PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich weiss wirklich nicht mehr...


BeateH
28.05.2010, 19:55
womit wir das verdient haben. Ich war heute mit Djamila beim Tierarzt und mit größter Wahrscheinlichkeit ist Lymphdrüsenkrebs festgestellt worden. Die Tierärztin ist ziemlich sicher, die Punktion wird aber noch im Labor untersucht. Ich bin wirklich fix und fertig. Das ist wirklich langsam nicht mehr normal hier. Ich dachte sie bleibt wenigstens noch ein bißchen bei uns. Man kann gar nicht einen Schmerz verarbeiten, da kommt der nächste. Das ist kaum auszuhalten.
Ich musste das mal loswerden...

Nadine & Duke
28.05.2010, 20:03
Oh nein! :schreck:
Das tut mir sehr sehr leid! :traurig:

LukeAmy
28.05.2010, 20:24
oh je ....kopf hoch..und alles gute

Sanny
28.05.2010, 20:24
Das ist wirklich schlimm! Fühl dich bitte gedrückt, ich wünsche dir viel Kraft!

Anja
28.05.2010, 21:17
Shit... das tut mir sehr leid:(

husky
28.05.2010, 22:37
Das tut mir sehr leid,
wir mussten auch vor kurzem diesen schmerzlichen Schicksalsschlag verarbeiten...
Seid mal in den Arm genommen
und bereitet eurem Liebling noch ein paar schöne Tage !!!

honey-bunny
28.05.2010, 22:44
Ohje, fühl dich ganz lieb gedrückt von mir. Das tut mir wirklich sehr leid....

Babe
29.05.2010, 07:30
Das tut mir leid für euch,geniesst die Tage in denen ihr euren Liebling noch habt!
Alles Gute für Euch!

artreju
29.05.2010, 07:52
fühlt euch unbekannter Weise gedrückt:(

mitfühlend:(

Anne
29.05.2010, 08:10
Beate, es tut mir so leid.
Ich hoffe auf die kleine Chance, dass sich die Verdachtsdiagnose nicht bestätigt.

Grazi
29.05.2010, 12:09
Oh, nein! Das darf doch nicht wahr sein! :(

Beate...ich drücke ganz fest die Daumen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt. *quetsch*

Seufzend, Grazi

Hola
29.05.2010, 12:46
oh mein gott, hoffentlich stimmt die diagnose nicht. ich drück ganz fest die daumen und wünsche euch alles erdenklich gute!

BeateH
29.05.2010, 18:29
ich danke euch, bis Montag muss ich ja noch warten auf das Ergebnis. Das wär echt zu heftig, den dritten Hund innerhalb eines halben Jahres zu verlieren.

AlHambra
30.05.2010, 16:28
Das klingt ja ganz schlimm. Ich drück Dir natürlich auch beide Daumen und wünsch Dir viel Kraft und alles Gute !!!

Simone
30.05.2010, 18:27
Oje, ich hoffe auch, dass die Verdachtsdiagnose nicht richtig ist. Lisa ist an Lymphdrüsenkrebs gestorben. Ich habe den Eindruck, dass mehrere Hunde daran erkranken. Zumidnest gab es hier schon einige Berichte... Alles Gute !!!!

BeateH
30.05.2010, 19:08
ja Simone, das Gefühl hab ich auch. Djamila´s Mutter ist auch an Lymphdrüsenkrebs gestorben. Sie war auch mal gerade 5 Jahre alt

Simone
30.05.2010, 19:10
ja Simone, das Gefühl hab ich auch. Djamila´s Mutter ist auch an Lymphdrüsenkrebs gestorben. Sie war auch mal gerade 5 Jahre alt


Ich glaube, dass das Alter recht typisch ist. Lisa ist nur 4 geworden. :traurig: Ihre Eltern haben kein Lymphdrüsenkrebs bekommen, Geschwister hatte sie keine.

Gast20102010
30.05.2010, 19:27
Hallo Beate

oh je, das tut mir sehr leid für dich und deinen Hund. Ich drücke ganz feste die Daumen, dass die Verdachtsdiagnose nicht richtig ist. Alles Gute.

christlgo
30.05.2010, 20:14
Ach nein... wir drücken alle daumen, pfoten und hufe, dass morgen eine gute nachricht kommt!:traurig:

sina
30.05.2010, 20:38
Wir drücken auch alle Daumen und Pfoten das die Diagnose nich stimmt!

katinka
30.05.2010, 21:14
wie erschütternd, mir fehlen die worte

annie61
31.05.2010, 07:42
Das ist ja schrecklich:(
Unser Butch ist im Januar an diesem schrecklichen Krebs gestorben, er war erst 4 Jahre:traurig:.
Ich hoffe sehr, das sich die Diagnose nicht bestätigt,drück euch alle Daumen
LG Annie

Gabi
31.05.2010, 08:09
habs eben gerade gelesen. Das darf doch nicht wahr sein. Manchmal ist echt so richtig der Wurm drin. Kann dich so gut verstehen ich habe ja letztes Jahr auch meine beiden Sabberbacken innerhalb von 8 Wochen verloren. ich drücke ganz fest die Daumen,dass es was anderes ist und sich behandeln läßt. Alles alles Gute

Nina
31.05.2010, 08:36
Hoffe auch auf den kleinen funken Hoffnung das die Diagnose nicht bestätigt wird. Fühl dich mal ganz doll gedrückt.

husky
31.05.2010, 20:20
....und, gibts schon was Neues ?
Was hat der TA gesagt ??

BeateH
31.05.2010, 20:32
gibt leider noch nix neues. Kriegen nun das Ergebnis erst morgen nachmittag. Keine Ahnung warum

Gabi
01.06.2010, 08:28
Ich glaube das ist normal, bei unserem Boxer mußten wir auch ein paar Tage warten. Wir drücken weiterhin alle Daumen und Pfoten!

BeateH
01.06.2010, 21:05
vielen Dank für´s Daumen drücken. Hat aber leider nix genützt. Sie hat Lymphdrüsenkrebs... es ist nicht auszuhalten...

BÖR
01.06.2010, 21:07
Oh das tut mir so Leid!

Andrea

Simone
01.06.2010, 21:13
Das tut mir wirklich sehr leid. :traurig: Bekommt sie jetzt Cortison? Das hat Lisa die restliche - wenn auch viel zu kurze Zeit - noch sehr geholfen.

BeateH
01.06.2010, 21:21
ja sie kriegt jetzt Cortison. Darf ich mal fragen, wie lange Lisa noch gelebt hat, nachdem ihr das festgestellt habt?

Elke
01.06.2010, 21:27
das darf doch alles nicht wahr sein liebe beate, so ein ****** aber auch. ich bin sowas von geschockt und es tut mir aufrichtig leide.
ich habe hier leider auch zwei kandidaten die mir richtig viele sorgen bereiten, aber was du schon in den letzten monaten hast durchmachen müssen ist schon wahnsinn. bitte fühle dich lieb gedrückt und es ist schon wieder viel zu lange her das wir zwei getelt haben. sobald ich luft habe melde ich mich. sei stark für djamila, es ist wirlich unfassbar:traurig:.

Wie Waldi
02.06.2010, 09:20
Mist!
Mensch Beate, das tut mir echt wahnsinnig leid für Euch.

Gabi
02.06.2010, 11:30
Ach menno, ich hatte so für euch gehofft, dass es was anderes ist. Das tut mir sooo leid:traurig: Fühl Dich unbekannterweise gedrückt. traurige Grüße

Hola
02.06.2010, 11:42
es tut mir sehr sehr leid....ich hoffe ihr habe trotzdem noch eine lange schöne zeit vor euch! Verwöhnen steht jetzt auf dem Programm und genießen!

ICh wünsche viel kraft....

Grazi
02.06.2010, 13:08
Ich bin zwar nicht Simone und kann nichts zu Lisa sagen, aber unsere Demona hatte auch Lymphdrüsenkrebs.

Wir haben ihn relativ früh diagnostiziert, als es Demi gesundheitlich noch sehr gut ging. Sie wurde symptomatisch mit Cortison behandelt und hatte noch 5 schöne Monate. Zum Ende hin ging es jedoch sehr schnell... darauf solltet ihr euch gefasst machen. :(

*seufz*

Das Schicksal meint es wirklich nicht gut mit euch. Ich wünsche euch ganz viel Kraft und hoffe, dass auch ihr noch ein paar schöne Monate mit eurem Mädchen habt.

Mitfühlend, Grazi

annie61
02.06.2010, 18:05
Es tut mir sehr leid für euch.:(
Hoffentlich verträgt Dein Hund das Cortison. Butch hat es sehr schlecht vertragen. Er hatte heftige Magenprobleme davon.
Macht euch die verbleibende Zeit schön, denn es kann leider sehr schnell gehen.
Bei Butch wurde der Krebs am 16. Dezember festgestellt. Obwohl der Lymphdrüsenkrebs sich im Blut nicht nachweisen ließ und wir es erst durch eine Biopsie feststellten, starb er trotz aller verzweifelten Therapieversuche schon am 08. Januar.:traurig:
Ich hoffe euch bleibt mehr Zeit. Fühlt euch gedrückt.
Ich wünsche euch ganz viel Kraft.
Mitfühlend ;:(
Annie mit Sam und Henry unvergessen Butch, Duke und Nico

husky
02.06.2010, 20:37
vielen Dank für´s Daumen drücken. Hat aber leider nix genützt. Sie hat Lymphdrüsenkrebs... es ist nicht auszuhalten...
Shit...gebt ihr noch ein paar schöne Tage und knuddelt sie so oft es geht...
Wir denken an Euch, seid mal gedrückt !!!

Simone
02.06.2010, 22:02
ja sie kriegt jetzt Cortison. Darf ich mal fragen, wie lange Lisa noch gelebt hat, nachdem ihr das festgestellt habt?


Hallo!

Lisa hatte noch ca. 2 Monate nach der Diagnosestellung. Das war auch die Zeit, die ihr die Tierärztin gegeben hat.

Den ganzen Bericht kannst Du hier nachlesen: http://www.molosserforum.de/ernaehrung-and-gesundheit/6042-sorgen-um-lisa.html
Die Diagnose wurde am 31.3. gestellt, beginnt ab Seite 4.

Euch alles, alles Gute!

sina
02.06.2010, 22:05
Oh wie traurig, rückt ganz dicht zusammen und geniesst die Zeit die Euch bleibt!

Ich drück Dich unbekannter Weise.

Gast20102010
02.06.2010, 22:35
Ach wie schlimm.. habe noch ein paar schöne Tage mit ihr...
Ich denke an dich. :traurig:

Ronja-Shela
03.06.2010, 13:05
Liebe Beate!
Es tut uns unheimlich leid für Euch. Wir sind in Gedanken bei Euch.
Gleichzeitig müssen wir an unseren Andros denken.Uns blieb nach der Diagnose
nur vierzehn Tage Zeit.

Andrea
03.06.2010, 18:25
Ohjeh Beate,
es tut mir wirklich soo leid für Euch.
Ich hoffe sehr, daß es für sie schnell und möglichst schmerzfrei vorbeigeht.
Seid gedrückt!

BeateH
03.06.2010, 20:10
vielen Dank noch mal an euch alle. Mal sehen wie lange sie noch bei uns bleiben kann. Ich werd ihr die Zeit noch so schön machen wie ich kann. Im Moment geht es ihr noch sehr gut und das Cortison schlägt auch an.

Rocky
03.06.2010, 20:20
.... und darum wünsche ich euch einen wunderschönen Sommer mit glücklichen gemeinsamen Tagen - der Herbst kommt und damit die Zeit des Abschieds.

Ach wie hasse ich diesen elenden Sch....krebs.
Beat

Angela
03.06.2010, 22:28
Liebe Beate
es tut mir so leid.. ich drück dich mal unbekannter weise.
Ich wünsch dir noch ganz viele schöne gemeinsame Tage.
L.G. Angela

Tamy
04.06.2010, 00:47
Das tut mir so leid...

Ich wünsche euch noch eine schöne gemeinsame Zeit... geniest jede Minute :(
Fühl dich unbekannter weise gedrückt.

RudiAly
04.06.2010, 09:17
hallo beate,
wir wünschen euch noch eine schöne zeit zusammen..wir kennen das gefühl nur all zu gut..

Nina
04.06.2010, 09:20
Shit. Fühl dich gedrückt.

Impressum - Datenschutzerklärung