PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welpe frisst Steine


laura
02.06.2010, 10:58
hallo hab mal ne frage meine bordeaux dogge ist 12 wochen alt und frisst immer steine woran hann dass liegen er bekommt welpen futter von happy dog 3 mal taglich

LukeAmy
02.06.2010, 11:07
vielleicht einfach aus lust und laune..verbieten..gesund ist das nicht

Cash
02.06.2010, 11:10
Hat Cash auch mit Genuß gemacht... Immer wieder verbieten. Cash dachte am Anfang er heißt "Nein",sooft hat er es gehört bekommen... :kicher:
So schnell wie die Macke kam,ging sie aber auch wieder:p
Mir hat man gesagt,daß ist einfach nur eine Unart,also kein Mangel an irgendwas:lach4:

RudiAly
02.06.2010, 11:11
hat er vielleicht langeweile..könnte auch was mit den zähnen sein..versuch es mal wenn er wieder nen stein nimmt mit einem ernsten Nein oder Pfui...und zur belohnung gib ihm nen spielseil...oder eine kleine kaustange...

Gabi
02.06.2010, 11:28
Knut hat das auch als Welpe gemacht, ich habs immer wieder verboten und irgendwann wars gut.

BÖR
02.06.2010, 11:38
Bör hat das als Welpe auch gemacht und mit einem energischen Nein hat sich das gegeben. Dafür frißt er jetzt Holz und da hilft kein Nein und auch kein Donnerwetter. Ich finde das nicht gut, aber habe noch keine Lösung gefunden, weil er, wenn ich schimpfe, gleich runter:boese5:schluckt.

Andrea

benito
02.06.2010, 12:14
Hat Cash auch mit Genuß gemacht... Immer wieder verbieten. Cash dachte am Anfang er heißt "Nein",sooft hat er es gehört bekommen... :kicher:
So schnell wie die Macke kam,ging sie aber auch wieder:p
Mir hat man gesagt,daß ist einfach nur eine Unart,also kein Mangel an irgendwas:lach4:


Angelo hatte auch so eine Phase. Überhaupt der Rollsplitt und die verdreckten Kieselsteine hatten es ihm angetan.
Die Macke ging dann von einem Tag auf den anderen vorüber.

Natürlich habe ich es ihm verboten, die Dinger aus dem Maul geholt und ihm angedroht, dass er nen Mauli verpasst bekommt, wenn er weiterhin Steinchen mampft.

Scotti
02.06.2010, 12:50
Scotti nimmt heute noch gerne Steine in den Mund, sein einer Reißzahn ist total abgenutzt deswegen.
Ich verbiete es ihm immer, aber er hat wohl vor der Zeit bei uns schon ausgiebig daran herumgenagt.

SherryCat
02.06.2010, 21:57
Ich würde es auch immr wieder verbieten mit einem energischen Nein oder Pfui.

Nicht nur , das sie sich die Zähne kaputt machen , sondern , wenn sie diese Runterschlucken kann es auch ganz schnell mal zu einem Darmverschluss kommen.

sina
02.06.2010, 22:01
Heini mochte auch gerne auf Steinen kauen!:schreck:

Heute habe ich richtig große Steine im Garten umgelagert, Heinrich wollte sie immer weg schleppen!:D

laura
13.06.2010, 21:38
Vielen Dank fuer eure Hilfe!
Es ist auch schon besser geworden.

Impressum - Datenschutzerklärung