PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundehalterhaftplicht, die zigste


Grazi
30.06.2010, 16:28
Hallo ihr Lieben,

ich weiss...es gibt schon 1001 Threads zu diesem Thema, doch die Versicherungsbedingungen ändern sich und ich wüsste gerne, ob jemand ganz aktuell eine vernünftige Versicherung empfehlen kann.

Bisher habe ich Vega über die Gerling versichert (Altvertrag), doch der ist mittlerweile so teuer geworden, dass er sich nicht mehr lohnt. Mehrere Hunde werden bei denen zwar schön günstig, doch mittlerweile haben die Rasselisten und versichern mir keinen Cane Corso (Simba) mehr. Fällt also raus.

Tisha und Simba sind bei der Agila versichert, für je 5 € im Monat.
Keine Rasseliste, aber "nur" 3 Mio Deckungssumme.
Netterweise ist die Rabattierung für Folgehunde abgeschafft worden. Sprich: Versichere ich nun auch Vega bei denen, zahle ich für sie 6 € monatlich.

Hmmm.... da habe ich mich an die Uelzener erinnert. Keine Rasseliste, Zwingerhaftpflicht möglich. Denkste. Das haben die laut telefonischer Auskunft vergangenen Monat abgeschafft.

Irgendwelche grandiosen Ideen?

Grüßlies, Grazi

Monty
30.06.2010, 16:52
Uih ... die Uelzener wollte ich gerade empfehlen, ich würde aber einfach mal nett anfragen ob sie euch nicht doch versichern.

Vielleicht findet ihr aber hier etwas brauchbares

http://www.tarif-check24.com/index.php?cat=zwingerhaftpflicht&gclid=CJ74yMGVyKICFRArDgodgA1U5w

Bullmastiff
30.06.2010, 17:30
Simba, BM, ist bei der Haftplichtkasse Darmstadt versichert. Ich zahle für ein Jahr 73,78 Euro bei 10 Mio Euro Versicherungssumme.

Mehr Hunde gibt es noch Rabatt. Bisher wird auch keine Rasseliste angewendet.
In den Versicherungsbedingungen sind zwar Rassen aufgeführt, die nicht versichert werden, jedoch gibt es einen Zusatz - kostet aber keinen Aufpreis - der auch diese Rassen mitbeinhaltet.

Mickey48
30.06.2010, 18:07
Da haben wir ja Glück gehabt, dass wir unsere vor einem Jahr bei Uelzener versichert haben, als es noch Zwingerhaftpficht gab, denn sie können sich nun nicht mehr aus dem Vertrag winden!:party1:

Mila
30.06.2010, 19:12
Was ist denn ne "Zwingerhaftpflicht"???

Emmamama
30.06.2010, 20:37
Ich hab für die Emma den Altvertrag von meinem Rotti-Mädel bei der R+V übernommen. Sind zwar ca. 85 Euronen aber da steht tatsächlich drin, dass sie auch bei nicht-angeleintem Hund aufkommen:D

Hab ich zwar für Emma noch nie gebraucht :hmm:, aber bei meiner Rotti-Maus haben sie immer anstandslos gezahlt :ok:

Babe
01.07.2010, 06:26
Wir haben unseren bei der Signal Iduna in der Familienhaftpflicht mit drin!

Monty
01.07.2010, 06:34
Was ist denn ne "Zwingerhaftpflicht"???

Zwingerhaftpflicht ist z.B. für Züchter oder für Halter von mehreren Hunden.

Das rechnet sich meist schon bei zwei Hunden und einer teuren Versicherung.

Praktisch heißt es 1x Versicherung bezahlen und alle Hunde sind versichert, fast immer günstiger als für jeden Hund eine extra Versicherung abzuschließen.

Mila
01.07.2010, 06:46
Ah, ok, danke für die Erklärung :ok:

Simone
01.07.2010, 14:33
Da haben wir ja Glück gehabt, dass wir unsere vor einem Jahr bei Uelzener versichert haben, als es noch Zwingerhaftpficht gab, denn sie können sich nun nicht mehr aus dem Vertrag winden!:party1:

Ja, ich bin auch schon lange bei der Uelzener.Blöd, dass die das nun geändert haben.

Peppi
01.07.2010, 14:46
Man sollte auch hier an die Solidargemeinschaft "Hund" denken... was hätte man ein Druckmittel...:hmm:

Viel Erfolg Grazi! :(

Grazi
02.07.2010, 10:38
Ich glaube, ich werde morgen (so ich denn tatsächlich frei haben sollte) mal in aller Ruhe eure Tipps sichten und weitersuchen.

Daaanke! :lach4:

Grüßlies, Grazi

Djego
02.07.2010, 10:54
Hallo,

wir haben unsere Versicherung mit
http://www.agentur-kaupp.de/Hauptseiten/Produktuebersicht7.html abgeschlossen.
Die sind sehr nett und vor allem finde ich sie sehr fähig. Sind aber nur Vermittler!
Hab ja auch die OP-Versicherung (3-Kombi-Versicherung) über die abgeschlossen und bei Djegos Kreuzbandop hab ich kurz angerufen und sie haben gleich alle Unterlagen dazu geschickt. Ging echt problemlos!
Kannst ja einfach mal anrufen und fragen. Fragen kostet ja nichts!:D

Grüßle
Franzi

Grazi
18.06.2014, 10:36
Hatte ganz vergessen zu schreiben, wofür wir uns damals entschieden haben! :o

Wir sind letztendlich bei der Haftpflichtkasse Darmstadt gelandet:

Keine Rasseliste
Personenschäden: 5 Mio
Sachschäden: 5 Mio
Vermögensschäden: 5 Mio
Schäden in Ferienwohnungen, - häusern und Hotelzimmern: 10.000

Und das Ganze für knappe 3 € im Monat (pro Hund).

Sprich: nachdem ich peu a peu aus den Altverträgen anderer Versicherungen ausgestiegen und alle drei Hunde dort versichert hatte, bin ich bei gerade mal 114 € im Jahr.

Matilda ist bis zu ihrem 1. Lebensjahr beitragsfrei mitversichert - das war eine nette und sehr willkommene Überraschung. :)

Grüßlies, Grazi

ananda
18.06.2014, 11:14
Da habe ich Ako letztes Jahr auch versichert, nachdem unsere alte Versicherung fast 10% teurer geworden war.

Einen Schaden hatten wir weder hier noch da, die Schadenabwicklung kann ich also nicht beurteilen.

Grazi
18.06.2014, 11:20
Mit Vega bin ich bereits 2010 umgestiegen, der Rest kam peu a peu hinzu.

Wir hatten vor kurzem einen (kleinen, aber äußerst ärgerlichen) Schadenfall, bei dem man nicht nur telefonisch äußerst nett reagierte, sondern auch anstandslos bezahlte ... nun gut, es waren aber auch nur 60 € und von daher für die Versicherung sicher nichts Dramatisches. ;)

Grüßlies, Grazi

ananda
18.06.2014, 11:24
Klingt doch gut, dann bin ich ja beruhigt.

:lach4:Dagmar mit Ako

Impressum - Datenschutzerklärung