PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pudel attackierte Pitbull und dessen Besitzerin


Mickey48
06.03.2010, 10:11
Stockholm (APA/Reuters) - Ein Pudel hat in der schwedischen Stadt Göteborg einen Pitbull-Terrier und dann dessen Besitzerin angefallen. Die Besitzerin des Pudels sagte der Nachrichtenagentur TT, ihr Hund habe den Pitbull zunächst freundlich begrüßt. Der Pudel sei dann jedoch wütend geworden, weil der Pitbull ihn nicht gemocht habe.

Als die Besitzerin des Pitbulls ihren Hund habe schützen wollen, habe der Pudel sie ins Bein gebissen, meldete TT. Pudel gelten allgemein als sanftmütige Tiere, während Pitbulls oft als aggressive Kampfhunde betrachtet werden.

Quelle:
http://www.kirasoftware.com/Kampfhunde_Vorurteile.php

Diggimon
06.03.2010, 10:19
Na ,wie Geili ist das denn :kicher: Ein Killerpudel :D Dann müßen aber die Gefahrenhundeverordnungen ganz schnell Überarbeitet werden :D

Scotti
06.03.2010, 10:21
Weil der Pitbull ihn nicht gemocht hat ist er wütend geworden??
Wie geil ist das denn?? :D

thomas
06.03.2010, 10:23
Ich sags ja , immer diese Kampfpudel . Wahrscheinlich war der Pitti satt . Deswegen möchte er den Pudel nicht .:kicher::kicher::kicher:

Nadine & Duke
06.03.2010, 10:26
wahrscheinlich war der pitti satt . Deswegen möchte er den pudel nicht .:kicher::kicher::kicher:
:harhar::harhar::harhar:

Moeppelchen
06.03.2010, 10:35
Ich sags ja , immer diese Kampfpudel . Wahrscheinlich war der Pitti satt . Deswegen möchte er den Pudel nicht .:kicher::kicher::kicher:

:ok: http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_014.gif (http://www.smilies.4-user.de)

Nina
06.03.2010, 10:53
Sehr geil!! Ich finde die Gefahrenhundeverordnung gehört direkt geändert!!!!!!

Anja
06.03.2010, 14:01
:D da sieht man mal wieder, das es auch anders geht.

Lola
06.03.2010, 14:06
Jetzt kommen die Pudel aber bestimmt auch auf die Liste :D

Babe
06.03.2010, 18:17
Ich sags ja , immer diese Kampfpudel . Wahrscheinlich war der Pitti satt . Deswegen möchte er den Pudel nicht .:kicher::kicher::kicher:


:ok::kicher::kicher::kicher::kicher:

Samtschnauze
06.03.2010, 19:36
Ich sags ja , immer diese Kampfpudel . Wahrscheinlich war der Pitti satt . Deswegen möchte er den Pudel nicht .:kicher::kicher::kicher:

Wahrscheinlich hat der Pitti dem Pudel geflüstert was für eine scheußliche Schur er hat :kicher::kicher::kicher:

Also ich find diese Meldung mal echt lustig und bin dafür sofort die Rasselisten zu ändern :p

sina
06.03.2010, 21:19
Ab jetzt: Maulkorbzwang für Pudel!:kicher::kicher:

*Aldo*
06.03.2010, 23:24
Ab jetzt: Maulkorbzwang für Pudel!:kicher::kicher:

Na das wär ja mal ein Bild für die Götter!!! :D

Nessie
07.03.2010, 08:24
Ich hab mich köstlich amüsiert, als ich es gelesen habe. Die Besitzerin des Pit´s wünsche ich gute Besserung. Und lob ich mir für ihren tapferen Einsatz für ihren Hund!

Mickey48
07.03.2010, 09:48
Im Grunde genommen ist es nicht lustig, wenn ein Hund einen anderen anfällt, aber hier ist die Ironie einfach nur perfekt!
Ein "lieber, süßer" Pudel will einen "bösen, gefährlichen" Pitti zerfleischen!:kicher:

Der Pittibesitzerin wünsche ich gute Besserung!:13:

bobbie
08.03.2010, 09:04
Pudel auf die Liste :D

Da musste ich gleich an eine überregionale Sitzung von Vertretern verschiedener Ordnungsämter denken. Die wurden nämlich gefragt, welche Hunde sie noch auf die Liste setzen würden, wenn dies in ihrer Macht stünde.

U. a. kamen da dann zusammen:

- chin. Palasthund (Pekingese)
- Pinscherrassen
- JRT
und dgl.

Als ich das damals gelesen habe, dachte ich nur, Mann oh Mann, solche De...n entscheiden über das "Wohl" unserer Listis.

Impressum - Datenschutzerklärung