PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Barf-Ende


sina
11.05.2010, 16:35
Ich höre jetzt mit dem BARF auf.

Immer wenn die Bullys Knochen, Eigelb, Geflügel oder Flügel/ Hälse gefuttert haben gibt es Probleme.

Sie haben oft Durchfall und übergeben sich.

Es kann aber nicht an der Qualität des Futters liegen, sie haben es hauptsächlich bei Geflügel und das kann ja nicht jedes Mal schlecht sein!

Die Jungs haben mit dem TF nie soviel mit dem Magen und Darm gehabt.

LukeAmy
11.05.2010, 16:40
mmmhh..dann lass doch Knochen weg, gibt viele di edas nicht füttern und ist doch schade für die Hunde

sina
11.05.2010, 16:50
Ich möchte das sie alle erforderlichen Inhaltstoffe bekommen, füttere (wenn Heinis erneute Diät abgeschlossen ist) wieder TF und zwischendurch bekommen sie immer mal Fleisch und Gemüse oder leckeres vom Tisch.

Dh es wird abwechslungsreicher!

LukeAmy
11.05.2010, 17:04
ob abwechslungsreicher unbedingt gut ist für empfindliche Mägen...

Mickey48
11.05.2010, 17:17
Ich höre jetzt mit dem BARF auf.

Immer wenn die Bullys Knochen, Eigelb, Geflügel oder Flügel/ Hälse gefuttert haben gibt es Probleme.

Sie haben oft Durchfall und übergeben sich.

Es kann aber nicht an der Qualität des Futters liegen, sie haben es hauptsächlich bei Geflügel und das kann ja nicht jedes Mal schlecht sein!

Die Jungs haben mit dem TF nie soviel mit dem Magen und Darm gehabt.

Ich verrate dir ein Geheimnis:
Es gibt auch andere genießbare Tiere wie Rind, Pferd oder Ziege!;)
Die letzten Beiden sind sogar für Hunde mit Verdauungsproblemen oder empfindliche Mägen geeignet, aber PSSSST!

Samtschnauze
11.05.2010, 17:23
Also ich hab auch mal vor 3 Jahren zum Barfen aufgehört und bin wieder auf Trofu zurück. Es ging 2 1/2 Jahre so recht und schlecht, aber als bei jedem Trofu (egal wie zusammengesetzt, egal wie teuer/billig, egal ob trocken/angefeuchtet im Napf etc.) alles nach Stunden wieder retour kam, bin ich zum Barf zurückgekehrt. Ich kann auch nicht jedes Fleisch füttern, aber inzwischen haben wir das im Griff und gekotzt wird nur mehr äußerst selten. ;)

LukeAmy
11.05.2010, 17:25
vielleicht vertargen deine einfach keine Knochen..was fütterst du denn so am Tag ...mit Gemüse usw.

Scotti
11.05.2010, 17:39
Wurden sie mal auf Giardien getestet?
Scotti hatte davon auch oft massive Durchfälle und hat oft gekötzelt.
Ansonsten würde ich entweder ein anderes Fleisch probieren und Knochen ersetzen, häufig sind Hunde nämlich gegen Geflügel allergisch, oder ein sehr gutes fertig Futter geben und eventuell später noch einmal einen Versuch starten.

Manuela
11.05.2010, 18:53
dann lass doch einfach genau die Dinge weg, worauf die Bully so reagieren ;)

ich kauf mein Fleisch bei Tierhotel und da ist die Auswahl ja riesig - da kannst auch z.B. die Knorpelpaste nehmen, die kriegt Deikoon z.B. weil er die besser wie Knochen verträgt ;) - und da du ja in D wohnst, ist kaufen dort ja noch einfacher wie für mich nach Österreich :)

LukeAmy
11.05.2010, 18:59
dann lass doch einfach genau die Dinge weg, worauf die Bully so reagieren ;)

ich kauf mein Fleisch bei Tierhotel und da ist die Auswahl ja riesig - da kannst auch z.B. die Knorpelpaste nehmen, die kriegt Deikoon z.B. weil er die besser wie Knochen verträgt ;) - und da du ja in D wohnst, ist kaufen dort ja noch einfacher wie für mich nach Österreich :)

es gibt doch auch Barfshops in Östereich oder?

Manuela
11.05.2010, 19:08
es gibt doch auch Barfshops in Östereich oder?

ich fahr sogar jeden Tag an einem Laden für Tierfleisch vorbei, kauf auch dort was ein, aber der überwiegende Teil kommt vom Tierhotel - einfach weil die Qualität sehr gut ist und die Auswahl riesig ist - und die Ware ist 2 Tage nach Aufgabe bei mir - noch tiefgefroren!! und nachdem ich mir jetzt einen 2-ten RiesenTK-Schrank nur für Deikoon gekauft haben, kann ich mich ordentlich mit Fressi für ihn eindecken :D

LukeAmy
11.05.2010, 19:23
ja ich kauf auch dort..im wechsel mit dem Hungenberg..und bin auch super zufrieden

sina
11.05.2010, 20:45
:lach3: Danke für die vielen Ratschläge!

Ich will jetzt erst einmal sehen das Heini wieder feste Würstchen macht.

Er hat in der letzten Zeit soviel AB bekommen da will ich jetzt erst einmal abwarten.

Vielleicht können die Jungs wirklich kein Geflügel vertragen.

Die Knorpelpaste habe ich gesehen.
In irgend einem schlauen Barfbuch stand das Knorpel kein Ersatz für Knochen sei!

Caro-BX
11.05.2010, 21:39
Also meine Stella verträgt absolut gar kein Geflügel und auch keine Knochen.

Gebarft wird sie trotzdem weiter ... auf die Allergie kann man ja Rücksicht nehmen.

Und beiTrofu ist ja auch immer das Selbe Fleisch drin.

Manuela
12.05.2010, 08:13
Die Knorpelpaste habe ich gesehen.
In irgend einem schlauen Barfbuch stand das Knorpel kein Ersatz für Knochen sei!

aber besser wie gar nix ;) - Knochenmehl kannst ja auch noch zufüttern.......

Ronja
12.05.2010, 11:08
aber besser wie gar nix ;) - Knochenmehl kannst ja auch noch zufüttern.......

Eierschalenpulver kann man auch als Ersatz zu Knochen geben, die kann man auch selber machen....Schalen waschen, trocknen und in den Mixer.

:lach3:

Gabi
12.05.2010, 11:28
hallo Sina, meine Bonsaielfen haben auch Probs mit ganzen und großen Knochen, die beißen zu große Stücke ab. ich nehme Hühnerhälse (was für Dich wegfällt), Eierschalenpulver oder Algenkalk. Wenn du algenkalk nimmst reichen 2 Messerspitzen in der Woche für nen ausgewachsenen Hund um Calium auszugleichen.

Scotti
12.05.2010, 15:36
Du kannst auch mal Kalbsbrustknochen oder Kaninchenknochen versuchen, die sind sehr weich.
Eierschalenpulver kann man sogar bestellen, sollte aber nicht ausschliesslich als Calciumersatz gegeben werden. Es muss sehr fein gepulvert werden, sonst kann es nicht aufgenommen werden.

LukeAmy
12.05.2010, 15:50
was ist mit Joghurt; Quark , Frischer Kuhmilch als Calcium lieferant??

sina
12.05.2010, 20:38
:lach4: Mit soviel Hilfe habe ich nicht gerechnet, danke! :)

Da Heinrich nach rohem Geflügel, Eigelb oder Schale Durchfall bekommt werde ich mal alles was vom Federvieh kommt weg lassen!

Scotti
12.05.2010, 20:48
Es gibt diverse Knochenmehle und so weiter, ich nehme immer das von DHN,
Lunderland ist aber auch gute Qualität.
Knorpel ist kein Knochenersatz.
Falls du beim Tierhotel bestellst, die haben Kaninchenknochen, das ist Wirbelsäule mit Rippen. Alles sehr klein und weich.
Oder, falls du bei Carnes-Doggi bestellst, die Kalbsbrustknochen.

Impressum - Datenschutzerklärung