PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seidenkniestrumpf gefressen!!!


BÖR
15.04.2010, 08:44
Hallo,

was soll ich machen? Bör hat mir eben beim Wäsche aufhängen geholfen...
Er hat sich den Strumpf aus dem Korb geholt und als ich AUS schrie, schluck und weg war der Strumpf!

Soll ich abwarten bis er auf natürlichem Weg wieder rauskommt oder sofort zum TA?

Wer kennt so was?

Andrea, die etwas panisch ist::schreck:

Wie Waldi
15.04.2010, 08:50
Also mit Seidenkniestrümpfen kenne ich mich nicht dahingehend aus ;)
Aber ich weiß aus Erfahrung, dass ein "normaler" Herrensocken auf natürlichem Weg den Hund durchlaufen kann :kicher:

aurelie
15.04.2010, 08:56
Strümpfe und Tücher wurden bei uns nicht im ganzen sondern in Einzelteilen gefressen und auch nur wenn Mama nichts mitbekommen hat. Die kamen auch so wieder raus. Andere Teile wie z. B. Playmobilmännchen wurden ganz verschluckt und kamen grundsätzlich morgens um 4.00 Uhr vorne wieder raus.:kicher:

Doc_S
15.04.2010, 08:58
Ruf doch mal beim TA deines Vertrauens an und frag da mal um Rat.
Aber ich denke, daß alles auf natürlichem Wege wieder raus kommt!? :D

Gabi
15.04.2010, 08:58
ich kann mich noch als Kind erinnern, dass unsere Boxer öfter ganze Strumpfhosen gefressen haben, die kamen auch meistens wieder raus,w enn nicht wurde glaube ich mit Rhizinusöl nachgeholfen.

Emmamama
15.04.2010, 08:59
Laut meines TA kann man umso gelassener sein, je grösser der Hund - dennoch, ich würde wenigstens mal beim Doc nachfragen, was er meint...
Quarkdeckel im Kleinhund musste veterinärmässig behandelt werden :(

@WW
In welchem Zustand war denn die "normale" Herrensocke? Am Stück (u.U. wiederverwendbar :schreck::schreck::schreck:) oder ...äh... zersetzt? :hmm:

Wie Waldi
15.04.2010, 09:02
In welchem Zustand war denn die "normale" Herrensocke?

Leicht zerfetzt, aber durchaus noch als Socke erkennbar.
Ich hab sie nicht wieder angezogen, da ich durch die Löscher bestimmt kalte Zehen bekommen hätte :D :D :D

BeateH
15.04.2010, 09:31
das kenn ich auch zu genüge. Meine Joyce war so eine "Sockenvernichterin". Drei mal hat sie eine Socke gefressen, Tennissocken von Sohn. Dann hatte ich es geschafft mich durchzusetzen, dass keine Socken mehr rumliegen. Die sind alle auf natürlichem Wege wieder rausgekommen

Diggimon
15.04.2010, 09:41
Eigentlich kommten Socken auf die natürliche Art wieder ans Tageslicht . TA fragen und zur Not Sauerkraut füttern .Das Kraut soll sich um den Fremdkörper wickeln . Kann sein das Du Köti beim Kötteln helfen mußt ,sprich den Strumpf ganz Vorsichtig rausziehen .

BÖR
15.04.2010, 09:42
Danke erst mal für Eure Antworten.
Ich bin auch schon etwas ruhiger.:hysteric::D

Werde mal beim TA anrufen und dann mich noch einmal melden.

Andrea

Bella
15.04.2010, 09:44
Ich denke das es besser ist wenn Du gleich zum TA fährst und der Hund vielleicht zum erbrechen gebracht werden kann, sonst muss der Strumpf ja erst durch den ganzen Magen-Darm-Trakt und dabei könnte es zu Verknotungen kommen.

Tyson
15.04.2010, 10:51
Also mit Seidenkniestrümpfen kenne ich mich nicht dahingehend aus ;)
Aber ich weiß aus Erfahrung, dass ein "normaler" Herrensocken auf natürlichem Weg den Hund durchlaufen kann :kicher:

:kicher: Handtücher etwas zerkleinert und Bommeln, sowie Teile von zerissenen Hundebetten auch, LG Manuela

BÖR
15.04.2010, 11:01
Hallo,

nachdem ich mit meiner THP telefoniert habe, hat Bör erst mal eine Dose
Sauerkraut intus. Selbst das Sauerkraut hat er supergerne gefressen.

Sie hat "aus der Praxis geplaudert", was sie schon erlebt hat.
-"gefüllte" Stoppersocken
- Damenbinden
-Windelfragmente usw.

da ist so ein dünnes Strümpfchen wohl nicht sooooo schlimm. Es sollte allerdings spätestens morgen ( mit Sauerkraut gefüllt????) wieder draußen sein.

LG
Andrea und Allesfresserschwein Bör

Nadine & Duke
15.04.2010, 11:45
Alles Gute und dass es vollständig wieder rauskommt!

Peppi
15.04.2010, 12:05
Wenn ich mich recht entsinne, gab es bei einem AB Züchter einen Hund, der plötzlich aus heiterem Himmel verstorben war. Er wurde obduziert und man hat eine Socke gefunden, die irgendwas verursacht hatte... ist schon so lange her. Hat sich um den Darm geschlungen? Oder verstopft?

Ich würd's genau beobachten.

annie61
15.04.2010, 12:12
Unser Duke hat auch mal einen Seidenstrumpf gefressen. Hatte auch Panik, ist aber an einem Sonntag passiert und die Tierklinik meinte ich sollte bis zum nächsten Tag abwarten. Das hab ich auch gemacht und hatte am nächsten Tag ein tolles Geschenk in Form eines duftig gefüllten Strumpfes:kicher:
Mach Dir also nicht allzu große Sorgen. Wird schon gut gehen:ok:
LG Annie

Nina
15.04.2010, 12:41
Wenn ich mich recht entsinne, gab es bei einem AB Züchter einen Hund, der plötzlich aus heiterem Himmel verstorben war. Er wurde obduziert und man hat eine Socke gefunden, die irgendwas verursacht hatte... ist schon so lange her. Hat sich um den Darm geschlungen? Oder verstopft?

Ich würd's genau beobachten.

Denke das es einen Darmverschluß gegeben hat und dann kann es auch zu einer Verletzung des Darms kommen und somit auch zum tot.
Also immer schön darauf achten das er sich normal fest löst und vor allem wenn er es nicht macht ab zum Arzt. Auch wenn nur noch flüssig raus kommt und der Hund scheinbar bauchschmerzen hat. Dann denke ich geht aber sowieso jeder zum Ta nur dann auch daran denken diesem bitte mitzuteilen das im Hund noch ne Socke ist....

Wie Waldi
15.04.2010, 13:01
Gute Reise, arme Socke!

Sari
15.04.2010, 13:11
Hallo,
laß dich nicht verrückt machen, wenn dein Kleiner so einen Magen-Darmtrakt wie mein Aki hat, passiert gar nichts.
Der Schlingel klaut für sein Leben gern Socken :boese1: und die werden auch verschlungen.
Sie kamen bisher immer erfolgreich am anderen Ende des Hundes zum Vorschein.

Mittlerweile lege ich natürlich großen Wert auf Socken-Ordnung :).

Er macht auch keinen Unterschied zwischen getragenen und gewaschenen, Hauptsache eine Socke.

Suse
15.04.2010, 13:35
Hallo,

was soll ich machen? Bör hat mir eben beim Wäsche aufhängen geholfen...
Er hat sich den Strumpf aus dem Korb geholt und als ich AUS schrie, schluck und weg war der Strumpf!

Soll ich abwarten bis er auf natürlichem Weg wieder rauskommt oder sofort zum TA?

Wer kennt so was?

Andrea, die etwas panisch ist::schreck:

Fuetter dem Hund wenn moeglich etwas Dosenmais. Der durchlauft Hunde so aehnlich wie Menschen - meist unverandert... und du kannst ungefaehr wissen wann du den Socken erwarten kannst wenn du Mais in den Haeufchen siehst.

Wie Waldi
15.04.2010, 15:56
Und vergiss auf Spaziergängen die Latexhandschuhe nicht!

Peppi
15.04.2010, 16:12
:ok: :kicher:

BÖR
15.04.2010, 19:02
Er verhält sich bisher ganz normal und ich glaube, das mit dem Mais ist schon zu spät.
Aber vielleicht kann ich die Socke am Sauerkraut rausziehen?:D

Berichte weiter.... Ach, heute war im Häufchen (eher Haufen) ein blaues Plastikteil:stupid:

Andrea

Sari
15.04.2010, 20:34
Er verhält sich bisher ganz normal und ich glaube, das mit dem Mais ist schon zu spät.
Aber vielleicht kann ich die Socke am Sauerkraut rausziehen?:D

Berichte weiter.... Ach, heute war im Häufchen (eher Haufen) ein blaues Plastikteil:stupid:

Andrea

Da hatte einer Hunger nicht nur auf Socken.
Berichte bitte weiter.

Nina
16.04.2010, 08:57
Du musst deinem Hund schon zwischendurch essen geben , geht ja mal gar nicht das der arme Hund Nylons und Plastik essen muß.......

LukeAmy
16.04.2010, 09:20
wie gehts im Heute???

BÖR
16.04.2010, 10:08
Tätäratääääääää!

Heute gegen 11h, nach heftigem Toben mit Kumpel Roy, mußte Bör dann mal...

Ich zog schon mal den Latexhandschuh an ( danke für den Tipp) und ein ziemlich irritierter Bör schaute sein Hinterteil an.:29: Huch, da hängt doch was!
Ich zog also vorsichtig und zog und zog und zog. Wißt Ihr eigentlich wie lang so ein Kniestrumpf werden Kann?
Jedenfalls ist der Strumpf wieder da, er hatte am Ende einen Knoten und ist mit Holzstückchen und Sauerkraut durchsetzt.

Bin ich froh, daß alles gut gegangen ist!!!:ok::ok::ok:

Danke für Eure Tipps und die Anteilnahme!!!!:lach3:

Andrea

PS: Hatte vor ein paar Tagen erfahren, daß ein Broholmer( 10 Mon.)sein Knotenseil gefressen hat und trotz Not-OP am Darmverschluss gestorben ist

Wie Waldi
16.04.2010, 10:14
Und jetzt ist der Strumpf in der Wäsche? :D

Peppi
16.04.2010, 10:33
Glückwunsch! :lach3:

BÖR
16.04.2010, 10:36
Danke, danke danke!!!!!

Der Strumpf wurde von mir entsorgt!

Ich hoffe, daß so etwas nie wieder passiert!

Andrea

Babe
16.04.2010, 10:41
Na super,das freut mich!

Sari
16.04.2010, 13:30
Glückwunsch dem Strumpfauska.......
Und ab jetzt heißt es aufpassen.:)

Gabi
16.04.2010, 13:47
:sorry:das war doch mal ein erfreulicher Output:D:D

Tamy
16.04.2010, 16:22
GsD isser raus :D
Lu hat auch mal ne Socke gefressen nur wussten wir nichts davon...
bis sie diese vor lauter Freude unserem Schornsteinfeger vor die Füsse Kot.te :D

:lach3:

Nadine & Duke
16.04.2010, 19:10
Na das ist ja nochmal gut gegangen! :ok:

sina
16.04.2010, 20:19
Das ist doch toll! ;)

annie61
17.04.2010, 07:22
Na also, hat doch super geklappt. Gott sei Dank.

LG Annie

Paulchen
17.04.2010, 11:54
Supi...

Anja
17.04.2010, 12:35
Super das alles wieder raus ist.:ok:

Mein Knallkopp hat im Alter von 8Monaten ein Stofftier runtergeschluckt.
Meine Tante hat es gsd beobachtet, und ich bin dann direkt zum TA.

Dank des Medikament was ihm gespritzt wurde, kam das Teil vorne wieder raus:schreck:

Scotti
17.04.2010, 14:37
Mein Schwiegerpapa hat mal einen nicht unerheblichen Teil Plastiktüte ausgeka...
Wie die in ihn rein kam weiß bis heute keiner, muss wohl mal viel Alkohol im Spiel gewesen sein...:hmm:
Er lebt heute noch. ;)

Anja
17.04.2010, 16:35
Mein Schwiegerpapa hat mal einen nicht unerheblichen Teil Plastiktüte ausgeka...
Wie die in ihn rein kam weiß bis heute keiner, muss wohl mal viel Alkohol im Spiel gewesen sein...:hmm:
Er lebt heute noch. ;)

:schreck::schreck:
mir fehlen grad die Worte

BÖR
17.04.2010, 18:51
Hallo,

ich bin total begeistert, wie lieb Ihr alle Anteil nehmt.
Nachdem alles gut überstanden war, habe ich im Broholmerforum gepostet.
Mein lieber Schwan! Da habe ich dann einen netten Einlauf bekommen.
Habe dann, als ich das gelesen habe, erst einmal eine Runde geheult.


Also noch mal VIELEN DANK für Eure Anteilnahme.:herz2:

Andrea

Anja
17.04.2010, 19:24
@Knubbel.... wieso???

BÖR
17.04.2010, 20:04
Naja, hier habt Ihr alle von Euren Erfahrungen berichtet und mir nicht Vorwürfe gemacht , was ich alles besser hätte machen können. Ihr habt Euch mit mir gefreut, daß alles gut geworden ist und unser Fressmonster wohlauf ist.

Andrea

Anja
17.04.2010, 20:23
Das hab ich schon verstanden;), mir gings eher um die Aussage wegen dem anderen Forum...

BÖR
17.04.2010, 20:30
Schau doch mal ins Broholmerforum rein. Und dann lies erst nur bis zu dem posting gegen Mitternacht. Dann weißt Du was ich meine.
Kann auch sein, daß ich ein Sensibelchen bin, aber wenn Du weiterliest, siehst Du, daß andere Forumsmitglieder auch empört waren.

Andrea

Moeppelchen
18.04.2010, 06:19
Schau doch mal ins Broholmerforum rein. Und dann lies erst nur bis zu dem posting gegen Mitternacht. Dann weißt Du was ich meine.
Kann auch sein, daß ich ein Sensibelchen bin, aber wenn Du weiterliest, siehst Du, daß andere Forumsmitglieder auch empört waren.

Andrea

sei getröstet von mir :),sowas kommt leider immer wieder mal vor :(
ich bin noch in einem mopsforum und dort bin ich eindeutig falsch:kicher:
dort schreibe ich lieber garnix,weil sonst werde ich dort gesteinigt:D

lg
Birgit

Peppi
18.04.2010, 07:16
Schau doch mal ins Broholmerforum rein. Und dann lies erst nur bis zu dem posting gegen Mitternacht. Dann weißt Du was ich meine.
Kann auch sein, daß ich ein Sensibelchen bin, aber wenn Du weiterliest, siehst Du, daß andere Forumsmitglieder auch empört waren.

Andrea

Das kann Dir hier auch passieren, je nach Thema.

Es ist doch immer so, wenn eine "Gruppe" von sich denkt, sie wäre etwas ganz, ganz besonderes. Ich war auch mal in einem Broholmer Forum. Keine Kritik oder unangenehme Fragen erwünscht.

Scotti
18.04.2010, 08:07
Lass dich nicht von denen runterziehen. ;)

christlgo
18.04.2010, 13:48
Gratulation zum erfplgreichen download! :lach4:
Meine erste Hündin, Nala, hatte mit 10 Monaten eine Not OP, weil sie ein Stück Wursthaut vom Nachbargrundstück geschluckt hatte... es war knapp, aber sie hat es geschafft...
Also ich verstehe, dass du leichte Panik hattest!

Impressum - Datenschutzerklärung