PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bordeauxdogge im TV


Simone
25.10.2005, 20:20
Hallo!

Gerade blickte mich bei RTL ("Die Gerichtsmedizinerin") eine Bordeauxdogge an. Süß!

Caro-BX
25.10.2005, 22:10
Leider nicht gesehen. :traurig1:

Habe mal auf www.rtl.de gesucht, aber leider keinen Wiederholungstermin gefunden. Allerdings ein Foto, wo die BX auf einem Untersuchungstisch steht.

Zu finden unter
http://www.rtl.de/tv_prg_xml_viewer.php

und dann unten bei dem Sendetermin auf "Die Gerichtsmedizinerin" clicken.

Merlot
26.10.2005, 09:23
Huhuuu, jaa hab ich auch gesehen :) , die war ja echt total hübsch!!! Ich finds soo schön, das man nun auch schon mal öfters eine BX im TV sieht :lach2:

Wie Waldi
26.10.2005, 10:20
Ich finds soo schön, das man nun auch schon mal öfters eine BX im TV sieht


Bis der Tag kommt, wo die BX für Pedigree-Werbung eingesetzt wird, dann ist das Geschrei groß... Sorry wenn ich den Miesepeter spielen muss, aber gesteigerte Präsenz im Fernsehen hat noch keiner Rasse gut getan.

holger
27.10.2005, 12:11
Huhuuu, jaa hab ich auch gesehen :) , die war ja echt total hübsch!!! Ich finds soo schön, das man nun auch schon mal öfters eine BX im TV sieht :lach2:


Sehe ich fast jeden Tag,.. Scott & Huuch DVD ist immer im Gerät.. :lach1:

Aber was Wie Waldi schreibt sehe ich auch so.. Am schlimmsten haben es meist die Modehunderassen...

BeateH
29.10.2005, 10:20
Kann mich WieWaldi nur anschließen. Ich find das gar nicht so gut. Bei dieser neuen Serie auf RTL (weiss den Namen im Moment nicht) spielt doch auch schon wieder ne BX mit.

Rocky
29.10.2005, 16:50
.... die DSH und andere bekannte Rassen TV-Stars sein dürfen :traurig2:

Hallo zusammen

Also ich finde es toll wenn BX, BM und andere weniger bekannte Rassen als ganz normale Hunde in Fernsehen kommen :lach2:

Traurig genug wenn Rassen wie gerade die BX under BM immer und immer wieder von der Presse als "Kampfhunde" verschrien werden. Darum tut etwas Gegenpropaganda gut :lach3:

Freundlicher Gruss
Beat

Karin
29.10.2005, 20:34
.... die DSH und andere bekannte Rassen TV-Stars sein dürfen :traurig2:

Hallo zusammen

Also ich finde es toll wenn BX, BM und andere weniger bekannte Rassen als ganz normale Hunde in Fernsehen kommen

Traurig genug wenn Rassen wie gerade die BX under BM immer und immer wieder von der Presse als "Kampfhunde" verschrien werden. Darum tut etwas Gegenpropaganda gut


Finde ich auch! Vor kurzem rief mich ein Fernsehsender an und fragte ob wir bei einer Sendung mitmachen würden! Es geht nicht um Hunde, sondern um besondere Häuser und deren Bewohner. Ich bot mir Bedenkzeit aus, um das mit meiner Familie zu besprechen. Gezögert habe ich im ersten Augenblick auch nur wegen unserer Hunde. Ganz schön blöd, warum sollen wir eigentlich unsere Hunde verstecken :confused: Also sagten wir zu, habe aber den Redakteur noch drauf hingewiesen, dass zu unserer Familie auch zwei große Hunde gehören, falls jemand vom Filmteam eine Phobie, Allergie o. ä. hätte.

Gestern war dann das Team den ganzen Tag bei uns. Ich war positiv überrascht, wie souverän die Filmleute mit den Jungs umgingen. Die durften alles mit auspacken, die große Kamera wurde auf den Boden gestellt und die Hunde konnten die erst mal beschnuppern (besabbern).

Als mit mir ein Interwiev an der Straße mit Benito an der Leine gemacht werden sollte, versuchte Benito ständig das Aussenmikro, also das große Puschelteil zu fangen. Wir mussten aufhören, weil der Kameramann vor Lachen in die Knie gegangen ist. Er meinte er kann nicht mehr, weil es urkomisch aussieht, da der Hund, wenn er springt, größer als ich ist.

Später bei einem Interview im Wohnzimmer, fing Artu an zu schnarchen :D O-Ton, das können wir so nicht machen, man denkt ja, der Kameramann sei eingeschlafen. Als er endlich mit dem Schnarchen Pause machte, und wir nochmal von vorn anfingen, ich sagte grade mal ein paar Sätze, lies Artu plötzlich einen gaaanz lauten Rülpser. Alles kugelte sich wieder vor Lachen.

Alles in allem wars ein anstrengender und suuuuperlustiger Tag. Artu war das alles nicht so ganz geheuer, aber Benito war in seinem Element, der kleine Dieb :o

Mal kucken, was sie draus machen.

LG Karin

Donni
30.10.2005, 00:29
hihi das klingt ja sehr spassig karin :D
hoffe doch du nennst uns sendezeit und -platz

Merlot
30.10.2005, 08:55
:30: Hihi ich könnt mich kringeln!!!

Es stimmt schon, die Gefahr ist ziemlich groß, das nun Modehunde gemacht werden könnten, aber ich sehe es wie Rocky, Gegenpropaganda tut unseren Hunden gut.

Vor 2 Tagen ist unsere Tochter mit Merlot und einer Freundin mit einem 3 Mon. alten BX Rüden spazieren gegagen. Da sind die beiden Mädels von 2 so verbohrten älteren Herrschaften total angemacht worden, weil sie mit 2 "Kampfhunden" einfach so rumspazieren würden. Unser großer gehört eigentlich "geschlachtet" :boese5: !!!! Booaahhh ich hätt ausrasten können, als die beiden Mädels mir das erzählt haben.

LG
Tina

Karin
30.10.2005, 09:46
hihi das klingt ja sehr spassig karin :D
hoffe doch du nennst uns sendezeit und -platz

Klaro, mach ich. Musst dich aber noch 2 - 3 Monate gedulden :lach1:

LG Karin

Donni
30.10.2005, 09:48
Klaro, mach ich. Musst dich aber noch 2 - 3 Monate gedulden :lach1:

LG Karin

Kalender raushol und die Tage abstreich und hoff das das Mikrofonfangen und das schnarchen mit ausgetsrahlt werden :)

Ingrid
30.10.2005, 09:59
Jajaja unbedingt will ich das auch sehen---! :lach2: *freufreufreu*

klitschko
31.10.2005, 07:55
hi meine lieben,

während der damaligen hochphase der kampfhundhysterie hat sat1 einen beitrag bei uns zuhause über die krankheit meiner tochter gedreht. so, das filmteam kam rein, als erstes sagte ich, da ihr sender alle sokas verurteilt, möchte ich sie darüber informieren, das ich ein solches exemplar beherbege. die grinsten nur und sagten darauf, wir sind ein freies team und verkaufen an sat1, wir arbeiten ansonsten nicht für die. alle waren von klitschko und der erbsensuppe*g meiner mutter begeistert. am schluss des filmes konnte man in grossaufnahme sehen, wie hjördis mit dem sabbermonster rumschmust.

und..

mein klitschko war auch schon in einer fernsehserie zu bestaunen.

ich musste mich leider*heul* im februar von ihm trennen. er lebt seitdem in meck-vorpommern auf nem gut. die neuen besitzer haben einige geschäfte in berlin, wo er dann auch entdeckt wurde.

ich kann mir die sendungen nicht ansehen, weil ich dann regelmässig in tränen ausbreche.

er hat in berlin, berlin mitgespielt. ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob er das in der neuen sat1 serie auch ist.

Impressum - Datenschutzerklärung