PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erfahrungen mit Zughalsband? Ist so was gefährlich?


corso
03.04.2010, 00:22
Hallo leute,

hat schon mal einer von Euch erfahrungen mit Zughalsketten gemacht?

Der Hektor (cc)hat eine neue Kette bekommen die sich zusammen zieht wenn er zum Ziehen anfängt, aber irgenwie bringt das auch nicht viel:schmoll::confused: und ich habe das Gefühl das es Ihm mehr schadet als nützt.:hmm::gruebel:
Heute waren wir zu Besuch bei Freunden und die hatten im Garten Kaninchen im Käfig....(die den Schok Ihres lebens bekomen haben) und der Hektor natürlich gleich hin,:boese5::49: hört nix,:shake: da habe ich Ihn an die leine genommen und wollte Ihn da weg bringen... puh:06:... der hat gezogen :tier03:ohne ende als hätte er gar nix dran.:mad:..obwohl er schon fast keine Luft mehr bekommen :stupid:hat...aber ich mußte ihn da halt weg bringen... okay...:35:
wo wir wieder zuhause waren, hat er gegessen und hat danach geschlafen:zzz:.:3D11:....dann auf einmal..
fängt er an mit ganz komischen Geräuschen ,:schreck: hörte sich an als würde er keine Luft mehr bekommen(:35::( wie ein schweinchen )so ähnlich... und seine er an mit ganz komischen Geräuschen hörte sich an als würde er keine Luft mehr bekommen( wie ein schweinchen )so ähnlich... und seine Augen haben auch so komisch ausgeschaut als würde mann ihn würgen.. das ganze für einen kurzen moment und dann wieder das selbe.... so 6-10 mal hintereinander ohne pause..:02:
Wir haben so eine Panick bekommen.... dann wurde es besser,, waren in der zwischenzeit gassi
mit Ihm.... und dann hat er das wieder bekommen .... danach hats wieder aufgehört.. und jetzt ab un zu mal so 2-3 mal hintereinander ...
Wir haben uns gedacht, da er heute an Stöckchen gekaut hat vielleicht kommt es davon das was drin steckt oder so, dann evtl Magendrehung...aber dann habe ich mich an das ziehen errinnert und jetz denke ich vielleicht das es von der Kette kommt...( dass sein hals vielleich geschwollen ist , gequetscht ode so und er dadurch schlecht luft bekommt)

Hattet Ihr schon mal sowas Ähnliches? von was könnte das noch kommen?

Obwohl bevor wie die kette geholt haben hatte er sowas auch schon 2-3 mal aber nur ganz kurz...:35:

Oh Gotwas könnte das nur sein???Bitte nicht schlimmes.. :sorry:

husky
03.04.2010, 01:20
Das könnt ihr nur über einen TA abklären !!
Kann alles Mögliche sein.

linda
03.04.2010, 06:18
ich würde auch sofort zum ta gehen.

Scotti
03.04.2010, 07:30
Geh zum Tierarzt und schmeiss bitte vorher dieses Mistding weg.
Damit könntest du ihm z.B. die Luftröhre oder andere Teile verletzt haben.
Ich frage mich echt warum immer noch Leute auf diese abartigen Hilfsmittel reinfallen...

Conner
03.04.2010, 08:00
Einen Würger sollte man nur Hunde tragen lassen, die nicht an der Leine ziehen.Sonst wäre mir das auch zu gefährlich.

linda
03.04.2010, 08:34
ich versteh es auch nicht. es ist doch so was von logisch das man den hund richtig verletzten kann mit so nem ding.
kauf dir doch ne kette mit stop drin

Grazi
03.04.2010, 08:44
kauf dir doch ne kette mit stop drin Stimmt... wenn schon Kette, dann nur mit Stopp und außerdem mehrreihig.

Grüßlies, Grazi

Babe
03.04.2010, 08:51
Sorry aber ich kann das gar nicht verstehen das man einem Hund "erziehungstechnisch" die Luft abschnürt, glaubt wirklich jemand das Schmerz und Luftarmut hilft einen folgsameren Hund zu bekommen:schreck:
Habe mit meinem Buben schon einige Kämpfe durch,und es werden wohl noch welche kommen aber gar nie nicht kam ich auf die Idee ihm die Luft zum Atmen zu nehmen!
:schreck:Was für mich aber der reinste Horror ist,das man dann statt gleich zum TA zu gehen erst mal im Forum einen Roman postet und nachfgragt was könnte es sein? Okay ich sag dir was es ist! Es ist "Tierquälerei":sorry:

linda
03.04.2010, 08:55
vieleicht solltest du mal ein geschirr benutzen. meine loona ist viel leinenführiger mit geschirr als mit kette.
was aber bei delayla genau anders rum ist. ich hab für delayla eine 3reihige kette mit stopp.

Nadine & Duke
03.04.2010, 10:05
Geh bitte so schnell wie möglich zum TA!
Hört sich so an, als hätte Dein Hund eine Verletzung davon getragen!

Ich habe für Duke auch eine Kette, aber ich mache die Leine so fest, dass sich die Kette nicht zusammenziehen kann.
Habe die Kette aber normalerweise nur genommen, wenn ich wußte, es geht zum baden oder irgendwohin, wo er sich massiv einsaut.
Heute habe ich Halsbänder, die abwaschbar sind und danach wieder wie neu aussehen, da brauch ich die kette nicht mehr.

corso
03.04.2010, 11:39
Sorry aber ich kann das gar nicht verstehen das man einem Hund "erziehungstechnisch" die Luft abschnürt, glaubt wirklich jemand das Schmerz und Luftarmut hilft einen folgsameren Hund zu bekommen:schreck:
Habe mit meinem Buben schon einige Kämpfe durch,und es werden wohl noch welche kommen aber gar nie nicht kam ich auf die Idee ihm die Luft zum Atmen zu nehmen!
:schreck:Was für mich aber der reinste Horror ist,das man dann statt gleich zum TA zu gehen erst mal im Forum einen Roman postet und nachfgragt was könnte es sein? Okay ich sag dir was es ist! Es ist "Tierquälerei":sorry:

Ähm ich habe ja auch nicht gesagt das ich ihn würgen:05: will :shake::mad::gruebel::boese5::49:oder quellen:(
wenn du ganau nochmal nachlesen kannst :shake:steht ja auch drin dass ich ihn da weg bringen mußte und er ohne ende gezogen hat, sonst, wie hätte ich ihn da den noch wegbringen sollen:35: verstehst. ich liebe mienen hund über alles und ich würde ihn bestimmt nicht mit absicht schmerzen zufügen hätte ja auch nicht wissen können das da haasen waren.
und diese Geräusche hatte er ja schon mal, aber nur ganz kurz deswegen wußte ich jetzt nicht ob das von der kette oder so kommt... kann auch allergie sein
und ob ich einen Roman schreibe oder ein ganzes buch!!! ich handele so wie ich es für richtig halte...hallo:hmm: also lies nächstes mal genauer durch bevor du irgenjemanden beschuldigst irgendwas gemacht zu haben:boese5::49:

Ansonsten danke für die tips und zum T-Artz wollten wir deswegen sowieso noch, muß montag gleich anrufen

LukeAmy
03.04.2010, 11:50
un abhängig davon...ich weiss nicht was für eine Kete du hast, aber man kann alle ketten so einstellen das sie sich nicht zu ziehen..wenn du sagst du musstest ihn da weg bringen..wäre das sicher auch mit einem andern Halsband gegangen, aber die kette war ja schon am Hals oder??? wenn du ihn ohne ZUgkette nicht halten oder weg bekommen kannst, ist der Hund wohl zu gross und ihr müsst unbedingt an eurer Erziehung arbeiten...wie alt ist dein HUnd
unabhängig davon..manche Moilosser machen so etwas wie Rückwärts Niesen, man kann das schlecht beschreiben, ist aber weder KRANKHAFT NOCH BESORGNISERREGEND...das könnte es auch sein

Scotti
03.04.2010, 11:54
Bei mir herrscht gerade absolutes Unverständniss dass du erst Montag den TA anrufst...:schreck:

husky
03.04.2010, 12:42
Bei mir herrscht gerade absolutes Unverständniss dass du erst Montag den TA anrufst...:schreck:
Dem muss ich beipflichten,
ich würde bei Atemnot oder ständig wiederkehrendem Röcheln oder Husten SOFORT einen TA aufsuchen...heute ist kein Feiertag, also normaler Stundensatz.:lach4:

LukeAmy
03.04.2010, 13:09
mal angenommen der Hund hätte Quetschung am Hals/ Kehlkopf...was kann der TA dann eigentlich machen...

Angela
03.04.2010, 13:24
Eine Kette, die sich zusammen zieht, ist zur Erziehung ungeeignet.
Die Verknüpfung käme zu spät.. macht also keinen Sinn.
Ansonsten die Kette so einharken, das sie sich nicht zusammen zieht.

Hoffe, dein Hund ist die Beschwerden bald los.

corso
03.04.2010, 13:52
Hallo Leute, der Hektor ist jetz 9 monate(cc) und wiegt fast 40 kg und ich 8 kg mehr. einen anderen halsband hatten wir nicht dabei,(die kette ist ganz dünn sowie die doggen es öffters mal haben) ich wollte nur wissen ob das von der kette kommen kann oder nicht weil er ja sowas hatte(aber nur ganz kurz) bevor er die kette bekommen hat. Heute habe ich unsere hundetrainerin angerufen und sie hat gemeint das ich ihn damit nicht so schlimm verletzen kann den da bräuchte ich schon mehr kraft.
habe jetzt auch gehört das es nicht unbedingt von der kette kommen muß, sondern das allergie sein kann ode dass hunde es manchmal haben, auf jeden fall muß nächste woche zum arzt, jetzt gehts ihn Gott sei Dank wieder besser.
Ja das mit dem Stop ist ne gute idee.

lg

corso
03.04.2010, 13:57
un abhängig davon...ich weiss nicht was für eine Kete du hast, aber man kann alle ketten so einstellen das sie sich nicht zu ziehen..wenn du sagst du musstest ihn da weg bringen..wäre das sicher auch mit einem andern Halsband gegangen, aber die kette war ja schon am Hals oder??? wenn du ihn ohne ZUgkette nicht halten oder weg bekommen kannst, ist der Hund wohl zu gross und ihr müsst unbedingt an eurer Erziehung arbeiten...wie alt ist dein HUnd
unabhängig davon..manche Moilosser machen so etwas wie Rückwärts Niesen, man kann das schlecht beschreiben, ist aber weder KRANKHAFT NOCH BESORGNISERREGEND...das könnte es auch sein

Okay danke dir für die info das habe ich gar nich gewußt, aber wir gehen trotzdem zum TA und einen stop besorgen wir auch, wir haben gestern nur so panik bekommen:schreck:

aber danke nochmal:)

LukeAmy
03.04.2010, 14:18
kauf doch gleich ein breites Halsband, es muss dochkein Würger sein, egal ob mit oder ohne Stop

corso
03.04.2010, 14:31
Ja ein halsband holen wir auch ,und den stop, und dann schauen wir mal wenns nicht geht dann nur halsband, ich finde halt das die kette schöner ausschaut, aber egal Gesundheit geht natürlich vor:blume:

Babe
03.04.2010, 14:58
Ähm ich habe ja auch nicht gesagt das ich ihn würgen:05: will :shake::mad::gruebel::boese5::49:oder quellen:(
wenn du ganau nochmal nachlesen kannst :shake:steht ja auch drin dass ich ihn da weg bringen mußte und er ohne ende gezogen hat, sonst, wie hätte ich ihn da den noch wegbringen sollen:35: verstehst. ich liebe mienen hund über alles und ich würde ihn bestimmt nicht mit absicht schmerzen zufügen hätte ja auch nicht wissen können das da haasen waren.
und diese Geräusche hatte er ja schon mal, aber nur ganz kurz deswegen wußte ich jetzt nicht ob das von der kette oder so kommt... kann auch allergie sein
und ob ich einen Roman schreibe oder ein ganzes buch!!! ich handele so wie ich es für richtig halte...hallo:hmm: also lies nächstes mal genauer durch bevor du irgenjemanden beschuldigst irgendwas gemacht zu haben:boese5::49:

Ansonsten danke für die tips und zum T-Artz wollten wir deswegen sowieso noch, muß montag gleich anrufen

Okay,
Ich hab das ganz genau gelesen und hab sehr wohl zur Kenntnis genommen das er da weg muß,keine Frage! ABER du bist nicht in der Lage deinen Hund da wegzubekommen ohne das du ihn in die Panik "ich hab keine Luft mehr versetzt" das find ich einfach nur sc.....e!Nicht mehr und nicht weniger!
Du darfst gerne Romane und Bücher schreiben hoffe für dich das es Bestseller werden (sofern nicht über Hundeerziehung kann es ja möglich sein) das ist mir echt egal,trotzdem hätte der Hund in meinen Augen sofort zum TA gehört!
Was machst du wenn dir ein Hase auf freiem Feld über den Weg rennt,und dein Hund hinterher will?Erwürgen?Loslassen? Vom Jäger erschießen oder wie das Fähnchen im Wind hinterher hängen?
Tut mir echt leid wenn deine Lösung ein Würger oder ein Stachler ist hättest du dir vieleicht einen Hund in deiner Gewichtsklasse kaufen sollen!
Und:sorry:mir war auch klar das du deinen Hund nicht quellen lässt,denn damit wird er nur schwerer und stärker:kicher:

LukeAmy
03.04.2010, 16:59
Ja ein halsband holen wir auch ,und den stop, und dann schauen wir mal wenns nicht geht dann nur halsband, ich finde halt das die kette schöner ausschaut, aber egal Gesundheit geht natürlich vor:blume:

nicht nur das man würgen kann, man kann seinem Hund auch die Haut einklemmen und dann hat er eine negativ Erfahrung mit einem Halsband, das ist dann noch viel schlimmer..


so unqualifizierte Komentare wegen einem Stachler ( welcher hier in keinsterweise erwähnt wurde und auch unangebracht ist dies zu erwähnen )oder wegen der Schreibfehler übergeh bitte einfach, manche wollen nur stressen.und können einfach nicht anders....kläre es vorsorglich mit einem TA ab und schau das ihr trainiert, das du nicht so ziehen musst....

linda
03.04.2010, 17:55
das rückwärts niesen ist kein rückwerts niesen, sondern die zunge ist zu lang. machen meine beiden oft. mein ta meinte es ist nicht schlimm.

@corso
meine beiden wiegen zusammen 80 kilo. ich wiege 50 kilo. und ich kann meine beiden ohne probleme halten. meine beiden haben auch keinen würger.
das ist reine erziehungssache. du must deinem hund beibringen das NUR du bestimmst wo es hin geht. und niemals er. dein hund ist jetzt noch für seine rasse ein baby und du hast jetzt schon probleme mit ihm. was machst du mal wenn er ausgewachsen ist und seine 50-60 kilo auf die waage bringt?
fang an ihn zu erziehen, das macht es dir und ihm viel angenehmer

Manuela
03.04.2010, 17:59
Stimmt... wenn schon Kette, dann nur mit Stopp und außerdem mehrreihig.

Grüßlies, Grazi

dem kann ich mich nur anschliessen!! :ok:

LukeAmy
03.04.2010, 18:03
das rückwärts niesen ist kein rückwerts niesen, sondern die zunge ist zu lang. machen meine beiden oft. mein ta meinte es ist nicht schlimm.




klingt wie Rückwärts niesen,man kann es nur sehr blöd erklären , mein verstorbener Hund hatte das auch , und meine machen das ab und zu mal, aber deren ihre Zunge ist nicht zu lang....

corso
03.04.2010, 18:04
@Linda,
ja ich weiß schon aber wie mach ich den das am besten? ich will auch nicht zu krass zum hund sein und ihn schlagen oder so ähnlich... mit anschreien hab ich es auch schon versucht aber funktioniert nicht wenn die hund oder katz sehen...:(
sehe viele hunde die ohne leine brav bei fuß gehen und kein cm sich rühren wenn die andere sehen.. aber wie macht mann das:wie:
wie hast du den das gemacht, vielleicht hast du ein tip für mich...;)
lg

linda
03.04.2010, 18:08
das ist alles reine übungssache. du musst deinem hund ja erstmal beibringen was er darf und was nicht. du musst ihm zeigen das nur du alles bestimmst.
ich habe meine hunde auch nie geschlagen und es funktioniert trotzdem.
du solltest vieleicht viel unterordnung machen, damit er lernt das es nach deiner nase geht.
wenn ihr in einer situation seit wo er wieder nach vorne preschen will, musst du versuchen seine aufmerksamkeit zu bekommen.

seit wann hast du deinen hund jetzt?

Suko
03.04.2010, 18:11
und ich habe das Gefühl das es Ihm mehr schadet als nützt.:hmm::gruebel:


Da hast du recht. Ich habe auch einen 1,5 Jahre alten CC, aber einen Würger habe ich noch nie gebraucht, obwohl ich fast so schwer bin wie er. So ein Ding kommt mir nicht ins Haus:D

Er kann Schäden an der Halswirbelsäule, Schäden an Kehlkopf,
Schilddrüse und Luftröhre verursachen.

Heute waren wir zu Besuch bei Freunden und die hatten im Garten Kaninchen im Käfig....(die den Schok Ihres lebens bekomen haben) und der Hektor natürlich gleich hin, hört nix, da habe ich Ihn an die leine genommen und wollte Ihn da weg bringen... puh... der hat gezogen

Lass ihn doch gucken, finde ich nicht so schlimm. Solange er nur gucken will, ist das doch ok.

Corso, ich würde dir zu einem Geschirr raten, das hat bei uns super geklappt.

LG
Susanne

Scotti
03.04.2010, 18:12
Ich finde, Rückwärtsniesen klingt als ob der Hund versucht seinen Schnupfen aus den Nebenhöhlen zu ziehen.
Quasi versuchen die Nebenhöhlen nach innen zu saugen.
Gib mal Rückwärtsniesen bei youtube ein, da gibt es glaube ich auch Videos.

LukeAmy
03.04.2010, 18:14
üben, üben, üben... einzeln üben falls du 2 hunde hast...das Fuss muss sitzen, wen er in eine andere Richtung will wie du, Richtungswechsel...gibts keinen anständigen Hundeplatz in deiner Nähe..und du sollst ja deinen Hund nicht schlagen...das tut man heute nicht mehr, aber du musst energisch sein und dich von seinem verhalten nicht beeindrucken lassen...und er muss wissen was nein ist

corso
03.04.2010, 18:20
Okay,
Ich hab das ganz genau gelesen und hab sehr wohl zur Kenntnis genommen das er da weg muß,keine Frage! ABER du bist nicht in der Lage deinen Hund da wegzubekommen ohne das du ihn in die Panik "ich hab keine Luft mehr versetzt" das find ich einfach nur sc.....e!Nicht mehr und nicht weniger!
Du darfst gerne Romane und Bücher schreiben hoffe für dich das es Bestseller werden (sofern nicht über Hundeerziehung kann es ja möglich sein) das ist mir echt egal,trotzdem hätte der Hund in meinen Augen sofort zum TA gehört!
Was machst du wenn dir ein Hase auf freiem Feld über den Weg rennt,und dein Hund hinterher will?Erwürgen?Loslassen? Vom Jäger erschießen oder wie das Fähnchen im Wind hinterher hängen?
Tut mir echt leid wenn deine Lösung ein Würger oder ein Stachler ist hättest du dir vieleicht einen Hund in deiner Gewichtsklasse kaufen sollen!
Und:sorry:mir war auch klar das du deinen Hund nicht quellen lässt,denn damit wird er nur schwerer und stärker:kicher:
GUT DANN WEIß ICH JETZ DAS DU NICHT LESEN KANNST:kicher:( den dann hättest du verstanden um was es geht..:stupid::shake:.)
und ich dich nicht ernst nehmen brauche , ich hoffe nur du hast deine hunde unter kontrolle und wenn ich mal ein buch rausbringen sollte dann werde ich dich dadrin erwähnen....:kicher:
Manche leute sind einfach auf disharmonie aus:kicher:
Okay "BABE" in manchen dingen magst du vielleicht recht haben wie zb.
haase und jäger, da muß ich halt trainieren keine frage,aber sag mir lieber wie du das an meiner stelle gemacht hättest?
übrigens war die kette nicht zum würgen gedacht sondern weil es mir ptisch besser gefällt.

corso
03.04.2010, 19:22
@linda
den haben wir mit 9 wochen geholt

@suko
ja eigentlich darf er auch kucken aber er hat die ganze zeit versucht sein kopf darein zu stecken, und die haasen haben vor panick angefangen zu schreien da habe ich gesehen das es den leuten auch zu viel war deswegen mußte er weg da.

corso
03.04.2010, 19:27
Bei youtube habe ich jetzt nichts gefunden:(

Scotti
03.04.2010, 19:38
Bei youtube habe ich jetzt nichts gefunden:(

Schau mal unter "reverse sneeze"

corso
03.04.2010, 19:50
danke , jetzt hab ichs gefunden;)

linda
04.04.2010, 07:40
danke , jetzt hab ichs gefunden;)

und war es vieleicht das was er gemacht hat?

Babe
04.04.2010, 07:45
Guten Morgen,
Neuer Tag neues Glück..................
Weiß jetzt zwar nicht warum ich nicht lesen kann und was ich nicht verstanden habe!Und wenn du der Meinung bist ich bin nur auf Disharmonie aus,ist das dein Problem ich seh das nicht so denn ich hab dir nur meine Meinung geschrieben! Auch ist es mir piepegal ob du mich ernst nimmst oder nicht!
Ja ich hab meinen Hund soweit sogut unter Kontrolle das hat mich viel Zeit,Arbeit und manchmal auch Nerven gekostet denn auch ich hab keinen "Ich hab alles Lieb Hund" eher dann schon"zum fressen gern"
So nun zu deiner Frage,was hätte ich getan?
Ich hätte ihn am Schlawittle gepackt damit er erstmal zur Kenntnis nimmt das ich was von ihm will,und hätte mich dann mit ihm umgedreht und wäre weggegangen!
Wenn dir Kette besser gefällt wie Halsband ist das ja okay,aber dann hättest sie so befestigen können das sie nicht würgt,in deinem Beitrag kommt aber eher rüber das du dem Hund einfach Gewichtsmäßig unterlegen bist und darum ihm die Luft genommen hast,"weil er da weg mußte" falls ich irgendwas falsch verstanden habe sorry!

LukeAmy
04.04.2010, 09:51
Schau mal unter "reverse sneeze"


also ich meinte das...

linda
04.04.2010, 09:55
ja genau das meinte ich auch.
mein ta meinte das es an der etwas zu langen zunge liegt.
ob das stimmt weiß ich nicht. aber ich glaube meinem ta einfach mal

Suko
04.04.2010, 09:58
Ich hätte ihn am Schlawittle gepackt damit er erstmal zur Kenntnis nimmt das ich was von ihm will,und hätte mich dann mit ihm umgedreht und wäre weggegangen!


@ Babe: Was ist ein Schlawittle?:D

Ich kann die Situation verstehen: Hasen panisch, Hund panisch, Besitzer mit der Situation überfordert und ebenfalls panisch

Was ich nicht verstehe: Dem Hund die Luft abzudrehen, damit ich ihn aus der Situation herausbringe. Sorry,das ist für mich Gewalt am Hund.

Zieht er sonst auch an der Leine? Was machst du dann? Was hast du bisher mit ihm trainiert?

der Hektor ist jetz 9 monate(cc) und wiegt fast 40 kg

Und er wird noch älter und noch schwerer:D

Mein CC wiegt jetzt 56 kg, alles nur Muskeln. Aber ICH sage ihm, was er darf und was nicht.

LG
Susanne

linda
04.04.2010, 10:02
kennst du den spruch nicht?
ich pack dich am schlawittchen.
ist so wie ich zieh dir die ohren lang.

Suko
04.04.2010, 10:14
@linda

nee, das habe ich noch nie gehört. Also, ist das sowas wie....jemanden die Leviten lesen??

LG
Susanne

Babe
04.04.2010, 10:15
@ Suko
:lach3:Am Schlawittle packen heißt,ich pack ihn am Kragen:lach4:
Kann halt das Schwäble in mir nicht verleugnen:sorry:

linda
04.04.2010, 10:34
oh je noch en schwob

corso
04.04.2010, 12:45
Liebe Leute,

vll. kam es auch etwas falsch rüber..... wir hatte niemals mit dem gedanken gespielt unseren kleinen Hektor für disziplinarische maßnahmen die Luft abzudrehen! Wir haben uns dieses Halsband erst vor kurzem geholt und als wir zu besuch waren trug er dies an dem Tag.
Kurze Zusammenfassung:
Großer Garten....... großer Käfigt mit 2 Hasen ca. 5m lang und 3 m breit und knappe 60 bis 80 cm hoch....... Hektor sieht Hasen zum 1. mal und total ausser sich...... Hasen ausser sich ...... die besitzer von den hasen ausser sich...... ich renne hin um Hektor einzufangen...... da kommen die käfigmaße ins spiel.....hektor rennt hin und her und ist nicht zu fangen...... schließlich schaffte ich es doch und wir konnten die leine befestigen und er riss wieder richtung hasen......... meine bessere hälfte versuchte ihn wegzuziehen und diese paar sekunden wo er an der leine war ...... darum ging es !!!

Wie kommen wir zu tierquälerischen Maßnahmen ? hmmmm
Nun da wir 9 Monate unseren kleinen CC selbst die Erziehung überlassen hatten und wir nach 9 Monaten merkten ohhh jetzt muss er funktionieren ließen wir uns so tolle sachen einfallen.....?!?!

Zu unserer Erziehung (zusammenfassung)
Holten Hektor als er 9 Wochen war......mit 10 Wochen kam er in die Welpenschule......mit 5 Monaten engagierten wir parallel begleitend einen privaten Hundetrainer...... Hektor heute 9 Monate und immer noch in der Hundeschule

Soviel zur Sozialisierung und Erziehung wobei wir noch einen Labrador Rüden mit 2 1/2 Jahren haben und für unseren ängstlichen Hektor noch mehr Zeit nehmen und viel Einzeltraining mit ihm auch machen dass eben sowas nicht vorkommen soll dass er nicht abrufbar ist aber in dem Moment hätte auch eine Granate im Garten hochgehen können er hätte es nicht mal wahr genommen, geschweige denn a Schlawittle oder Watschn.
Auf Empfehlung der Hundetrainerin holten wir uns ein Zughalsband bei ihr und sie kennt unseren Hektor von klein auf..... sie sollte es wohl wissen.....
Unser Fehler war dass wir noch keinen Stopper hatten und er hätte dieses Halsband noch nicht tragen sollen. Fehler gestehen wir natürlich ein...wir sind ja keine Profis...deswegen gehen wir in die Hundeschule....stellen fragen und tauschen uns in foren aus usw.
Unser Hektor ist ängstlich und er reisst oft wegen Geräusche usw hin und her und es wird fast täglich mit ihm bei fuss gehen geübt und wir sollten mit ihm mit Zugleine das training optimieren. Ob dies richtig oder falsch ist lassen wir mal im Raum stehen...wir fürh uns haben die Erfahrung gemacht dass wenn es ankommt ihn nicht interessiert was er am Hals hat aber eben folgedessen schauen das was es auch ist ihm keinen Schaden zufügt!

@Babe
Nun von dem Roman kam doch noch eine Fortsetzung.....
*g* sorry aber wer zwingt dich denn was zu lesen was du als einen Roman empfindest.....geschweige denn zu antworten???
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.


Noch zum Ende

Hektor geht es wieder prima, in anderen Foren hatten wir noch lesen können dass doch viele Hunde davon betroffen sind und die Tierärzte können die Ursache nicht feststellen, nichts desto trotz fahren wir die Tage mal hin und lassen ihn gründlich checken...

Wünsche euch allen noch frohe Ostertage und danke für hilfreiche Tipps

Herrchen v. Hektor

Scotti
04.04.2010, 12:55
Wenn Hektor ängstlich ist, wäre doch evtl ein Geschirr besser als ein Halsband.
Falls er nämlich dann mal losprescht oder zur Seite springt, fügt er sich keine Verletzungen am Hals/Genick zu.

linda
04.04.2010, 13:04
der trainer hat euch ein würger gegeben?
er ist der meinung das ihr damit arbeiten solltet?
ich würde sofort trainer und huschu wechseln

Suko
04.04.2010, 13:18
der trainer hat euch ein würger gegeben?Vielleicht nicht nur gegeben, wohlmöglich haben sie ihn noch GEKAUFT bei der Trainerin??

ich würde sofort trainer und huschu wechseln
:ok:

Probiere es einfach mal mit einem Geschirr....unser Hund war auch ängstlich.....es hat gut geholfen

Susanne

linda
04.04.2010, 13:20
also ich denke wenn mein SEINEN hund nicht ohne würger oder stachler halten kann, sollte man zum schoßhund oder zum stofftier umsteigen.
und wenn ich daran denke das er noch viel mehr an kilos aufbringen wird, dann wird mir kotz übel

corso
04.04.2010, 14:05
@linda
Wenn du kotzen willst dann kotz...aber nicht hier...kotz in dein scheisshaus bei dir daheim! Denken und Realität sind bei dir so gegensätzlich wie Tag und Nacht....von daher tu uns und dir einen gefallen und lass es lieber!

@Scotti
Danke für den Tipp wir haben noch von unserem Labrador ein Geschirr zuhause und probieren es mal aus vll. klappts da besser.

@ All
Für diejenigen die unsere Sitation verstehen und helfen wollen sind wir gerne für hilfreiche Tipps offen denn dies war auch der Sinn der Sache warum von uns soviel geschrieben wurde und für die anderen gilt lieber ins eigene fenster reinschauen und den dreck zuhause sehen und nicht bei anderen ins fenster reinschauen.
Zughalsband kommt weg....war zum ausprobieren da....hat nichts gebracht..im gegenteil wir haben gesehen dass er sich da ernsthafte verletzungen holen kann und dies wollten wir niemals! ( darum auch die situation mit den hasen ausführlich erzählt )

Zum Thema Stofftier....wir haben uns auch einen Osterhasen zugelegt ... mit stofftier zulegen haben wir kein problem ;-)

Manuela
04.04.2010, 14:11
BG ist schon mal eine sehr gute Entscheidung :ok:
ich verwende bei Deikoon schon 5 Jahre BG, aus gesundheitlichen Gründen - Deikoon hat keine Mandel und hasst Druck im Halsbereich - HB verwende ich jetzt nur mehr aus Stoff, mit weicher Neoprenfütterung und auch nur wenn wir schwimmen fahren ;)

Scotti
04.04.2010, 14:15
Ja, probiers mal aus.:)
Von K9 gibt es tolle Geschirre mit Packtaschen, dann kann Hunde sein Futter, Trinken und evtl für euch noch was zum Picknick tragen.:D
Auch geht dann eventuelles Schleppleinentraining gefahrlos, so ein Halsband kann nämlich auch mal ganz schnell die Schilddrüse verletzen, oder der Hund haut ab und die Schleppe bleibt hängen, dann ist ratzi fatzi das Genick durch.
Ich mag einfach keine Halsbänder, meiner zieht wie Sau an den Dingern, am Geschirr geht das viel besser.
Leider gibt es immer noch viele Trainer (hier auch) die der Meinung sind, dass ein Hund erst ein Halsband haben muss.
Warum kann mir aber keiner sagen. :p
Für Hunde die sich aus Geschirren rauswinden gibt es übrigens spezielle Geschirre die man bei 3-beinigen Hunden benutzt.
Die haben nicht nur vor der Brust einen Gurt, sondern auch dahinter. Da vor dem Geschirr die Brust breiter wird, kann der Gurt nicht nach vorne rutschen und der Hund kann sich nicht rauswinden.
Gibt es u.A: als Maßanfertigung von Camiro.

LukeAmy
04.04.2010, 14:27
ich stimme der Sache mit dem Geschirr und der Unsicherheit zu..das kann , muss aber nicht helfen, ansonsten finde ich die Art und weise wie hier mal wieder geschrieben wird nicht die netteste Art, ......und wenn jemand wie Corso schon hilfe von einem Trainer holt, woher soll sie / er dann wissen das das Quatsch ist was man gesagt bekommt, wer war nicht auch schon beim Trainer und wurde falsch beraten..das kann vorkommen, ihr/ihm aber Tierquälerische Absichten etc zu unterstellen find ich schon heftig...mir wurde auf dem Hundeplatz auch sofort ein Kettenhalsband empfohlen , nur hab ich nicht seit gestern Hunde und weiss das das nichts ist, nur wurde ich recht dumm angemacht vom Trainer als ich auf breites Halsband bestanden habe..ich finde Geschirre auch besser, nur sehen HAlsbänder schöner aus...für mich....und es gibt auch hier mehr wie einen Hundehalter der seinem HUnd ne Kette dran macht....

Nadine & Duke
04.04.2010, 15:51
@linda
Wenn du kotzen willst dann kotz...aber nicht hier...kotz in dein scheisshaus bei dir daheim! Denken und Realität sind bei dir so gegensätzlich wie Tag und Nacht....von daher tu uns und dir einen gefallen und lass es lieber!

nanana, nu mal nicht gleich hochgehen.... immer schön am Boden bleiben. ;)

Also wenn Dein Hektor wirklich so ein kleiner Schisser ist, dann wäre ein gutes Geschirr wirklich angebracht.
Halsband kann er ja trotzdem tragen.
Aber mit Geschirr, ist er einfach besser zu kontrollieren und kann auch nicht mal eben zur Seite ausbrechen, was an einer Straße z.B. sehr gefährlich werden kann.
Und wenn er mal unerwartet nach vorne springt, dann knallt er nicht mit voller Wucht mit dem Hals ins Halsband, das kann auch schwere Verletzungen hervorrufen.

Duke war auch so ein extremer Schisser in dem Alter und hat sich oft im Halsband aufgehangen.
Hätte ich es damals besser gewußt, hätte ich sofort ein Geschirr genommen!
So hat er es erst mit ca 1 Jahr bekommen.
Heute ist er 6 Jahre und nicht mehr so schissig und wir benutzen ein breites Halsband.
Wenn er da mal in die Leine springt oder er zieht, dann drückt es nicht so massiv auf die Kehle, wie bei einer Kette oder einem schmalen Halsband.

Und was Deinen Hundetrainer betrifft, kann man wirklich nur sagen, dass er in dieser Sache absolut keine Ahnung hat!
Ich weiß nicht, wie er sonst so ist, aber einen Würger als Erziehungshilfe zu empfehlen, ist absoluter Schwachsinn!
Denn was lernt ein Hund daraus, wenn er die Luft abgeschnürt bekommt?
NIX! Er weiß dann nämlich trotzdem nicht, wie er es besser machen kann....

Meine Empfehlung: Würger weg! Geschirr her, auch in Verbindung mit einem normalen Halsband ( gefüttertes Nylon, oder Elchleder, hauptsache weich ) und ich denke, es wäre auch besser, wenn Du die HuSchu wechselst.

Anja
04.04.2010, 16:04
@linda
Wenn du kotzen willst dann kotz...aber nicht hier...kotz in dein scheisshaus bei dir daheim! Denken und Realität sind bei dir so gegensätzlich wie Tag und Nacht....von daher tu uns und dir einen gefallen und lass es lieber!


Also diese Aussage ist völlig daneben, du solltest mal ein bissel an deiner Wortwahl arbeiten.

corso
04.04.2010, 16:14
findest du? ich glaube eher nicht! und interessiert mich auch ehrlich gesagt nicht. und was ich muß oder nicht muß geht auch dich genauso wenig was an. und außerdem gibt es einen spruch" wie mann in den wald hinein schreit so kommt es auch zurück". manche leute wollen nur streiten weil sie zu hause niemanden haben.....:kicher:

linda
04.04.2010, 16:37
glaub mir ich hab genug leute um mich rum mit denen ich mich streiten kann. da brauch ich sowas wie dich sicher nicht.
und wenn du die wahrheit nicht verkraften kannst dann geh nochmal ne runde in den kindergarten. da lernt man nämlich wie man mit kritik umgeht.

Anja
04.04.2010, 16:40
Entspann Dich lieber...
ich habe Dir lediglich in einem vernüftigen " Ton " meine Meinung geäussert.

corso
04.04.2010, 17:01
" Wie man in den wald hinein schreit so kommt es auch zurück"
Ich lasse mich gerne auf das niveau runter wenn jemand meint er muss uns angreifen, blöd daher reden und uns in Richtung " Tierquäler " Schublade zu stecken.
Wenn jemand meine Wortwahl nicht verträgt dann sollte diese Person lieber zuhause kotzen oder etwas überlegter schreiben.
Wir geben uns mühe und erzählen alles ausführlich und dann kommt so ein Blödsinn von Leuten die nur das rauslesen was sie rauslesen wollen und ihren Frust an andere rauslassen weil sie gerade niemanden dafür haben. Ganz ehrlich..... bevor solche XXXXXX hier uns was schreiben sollten die ihren hobby nachgehen und mit ihren gleichgesinnten über nachbarn lästern oder was weiss ich was die sonst gerne in diesere Richtung machen. Für was gibt es Foren dieser Art ? Ich denke maaal ......" Linda denkt auch gerne, aber wohl nicht gleich wie ich "..... ist so ein Forum da, sich wissen anzueignen....auszutauschen und leuten helfen die etwas unerfahrener sind als einer selbst!

@Anja
Bin halt Impulsiv....wenn einer in meine Richtung kotzt dann Pinkel ich ihn so gegen die Wand sodass er ein Wochenende lang dran kleben bleibt.

cane de presa
04.04.2010, 17:34
Einfach nur Peinlich dieser Treat.
gehört in spalte:Erziehung..

@Corso:Wie willst du überhaupt den Wesenstest bestehen? mit min.13 monaten?
Du hast noch 4 monate.....

troja
04.04.2010, 18:11
das schweinchen kenne ich ich glaube nicht das du zum arzt musst ... wenn eine kette dann so das diese sich nicht festziehen kann und auch dann ist äußerste vorsicht geboten.

woher kommst du ich kann dir etwas zeigen wo der hund von sich aus bei dir bei fuss läuft ohne das du auch nur einen mucks sagen musst geschweige denn ihm die luft abschnüren musst

corso
04.04.2010, 18:37
@Cane de presa
Tja man kann die eine Richtung einschlagen oder die andere....
Wenn es um was anderes gehen würde, könnte man sinnlose einträge überlesen, grinsend hinwegschauen oder mit einem kopfschütteln sich sein teil denken. Wenn es aber um unsere Jungs geht und man uns als Tierquäler usw. bezeichnet dann geht es mir am XXXX vorbei ob das ganze für irgendjemand oder mehrere peinlich wird!
Ka. woher du kommst aber bei uns in Bayern ist der Wesenstest mit 18 Monaten.
Aus Neugier.......was hat es jetzt bitte mit dem Thema zu tun ? Könnte es sein dass diese Frage in eine andere Spalte gehören würde oder wie meinst du dass ?

@ die hilfreiche Tipps gaben
Danke dass ihr euch die Mühe gemacht habt uns hilfreiche Tipps zu geben...wir nehmen es zu herzen und werden es so gut es geht umsetzen. Schön dass es solche Menschen hier gibt die Probleme schnell sehen und Erfahrungs,-Lösungsvorschläge bringen.

KsCaro
04.04.2010, 19:38
Durch regelmäßigen Druck auf auf den Hals kann es zu Störungen der Schilddrüse kommen und auch zu erhöhtem Augeninnendruck. Durch die ruckartigen Bewegungen forcierst Du HWS-Probleme etc.

Ist Hund nicht ansprechbar weil er irgendwas fixiert, Hände um den Brustkorb des Hundes, Hund vorne anheben und umdrehen -> weitergehen. Wichtig ist es den Blickkontakt zu unterbrechen, am Besten ohne Stress und Hektik in der Stimme. Ist allemal besser als am Hals rumzuzerren. ;)

corso
04.04.2010, 20:03
Aha! okay auch ein sehr guter Tip!:D danke das muß ich mal ausprobieren....
lg

LukeAmy
05.04.2010, 09:25
d

woher kommst du ich kann dir etwas zeigen wo der hund von sich aus bei dir bei fuss läuft ohne das du auch nur einen mucks sagen musst geschweige denn ihm die luft abschnüren musst

das würde mich auch interssieren.....

was das ziehen an der Leine mit einem Wesenstest zu tun hat versteh ich aber auch nicht, ein Hund der zieht ist noch nihctgefährlich oder Wesensschwach oder aggro.....und ziehen an der LEine istarbeit von einer Woche

linda
05.04.2010, 11:12
weil der hund beim wt fuß laufen sollte und nicht das frauchen wie ein fähnchen im wind hinter her ziehen soll.
der gutachter muss ja davon überzeugt sein das das frauchen den hund im griff hat und nicht anders rum.

Pöllchen
05.04.2010, 11:53
Ich habe hier ja auch so einen unberechenbaren Kandidaten :hmm:
Ich habe bestimmt 10 Halsbänder und 2 verschiedene Geschirre probiert. Wenn er plötzlich loszieht habe ich keine Chance ihn zu halten. Das Geschirr mag er überhaupt nicht, geht damit total staksig und rennt vor'm Anlegen weg. Und Halsband...von Kette mit Stopp, (auch schon ohne probiert :sorry: macht keinen Unterschied, außer dass er darunter leidet) über Nylon bis zum breiten Lederhalsband! Wenn er unvorbereitet in die Leine springt habe ich keine Chance.
Seit dem harten Winter gehe ich nur noch mit Halti mit ihm raus. Ich kann ihn mit einer Hand locker halten, auch wenn er in die Leine geht. Der ganze Hund hat sich dadurch verändert. Ich bin entspannter, wenn Rüden mit aufgestellter Rute auf uns zu kommen und das überträgt sich natürlich. Mittlerweile wird viel weniger gepöbelt. Kann dir das Halti nur empfehlen.

KsCaro
06.04.2010, 12:02
Eine unsachgemäße Führung mit nem Halti ist ungefähr genauso schlimm für die Halswirbel wie ein Kettenwürger.

Halti ist toll, aber bitte unter Profi-Anleitung und nicht einfach mal so "rumracken". ;)

Bitte nicht als Kritik verstehen Kerstin, sondern einfach als Hinweis für "Unbedarfte".

Ladyhawke
06.04.2010, 14:32
Wie wär´s mit Aufmerksamkeitserziehung und bei- Fuß Training?;)

Ich hab hier nen 9 Monate alten 57 Kg schweren Rüpel der noch einiges an Geweicht zulegen wird:D da kann ich nicht riskieren daß er mich durch die Gegend schleift...

Methode: viiieeel Lob, viiieeel Leckerlies, ggf. mehrere spontane Richtungswechsel ;) unser "Werkzeug"...ein mit Neopren unterfüttertes ultrabreites Halsband, eine Schleppleine und eine extra angefertigte 80cm Leine für die City :ok:

LukeAmy
06.04.2010, 14:39
zeigst du mal ein Bild von dem Halsband..bitte

Ladyhawke
06.04.2010, 15:48
zeigst du mal ein Bild von dem Halsband..bitte

Meinst Du mich???

Such Dir eins von den breiten aus:D das Leo und das mit den Sonnen in schwarz sind Bambam´s. Sind 5,5 cm breit. Ich geb jetzt dank seiner Kraft ein 6 cm in Auftrag.

http://i47.tinypic.com/fnzk81.jpg

corso
07.04.2010, 11:49
hallo, die sind ja wirklich sehr breit;)

ja mit halti ghen ist entspannter, hätt nie gedacht das es auch gefährlich sein könnte:hmm:

und was ist wenn er aufeinmal eine katze sieht??? da bin ich schon so paar meter hinterher geflogen mit der 10m schleppleine...

LukeAmy
07.04.2010, 11:54
ja Ladyhawke dich hatte ich gemeint..schick schick..

@ corso...kennst du jemand der eine Katze hat? man kann das trainieren, wir hatten schon KAtzendie keine Hunde kannte und HUnde sdi ekeien Katzen kannten/ mochten, aber alle wurden wunderbar vergesellschaftet, bals gibts ja wieder kleine Kätzchen...

corso
07.04.2010, 11:59
ja, meine schwester hat jetzt ein siam katzen baby sber ich habe angst nicht das die geschnappt wird

Ladyhawke
07.04.2010, 12:26
Offenbar findet Bambam Katzen total unattraktiv, die interessieren ihn nicht mal wenn sie nen Meter vor ihm auf und ab stolzieren. Andere Hunde schon eher....allerdings schaut er mich erstmal an ob er darf:ok:

Ich komm grade aus der Stadt zurück und ich kann nur sagen- TOP!

Ladyhawke
07.04.2010, 12:30
ja, meine schwester hat jetzt ein siam katzen baby sber ich habe angst nicht das die geschnappt wird

Keine Panik, Katzen wissen sich sehr wohl zu wehren:D. Versuch, daß er an ihr schnuppert, sollte er hinschnappen ein scharfes Nein. Mußt Du millionenmal wiederholen, ist wie mit Kleinkindern halt:D

Allerdings bist Du dann nicht gegen freilaufende Katzen gefeit. Pebbles z.B. respektiert jede Wohnungskatze, draußen mutiert sie zur Jägerin.

LukeAmy
07.04.2010, 12:30
ja, meine schwester hat jetzt ein siam katzen baby sber ich habe angst nicht das die geschnappt wird
ich würde ihm einen maulkorb auf ziehen und das baby auf den arm nehmen und nur an den po schnüffeln lassen..so hab ich das immer gemacht und das ging immer gut

Ladyhawke
07.04.2010, 12:34
Maulkorb aber bitte nur wenn er ihn bereits gewöhnt ist! Anderfalls bestünde dann die Möglichkeit, daß er die Beißbremse mit der Katze verbindet. Wir haben unseren Pitti an Kaninchen gewöhnen müssen, hat gut ohne das Ding geklappt.

LukeAmy
07.04.2010, 12:39
Maulkorb aber bitte nur wenn er ihn bereits gewöhnt ist! .

das setze ich mal vorraus!!! ich brauchte allerding dafür nie einen hab die KAtze immer so gehalten das die HUnde nur so riechen können, das wenn sie geschappt hätten eher mir vorher in die Hand gebissen hätten..auch wenn ich jetzt dafür gesteinigt werede, einmal hat ein Hund nach der Katze schnappen wollen..sorry dem hab ich dann auch eine geschnappt!!:sorry: danach wars aber geklärt

corso
07.04.2010, 21:09
Ich mache ein eigenes Thema dazu auf........:lach4::lach4:

Snake1989
07.04.2010, 21:20
Durch den Druck denn der Hund hat am Hals durch die Kette zieht er bloß noch mehr um den Druck werzubekommen habe mich damals dadrüber mit einen Hundetrainer unterhalten weil meine Freundin auch so eine Kette hatte. Haben dann eine Kette mit stop funktion gekauft und seiddem klapp es.

Geh aber morgen unbedingt zum TA mit so einer Kette kann man den Hund sehr leicht verletzten.

Lg Ivonne und Lotta

linda
04.05.2010, 08:28
hallo corso
ich wollte mal fragen wie es deinem süßen geht?
warst beim ta? was kam raus?
war das röcheln jetzt dieses rückwärstniesen?

RudiAly
04.05.2010, 10:06
hallo,
versuch es mal mit einem vernünftigen geschirr...aber bitte nicht mit so nem billigem schrott von den großen futterhäusern:hysteric:...die sind auch bei den großen größen an den vorderlläufen zu eng und schneiden in die achseln..
es gibt geschirre die haben noch am brustriemen und am hinteren rückenriemen noch einen ring...die leine an beide ringe dann kannst du in stresssituationen den hund vorne zur seite zu dir ziehen..(ähnlich wie beim halti..nur eben an der brust)...es bedarf viel geduld und arbeit..ich habe meinem "kleinen" wenn er gar nicht reagiert hat (das war am anfang so)auch schonmal nen kniff in die seite oder nen kleinen ruck am ohr gegeben um ihn einfach auf mich aufmerksam zu machen..dann andere richtung gehen und gut wars..habe mittlerweile den kompass mehrmal komplett durch..:p
wie gesagt es gibt viele arbeitsmethoden...finde für dich das richtige...aber bitte wenn zughalsband dann mehrreihig und mit stop...ich hab es noch nie gebraucht...

www.hundegeschirr.mode.ms
und jetzt möchte ich auch wissen was das röcheln war...meiner niesst auch schonmal rückwärts...hört sich krass an..
gruß tom

Peppi
04.05.2010, 10:16
Ist die Frage aus dem Titel noch aktuell? Ich hab nicht alles gelesen :D

Ich zieh den Hunden mittlerweile generell nur noch Halsbänder an, wenn mit langen Spaziergängen im Freilauf zu rechnen ist. Sonst tragen Sie Hurrta (?) Geschirre.

Ich denke man muss sich die Ziele hoch genug setzen. Versuch es doch mal damit, den Hund über Deine Stimme zu führen. Die Leine fungiert nur als Absicherung. Und wenn Du das versuchst, kommst Du ganz schnell zu dem eigentichen Problem. Hund reagiert nicht auf Dich, insbesondere in hohen Reizlagen. Da kann ein Halsband schon mal Schaden anrichten.

Fußlaufen und nicht ziehen sind eigentlich total easy zu lernen, wenn man nicht den zweiten vor dem ersten Schritt machen möchte. ;)

corso
04.05.2010, 11:17
oh, hallo, danke nochmal für die neuen beiträge.wir waren schon bei 3 tierbedarfgeschäften und keiner von denen hate K9 nur von trixie oder so. und das stand bei hektor am rücken ab beim anprobieren also haben wir das nicht genommen.
@linda
danke für dein ineresse, ja wir waren bei ta, ihm fehlt got sei dank nichts, er weiß auch nicht von was das genau kommt, könnte allergie sein auf irgendwas oder einfach dem stress, wobei ich auf das 2 tippe. seit dem haben wir diese kette nicht mehr hergenommen er hat auch gesagt wenn dann mit stop.
seit dem hatte hektor das viellecht gerade mal 2 mal dieses röcheln, habe das mit dem video verglichen, hört sich sehr ähnlich an nur a bisl stärker.

in 1,5 monaten müssen wir nochmal zum ta zum impfen weil er da ein jahr alt wird und da werden wir blut abnehemn lassen um auf alles zu testen und wegen schilddrüse weil er so ängstlich ist, war neulich bei der bank mit ihm, geld abheben dann kommt ein mann rein, und was macht mein angsthaase-....
versteckt sich in die ecke und zittert...

danke und lg

linda
04.05.2010, 11:19
war er schon immer so ängstlich?
ich such dir mal schnell nen link für das k9 raus
so schau mal hier.
da hab ich delayla ihr k9 auch gekauft
http://www.modler-gmbh.de/

corso
04.05.2010, 11:34
danke für den link aber ich weiß nicht welche größe ich nehmen soll, was ist wenn das auch nicht gut anliegt? kann mann das zurück schicken?

ja der hektor war eigentlich schon von anfang an so ängstlich, wenn wir drausen waren wollte er gleich nach hause, und bei geräuschen war der auch schon von anfang an brutaler schißer,, manchmal könnte ich ausflippen weil es für mich so ein riesen streß ist.. na ja schau ma mal was schilddrüse dann sagt..

linda
04.05.2010, 11:38
wenn seine schilddrüse ok ist, würde ich mal mit bachblüten versuchen seine ängste in den griff zu bekommen.
die wirken eigentlich ganz gut.
ich hab delayla mal ne zeitlang welche wegen ihrer aggresionen artgenossen gegenüber gegeben. hat super geklappt. sie ist nicht mehr ganz so ein zicken weib.

du must halt den brustumfang von deinem hund messen und dann weist du welche größe er braucht.
ich hab für beide ein k9, und es liegt wirklich super an.

RudiAly
04.05.2010, 11:41
@corso,
versuch es mal mit tellington touch..wirkt wunder..musst du mal googeln oder vielleicht hast du ja jemand der sich damit auskennt...ach und geh mal bitte auf den link den ich dir vorher geschickt habe..
die tante ist echt fähig...macht dir das geschirr nach maß und so wie du es haben möchtest...ist nicht teurer als das K9...
gruß tom

corso
04.05.2010, 11:42
aha okay danke, hoffe das es auch so gut passt.

bachbluten kriegt er auch schon seit 2 monaten ungefähr habe extra zusammenstellen lassen, aber ich steigere immer die tropfen anzahl vielleicht liegt es daran..seit gestern wieder runter gegangen auf 3 trp.
und schüßler salze kriegt er auch wegen wachstum und so...

linda
04.05.2010, 11:44
wenn man mehr tropfen gibt, bringt das nix. die dosierung soll die gleiche sein. also verbrauchst du nur mehr tropfen.
also so hab ich es mir sagen lassen.

RudiAly
04.05.2010, 11:47
da geb ich linda absolut recht...:ok: kann sich sogar negativ auswirken...
gruß tom

corso
04.05.2010, 11:48
ach soooo, dan bleiben wir bei 3trp. danke nochmal:lach4:

corso
04.05.2010, 11:50
danke @tom&@linda

linda
04.05.2010, 11:50
@ tom
halten die geschirre auch was aus?
weil die haben einen plastikverschluss.
hast du selber so eins oder bist nur zufällig auf die seite gekommen?
mir würden da schon ein paar richtig gut gefallen, aber ich muss mir sicher sein das die meine hunde auch überleben

RudiAly
04.05.2010, 11:57
@inda,
wir haben das geschirr von unserem ridge immer noch ...mittlerweile 5jahre alt..
die verschlüsse halten echt...sind 1a vernäht..die geschirre mit polster unterlegt...unser fila hängt sich da wirklich rein...glaub mir das geschirr ist der sieger...:ok:
und das disign kannst du dir so aussuchen und zusammenstellen wie du magst...
gruß tom

linda
04.05.2010, 11:58
@inda,
wir haben das geschirr von unserem ridge immer noch ...mittlerweile 5jahre alt..
die verschlüsse halten echt...sind 1a vernäht..die geschirre mit polster unterlegt...unser fila hängt sich da wirklich rein...glaub mir das geschirr ist der sieger...:ok:
und das disign kannst du dir so aussuchen und zusammenstellen wie du magst...
gruß tom

ja dann werde ich dann gleich mal 2 stück bestellen.
also das k9 find ich wirklich klasse und sie passen wirklich gut.
aber so ein ausgeh geschirr fehlt uns noch

RudiAly
04.05.2010, 12:04
lach......:D
wichtig ist nur dass du breite riemen nimmst für rücken und brust...und lieber einen cm mehr damit es nicht in die achseln schneidet..aber die frau hat echt erfahrung...und bei nichtgefallen kannst du es auch anstandslos zurück schicken oder ändern lassen..
gruß tom

linda
04.05.2010, 12:06
ach ich weiß ja schon wie es werden soll. beide gleich in schwarz/gelb mit den namen und der rasse drauf.
und nen henkel auf dem rücken.
mein mann sagt immer der henkel ist zum den hund weg werfen da.

RudiAly
04.05.2010, 12:09
stimmt...der henkel...den vergaß ich doch glatt...ist ne sehr prktische sache...und vergiss nicht den ring an der brust...hilft ungemein
gruß tom

corso
04.05.2010, 12:13
@tom
wie ist den das ?weil du sagst ,funktioniert so ähnlich wie halti nur im brustbereich? reagieren die da auch so gut drauf wie bei halti und lassen sich führen? weil momentan gehts ohne halti fast gar nicht bei uns... vor allem an der straßen seite,der ist mir schon paar mal vor angst(plötzlicher mottorrad geräusch oder so) auf die straße gesprungen, habe ich da geschwitzt vor angst und vor wut und vor streß:boese1:

linda
04.05.2010, 12:22
@ corso
vieleicht solltest du das fuß laufen auf einem feld oder so üben.
in einer umgebung wo es ruhig ist und er nicht so viel angst hat.
du solltest das schau her üben. das er auf komando in deine augen schaut.
du solltest viel uo mit ihm machen, und schauen das er vertrauen zu dir aufbaut.
ihr müsst eine bessere bindung bekommen.
und wenn ihr das geschafft habt, würde ich an seinen ängesten arbeiten. aber zuerst muss die bindung stimmen

corso
04.05.2010, 12:26
was heiß uo?

linda
04.05.2010, 12:26
unterordnung

RudiAly
04.05.2010, 12:29
och menno....wieder linda recht gebe.....:sorry:
nein im ernst...die bindung muss stimmen...guck unter tellington touch..das festigt ungemein...
und wegen dem geschirr...ja wirkt fast wie ein halti...ich finde sogar noch besser..weil beim halti ziehst du zwar den kopf zur seite..ich finde hohes verletzungsrisiko...während du beim geschirr die möglichkeit hast über die brust den ganzen hund zu dir zu holen...er muss sich ja komplett zu dir drehen..
gruß tom

corso
04.05.2010, 19:19
dann ist das kein normales geschirr oder? weil mit normalem geschirr ziehen die hunde noch mehr, und er wiegt ja schon fast soviel wie ich......

ich weiß nicht ob das an der bindung liegt... der ist total auf mich fixiert, jammert immer wenn ich raus gehe und so..

Peppi
04.05.2010, 19:23
...weil mit normalem geschirr ziehen die hunde noch mehr,...

Exact, das kann man genauso formulieren. Hat quasi schon gesetzescharakter. Das es noch Leute gibt, die das nicht wissen.

:ok:

LukeAmy
04.05.2010, 19:35
Hunde ziehen weniger mit Geschirr, das ist zumindest meine erfahrung....

hast du es schon mal mit einem legleader anstatt eines HAltis versucht

LukeAmy
04.05.2010, 19:37
und jetzt möchte ich auch wissen was das röcheln war...meiner niesst auch schonmal rückwärts...hört sich krass an..
gruß tom

http://www.youtube.com/results?search_qu…=15%2C27&page=2

LukeAmy
04.05.2010, 19:39
an dem Ring unterm Hals wird das andere ende der leine eingehackt oder? das ist doch zu dicht am Hals/Kehlkopf sehr störend oder?

corso
04.05.2010, 19:51
nein, was ist ein legleader? das viedeo geht nicht....
also ich kenne das von meinem labi wo er noch geschirr getragen hat hat er auch nicht weniger gezogen, im gegnteil, vielleicht ist von hund zu hund verschieden....

LukeAmy
04.05.2010, 20:03
das von peppi war mal wieder ironisch gemeint..denn es ist ein verbreiteter irrtum das sie dann mehr ziehen

legleader - Beinleine

damit zieht meienr kein bischen mehr bzw. man konnte nach kurzer zeit ohne laufen mit normaler leine , die man ruhig zum training zusätzlich am halsband festmachen kann..meiner läuft im geschirr allerdings nicht an diesem teil nur am halsband- fussposition..zusätzlich war an einem geschirr angeleint..auch zur sicherheit ( der eigenen, wenn man der beinleine nicht vertraut, man hat nirgens mehr kraft als in seinem Standbein))

rückwärtsniesen- reverse sneezing ( zur not selber googlen)

http://www.google.de/search?q=reverse+sneezing&hl=de&client=firefox-a&hs=Kfi&rls=org.mozilla:de:official&source=univ&tbs=vid:1&tbo=u&ei=Qm_gS5nZHYGWOMTztOgI&sa=X&oi=video_result_group&ct=title&resnum=1&ved=0CBQQqwQwAA

corso
04.05.2010, 20:17
ach soooooooooo. so ein spaßvogel....:D;)

ja die einleine kenne ich, habe aber bisher noch nicht ausprobiert, weil ich gehört habe das das für mich gefährlich werden könnte, da der hund schon fast soviel wiegt wie ich.

das mit rückwertsnisen habe ich schon gesehen danke;)

LukeAmy
04.05.2010, 20:20
naja ich hab nen 40 kg hund am bein und einen 30 kg hund in der hand....und das geht schon, was maximal passieren kann ist das du auf dem popo landest...das ist im winter einmal passiert..das passiert mit leine in der hand viel eher aber man übt mit dem hund auch in sicherer umgebung bis ihr es könnt

corso
04.05.2010, 20:26
ich glaube ich werde mir das auf jeden fall besorgen... und ein popokissen dazu.. damit ich gut vorbereitet bin..

Impressum - Datenschutzerklärung