PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wir haben morgen früh einen Termin beim TA...


Nadine & Duke
18.03.2010, 16:13
Heute Morgen hat er sich gallig übergeben, was nicht ganz ungewöhnlich ist. Das hat er ab und an mal.
Aber auch bis zum nachmittag rein, hatte er offensichtlich unwohlsein und war extrem lustlos, hat den ganzen Tag weder gefressen, noch getrunken.
Als ich seinen Bauch abgetastet habe, hat er massiv beschwichtigt.
Also bin ich mit ihm früher als sonst wieder raus, in der Hoffnung, dass es nur Darmkrämpfe sind, die sich beim laufen lösen.
Er hat ein paar mal kleine Haufen gemacht und ist auch zeitweise gerannt, als wenn nix wär.
Kurz bevor wir wieder zuhause waren, hab ich gesehen, er hat Blut im Urin!
Super! Ausgerechnet heute, wo ich selbst einen wichtigen Arzttermin habe!
Also hab ich beim TA angerufen und ihr die Sache geschildert.
Grad in dem Moment, fängt er an zu trinken! Nicht viel, aber immerhin!
Wir haben jetzt einen Termin für morgen früh, direkt als erste.
Jetzt grad hat er auch etwas gefressen. Zwar nicht viel, aber besser als nix.
Im moment scheint es ihm auch wieder besser zu gehen.
Er rennt über den Hof und spielt.
Aber das mit dem Urin, werde ich morgen trotzdem abklären lassen!
Hoffe mal, dass es nix ernstes ist!

Scotti
18.03.2010, 16:16
Ohje, alles Gute für euch!

Mickey48
18.03.2010, 16:17
Ich drücke euch die Daumen, dass es nichts all zu schlimmes ist!

Babe
18.03.2010, 16:23
Wünsch ihm gute Besserung,und drück die Daumen das morgen nichts Schlimmes rauskommt!

meschi
18.03.2010, 16:35
Wünsche Duke ebenfalls gute Besserung!!!

Angela
18.03.2010, 16:43
Hoffentlich ist es nichts schlimmes.
Gute Besserung wünsch ich Duke!

Nadine & Duke
18.03.2010, 20:01
Duke ist wieder fitter und hat eben den Rest seines Frühstücks gefressen und auch wieder getrunken.

Habe eben überlegt und denke, ich hab vielleicht zu früh den TA angerufen...
Der rötliche Urin kann ja auch davon kommen, weil er den ganzen Tag nichts getrunken hat und der Urin einfach nur sehr konzentriert war?
Aber ich lass es auf jeden Fall morgen abklären!
Sicher ist sicher...

Scotti
18.03.2010, 20:20
Oder es ist eine Blasenentzündung, meistens harmlos wenn es schnell behandelt wird, aber schmerzhaft.

Karamba
18.03.2010, 20:20
Nimm eine Urinprobe mit!

Nadine & Duke
18.03.2010, 20:22
Wenn das so einfach wäre...
Duke macht nicht, wenn ich da mit einer Kelle neben ihm stehe... Die Kelle könnte ihn ja beißen! :hmm:

Also eine Urinprobe könnte eher sehr schwierig werden... :(

Karamba
18.03.2010, 20:24
Ist aber absolutes muss. anders kann man ja nicht nach dem Urin schauen.. außer man schiebt einen Katheter, was ich immer vermeiden will....

Aber ich weiß wie schwer das mit der Kelle ist :-)

Nadine & Duke
18.03.2010, 20:29
Wenn Duke bei sowas nicht so ein Schisser wäre, wäre es sicher einfacher.
Aber er hat dann Angst... :(

Karamba
18.03.2010, 20:34
ALso in Zukunft üben :ok:

Wenn er viel muss, kannst du ihn nicht auf den Aspahlt pinkeln lassen und es schnell aufsaugen mit einer Spritze? Ca 1 ML reicht für so einen Stick zum Auswerten.

Nina
18.03.2010, 20:42
Alles gute für Duke!

Nadine & Duke
18.03.2010, 20:57
ALso in Zukunft üben :ok:

Wenn er viel muss, kannst du ihn nicht auf den Aspahlt pinkeln lassen und es schnell aufsaugen mit einer Spritze? Ca 1 ML reicht für so einen Stick zum Auswerten.

Duke macht nicht auf Asphalt.
Es sei denn, es liegt Schnee drüber :kicher:
Er ist ein anständiger Bub und pullert nur da, wo es auch erlaubt ist. ;)

Tyson
18.03.2010, 21:39
:ok: Gute Besserung für den Duke, LG Manuela

Caro-BX
18.03.2010, 21:41
Ich drücke die Daumen, dass es nur eine Blasenentzündung ist und auf jeden Fall nichts ganz Schlimmes!

sina
18.03.2010, 22:00
Ich wünsche auch gute Besserung! :lach3:

Wie sieht es aus wenn Du ein Stück Folie über den Schnee legst und er darauf pieselt?

Grazi
19.03.2010, 04:30
Hmmm, müsste der Urin nicht einfach nur knatschegelb sein, wenn er stark konzentriert ist? Eine rötliche Färbung sollte tatsächlich auf eine Blutbeimengung zurückzuführen sein (z.B. durch eine Blasenentzündung)... von daher wäre es schon wichtig für den TA, eine Urinprobe von dem Burschen zu bekommen.

Ich drücke euch die Däumchen!

Grüßlies, Grazi

Nadine & Duke
19.03.2010, 07:13
Als ich gestern spät abends nochmal mit ihm Pippi machen war, hab ich einen Bluttropfen auf dem Boden entdeckt. :(
Es ist also definitiv Blut im Urin....:roll:

Mal schauen, was der Doc gleich sagt!

@Sina: Wir haben ( Gott sei dank ) schon lange keinen Schnee mehr. ;)

Nadine & Duke
19.03.2010, 09:11
So, die Urinprobe hat doch besser geklappt, als ich dachte.
Es hat zwar ne Weile gedauert und er hat mich angeschaut, als würde ich ihn mit der Kelle erschlagen wollen, aber ich hab am Ende doch was bekommen.

Der TA hat den Urin untersucht und sagt, es gibt 4 Möglichkeiten.
Tumor würde er in dem Alter eigentlich erstmal ausschließen.
Er geht davon aus, dass es eine Blasenentzündung ist.
Es könnte auch Harngries sein, aber das werden wir in den nächsten Tagen merken, wenn es nicht besser wird.
Ich soll anfang nächster Woche nochmal eine Urinprobe reinbringen.
Dass er was mit der Prostata hat, schließt sie auch vorerst aus, denn dann hätte er normalerweise auch Probleme bei läufigen Hündinnen.
Also dann würde er ständig jaulen und Futter verweigern, evtl abhauen, etc.
Aber da er das nicht macht, bleibt vorerst wirklich nur die Blasenentzündung.

Wenn das aber sehr schnell nach dem Abklingen wiederkommt, wird ein Ultraschall gemacht und die Prostata gründlich untersucht.
Aber sie geht davon aus, dass es nicht nötig sein wird.

Ich bin jedenfalls froh, dass es nur eine Blasenentzündung ist. :D
So und jetzt gehen wir erstmal ne Runde übers Feld hüpfen ;)

Karamba
19.03.2010, 09:19
Und, was sagt er?

Babe
19.03.2010, 09:53
Na das hört sich doch gut an,weiterhin gute Besserung!

Karamba
19.03.2010, 09:54
Oh, hat sich überschnitten. Das ist doch schonmal gut :-)

Nadine & Duke
23.03.2010, 18:37
Komme grad vom TA.
Es war dann doch nicht die Blase. :(
Da weiterhin massiv Blut und Proteine im Urin waren ( was fürchterlich gestunken hat ), wurde ein Ultraschall gemacht.
Er hat einige Zysten in der Prostata! Die größte davon, ist schon 4cm!
Die Prostata selber ist 6cm!
Duke wird am Freitag, um 11:00 kastriert werden müssen. :traurig:

Hätte auch die chemische Kastration machen lassen können, aber da das alle 6 Monate wiederholt werden muss, hab ich das sofort abgelehnt.
Ich pumpe meinen Hund nicht mit Chemie voll, nur damit er "vollständig" bleibt!

Scotti
23.03.2010, 18:39
Ohje, hier sind alle Daumen gedrückt.

Djego
23.03.2010, 18:52
Hi, Djego wurde ja auch wegen einer vergrößerten Prostata kastriert. Und ich bin jetzt echt zufrieden, weil er sich nur noch einmal zum k... hinsetzt und nicht mehr 3 - 4 mal wie früher. Außerdem wäre die Chipkastration mit der Zeit auch teurer.
Djego ist 3 1/2 Jahre gewesen und sein Wesen oder Fressverhalten hat sich nicht geändert.

Wir drücken euch aber ganz dolle die Daumen!

Grüßle
Franzi

Tamy
23.03.2010, 18:52
Der arme Bub :(

Ich hätte mich genauso für die Kastra entschieden als für die Chemiekeule und von daher drücken wir für Freitag alle Daumen und Pfoten..

Nadine & Duke
23.03.2010, 19:13
Und ich bin jetzt echt zufrieden, weil er sich nur noch einmal zum k... hinsetzt und nicht mehr 3 - 4 mal wie früher.

Damit hatten wir ja zum Glück nie Probleme.
Er hat 2x am Tag gemacht, einmal morgens, einmal abends, das wars. :)

Babe
24.03.2010, 06:54
Oje der arme Kerl,drücken Daumen und Pfoten für Freitag!

Grazi
25.03.2010, 07:21
Ui ui ui... das ist gar nicht schön. :(
Für die OP drücken wir hier natürlich ganz dolle die Daumen!

Grüßlies, Grazi

Nadine & Duke
25.03.2010, 09:26
So, heute ist der letzte Tag, den er vollständig verbringen darf.
Ab morgen ist Schicht im Schacht :(
Dann soll er auch für knapp 2 Wochen nen Schirm tragen... somit haben wir das nächste Problem....
Er kommt damit weder in seine Box rein, noch wieder raus....
Da muss ich mir schnell was einfallen lassen...

Suko
25.03.2010, 10:01
Hallo Nadine,

ich wünsche deinem Bubi alles Gute für die morgige Op.

LG
Susanne

Diggimon
25.03.2010, 10:06
Das wäre doch eine Alternative :
http://cgi.ebay.de/ProCollar-Halskragen-statt-Trichter-oder-Halskrause-XL_W0QQitemZ280389647735QQcmdZViewItemQQptZde_haus _garten_tierbedarf_hunde?hash=item4148867d77
Vielleicht hat den Jemand hier im Forum und könnt Ihn Dir leihen . Sonst würde ich so Nackenkissen 2 Stück zusammennähen . Müßte doch auch gehen :hmm:

Nadine & Duke
25.03.2010, 10:11
Ja Nicole, genau dieses Teil hab ich im Auge ;)
Habe jemanden, über den ich es günstig bekommen kann, warte aber noch auf eine Antwort.

LukeAmy
25.03.2010, 10:19
manche nehmen auch so eine Nackenrolle für Babys, bzw. 2...hat den selben effekt, ausserdem kann man nen Kragen auch passend zuschneiden

Nadine & Duke
25.03.2010, 10:31
Solche Nackenrollen hab ich aber nicht hier.
Und dieser Plastikkragen wird Duke nur in Panik versetzen.
Dieser MOndkragen ist da schon wesentlich besser.
Der behindert ihn wenigstens nicht.
Tagsüber braucht er ihn ja nicht, da ich ja zuhause bin und ihn unter Kontrolle habe.
Nachts braucht er ihn und mit Kragen schlafen ist sehr unangenehm.
Dann lieber was weiches, worauf er auch angenehm liegen kann.

Diggimon
25.03.2010, 10:33
Oder wie schon gesagt 2 von diesen http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=Nackenh%C3%B6rnchen&_sacat=0&_trksid=p3286.m270.l1311&_sop=2&_odkw=agilityball&_osacat=0 zusammennähen . Kosten ja auch nicht die Welt ;)

LukeAmy
25.03.2010, 10:51
Oder wie schon gesagt 2 von diesen http://shop.ebay.de/i.html?_nkw=Nackenh%C3%B6rnchen&_sacat=0&_trksid=p3286.m270.l1311&_sop=2&_odkw=agilityball&_osacat=0 zusammennähen . Kosten ja auch nicht die Welt ;)

das hab ich ja gemeint, kann man in jedem Babyladen kaufen wärend der Hund operiert wird...

Nadine & Duke
25.03.2010, 12:20
Hab jetzt sehr günstig einen Mondkragen bekommen :)

Gabi
25.03.2010, 12:48
Alles Gute für die OP morgen, drücke mal deinen Noch-Mann! Daumen sind gedrückt

Nadine & Duke
25.03.2010, 12:56
Mach ich. :)
Ich knuddel ihn eh schon den ganzen Tag.
Er ist heute mal wieder besonders anhänglich.
Ob er ahnt, was ihm bevorsteht? ;)

Isis78
25.03.2010, 14:03
Viel Glück für die morgige OP!! Wir drücken die Daumen!

Nadine & Duke
26.03.2010, 11:01
So.... er ist in Narkose.... :(

artreju
26.03.2010, 11:30
Drück euch weiterhin die Daumen - Duke schafft das mit links, ganz bestimmt:ok::ok:

Nadine & Duke
26.03.2010, 12:31
Duke hat es überstanden, es geht ihm gut.
Jetzt muss er nur noch aufwachen....
15:00 soll ich ihn abholen.

artreju
26.03.2010, 13:45
Das liest sich doch schon mal sehr gut:ok::lach3:

Nadine & Duke
26.03.2010, 15:38
So, hab ihn nun endlich wieder daheim!
Hat alles ewig gedauert!
Musste da nochmal 20min warten und durfte nicht zu ihm, weil er noch 500ml Infusion bekommen hat.
Duke ist fix und fertig und pennt jetzt erstmal.
Das tolle ist.... er hat Flöhe von dort mitgebracht!!!!
Ich könnt kotzen!
Einen hab ich gefunden und direkt eliminiert.
Ich hoffe das war der einzige!!!! :thumbdown:
Jetzt liegt er erstmal noch vorm Rotlicht und unter einer Decke.
Seine Temperatur ist noch 1° unter Normaltemperatur und ich soll ihn noch gut wärmen!
Werd nachher evtl noch eine Wärmflasche machen, falls er sie braucht.

Isis78
26.03.2010, 19:12
Hallo Nadine,
toll das Duke die Op gut überstanden hat, die Flöhe sind natürlich sch....!!

Wünsche dem Bub gute Besserung
Schönes Wochenende

sina
26.03.2010, 20:09
Gute Besserung für Duke! :lach3:

Nadine & Duke
26.03.2010, 20:30
Ich denke, heute kommt mein kleiner Pupser nimmer hoch...
Waren zwar kurz zum pullern draussen, aber er konnte nicht wie sonst das Bein heben und ging in die Hocke.
Am Ende hat er sich mit den Knien abgestützt. :(

Hoffentlich isser morgen wieder aufm Damm...

Babe
27.03.2010, 05:57
Klasse das er es gut überstanden hat,freut mich für euch!
Flöhe aus der Tierklinik na denen würd ich was erzählen,weiterhin gute Besserung dem Duke!

Nadine & Duke
27.03.2010, 09:38
Bisher blieb es bei diesen einem Floh, wollen wir mal das Beste hoffen....

Heute geht es ihm schon was besser.
Waren grade unsere Runde drehen, aber er lief relativ lustlos mit.
Hat aber gepullert wie ein Weltmeister!
Was da alles kam... unglaublich!
Gefressen und getrunken hat er bisher nicht. Aber ein Frolic von der Nachbarin erbettelt... tztztz
Der Mondkragen ist auch grade angekommen.
Hoffentlich ist er besser, als der Trichter.
Hab die Nacht kaum geschlafen, weil Duke so geweint hat und immer wieder versucht hat, das Ding abzustreifen.
Er hat die ganze Nacht in der selben Position gelegen.... Armer Schatz! :(

Impressum - Datenschutzerklärung