PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Durchfall beim Zahnen?


Gabi
14.03.2010, 14:07
hallo,
meine beiden Bonsaielfen sind voll im Zahnwechsel, seit 2 Wochen haben sie immer wieder im Wechsel festen und breiigen Stuhl und zum Schluss kommen ein paar Tropfen Blut. In meinem Barfbuch steht dass das ganz normal sei und man Chamonilla geben sollte, was ich seitdem tue. Aura hatte es schlimmer, Alfons erst nur ein bißchen, dann war alles wieder fest, jetzt ist es bei Aura bis auf die abschließenden Bluttröpfchen normal fest, aber bei Alfons breiig, von der Häufigkeit und der Menge ist der Stuhl normal, aber die Konsistenz gefällt mir nicht. Auras Fell finde ich auch etwas strohiger als vorher, kann aber sein, dass sie ihr Erwachsenenfell bekommt. Ansonsten sind sie fit, haben aber auch geschwollenes zahnfleisch und wollen an allem rumnagen. Entwurmt habe ich regelmäßig, bin jetzt aber am Überlegen doch ne Kotprobe beim ta abzugeben. Vom Futter her barfen wir. In der Breikotphase habe ich jetzt aber oft Kartoffeln und möhren dazu gegeben und bei Aura auch gekochtes Huhn. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Marion
14.03.2010, 15:41
Hallo Gabi,

GsD habe ich keine ähnlichen Erfahrungen gemacht.

Aber das Zahnen nimmt manche Hunde schon ziemlich mit.

Vielleicht ist der Durchfall aber auch zufällig zur gleichen Zeit und sie haben vielleicht eine Darmverstimmung, vielleicht durch das Tau- und Frostwetter.

Bei Durchfall habe ich sehr gute Erfahrungen mit der Heilerde "Ultra" von dem Hersteller Luvos gemacht. Gibt es in der Apo.
Man kann einen halben Teelöffel übers Futter streuen oder in Wasser auflösen, in einer Plastikspritze aufziehen und direkt in die Schnute geben.
Es wirkt nicht stopfend jedoch nimmt die Heilerde Giftstoffe aus dem Darm auf und da es ja sogenannte Kieselerde ist, sollte sie auch gut für Zähne, Knochen u. ä. sein.

Alles Gute für die Knautschnasen
Marion

Grazi
14.03.2010, 15:51
Tja, es könnte tatsächlich ein Zufall sein...oder aber du hast da zwei besonders empfindliche Exemplare erwischt. ;)

Von all meinen Welpen habe ich nur bei Vega Ähnliches erlebt. Wobei ich bei ihr auch nicht mit Bestimmtheit sagen kann, ob der Durchfall auch tatsächlich vom Zahnwechsel kam.

Grüßlies, Grazi

Gabi
14.03.2010, 19:20
Heilerde bekommen sie schon. wenns Mittwoch immer noch ist, gebe ich zur Sicherheit ne
Kotprobe ab. Komisch finde ich nur, dass es ne ganz normale Stuhlmenge ist und nicht wie bei Durchfall ständig und große Mengen.

Oskar
14.03.2010, 20:31
also oskar hat sein zahnen jutzt überstanden

er hatte auch dünnpfiff und geschwollenes zahnfleisch aber kein blut

hatt sich aber alles wieder gelegt (außer dem anknabber:D)

Gabi
15.03.2010, 08:57
@oskar: wie lange ging das denn bei Euch?
gesrern abend war alles fest, aber am schluss drücken die dann noch und dann kommen die Bluttropfen. denk aber wirklich,d ass die vom Drücken kommen.

Oskar
15.03.2010, 09:15
der durchfall kam unregelmäßig aber kein richtiger sondern ehr wie kuhfladen...

er hat jetzt alle kleinen verloren und es hatt sich schleichend gegeben

er hatte es so 3-4 tage vor dem erster ausgefallenem zahn. Es ging so langsam wie es kam:lach3:

Gabi
15.03.2010, 09:59
ganau, bei mir ist Wechsel zwischen Kuhfladen und normalem Stuhl.

Oskar
15.03.2010, 21:35
ganau, bei mir ist Wechsel zwischen Kuhfladen und normalem Stuhl.


bei dir auch :D

Impressum - Datenschutzerklärung