PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Westi-Mischling Joshi


SherryCat
07.07.2010, 14:59
der kleine West-Mix Joshi kommt ursprünglich aus Russland und sollte getötet werden , weil er eine Fraktur an der Hinterhand hatte. Tierschützer nahmen sich dem kleinen Kerl an und so landete er dann in Brühl.

Nachdem er beim Tierarzt vorgestellt worden ist , stellte sich heraus , das der Bruch so schlimm ist , daß das Beinchen amputiert werden musste.

Joshi kommt mit seinem Handicap sehr gut zurecht und der süße kleine Kerl wartet nun seid November letzten Jahres auf sein eigenes Zuhause. Keiner will ihn wegen seinem Handicap.

Joshi ist geimpft , gechipt , kastriert. Er ist 2004 geboren , verträglich mit Katzen , mit Hündinnen und kastrierten Rüden. Er ist Terriertypich ein wenig eigen und sollte nicht zu kleinen Kindern.

Joshi wartet bei www.Tiere-in-Not-Bruehl.de Frau Kemp 02232 - 370765

Diggimon
07.07.2010, 15:24
Hallo Dani !
Habt Ihr den Lütten denn schonmal Hier
http://www.behinderte-hunde.de/
vorgestellt ?? Dort ist Er bestimmt sehr gut Untergebracht und findet bei dem Aussehen bestimmt schnell eine neue Familie die Ihn so richtig Verwöhnt :lach3:

SherryCat
08.07.2010, 18:40
Danke für den Link. Da werde ich den kleinen mal Vorstellen. :lach4:

Monty
09.07.2010, 07:44
Joshi wirkt auf mich reinrassig zum Vergleich meiner ohne die typische Westiefrisur

SherryCat
09.07.2010, 14:42
Er hat sehr viel von einem Westi , aber er ist ein Mix. Er hat gefleckte Ohren und ist ein bischen größer als ein Westi.

SherryCat
06.08.2010, 21:00
Thema kann geschlossen werden.

Joshi hat ein neues Zuhause gefunden.

Impressum - Datenschutzerklärung