Presa Canario immer noch verzweifelt gesucht!

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Presa Canario immer noch verzweifelt gesucht!


Markus
16.08.2008, 22:02
Hallo,

auf dieser Seite geht es um das Thema „Presa Canario immer noch verzweifelt gesucht!” und alles was damit zu tun hat.
Sollte sich in den Beiträgen auf dieser Seite nicht das Richtige finden lassen, frag doch einfach eben direkt hier im Forum nach.

Mit vielen tausenden registrierten Mitgliedern lässt eine passende Antwort ganz bestimmt nicht lange auf sich warten!

Schöne Grüße,
Markus

Simone
16.08.2008, 22:02
Hallo!

Ich erhielt heute eine email, mit der Bitte um Hilfe. Der Presa Vitali wurde ohne Rücksprache mit der Tierhilfe weitervermittelt und nun möchte die Tierhilfe gerne wissen, dass es Vitali gut geht.

Weiteres und Fotos dazu findet Ihr hier:

http://www.suche-vitali.de/

Nadine
04.09.2008, 19:43
Hallo!
Danke für den Beitrag!

LG Nadine
Angua
04.09.2008, 19:43
Text der Tierhilfe Fuerteventura:

(mehr unter www.SUCHE-VITALI.de)

Liebe Tierschutzkollegen, liebe Tierfreunde,

wir werden nie aufhören nach unserem VITALI zu suchen und daher werden wir auch nie müde VITALI durchs Netz zu jagen. Irgendwann wird er gefunden... Also bitte, bitte helft uns, unseren VITALI wieder zu finden.

Es wäre nett, wenn ihr unser SUCHPLAKAT in Tierarztpraxen, Zoofachgeschäften etc aufhängen könntet. Das Suchplakat ist zu bestellen bei Ute Zimmermann : zimmermannute@gmx.de oder über download: http://suche-vitali.de/suchplakat.html

Vitali hat auch mittlerweile eine eigene Homepage: http://suche-vitali.de ---> Wir freuen uns über jeden Link!

Vermittelter Hund der Tierhilfe Fuerteventura e.V. ist ohne unsere Kenntnisnahme und Erlaubnis (vertraglich vereinbart) weiter vermittelt worden. Wir möchten wissen, ob der Hund noch lebt und ob es ihm gut geht!

Vitali ist ein ca. 65 cm großer kastrierter Presa Canario Rüde. VITALI ist ein auffälliger Hund. Er ist eine äußerst imposante Erscheinung. Wir gehen davon aus, dass er noch VITALI gerufen wird. Vitali ist ca. 5 Jahre alt.

Fotos von Vitali sind im Anhang!

Er wurde von T.W. aus Stadtland (jetzt wohnhaft in Brake) in Niedersachsen wahrscheinlich Anfang/Mitte 2007 weitergegeben. Wir gehen davon aus, dass Vitali sich noch in Norddeutschland befindet. Er könnte aber auch weiter weg vermittelt worden sein. Wir denken, dass die neuen Besitzer von Vitali nicht wissen, dass Frau W. gegen die Vertragsauflagen der Tierhilfe Fuerteventura e.V. verstoßen hat. Wir wollen uns nur vergewissern, ob es Vitali gut geht.

Hinweise werden vertraulich behandelt.
Tierhilfe Fuerteventura e.V., Anja Griesand, Tel: 06472-911444 email: Anja-@t-online.de
Tierhilfe Fuerteventura eV, Inka Sickert, Tel: 02369-200350, email: i.sickert@tierhilfe-fuerteventura.de

Liebe Grüße
Tierhilfe Fuerteventura e. V.
Ute Zimmermann, Inka Sickert und Anja Griesand
www.Tierhilfe-Fuerteventura.de
www.SUCHE-VITALI.de

Tanja
05.09.2008, 14:02
Schade das da immer noch nichts gefunden wurde. Es ist doch ein Hund der auffällt. Ich drücke weiter die Daumen.

Diggimon
11.09.2008, 20:58
Wollen wir hoffen ,das die hübsche Fellnase es Gut hat da wo Er jetzt ist . Es ist immer Schrecklich ,wenn man nicht weiß was los ist .

Patentante
02.04.2010, 13:06
Liebe Tierfreunde,

bitte helft uns, unseren VITALI wieder zu finden.

Vermittelter Hund der Tierhilfe Fuerteventura e.V. ist ohne unsere Kenntnisnahme und Erlaubnis (vertraglich vereinbart) weiter vermittelt worden. Wir möchten wissen, ob der Hund noch lebt und ob es ihm gut geht!

Vitali ist ein ca. 65 cm großer kastrierter Perro de Presa Canario Rüde. VITALI ist ein auffälliger Hund und eine äußerst imposante Erscheinung. Er ist ca. 7 Jahre alt, und mit einem Mikrochip gekennzeichnet.

Er wurde von T.W. aus Stadland (jetzt wohnhaft in Brake) in Niedersachsen wahrscheinlich Anfang/Mitte 2007 weitergegeben. Wir gehen davon aus, dass Vitali sich noch in Norddeutschland befindet. Er könnte aber auch weiter weg vermittelt worden sein. Wir denken, dass die neuen Besitzer von Vitali nicht wissen, dass Frau W. gegen die Vertragsauflagen der Tierhilfe Fuerteventura e.V. verstoßen hat. Wir wollen uns nur vergewissern, ob es Vitali gut geht.

Hinweise werden vertraulich behandelt.

500 EURO BELOHNUNG!!!!!

Für den entscheidenden, sachdienlichen Hinweis, der zur Aufklärung
dieses Falles (dh. Auffinden von Vitali) führt, hat die Tierhilfe Fuerteventura
e. V. eine Belohnung in Höhe von 500 EURO ausgesetzt!

Tierhilfe Fuerteventura e.V., Anja Griesand, Tel: 06472-911444 email: Anja-@t-online.de
Tierhilfe Fuerteventura eV, Inka Sickert, Tel: 02369-200350, email: i.sickert@tierhilfe-fuerteventura.de

Weitere Infos auch unter www.suche-Vitali.de.
Dort findet ihr auch unsere Suchmeldung als PDF-Datei zum Ausdrucken.
Bitte verteilt diese Suchmeldung an alle Leute die ihr kennt. Bittet Tierarztpraxen, Tierschutzvereine, Hundeschulen, Futtergeschäfte etc. darum, das Suchplakat aufzuhängen. Es ist wenig Aufwand, aber es kann so viel nützen....!!!


BITTE ÜBERALL HOCHLADEN! AUCH IN FOREN VERÖFFENTLICHEN! BITTE GROSSFLÄCHIG VERTEILEN!!!


Liebe Grüße
Tierhilfe Fuerteventura e. V.
Anja Griesand,Inka Sickert und Ute Zimmermann

www.Tierhilfe-Fuerteventura.de

Püppi
02.04.2010, 15:11
Kann man den Namen von T.W. nicht mal ausschreiben ?? Dann kann man mit Sicherheit mehr erreichen .

Grazi
02.04.2010, 15:13
Nein, das dürfen wir aus rechtlichen Gründen nicht.
Wer genauere Infos haben möchte, sollte sich an die Tierhilfe Fuerteventura wenden.

Grüßlies, Grazi

Püppi
03.04.2010, 21:48
So , hab mal ein paar Züchter angeschrieben . Mal schauen , vielleicht bekomm ich ja doch was raus .

Grazi
13.07.2014, 19:04
Vitali wird immer noch gesucht....

Grüßlies, Grazi