PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mastiff???


Nenni
02.03.2005, 15:48
Hallo an euch Alle,
also ich habe jetzt mal ein paar Fragen zum Mastiff und hoffe,dass ihr mir weiter helfen könnt...
Mein Freund und ich spielen mit dem Gedanken einen Mastiff "zu adoptieren".
Nun weiß ich aber nicht ob das so einfach ist...Wir leben in einer Wohnung, in dem Haus meiner Schwiegermutter-können uns also hausintern bewegen...Wie viel Platz sollte der Hund denn haben?Außerdem haben wir einige Treppen,ich weiß dass das nicht so gut ist,aber ich denke da kann man ja die Türen zu machen. Wie habt ihr das mit dem Platz so geregelt??
Und wie ist das so mit ihrem Wesen-meine Eltern besitzen Jagdhunde-und mit denen ist alles natürlich etwas anders...bin auf diesem Gebiet sehr unerfahren...
So ein Mastiff macht ja auf viele- einen nun ja gewaltigen Eindruck,sind die den lieb und verträglich.Ich möcht nur sicher sein dass auch ich mit so einem Hund fertig werde...Alles andere wär sicher nicht gut für ihn...
Und noch eine Frage--"löcher"...Kann mir jemand einen guten Züchter in NRW, oder Umgebung Dortmund empfehlen???
Ich habe bisher noch keinen gefunden,und so weit weg von uns hat es ja keinen Sinn...
Oder weiß jemand ob man sich irgendwo vor Ort mal solche Hunde anschauen kann???
So jetzt denkt ihr sicher-bei so vielen unsicheren Fragen wäre es auf keinen Fall gut,sich so einen Hund anzuschaffen-aber ich möchte mir nun mal hundert prozentig sicher sein,und möglichst viele Meinungen hören-den wenn ich mich für ein Tier entscheide dann für immer...
Also vielen lieben Dank im vorraus
Liebe Grüße
Nenni :31:

Renate + JoSi
03.03.2005, 06:46
Hallo!
Nun das sind wirklich viele Fragen, auf die hier wirklich ausführlich zu antworten, einfach ein Forum nicht reicht. Der bessere Weg ist zum einem über die Seiten vom *** ( Club für Molosser ) und da auf den Seiten der AG Mastiff und über die Seiten des OEMCS ( Old English Mastiff Club Deutschland )
Dort erhälst Du viele Ratschläge, Tips und Anregungen über die Rasse, ihre Haltung und wer wo züchtet. In Deiner Nähe ist die Familie Otto vom Zwinger Krozair of Kregen. Die Adresse, E-Mail usw. findest Du über die OEMCD Seiten ( oder meine HP, dort ist ein Link auch zu den Clubseiten )

Wer oder was noch in der Familie lebt, ist erst mal zweitrangig. Wichtig ist, wieviel Zeit hast Du / Ihr für den Hund. Denn nicht nur, der Hund muss zu Euch passen, nein, Ihr solltet auch zum Hund passen. Eim Mastiff braucht seine Menschen wie die Luft zum atmen. Sonst vegetiert er vor sich hin. ( Ist aber nicht MA typisch, denke mal das ist bei allen Molossern, quatsch allen Hunden so. )

Jagdhunde sind nette Kameraden, doch sollten sie nicht all zu viel die Erziehung des MA´s übernehmen. Wie alle Hundekinder sieht der Welpe sich die Eigenschaften der Ältern ab. Das wäre etwas was ich nicht haben müsste, einen quirligen, alles verfolgendes, evtl. jagenden MA.
Treppen sind für alle schweren Hunderassen nicht gerade die ideale Voraussetztung ( nett geschrieben was, wollte eigentlich Gift schreiben ) was nicht bedeutet sie kippen gleich um und haben schwere HD wenn sie doch "mal" welche gehen. Das muss wohl dosiert und gerade im Wachstum vermieden werden.

Dann fällt mir noch ein, am Sonntag den 8.5 ist in Dortmund die Europasiegerzuchtschau. Die ist ja bei Dir und da würde ich mich hinmachen. Gehe auf die MA Halter zu, frage sie, löchere sie. Frage bis sie wund sind ( Äh, ich bin auch da, dann vergiss das mit dem wund *g* )

So, das müsste erst mal helfen
L-G
Renate

Impressum - Datenschutzerklärung