PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Op :(


meschi
16.04.2010, 18:11
Komm grad ein wenig nieder geschmettert vom Tierarzt.....
Unser kleiner braucht bald eine Op :traurig:
Nichts schlimmes, er hat vermutlich ein Histiozytom (kleiner Hauttumor) das ernfert werden soll, aber er ist doch noch so jung......
Mach mir keine Sorgen wegen diesem Tumor sondern viel mehr wegen der Narkose...
Hoff mein kleiner Stinker packt das..... :(

Haltet uns die Daumen!!!!

Lg Steffi

Grazi
16.04.2010, 18:12
Mach dich mal nicht verrückt.... das wird schon gut gehen! :kiss:

Daumendrückend, Grazi

aurelie
16.04.2010, 18:27
Das wird schon werden. Unser Odin hat bei der Kastrationsop echt pech gehabt, aber die Narkosen, haben bei uns alle immer gut verkraftet.
Mach Dir keine Sorgen, die wissen was sie tun.

meschi
16.04.2010, 18:38
Ich hoffe es.. :(
Bei so kurzschnäuzigen Hunden ist das halt immer doppelt riskant, aber es nützt nix, es gehört gemacht...

Nadine & Duke
16.04.2010, 19:11
Alles Gute für die OP!!!

sina
16.04.2010, 19:12
Ach das tut mir leid!

Aber mach Dir nicht so viele Sorgen, mein Heinrich ist als er 10 Wochen und 12 Wochen alt war und jetzt mit gerade 1 Jahr operiert worden!

Suche Dir einen TA der sich mit Plattnasen auskennt.

Kann es vielleicht auch örtlich betäubt werden?

Ich drücke ganz doll die Daumen!

meschi
16.04.2010, 19:17
Naja "auskennen".... Er hat noch mehrere Bulldoggen als "Kunden"....

Örtlich betäuben wird nicht gehen denn er muss um das Ding bis 2cm tief ins gesunde Gewebe schneiden, denke nicht dass das nur örtlich geht...
Wird sicher eine paar cm lange Narbe....

april
16.04.2010, 19:18
Die April hatte vor zwei Jahren auch einen ganz winzigen Hautkrebs, habe zum Glück eine TA gefunden die das ohne Betäubung weggeschniten hat. Aber das ist natürlich riskant, je nach Stelle und vor allem wenn der Hund zappelt.

sina
16.04.2010, 19:21
Das wird schon, ich habe auch mehr gelitten als Heini!

Na das sieht dann doch cool aus eine Narbe bei solch einem gefährlichen Hund!!;);)

Hier würden die Leute einen noch größeren Bogen um den " Kampfhund der so böse aussieht" machen!

meschi
16.04.2010, 19:23
Hoffe doch dass man die nachher nicht mehr stark sieht? :schreck:

Das Ding sitzt bei ihm auf der Brust...

sina
16.04.2010, 19:24
Die April hatte vor zwei Jahren auch einen ganz winzigen Hautkrebs, habe zum Glück eine TA gefunden die das ohne Betäubung weggeschniten hat. Aber das ist natürlich riskant, je nach Stelle und vor allem wenn der Hund zappelt.

Mein alter Pedro hatte eine Geschwulst direkt unter dem Schwanz und es war sehr schlimm.

Da er schon fast 15 war entschied sich der TA ihm eine Beruhigungsspritze zu geben und hat denn die Stelle örtlich betäubt.

War auch ein richtig großer Schnitt und hat prima geklappt!

omarock
16.04.2010, 19:46
Das wird schon! Drücken hier alle Daumen und Pfoten! :lach3:

april
16.04.2010, 19:50
Bei Äpi sieht man garnix, war aber eben auch nur nen ganz kleiner Tumor. Ich hab das erst garnicht als einen solchen erkannt. Dachte erst da würd ein Stachel von nem Strauch stecken oder sowas und hab da mit der Pinzette gesucht wie eine Blöde. Als das dann aber ewigkeiten einfach nicht heilte bin ich zum Arzt. Krebs.

Angela
16.04.2010, 21:12
Das wird bestimmt alles gut.
Ich drück euch die Daumen!

Tyson
16.04.2010, 21:19
:ok: Kopf hoch, Ihr packt das schon! Daumendrückend Manuela:ok:

Babe
17.04.2010, 05:49
Wünsche gute Besserung!Wird scho alles klappen,Daumen werden gedrückt!

annie61
17.04.2010, 07:36
Mach Dir nicht zu große Sorgen. Das der Hund noch jung ist, ist doch auch ein Vorteil. Ich hab auch immer Angst vor einer Narkose bei den Jungs, aber eine kurze Narkose ist allemal besser als der Stress in den ein Hund gerät wenn er Angst und Schmerzen bei einer Behandlung hat. Drück euch jedenfalls alle Daumen:ok: Die Hauptsache ist, das der TA Ahnung von Bulldoggen hat.
LG Annie

meschi
17.04.2010, 09:49
Danke für die netten Glückwünsche!! :)
Werd mir sicherheitshalber auch noch eine 2. Meinung einholen bei jemandem, von dem ich weiß dass die Bulldogs die Narkose gut überstanden haben ;)

Nur das Beste für meinen Schatz!! :D

Paulchen
17.04.2010, 10:22
Toi, toi, toi unsere Daumen und Pfötchen sind gedrückt!

Tamy
18.04.2010, 00:03
Für die OP drücken auch wir Daumen und Pfoten :ok:
mach dich nicht verrückt :)

christlgo
18.04.2010, 13:58
Alles Gute, ihr macht das schon.:lach4:

meschi
22.04.2010, 14:38
Also am Montag ist es so weit, der kleine Dicke bekommt zuerst eine Sedierung und danach die Inhalationsnarkose
(zusätzlich wird natürlich intubiert)

Das schlimmste wird für den kleinen sein, dass er nüchtern sein muss, er isst doch für sein Leben gerne..... :p

artreju
22.04.2010, 16:11
drück Euch die Daumen - der packt das schon, ganz bestimmt :)

Tamy
22.04.2010, 17:35
auch wir drücken Euch die Daumen für Montag :lach3:

annie61
22.04.2010, 19:12
Alles Gute für Montag, wird schon alles gutgehen. Sag Bescheid wie es gelaufen ist.:ok:
LG Annie

meschi
22.04.2010, 20:00
Mach ich!!! Danke!! :)

AlHambra
22.04.2010, 21:59
Das haben wir auch hinter uns - Samson wurde mit etwa 5 Monaten in Kurznarkose von so einem Dödel befreit - ich hab's vorsichtshalber mal einschicken lassen, war aber alles okay.

Inzwischen ist die Narbe nicht mehr zu sehen, mach Dir also keine Sorgen, der Kleene bleitb so schön wie eh und je ;)

Wünsch euch alles Gute - man ist ja immer doppelt so nervös wie die Viechers !!

:lach4:

Grazi
23.04.2010, 04:36
Daumen werden gedrückt! :lach4:

Grüßlies, Grazi

meschi
26.04.2010, 13:58
Also der Dicke hat alles gut überstanden!! :)

Hat grad einmal 45 Minuten gedauert, und jetzt nach 1 1/2 Stunden ist er schon komplett munter, nur noch etwas wackelig auf den Beinen ;)

Jetzt muss er ein sexy T-Shirt tragen damit er nicht zur Wunde kann :p

Danke nochmal an alle für´s Daumen drücken!!!

annie61
26.04.2010, 15:01
Herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP;)
Sieht doch schon wieder ganz gut aus, Dein Dicker:ok:, wünsch ihm weiterhin gute Genesung:)
LG Annie

Tamy
26.04.2010, 15:29
Na siehste, freut mich das dein kleiner schon wieder auf seinen kleinen Beinen stehen kann :ok:
auch von uns weiterhin Gute Besserung :lach3:

omarock
26.04.2010, 19:42
Schön, das der Bub alles gut überstanden hat! :ok: Weiterhin gute Besserung dem Kleinen! :lach3:

Und das T-Shirt find ich schick, macht ne schlanke Taille...:D:D:D

meschi
26.04.2010, 19:46
Dankeschööön! :lach4:

Grazi
27.04.2010, 06:43
Na dann: GUTE BESSERUNG! :lach3:

Grüßlies, Grazi

Impressum - Datenschutzerklärung