PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : lieber Dobi-Rüde, 3j, kastriert sucht...


Louis&Coco
22.04.2010, 21:22
...gaaanz liebevolles Herrl oder Frauerl, das ihm endlich eine Chance gibt!

Der arme Georgi kommt ursprünglich aus einer Tötungsstation und hat leider noch dazu bei seinen bisherigen Plätzen auch kein Glück gehabt. :(
Zuerst ein älteres Ehepaar, das nicht mit ihm zurecht kam und dann wurde er zurückgegeben weil er, eigentlich dobitypisch, etwas stürmisch ist...:shake:

Es ist wirklich unverständlich dass dieser überaus süße und gutmütige Rüde "seinen" Menschen noch nicht gefunden hat-er hat einen wundervollen Charakter, einzig an seiner Erziehung (Leinenführigkeit) hapert's noch ein wenig. Für einen erfahrenen Hundeführer dürfte dies aber kein Problem darstellen...:ok:




Also:

**George ist ein sehr lieber Dobi- er ist lebhaft, lauffreudig, topfit- lernt sehr schnell und ist absolut verschmust. Georgi liebt seine Artgenosen über alles- und zu Menschen ist er einfach nur lieb! Georgi mag keine Katzen, Kinder ab 10 Jahren sind kein Problem-allerdings ist er etwas ungestüm (deshalb nicht zu kleinen Kindern). Er fährt sehr gerne im Auto mit und Spazieren gehen ist seine absolute Leidenschaft. Der perfekte Platz wäre ein Haus mit Garten und eventuell eine standfeste Hündin zum spielen.

George lebt momentan auf einer Plegestelle im Bezirk Hartberg und würde sich sehr freuen, wenn sich jemand meldet- um ihm ein endgültiges neues Zuhause zu geben!

George wird nur mit einem Schutzvertrag vermittelt!**




Vom Körperbau her ist er eher ein kleinerer, bulliger Dobermann...kein zartes Rehlein-was mir persönlich aber sehr gut gefällt...:kicher:

Kontaktdaten gibt's über mich, also melden, melden, melden! :D

Grazi
23.04.2010, 04:37
Der Hund befindet sich in Österreich?

Grüßlies, Grazi

Louis&Coco
23.04.2010, 11:25
Ja-in der Ost-Steiermark.

Im Normalfall wird eine Platzkontrolle gemacht, wir scheuen uns aber nicht davor einige hundert Kilometer zu fahren...also muss er nicht unbedingt in der Nähe bleiben wenn es sich um einen Spitzenplatz handelt...:D

Louis&Coco
20.01.2011, 11:19
Ich weiß es kommt ein bisschen spät, aber George kann verschoben werden! Da einer der Privathunde der Pflegestelle leider erlöst werden musste und sich keiner lange Zeit für Georgi interessierte, darf er dort bleiben! :ok:

Diggimon
20.01.2011, 12:50
Das ist schön , wenn man zum Pflegestellenversager wird :D:lach3::king:

Cira
20.01.2011, 13:50
Schön, dass er nun bleiben kann, ich freu mich für ihn.

...

Impressum - Datenschutzerklärung