PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Betty nach der 1. Läufigkeit! Einige Fragen hätt ich da mal


bobbie
25.06.2010, 17:17
Wir haben ja vor ca. 3 wochen die 1. Läufigkeit unserer Betty geschafft. ;)

Sie war während diesen 3 Wochen ungemein lieb und ganz ausgeglichen. Von Zickigkeit keine Spur. :)

Seit sie wieder äh "normal" ist, fallen mir folgende Dinge auf:

- Die Zitzen sind deutlich größer geworden.
- Betty hat ihre action um mindestens 70% zurück gefahren
- Sie ist deutlich anhänglicher (schmusiger) und verträglicher (gerade mit fremden Menschen und auch extrem mit Bobbie)
- Sie schläft viiiiel mehr als vor der Läufigkeit
- Folgsamkeit ist mehr als hervorragend (ob in freier Natur oder zuhause)

Laut TA ist alles ok und sie ist pumperlsgesund. :)

Auch Fressen tut sie wie ein Kopp :kicher:.

Habt Ihr (gerade die "Eltern" der Zwerge) die gleichen Erfahrungen nach der 1. L. gemacht?

LG Angie und Co.KG

Mila
25.06.2010, 17:26
Zitzen deutlich größer, das war und ist bei Amber auch so! Die wurden zumindest bei ihr auch nicht mehr wirklich kleiner...
Sonst gabs aber keine Veränderungen, alles wie gehabt :)

arko
25.06.2010, 17:49
ich würde ma auf eine evntuelle scheinträchtigkeit tipen.

Mila
25.06.2010, 17:52
stimmt, das kann sein, war ja bei amber auch der fall... ich würde es beobachten über die nächsten wochen, und gegebenenfalls nochmal zum tierarzt gehen. aber solange es ihr jetzt erstmal gut geht, isses ja in ordnung :)

bobbie
25.06.2010, 18:13
ich würde ma auf eine evntuelle scheinträchtigkeit tipen.

Bin ich auch schon am Überlegen. :hmm: Ihr Schwesterlein Faye wars ja. :(

Tamy
25.06.2010, 18:32
Schreibst du über Betty oder Lulle? ;)

ich kann jeden Punkt oben nur Unterstreichen, vorallem was die Schmusigkeit und den Gehorsam angeht :love:
Mausi ihre Zitzen sind auch grösser geworden nach der Läufigkeit - war nach Kimi ihrer ersten aber auch so- dazu ist auch die Milchleiste fühlbar verdickt, TA meinte auch das ist ein wenig früh und wir sollten es beobachten das es sich nicht zu einer - richtigen - Scheinschwangerschaft entwickelt :D

Ansonsten fällt mir nur noch ein ...

- Spielzeug weg räumen..
- viel Ablenken, mit ihr Arbeiten...
- und beobachten...

;)

Knutscha ans Schwesterle

bobbie
25.06.2010, 18:35
Oh Tamy danke für Deine Antwort. :lach4: Unsere zwei waren ja zum gleichen Zeitpunkt läufig.

Bettylein ist gerade furchtbar geeeeil auf ihre Quietschballis. :hmm: Kann so was ein Anzeichen sein? :schreck:

Ganz liebe Grüße
Angie

Tamy
25.06.2010, 18:40
kommt drauf an was sie damit macht :D :kicher:
ich würde sie aber vorsichtshalber in einem unbeobachteten Moment weg räumen...
Lulle ist ja auch total bekloppt was ihre Spielseile angeht und diese haben wir schon vorsichtshalber versteckt, sobald wieder alles "normal" ist darf sie damit wieder Spielen.

Bei manchen Mädels ist es dann so das ihre Spielzeug - ihr Babyersatz - darstellt.

bobbie
25.06.2010, 18:44
kommt drauf an was sie damit macht :D :kicher:
ich würde sie aber vorsichtshalber in einem unbeobachteten Moment weg räumen...
Lulle ist ja auch total bekloppt was ihre Spielseile angeht und diese haben wir schon vorsichtshalber versteckt, sobald wieder alles "normal" ist darf sie damit wieder Spielen.

Bei manchen Mädels ist es dann so das ihre Spielzeug - ihr Babyersatz - darstellt.

Ich würd ja gerne mal wieder mit Dir telefonieren... aber leider ist das unmöglich :hmm:, wenn ich Dich an der Strippe habe, wirds wieder Mitternacht. :kicher::kicher:

Echt: Räumst Du alles an Spielsachen weg? :schreck: Unsere Maus wäre da wahrscheinlich krisengeschüttelt. :sorry:

Äh und sie hat die Quietschies nur in der Goschn. Heee Tamy, das ist ein anständiges Mädel. *kicher*

Tamy
25.06.2010, 18:48
Ja ist alles weg... aber keine Sorge Lu hat ja immer noch die Kim ist viel besser als jedes Spielzeug :p

Ich würd ja gerne mal wieder mit Dir telefonieren... aber leider ist das unmöglich , wenn ich Dich an der Strippe habe, wirds wieder Mitternacht.

Das war aber nicht meine Schuld, du warst doch sehr mitteilungsbedürftig :kicher: :lach3:

PS: Liebelein, ich hab auch nie was anderes von Bettymaus behauptet :D

bobbie
25.06.2010, 18:51
Das war aber nicht meine Schuld, du warst doch sehr mitteilungsbedürftig :kicher: :lach3:



Bei so netten Leuten wie Dir und der Frau Mama kein Wunder. :lach4::lach3::)

Hola
25.06.2010, 18:55
vorallem quitschies weg räumen...kollegin von mir, ihre schäferhundin war immer Scheinschwanger und hat ihre quitschies wie babys behandelt - wenn jemand in die nähe kam ist es schon gefährlich geworden. Vielleicht bringts ja schon was. Wir haben auch seit der 2 läufigkeit größere Zitzen waren aber nie scheinschwanger!

Tamy
25.06.2010, 18:55
das beruht aber auf gegenseitigkeit meine liebe :)

LukeAmy
25.06.2010, 19:03
evtl. scheinschwanger hab den tipp bekommen nach der läufigkeit pulsatilla d30.

Nessie
25.06.2010, 20:49
Faye hat derzeit immer noch nebenwirkungen von der Scheinträchtigkeit. Ihre Zitzen sind sehr verdickt und hart. Sie bekam dagegen eine Hormonspritze, erst war eine besserung in sicht, und jetzt hat es sich wieder verschlechtert. Es gab auch schon den verdacht, auf eine Gebärmutterentzündung. Weil aus ihrer Scheide ein gelb grünlicher Schleimfaden heraus hing. Werde sie am Montag nochmal den TA vorstellen. Und von ihrem Verhalten kann ich nur sagen das es sich nicht positiv geändert hat. Sie ist sehr unsicher mit fremden Menschen und Kindern. Sie werden oft ungeblufft, was sich aber schon gebessert hat. Und wir arbeiten natürlich weiter daran.

bobbie
25.06.2010, 20:52
Oh Nessie das hört sich nicht so toll an :(

Drück die Däumchen, dass alles wieder ok wird. :ok:

LG Angie und alles was bei uns kreucht und fleut

Tamy
25.06.2010, 21:19
ach menno und ich hatte gehofft das Faye alles schon überstanden hat :(

Natürlich drücken auch wir die Daumen und Pfoten, auf eine schnelle Genesung :ok:

Nessie
26.06.2010, 09:40
Ihr lieben ich danke euch sehr! Und ich hoffe das wir es bald überstanden haben, mein armes kleines Mädchen.

Impressum - Datenschutzerklärung