PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pieselproblem


bullydame
28.06.2010, 20:29
Hallo...meine 1 1/2 jährige frenchydame pieselt mir seit wochen auf meine teppiche...wenn ich die teppiche wasch und weg leg is erst mal alles ok und nach ein paar tagen kann es sein das sie auf ihr sofa pieselt und oder in ihre box...und zu guter letzt pieselt sie mir auf mein sofa! weiß echt nicht mehr was ich machen soll!!!

sina
28.06.2010, 20:49
Hat sich etwas in ihrem Umfeld verändert?

Oft ist das ja der Auslöser wenn keine Krankheit vorliegt.

bullydame
28.06.2010, 20:55
nein...unser umfeld ist das gewohnte...ob es eine krankheit ist weiß ich noch nicht...hab erst am mittwoch nen termin beim Ta...aber was gibt es denn für krankheiten die einen hund aufn teppich pieseln lassen? liegen keine teppiche ist's erstmal ok und tage später is dann halt mein sofa dran oder ihrs!

Cash
28.06.2010, 21:15
Hmm,ist sie euer erster Hund?? Dumme Frage,aber vielleicht hattet ihr ja vorher schon einen und sie "riecht" ihn noch im Teppich/Sofa?!
Hoffe Du kannst Dir ungefähr denken was ich meine??:lach4:

sina
28.06.2010, 21:16
Ich habe ja selber einen Frenchy und weiß das sie ihren eigenen kleinen Dickkopf haben nur soetwas hat Calle noch nie gemacht.

Es hört sich aber nach protestpieseln an, hat sie sich denn sonst verändertß

bullydame
28.06.2010, 21:33
ich hab zwei frenchys...aber mein rüde macht sowas nicht!

bullydame
28.06.2010, 21:39
und verändert hat sich bei uns auch nichts...

Simone
28.06.2010, 22:04
Hallo...meine 1 1/2 jährige frenchydame pieselt mir seit wochen auf meine teppiche...wenn ich die teppiche wasch und weg leg is erst mal alles ok und nach ein paar tagen kann es sein das sie auf ihr sofa pieselt und oder in ihre box...und zu guter letzt pieselt sie mir auf mein sofa! weiß echt nicht mehr was ich machen soll!!!


Hallo!

Ich würde sie zunächst auf eine Harnwegsinfektion untersuchen lassen.

Ansonsten ist es leider so, dass der Teppich selbst nach dem Waschen noch nach ihrer Pipi und somit auch nach "ihrer Toilette" riechen wird und sie vielleicht deshalb immer wieder diesen Ort wählt.

Wenn sie gesund ist und plötzlich mit dem Pinkeln begonnen hat, würde ich auch überlegen, ob sich nicht doch eine Kleinigkeit verändert haben könnte. Irgendeinen Grund muss es ja geben, dass sie plötzlich wieder ins Haus macht. Wie oft kann sie denn vor die Tür? Macht sie auch drinnen, wenn sie gerade erst draussen war?

Tatjana
29.06.2010, 02:36
Die Huendin eines Freundes fing auch von heute auf morgen an in die Wohnung zu pieseln,bis sich herausstellte,dass sie einen riessigen Gallenstein hatte.Seit dieser entfernt wurde,macht sie auch nichtmehr in die Wohnung.

Mila
29.06.2010, 06:59
Eventl. Blasenentzündung, fällt mir gerade ein, weil die Hündin meine Nachbarin das im Moment auch hat...
Wobei diese Teppich- und Sofafixiertheit schon seltsam ist, und dagegen spricht.
Aber lass sie untersuchen, erstmal körperliche Ursachen ausschließen, dann kann man ja weiter sehen!

Gabi
29.06.2010, 08:01
Die Frenchnbullyhündin von Bekannten pieselt immer ins Körbchen bevor sie läufig wird. Kann das vielleicht sein?

Scotti
29.06.2010, 08:11
Was füttert ihr, es könnten auch Harnsteine sein.
Bitte wirklich zum Arzt, sowas hat immer einen Grund, zuerst müssen körperliche Beschwerden ausgeschlossen werden.

bullydame
29.06.2010, 19:25
werde sie morgen untersuchen lassen und dann seh ich ja was los ist...oder auch nicht! aber danke für euere tips...

bullydame
29.06.2010, 19:31
meine hunde bekommen morgens rohes fleisch mit gemüse und abends trockenfutten magic bananne!

Tatjana
01.07.2010, 14:33
Gibt es schon etwas Neues zu berichten?

Impressum - Datenschutzerklärung