PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundebox / Wohnung


Beate
07.10.2005, 17:34
Wo haben eure Hunde einen Platz in der Wohnung wo sie sich zurück ziehen können oder einen bestimmten Wohlfühlplatz????

Gina hat mir ja ne Zeitlang immer vor der läufigkeit und nach der Läufigkeit in die Wohnung gemacht "ungefähr eiiiiiiinen fluss auf die Fliesen gesetzt).
ich hab einiges versucht und ihr Medikamente gegeben da es sich auf ihre psycho zurück führen lies. Sie hat mir nur nachts reingemacht... Die Sau.

Als ich ihr aber eine grosse Hundebox kaufte (hatte ursprünglich vor sie nachts drin zu lassen) war das für sie wie 10 mal Weihnachten. Gina ist aus ihrer Box kaum noch rauszubekommen! Es hat gepasst wie das tüpfelchen auf dem i!!!!

Egal ob sie Müde ist oder zickig oder was weiss der Geier geht sie in Ihre Box... Ich nenne ihre Box seitdem "Schlummerbox" oder " Schlösschen"...
ich kann eine Box nur empfehlen!!!!!!!!!!!!!!!

Sie ist über-über-über glücklich mit ihrer Schlummerbox!

Tequilla hat für sich seinen Platz hinter der Türe... Dort ist er immer zu finden wenn es mal ruhig in der Wohnung ist... Das ist sein Ort wo er sich zurück zieht...

Nun würde mich interessieren wo eure Hunde sich ausschlummern :)

Bensmann
07.10.2005, 17:40
macht sich´s da ganz einfach. Wenn wir nicht da sind, nimmt Er das 2er Sofa unter dem Fenster zur Straße... :boese3:
Wenn er die Gelegenheit hat und das Bensmobil steht auf dem Hof und ist offen, dann liegt Er den ganzen Tag da drin und kommt nur zum fressen und saufen raus....Er liebt das Bensmobil über alles! :34:
Sonst liegt er irgendwo in der Wohnung und nachts natürlich auf seiner eigenen Matratze mit Schnuffeldecke direkt neben unserem Bett.
Er hat es wirklich nicht leicht bei uns... :lach1:

Mäthes
07.10.2005, 17:41
Also wenn mein Dicker früher seine Ruhe haben wollte,hat er sich klammheimlich aus dem Staub gemacht! Traptraptrap die Treppe rauf,einmal auf die Türklinke und ab in die Heia(aber dann richtig,immer schön den Kopf aufs Kopfkissen) :) :)

Attelchen verdrückt sich auch heimlich und man findet ihn dann auf der couch,aber die absolute Härte ist Charlotte.Die quetscht sich in alles rein was irgendwie nach Korb aussieht.Im Sommer liegt die Bulldoggenwildsau auch mal auf dem Kompost!

bmk
07.10.2005, 17:50
joschi will irgendwie nie seine ruhe- aber wenn keiner da ist liegt er auf der couch.

Donni
07.10.2005, 20:10
also Donni liegt eigentlich immer irgendwie in unserer Nähe, und wenn es beim baden vor der Wanne ist.
Er hat im Wohnzimmer sein Kugelkissen wo er sich tagsüber drauf suhlt und wenn er abends müde wird während wir noch TV schaun dann geht er ins Schlafzimmer auf seine Matratze mit Kuscheldecke vor unserem Bett

Monica
07.10.2005, 20:44
Das ist sein Ort wo er sich zurück zieht...


Das machen unsere eigentlich gar nie. :35:

Laika will sowieso bei uns sein und Duke ist eh alles egal - momentan liegt er auf der Couch und hört Metallica... :D

Rocky
07.10.2005, 23:42
... der Couch zu liegen.

Hi Beate

Wenn niemand daheim ist, schläft es sich dort am besten. Er liegt aber auch gerne auf der Decke am Fenster. Von dort aus hat er einen guten Ausblick in den Garten. Im Garten hingegen liegt er sehr gerne auf einem Liegestuhl oder im frisch gemähten Gras.

Ein eigentliches Zurückziehen kennt er nicht. Er liegt immer sehr gerne nahe bei uns. Wenn wir zu Bett gehen kommt er rauf und bezieht entweder das Gästezimmer oder seine (Nacht) Schlafdecke vor dem Schlafzimmer. Am Abend kommt er praktisch nie ins Schlafzimmer, dafür kommt er uns am Morgen wecken.

Seine Freundin Sira ist ganz anders, sie legt sich gerne in die dunkle Ecke unter der Treppe und fühlt sich dort Pudelwohl. Rocky würde sich nie verstecken, er zöge den unbequemen, aber voll übersichtlichen Platz auf dem obersten Treppenabsatz vor :)

Gute Nacht
Beat

CH-Heidi
07.10.2005, 23:49
... der Couch zu liegen.

Hi Beate

Wenn niemand daheim ist, schläft es sich dort am besten.
Beat


Hi Beat

Wie weisst du dass denn wenn du nicht zu Hause bist? :rolleyes: ;-))

Gruess
Heidi

Caro-BX
08.10.2005, 00:34
Caros Ruheplatz ist eindeutig ihre Glückskuhle, die sie meist nur verläßt, um im Garten die Sonne zu genießen. :)

zantoboy
08.10.2005, 08:18
Also unser Zanto liegt vor unserem Bett. Das schönste ist: Wenn wir noch im Wohnzimmer sitzen und unser Hund müde ist, geht er ins Schlafzimmer, holt sein "Killekissen" und stellt sich damit demonstrativ vor uns hin, nach dem Motto: ab ins Bett.

Das sieht total zum Schiessen aus!

Beate
08.10.2005, 14:25
wie Tequilla.... wenn wir am Wochenende länger als sonst wach bleiben liegt er vor uns und kuckt uns an, winselt vielleicht mal nebenbei und zwinkert mit den Augen nach dem Motto " Bin sooo müd - gehen wir mal rüber ins Bett???"

:)

Andrea
08.10.2005, 19:59
lag immer auf der Couch. Wenn wir Besuch hatten und seine Couch über seine eigentliche zubettgehzeit hinaus besetzt war, fing er thetralisch an zu nerven: Laut seufzendes Hinschmeissen, genervtes Hin und Hergehen, Besuch Anstarren,wieder seufzen und alles von vorne.

Meine BX lag am liebsten unter dem Schreibtisch oder im Auto und Fiete im Wohnzimmer in der Glückskuhle und im Sommer bei Hitze im Bad auf den Kacheln. Aber meistens ist er in der Nähe.

Wie Waldi
10.10.2005, 09:38
Ein für mich aktuelles Thema.
Bis Juni noch hat der Sir immer auf dem Steinboden gelegen. Einzige Ausnahmen waren, dass er für max. eine halbe Stunde mal zu mir auf's Sofa gekommen ist, und dass er seine ekeligen Leckerchen auf seiner Sabberschutzdecke im Wohnzimmer eingenommen hat. Nachtruhe war immer vor dem Bett - wieder auf den Steinen. Und dann kam Pia *theatralische Musik im Hintergrund*.
Pia ist eine ganze Dame, sie liegt niemals ohne weichem Untergrund. Ihre Nachtruhe hat sie auf diesem, damals für den Sir angeschafften, sündhaft teurem Nova-Check-Bett eingenommen. Die ersten Nächte zumindest. Dann... *Musik wird etwas lauter* in der dritten Nacht war der Sir schneller und Pia musste sich mit dem Teppich neben dem Bett begnügen. Seither liegt der Klotzkopp fast auschließlich auf Sofa, Sabberschutzdecke, albernem Hundebett, Teppich.
Aber zum Rückzug. Bin ich Zuhause, hält er sich fast ausschließlich in meiner Nähe auf. An den Wochenenden beobachte ich aber, dass er sich gegen 10:00h ins ehemalige Ankleidezimmer zurückzieht und dort erst gegen späten Nachmittag (wenn man ihn lässt) rauskommt. Da ich noch nicht genau weiß was ich mit dem Raum machen soll, überleg ich jetzt ihm da sein persönliches Reich einzurichten... Eine Box wär da vielleicht auch ein Teil der Einrichtung. Aber wie ich ihn kenne, müsste Pia da wieder einige Male reingehen bevor er das Ding für sich entdeckt :D

Bevor jemand nachfragt: Nein, Pia ist kein Bestandteil unserer Männerwohngemeinschaft geworden! Sie kommt meistens nur an den Wochenenden zu uns und geht dann (zum Glück?) wieder ;)

Monica
10.10.2005, 19:30
Sie kommt meistens nur an den Wochenenden zu uns und geht dann (zum Glück?) wieder ;)

:rolleyes: Sowas kann wieder nur ein Mann schreiben... :rolleyes:

tatanka
11.10.2005, 11:42
Da schläft der Oubaas wenn er sehr müde ist und auch in der Nacht,er schäft aber auch am Sofa oder halt dort wo ich gerade bin.Er ist sowiso meisen dort wo ich - mein Schatten :D
Gerne schläft er auch auf die Terasse wo er ganzen überblick hat vom garten :10:
LG Dami

Impressum - Datenschutzerklärung