PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die böse Wespe...


LukeAmy
08.05.2010, 20:10
..hat aus Luke in eine Mischung aus Streuselkuchen und Shar_pei gemacht..

kommen um 18.00 vom Gassi heim, Fütterung der Raubtiere , Sofa liegen ...

als Luke sich wie blöd das Gesicht reibt und sich schleckt .....
Voll Beleutung an...Luke sah aus, alles geschwollen , er konnte zu den AUgen nicht heraus sehen:schreck::schreck::schreck::schreck:

TA angerufen und sofort hin, Allergische Reaktion auf einen Insektenstich.....schrecklich so was:schreck::schreck:..der TA sagte am Telefon, das wir ganz schnell kommen müssen, da Luke ersticken könnte..da fährt einem am SDamstag abend der Schreck in die Glieder

Bilder gibts keine!!!:hmm:der süsse ist verunstaltet!!!!

Moeppelchen
08.05.2010, 20:33
solange er nur verunstaltet ist...geht das ja noch

mein Möppel reagiert allergisch auf wespenstiche...atemnot,brechen,torkelt
dann durch die gegend
ich habe immer cortison daheim und spritz ihr das dann ganz schnell selber

LukeAmy
08.05.2010, 20:36
ah ok, mein Mann hat mich vorhin im Auto gefragt ob man nicht eine Notfallspritze wi ebeim Menschen daheim haben könnte, ich sagte ich weiss nicht obs so etwas gibt...der TA hat gesagt ich soll immer!!!! Cortisontabletten dabei haben..

zm Glück war er sonst ganz normal...

sina
08.05.2010, 22:05
Gute Besserung dem kleinen Bienenstich! :lach3:

Mein Retriever war auch allergisch und mußte immer sofort zum TA.

Samtschnauze
08.05.2010, 22:12
Meine Arbeitskollegin war hochallergisch gegen Bienen, die hatte immer eine Kalziumspritze dabei. :hmm:

LukeAmy
08.05.2010, 22:14
Kalzium?? dachte da hilft nur Cortison...bzw ein bekannter hat das auch, aber derhat eine spritze im Kühlschrank, in dieser Notfallspritze befindet sich für den anaphylaktischen Schock, 2,05mg Adrenalin.

LukeAmy
08.05.2010, 22:23
Gegen Wespen - und Bienesnstiche am/im Maul hilft :


APIS INJEELE Forte S 1,1 ml

Packungsinhalt: 10 St Ampullen (ca. um die 12 Euro
Abgabehinweis: Rezeptfrei
Produkt von: BIOL.HEILM. HEEL GMBH

Nach einem Stich bricht man die Ampulle auf und verbringt den Inhalt in das Maul des Tieres. Insbesondere bei Stichen im Maul verhindert es die lebensbedrohliche Schwellung im Maul des Tieres, welche ja unter umständen zum qualvollem Erstickungstod führen kann.
DAS werde ich mir besorgen

Scotti
09.05.2010, 06:12
Aber auch mit Apis würde ich auf jeden Fall zum TA fahren wenn ein Stich im Mund/Rachenraum sitzt.

christlgo
09.05.2010, 07:53
Gute Besserung! Und einen schönen Hund kann nichts entstellen!:lach4:

LukeAmy
09.05.2010, 09:56
Aber auch mit Apis würde ich auf jeden Fall zum TA fahren wenn ein Stich im Mund/Rachenraum sitzt.

schon klar....aber für so notfälle...bis man beim TA ist..

Samtschnauze
09.05.2010, 10:53
@Steffi

Ja bei meiner Kollegin war es Kalzium für den Notfall bis zu im KH oder Arzt war.

Werd mir auch überlegen was heimzuholen, denn mein Dicker fängt die Biester immer und ich bekomm immer fast nen Herzkasperl. :hmm:

LukeAmy
09.05.2010, 11:08
zum Glück angen sie sie nicht , aber wie man gesehen hat ist er wahrscheinlich reingetreten, bzw. hat sich rein gelegt...
so sah er aus

halbe stunde vorher
http://i43.tinypic.com/ir8cqg.jpg
http://i44.tinypic.com/xcvdq9.jpg
http://i39.tinypic.com/25txq0z.jpg
http://i43.tinypic.com/140knz5.jpg

Ladyhawke
09.05.2010, 14:06
Ich bin selbst allergisch auf Insektengift, Theo ebenfalls und hab immer nen Notfallstick dabei. Hab jetzt schon Albträume wenn ich an den Somme denke, da wir im neuen Garten nen Riesenkirschbaum haben.....Spital GsD nur 5 min weg....

LukeAmy
09.05.2010, 14:10
ich glaub ich würde den Baum entfernen!!!!HAtten einen Zwetschgenbaum im Garten , der wurde entfernt!! was ist das für ein Notfallstift??

Trinity
09.05.2010, 17:15
Oh weh.. armer kleiner, Mann..

GsD ist alles gut gegangen!! Gute Besserung deinem süßen!

AlHambra
09.05.2010, 20:02
Och Mensch, der arme Bub !

Knuddel ihn mal ! So ein böses Wespenvieh ! :boese1:

LukeAmy
10.05.2010, 13:03
ja so ein blödes Tier..das mit dem Api skommt daher ( für Grazi)

http://www.dogforum.de/ftopic12507.html

corso
10.05.2010, 22:30
oooh, gute besserung auch von uns;) das sind glaube ich die blöden mücken oder so, hatten meine auch schon vor kurzem.... aber ging relativ schnell wieder weg.. got sei dank:p
lg

LukeAmy
11.05.2010, 11:54
ich weiss welche Mücken du meinst, damit hatten wir letztes Jahr schon Probleme- die haben einen ewig langen Rüssel und hinterher kommt eine pustel..die waren es aber nicht...den er schwoll überall an

Impressum - Datenschutzerklärung