PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Luna, kleine Labi-Mixhündin, *10/09


Budges66482
14.06.2010, 10:58
Luna, kleingebliebene Labrador-Malinois-Mixhündin, geb. 10/2009

Huch, wer umklammert einen denn durch den Zwinger hindurch? Es ist die süße Luna, die mithilfe ihrer Pfoten Kontakt zum Menschen vor dem Zwinger aufnimmt. Wenn man mal gerade kein Auge auf sie wirft, macht sie mit heftigem Schwanzwedeln, herzerweichendem Blick und notfalls „schlagen“ mit den Pfoten, auf sich aufmerksam.

Die Hündin befindet sich mit etwa 7 Monaten ja gerade erst in der Blütezeit ihrer Jugend. Leider wurde bisher versäumt, der Hündin das notwendige Einmaleins beizubringen. Sie hat auch noch nicht gelernt, dass Hände nicht zu kauen da sind. Sie steigert sich da so rein, dass es fast nicht mehr möglich ist, sie den normalen Gassigehern mitzugeben. Da Luna aber ein gelehriges Mädchen ist, wird sie das sehr schnell lernen. Der Besuch einer Hundeschule, sollte mit einem Hund in dem Alter selbstverständlich sein.

Der Kontakt zu souveränen Althunden wäre für sie von Vorteil, denn derzeit sieht sie in anderen Hunden nie eine Bedrohung und saust da auch mal recht respektlos drauf zu. Hier hat sie noch Schwierigkeiten klare Abwehrsignale zu erkennen. Der Turbolabbi, der alles toll findet, geht dann etwas mit ihr durch ;-)

Luna hat Epilepsie, ist aber nach einer Blutuntersuchung bei uns im Tierheim, optimal eingestellt und hat mit der täglichen Gabe ihrer Medikamente keine Probleme, führt ein Leben wie jeder andere Junghund auch. Also kein Grund, sich abschrecken zu lassen!

Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Ernstweilertalstr. 97
66482 Zweibrücken (Rheinland-Pfalz)
Tel.: 06332 / 76460
Öffnungszeiten: Mo,Di,Do,Fr: 14 bis 17 Uhr; Sa 13 bis 16 Uhr
www.tierheimzweibruecken.de
email: info@tierheimzweibruecken.de

Budges66482
01.09.2010, 14:34
Vermittelt :-)

Impressum - Datenschutzerklärung