PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kyle, Bullmastiff-Rüde, ca. 6 - 8 Monate


Ronja-Shela
10.06.2010, 12:47
Ein wunderschöner Bullmastiff-Rüde!!!!
Ich habe die Erlaubnis vom "Ungarnhunde in Not" Forum diesen Hund hier einzusetzen.
http://forum.ungarnhunde-in-not.de/thread.php?threadid=9136

Ronja-Shela
28.07.2010, 08:10
Der "kleine" hat die OP gut überstanden und benutzt das Bein
schon.Er ist aber noch nicht ganz genesen.
Außerdem ist die Vermittlung der Hunde aus Ungarn wieder
aufgenommen.

Ronja-Shela
26.10.2010, 08:57
Kyle geht es besser :Er muß nächste Woche noch einmal zur Kontrolle.
Es sieht gut aus für ihn.

Ronja-Shela
30.10.2010, 08:36
Leider ist noch keiner da der sich für ihn interessiert.
Er ist bildschön.Ich denke auch das er für einem BM
ein wenig klein ist.Unsere BX Ronja ist ja auch nur
halbe Portion.Aber soooooooooooo...... lieb.

Tyson2009
05.11.2010, 16:02
Ist der Süße immer noch nicht vermittelt?wie gehts ihm?Speziell seinem Bein?

Ronja-Shela
05.11.2010, 19:37
Nein leider noch nicht.Du kannst den Link anklicken und selbst lesen wie es ihm geht.
Er kommt inzwischen recht gut zurecht.

Tyson2009
06.11.2010, 07:54
Nein leider noch nicht.Du kannst den Link anklicken und selbst lesen wie es ihm geht.
Er kommt inzwischen recht gut zurecht.

Ist er wirklich so klein und dünn?Fürn Bullmastiff ja sehr wenig.oder haben die sich vertan?((-;
Wie sieht es denn in Zukunt aus?Muss er irgendwann nochmal operiert werden?Muss er Medikamente nehmen?Wird es im Alter schlimmer?
So viele Fragen(-:

Ronja-Shela
08.11.2010, 08:26
Am besten ist es, wenn bei Interesse,direkt bei UiN nachgefragt wird.

Ronja-Shela
11.11.2010, 09:21
Er ist kein bisschen Dominant und verträgt sich mit allen.
Seinem Bein geht es gut.Testen geht nicht denn es werden von dieser
Organisation nur Hunde direkt in die neue Familie gebracht.
Nicht ins Tierheim oder in Pflegestellen.

Tyson2009
12.11.2010, 07:16
Er ist kein bisschen Dominant und verträgt sich mit allen.
Seinem Bein geht es gut.Testen geht nicht denn es werden von dieser
Organisation nur Hunde direkt in die neue Familie gebracht.
Nicht ins Tierheim oder in Pflegestellen.

Ja,ich weiß)-: Frau Kruse hat mir gestern geschrieben.Sie hat sich auch Gedanken gemacht und es wäre wohl wirklich besser,wenn Kyle nicht zu uns vermittelt wird.Er ist dort zwar sehr lieb und mit Allem verträglich,aber er hat ja auch noch nie mit einem Rüden und kleinen Kindern in einem Haus gelebt.Das Risiko wäre zu groß,das er sich hier dann doch anders verhält oder auch Tyson darauf nicht so gut reagiert.Tyson ist ja auch noch nicht kastriert.Da Kyle ja kastriert ist,könnte es ja auch noch sein,das Tyson dominant wird(unkastriert,in SEINEM zu hause ein anderer Rüde)
Die Gefahr ist zu groß,das es nachher doch nicht klappt)-:
Schade,das nicht auch nach einer PS gesucht wird,so hätte man es ja auch testen können...
Ich wünsche mir für Kyle endlich ein wunderschönes zu Hause und drück ihm weiterhin die Daumen.
:ok:

Ronja-Shela
22.11.2010, 08:31
http://forum.ungarnhunde-in-not.de/t...?threadid=9136

Es gibt neue Videos von Kyle.Der Bub wartet immer noch.

thomas
22.11.2010, 08:50
Geht bei mir leider nicht .

Tyson2009
22.11.2010, 10:37
Oh,ist das ein Hübscher((-:
Hat er einen Überbiss?Und wer sind eigentlich die anderen Hunde,die immer bei ihm sind?
Darf ich ihn sonst mal bei Studi reinstellen?In die Bullmastiff gruppe?dort suchen manchmal auch Leute.Vielleicht wird dort jmd auf ihn aufmerksam.Ich würd ihn gerne nehmen...)-:

Ronja-Shela
22.11.2010, 19:37
Du darfst ihn gerne eistellen.Der Winter steht vor der Tür und es muß doch möglich sein das er endlich mit dem schönen Leben beginnen kann.
Die anderen Hunde warten auch auf ein neues Zuhause.

Ronja-Shela
19.12.2010, 08:30
Der kleine wartet noch immer auf seine Leute.

RoteZora
19.12.2010, 11:05
Vermutlich soll es gleich eine Endstelle sein?!
Wir könnten nur als PS dienen...:(

Ronja-Shela
26.12.2010, 19:50
Leider nicht denn UiN arbeitet nicht mit Pflegestellen.

Ronja-Shela
07.01.2011, 18:57
Der kleine ist vermittelt und wird am Samstag nach Deutschland
in sine neue Familie ziehen. Wir wünschen ihm das allerbeste bis
an sein Lebensende.

Cira
08.01.2011, 03:54
Was für ein Glück, endlich.
Ich freue mich sehr für ihn. :)

...

Impressum - Datenschutzerklärung