Ausserdem hat das kleine Weibsstück sich darauf spezialisiert, ihm in einer elegant-schwungvollen Bewegung die Brille abzuziehen und stolz wie Oskar damit abzuhauen....komisch, dass bei mir Ohrringe und Brille immer brav an ihrem Platz bleiben. :)

Muß sie dann doch mal alleine zurück bleiben, darf sie sich mit einem riesen Straussenknochen beschäftigen. Riesenknochen gibt es bei uns nur roh und fleischig. Seit es mal diese Parmaschinkenknochen vom Fressnapf gab, von denen Demi eine total blutige Schnute bekam und ich ob der extrem scharfkantigen Stücke nur noch Panik geschoben habe (glücklicherweise gibt es ja Sauerkraut), hole ich so was nicht mehr.

Mit dem Alleinebleiben klappt es ganz gut: Mortisha muss ja nun schon fast täglich jeweils 2 1/2 Stunden alleine bleiben und in dieser Zeit hat sie noch nichts angestellt. Wir gehen vorher schön spazieren und dann halte ich sie mit einer kleinen Kaustange sowie evtl. mit Staubsaugen (Kampf dem dröhnenden Monster!) wach. Sie ist dann schön müde, wenn ich das Haus verlasse und schläft erst einmal. Da sie -einmal wieder wach- unter Garantie mit Vega über Tische und Bänke hüpfen würde, wird letztere ins Schlafzimmer gepackt, wo sie sich ins Wasserbett kuschelt. Welpi hat dann in Demonas Gesellschaft den Rest der Wohnung für sich.

Grüßlies, Grazi

Grazi
20.11.2005, 06:09
Theo ist nun 38 cm hoch und 10,5 kg schwer. Die Schlappohren sind immer noch da. Ui...auch schon ordentlich! Sind die Jungs eigentlich alle schon größer und schwerer als die Mädels?

@ grazi: Vielleicht klappt es nächsten Mittwoch. Bin dann nachmittags erreichbar gegen 15.00 Uhr.Ich muss seit diesem Monat mittwochs arbeiten und habe dafür donnerstags frei. :( Ich muss wirklich mal versuchen, dich irgendwann morgens zu erreichen... und mit Antje habe ich ja auch schon Ewigkeiten nicht mehr telefoniert. *seufz*

Grüßlies, Grazi

klitschko
20.11.2005, 10:07
...,

also heute bin ich mal so richtig sauer, der kleine teufel hat einige hüllen von meinen alten schallplatten angeknabbert :boese5: , das holz für unseren kamin haben wir schon ausgelagert. ist anstrengender als mit kleinen kindern:D

aber wenn er dann so bedröppelt und unschuldig guckt, dann kann man einfach nicht mehr böse sein.


leider kann ich momentan keine fotos anbieten, unserer kamera ist kaputt, nein diesmal war es nicht bolle. sonst hätte ich euch mal gezeigt, wie bolle und unser kampfkater kopf an kopf in julians bett schlummern. fritz, der kater, hat ihm mittlerweile verständlich gemacht, wer der vierbeinige chef im haus ist. eine kleine narbe über bolles rechtem auge ist der beweis. seitdem verstehen die beiden sich blendend:D

Antje
20.11.2005, 13:20
komisch, dass bei mir Ohrringe und Brille immer brav an ihrem Platz bleiben.

Brille habe ich zwar nicht zu bieten - ausser `ner Sonnenbrille - aber Ohrstecker und -ringe sind auch noch an seinem Platz. Kratzer habe ich auch nicht an Ohr oder Nase :D

Waren heute mal wieder nach reiflichem Überlegen in der Welpengruppe. Es waren richtig wenig da und Paula war mit ihren 17 Wochen die älteste. Sie hat sich richtig gut benommen. Ich habe meinen Hund gar nicht wiedererkannt.
Jetzt bieten sie sogar eine Gruppe an für die Hunde, die keine richtigen Babys mehr sind aber auch noch nicht so richtig Junghund. Mit von der Partie sind gut sozialisierte Althunde...
Ich werde mir das nächsten Samstag mal anschauen...

und mit Antje habe ich ja auch schon Ewigkeiten nicht mehr telefoniert. *seufz*

Na, dann werd` ich das die nächsten Tage mal ändern :lach1:

Grazi
21.11.2005, 05:31
Jetzt bieten sie sogar eine Gruppe an für die Hunde, die keine richtigen Babys mehr sind aber auch noch nicht so richtig Junghund. Mit von der Partie sind gut sozialisierte Althunde...
Ich werde mir das nächsten Samstag mal anschauen... Oha! Das klingt ja vernünftig...so was haben wir bei uns auf dem Platz leider nicht. Wann denn samstags? Wenn ich wider Erwarten nicht arbeiten muss, könnten wir das ja ebenfalls austesten... oder aber Paula testet vor und du darfst berichten. :)

Grüßlies, Grazi

Antje
21.11.2005, 10:39
Samstags um 15.00 Uhr.
Paula wird auf jeden Fall testen. Mal sehen, ob gehalten was versprochen wird.
Erinnerst Du Dich noch an die junge Boxerhündin? Ca. 9/10 wochen alt damals?
Sie ist nun ca. 14 Wochen alt und grummelt ihr Herrchen an, wenn es nicht nach ihrem Willen geht.
Da hat man den guten Mann aber energisch auf seine Fehler hingewiesen. Der hat scheinbar noch nicht recht begriffen, was seine Hündin da mit ihm treibt.

Die Trainer schienen mir irgendwie wie ausgewechselt. Haben wohl ein Seminar
besucht... :57:

Impressum - Datenschutzerklärung