PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Honey, DC Hündin (1,5 Jahre), misshandelt und erniedrigt..sucht DRINGEND!


mandyao
07.03.2010, 16:23
HONEY..diese arme Maus sucht DRINGEND ein Zuhause!!!

Sie ist am 09.07.2008 geboren und ist eine Dogo Canario Hündin die es nicht immer leicht hatte.

Honey kam am 18.10.09 schwer mißhandeltes und hoch tragend als Abgabetier in den Tierschutz.

Sie zeigte sich anfangs sehr ängstlich, doch mit liebevoller Zuwendung ist sie mittlerweile viel umgänglicher und eine anhängliche sowie aufgeschlossene Hündin geworden.

Am 06.11.09 hat Honey ihre Welpen (bei uns) geboren, und sie liebevoll umsorgt.

Für Honey wird ein Zuhause gesucht was viel Liebe, Gedult und Verständniss für sie aufbringt.

-Ein wenig Erziehung brauch sie allerdings schon noch,
denn sie ist jung und daher auch mal etwas ungestühm.

-Auto fahren kennt sie auch

-Honey ist auch stubenrein, doch durch ihr steiniges Leben was sie noch nicht ganz beiseite stellen konnte, kann ab und an ein Unfall passieren wenn man ihre Zeichen nicht beachtet!
........Doch wird sich dieses schnell ändern sobald Honey merkt das sie in schützenden händen ist, ihr niemand wieder böses will und sie geliebt wird!

-Zu einer Familie mit Ruhe, viel Liebe, Gedult, Verständniss, sich Zeit für sie nimmt, mit Hundeverstand und Sachkenntniss währe sie sehr gut aufgehoben.

-Keine kleinen Kinder.. ab ca 11 Jahre sollte es kein Problem mehr sein, ABER nicht weil sie böse ist...sondern noch ein kleiner wirbelbind die gerne mal freudig anschubst oder springt.

-Über Haus mit Garten würde sie sich sehr freuen!

-Katzen Verträglichkeit: Nicht geprüft!

-Als Einzelhund im Mittelpunkt der Familie, wünschen wir uns für sie.
! Doch als Zweithund zu einem Rüden (kastriert) sollte es auch keinerlei Probleme geben.

-Honey ist wachsam aber kein Kleffer!

-Verträglichkeit gegenüber Hunde: Bei Rüden und Welpen zeigte sie sich bisher immer Freundlich oder neutral, anderes konnte bisher nicht geprüft werden.

Es währe schön wenn Honey auch mal Glück in ihrem Leben hätte, und Menschen findet die sie nicht wieder enttäuschen...denn Niederlagen und Demut hatte sie genug in der Vergangenheit...ab JETZT soll sich das aber ändern .. Lob, Liebe, Zuneigung, Erfolg wie auch Familienleben, alles Positive soll es den Rest ihres lebens geben.


Kontak: mandy-dogo-canario@gmx.de
030/55950712 oder 0177/8076982
http://i47.tinypic.com/fz422t.jpg

slowmotion
09.03.2010, 20:54
Hallo,

auf Hündinnen ist sie nicht so gut zu sprechen? Wo befindet sich denn das Hundchen, Tierheim/Pflegestelle und in welchem Ort? Lg steffi

mandyao
09.03.2010, 22:15
Hallo,

auf Hündinnen ist sie nicht so gut zu sprechen? Wo befindet sich denn das Hundchen, Tierheim/Pflegestelle und in welchem Ort? Lg steffi

ich darf zum schutz des tieres leider hier keine genauen daten veröfentlichen wo sie sich befindet...da es eine person gibt in ihrer lebenslaufbahn die ihr genug schlechtes angetan hat ..und alles versucht um wieder an sie ran zu kommen...
wenn also interesse besteht ihr ein zuhause zu schenken wird dieses genaustens unter die lupe genommen!

sie hatte vorher auch mit zwei hunden zusammen gelebt, und brauch aber noch erziehung denn auch durch ihr nicht so tolles leben muss sie erstmal wieder an alles sorgfälltig rangeführt werden ..und das auch an hündinen...wo sie derzeit lebt möchte das risiko nicht eingehen es zu testen ...nur kann man die jetztige situation nicht mit dem wahren leben vergleichen um darüber wirklich urteilen zu können

Luci
21.06.2011, 10:01
Hallo ich kannte diesen Hund was ist aus ihr geworden?



LG Sandy

Grazi
22.06.2011, 12:20
Wende dich am besten direkt an die Vermittlerin.

Grüßlies, Grazi

blue
22.08.2013, 20:37
Vermittelt.

Impressum - Datenschutzerklärung