PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gras fressen.


sina
02.05.2010, 17:20
Heinrich mutiert langsam zu einer Kuh!:D :53:

Er frisst Gras als ob er nichts weiter bekommt.

Ich kenne es nur das Hunde Gras fressen und danach spucken.:schreck:

Heinerli frisst aber nicht das Rasengras sondern das was am Rand wächst.

Unterwegs hat er auch nur ganz bestimmte Plätze.

Zur Fütterung:

Er bekommt 1 Mahlzeit Barf mit viel Gemüse, Salat, Ölen und Fleisch ( wechselnd).

1 Mahlzeit TF und mittags etwas Obst mit Quark, Jocca oder Joghurt, etwas Öl.

Eigentlich dürfte ihm doch nichts fehlen!:ok:

Wisst Ihr woher der Hunger auf Gras kommen kann und haben Eure Hunde auch solche Gelüste?

linda
02.05.2010, 17:34
also meine beiden machen das auch.
manchmal kurz bevor ich beide von der leine lasse, denke ich noch,
oh jetzt geben sie bestimmt gas und drehen gelich durch.
aber was passiert?
beide leinen auf einmal ab, und die hunde nehmen die köpfe runter und fressen.
als hätte ich 2 pferde auf die weide gebracht.
aber warum die das machen weiß ich auch nicht.

Nina
02.05.2010, 17:36
Haha das kenn ich!! Vielleicht schmecken die jungen triebe die es jetzt gibt einfach nur unheimlich lecker!!!

Manuela
02.05.2010, 17:51
ich hab auch so ein Schaf oder doch eine Kuh :gruebel: - na wurscht, ein Tier halt das sehr viel Gras frisst und genausoviel hinten wieder rauslässt :harhar::harhar:

Jörg21
02.05.2010, 18:24
Kühe gibt es bekanntlich viele. Ich habe auch einen Feinschmecker. Gras am Wasser wird bevorzugt, aber auch sonst wird alles genommen.
Etwas blöd ist allerdings die mitunter benötigte Ziehhilfe beim Wiederausscheiden. Sonst macht es keine Probleme.
Gruß
Jörg

Nessie
02.05.2010, 18:26
Mir sagte mal jemand, wenn die Hunde so viel Gras fressen hätten sie einen übersäuerten Magen!

Nina
02.05.2010, 18:27
Wurde mir auch gesagt aber gehört wohl auch in den Bereich der ammenmärchen denn Floor macht das nur im Frühling. Im Sommer nicht und im Winter auch nicht

Maxe
02.05.2010, 18:48
lucy macht es auch. da ich es auch so von erzählungen kenne, das sie dies nur tun wenn sie was mitm magen haben, fragte ich meinen ta. der sagte es sei normal, sei noch ne anlage von frühren zeiten wo sie mit gras den magen und darmtrakt gereinigt haben.

Nadine & Duke
02.05.2010, 20:24
Duke frißt auch sehr gern Gras.
Aber hauptsächlich, dieses "Schneidegras", wo man auch so toll mit tröten kann. :D
Wenn ich das mache, geht er sowieso ab, wie ein Zäpfchen. :kicher:
Dann wird gebellt und um mich herum getanzt und gesprungen, bis er es bekommt und dann wird es gierig verschlungen. :kicher:
Manchmal springt er mir auch fast ins Gesicht dabei, nur um an den Halm zu kommen. :schreck::D
Was er sich auch zu Gemüte führt, sind die Getreidehalme.
Da rennt er durch und schnappt sich immer wieder nen Halm und futtert.
Hab ich eigentlich nicht so gern, weil der Bauer ja doch hin und wieder spritzt.... :hmm:
Aber so schnell kann man garnicht gucken, ist das im laufen gefuttert. :hmm:

annie61
02.05.2010, 20:24
Meine machen's auch ständig. Manchmal denk ich ich wär mit zwei Kühen im Feld und nicht mit zwei Hunden.:D
LG Annie

Babe
03.05.2010, 06:34
Meiner macht das im Frühjahr auch,da steht er und frisst wie ne Kuh lach!
Das einzigste was mich daran ärgert ist das man meistens dann die Überbleibsel rausziehen muß Bähbäh!

connyw212
03.05.2010, 06:50
Kühe gibt es bekanntlich viele. Ich habe auch einen Feinschmecker. Gras am Wasser wird bevorzugt, aber auch sonst wird alles genommen.
Etwas blöd ist allerdings die mitunter benötigte Ziehhilfe beim Wiederausscheiden. Sonst macht es keine Probleme.
Gruß
Jörg

ja das kenn ich mit der ziehilfe beim ausscheiden ;), nur blöd wenn man kein tempo bei hat ......
conny

BÖR
03.05.2010, 06:51
Meiner frißt nicht nur Gras, sondern auch das Chinaschilf, welches bei uns an der Terrasse wächst. Gott sei Dank wächst es ja recht schnell und in ein paar Tagen wird er nicht mehr dran kommen.:D

Andrea

niebla
03.05.2010, 07:05
Niebla frißt nicht nur das Gras sondern gleich die Erde mit................Erdferkel halt.

cane de presa
03.05.2010, 07:57
Ich hab auch so ne kuh ;)
http://www.frauholleswelt.at/content/weed-dog

Djego
03.05.2010, 10:45
Djego frisst auch manchmal Gras. Vorallem jetzt, wo es so frisch und saftig ist.:)

Gonzalez
03.05.2010, 11:14
Etwas blöd ist allerdings die mitunter benötigte Ziehhilfe beim Wiederausscheiden. Sonst macht es keine Probleme.
Gruß
Jörg

Absolut, ich hab mich auch schon gewundert wie lang doch so ein Grashalm sein kann ;-)

Iss zwar a bisserl eckelig wenn die Dame die Notdurft nicht richtig "abschließen" kann und dann eine Ziehspuhr hinterlässt beim Versuch das ganze irgendwie kompl. rauszubekommen awa de Pappa is ja do unn deff des gonze dann rausziehe.

Wie gesagt, Grashalme können wirklich lang sein.

Zum Grund es Ganzen, keine Ahnung, schädlich ist es wohl nicht, die Verträglichkeit von "Grünfutter" kommt noch aus früheren Zeiten in denen eben auch der Mageninhalt von Beutetieren verspeißt wurde und da war eben oft genug auch Grünzeug dabei.

Peppi
03.05.2010, 13:03
Also seit dem letzten Fremdkörper Problem, bin ich mir ganz sicher, dass der große das macht, wenn er irgendwas am/im Magen hat. Meistens mit dem Ziel das nach draußen zu befördern.

Der Mops scheint das manchmal aus Wut zu machen.

Mein Tip wäre, wenn man sich Sorgen macht, mal einen Fastentag einzulegen und zu schauen, ob der Hund Galle erbricht. Dann würden bei mir mittlerweile die Alarmglocken angehen, weil ich Angst hätte, dass er was im Magen hat.


Ansonsten hat man wohl nur das oben bereits ausführlich geschilderte Problem. Ich bin da ja hart und helf nur in absoluten Notsituationen. :p

Nadine & Duke
03.05.2010, 13:25
Duke erbricht nur, wenn er nix zu futtern bekommt.
Da wird einfach zu viel Magensaft produziert.
Einen Fremdkörper hat er zum Glück nie verschluckt.
Was sowas angeht, hab ich echt nen Musterknaben. :D
Frißt nix ekliges, wälzt sich nicht in Aas, klaut nix vom Tisch, macht nix kaputt, verschluckt nichts, was nicht für ihn bestimmt ist. :ok:

Peppi
03.05.2010, 13:58
Duke erbricht nur, wenn er nix zu futtern bekommt.
Da wird einfach zu viel Magensaft produziert.
Einen Fremdkörper hat er zum Glück nie verschluckt.

Das Problem ist das ein Fremdkörper die Magensäureproduktion anregt. Normalerweise kotzt man nicht, wenn man fastet. Das habe ich schon ein paar Mal versicht zu erklären.

Und immer wieder erzähle ich die Geschichte: Wir haben darauf bestanden unseren Hund unter Vollnarkose aufzuschneiden. Wir waren bei drei Tierärzten, in der Tierklink Duisburg und keiner hat etwas gefunden. Weder mit Röntgen, noch Ultraschall, noch Endoskopie.

Ich glaube sie haben 16 Plastikkapseln für so eine Kaffeemaschine aus seinem Bauch heraus geholt (NACH 3 MONATEN!).

Hätte ich den Ärzten geglaubt, würde meine Hund auch nichts im Magen haben, und kotzen wenn er fastet.

Vor einem Jahr wieder so ein Fall. Nix zu finden. Hund kotzte aber wenn er gefastet hat. Und wieder hatte er einen Knochen im Bauch, der weder oben noch unten rauskam. Ich hab's am Kotzen erkannt. Und des Knochens hat er sich selber entledigt, indem er Büschelweise Gras gefressen hat. Und Grasumhüllt, kam auch der Knochen raus.

kann ja in Ausnahmefällen sein, das ein Hund nüchtern kotzt - aber normal ist das nicht. Jeder sollte alarmiert sein, das kann böse enden.

Nochmal: Normalerweise kotzt ein Hund nicht wenn er fastet. :sorry:

linda
03.05.2010, 14:02
also meine beiden kotzen ja wenn sie nen leeren magen haben. und bevor loona kastriert wurde, hab ich das dem ta erzählt. er sagte mir dann auch das hunde dann normal was im magen fest stecken haben.
also hat er beim kastrieren auch grad mal nach geschaut, hat aber nix gefunden.

Peppi
03.05.2010, 14:06
kann ja in Ausnahmefällen sein, das ein Hund nüchtern kotzt - aber normal ist das nicht. Jeder sollte alarmiert sein, das kann böse enden.


Und noch mal! :hmm:

linda
03.05.2010, 14:10
delayla wird jetzt dann auch bald kastriert. und da werde ich auch drauf bestehen das nach dem magen gleich geschaut wird.
aber was ist wenn man ein hund hat der wirklich alles frist.
den muss man ja so ziemlich oft auf machen und nach schauen.

meine bekommen jetzt einmal im monat sauerkraut zu fressen, um fremdkörper zu beseitigen, also fals was drinne ist.
seit ich das mit peppi´s schaschlikspieß gelesen habe, bin ich auch vorsichtiger geworden.

Tamy
03.05.2010, 18:26
Bei uns sieht es ab dem Frühjahr genauso aus...
Alle Fressen sie Gras und das mit einer Lust das man manchmal beim Spazierengehen im Feld gar nicht vorran kommt :D
Luana hat sich das auch suuuper bei Kim abgeschaut :kicher: die kleine steht allerdings auf Klee...

Soll ja angeblich süss schmecken, wie für uns Menschen Schokolade.. der einzige Unterschied ist das man vom Gras nicht zunimmt ;)

Nadine & Duke
03.05.2010, 19:20
Peppi, bei Duke ist das aber nunmal so.
Wenn er zu lange nix gefuttert hat, hat er massives gluckern im Bauch und dann wird ein paar mal, oder auch nur einmal richtig erbrochen.
Dann frißt er nach ca 2h auch wieder ganz normal.
Das war schon immer so bei ihm. ;-)

sina
03.05.2010, 21:11
Duke erbricht nur, wenn er nix zu futtern bekommt.
Da wird einfach zu viel Magensaft produziert.
Einen Fremdkörper hat er zum Glück nie verschluckt.
Was sowas angeht, hab ich echt nen Musterknaben. :D
Frißt nix ekliges, wälzt sich nicht in Aas, klaut nix vom Tisch, macht nix kaputt, verschluckt nichts, was nicht für ihn bestimmt ist. :ok:

Huhuuu, wo gibts die Bastelanleitung für solch einen Hund??:ok:

Hat Duke vielleicht einen Knopf im Ohr und sitzt auf dem Sofa?:D

Davon träume ich ! ;)

Nadine & Duke
04.05.2010, 11:09
Huhuuu, wo gibts die Bastelanleitung für solch einen Hund??:ok:

Hat Duke vielleicht einen Knopf im Ohr und sitzt auf dem Sofa?:D

Davon träume ich ! ;)

Ja, das ist wirklich ein Traum und so einen, wie Duke, bekomme ich garantiert nie wieder. ;)

LukeAmy
04.05.2010, 18:28
unserer fressen auch dauernd gras, vorallem die Hundsquecke...eine Bekannte hat das extra für ihre Hunde im Garten gesät...

also unser Luke erbricht auch wenn er länger nix frisst, gelber schleim...

aber Sylvia unsere fressen auhc nichts was sie nicht dürfen wälzen sich in nichts,,spucken auch dinge wieder sofort aus, wenn doch mal ein MAul Pferdeäpfel probiert wird

Impressum - Datenschutzerklärung