PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist mit Calle los, hat er 'ne Macke?


sina
20.02.2010, 14:02
Seit einigen Tagen benimmt sich Calle sehr merkwürdig und ich weiß nicht was ich davon halten soll! :35:

Heute am späten Vormittag haben wir einen langen, anstrengenden Spaziergang durch den vermatschten Schnee gemacht.:31:

Er rennt wie ein Windhund und tobt sich richtig aus.

Danach hat er noch 1/2 Std. mit Heinrich im Garten getobt, er hatte also 1,5 Std. richtig viel Bewegung.

Danach gabs dann Quark mit Banane und ich dachte jetzt ist Ruhe im Haus.

Aber nein, Calle machte den Kater an und sprang quietschend um ihn rum!:eek:
Da dieser aber keine Lust hatte kam Calle zu mir! :harhar: Die Ohren nach hinten geklappt, Glubschaugen und auf krawall eingestellt ( nicht böse sondern total aufgedreht).

Ich hatte keine Lust darauf weil er dann kein Ende finden kann.
Dann wollte er in den Garten, na gut, Tür auf und Calle raus.

Erst einmal rutschte er auf dem Kopf :confused: über den Schnee, dann auf dem Rücken!

Als er damit fertig war sprang er auf und hopste bellend im Kreis umher!:hysteric:

Dann fing er an durch den Garten zu rennen, mit einer Geschwindigkeit das ich angst hatte er rennt gegen einen Baum.:crazy:

Nachdem ich Calle wieder rein gerufen hatte nahm er sich den Heinrich vor.

Heini liegt auf dem Teppich, schläft und schnarcht mit offenem Mund.
Was macht Calle??

Calle setzt sich vor Heini hin und leckt ihm die offenen Schnute aus, dann die Augen und Ohren, zum Schluß auch noch die Füße!:shake:

Jetzt liegt Calle erschöpft auf dem Sofa und schläft, endlich habe ich etwas Ruhe!

Muß ich mir jetzt um diesen durchgeknallten Bully Sorgen machen??:twink:

Niederrhein-Fee
20.02.2010, 14:47
Liebe Sylvia,

ob Du Dir um Deinen durchgeknallten Bully Calle Sorgen machen mußt, kann ich mangels Bully-Erfahrung nicht beantworten.

Aber Du hast das so schön beschrieben, daß ich mir das bildlich vorstellen konnte, was bei Dir abgegangen ist, und habe mich köstlich amüsiert.

Vielleicht kann Dir ein Bully-Kenner mehr dazu sagen.

Liebe Grüße Karin

Pöllchen
20.02.2010, 14:56
Sehr gelungene Schilderung! :D
Ich kenne dieses Aufdrehen auch zu gut. Meistens sind das nur 5 Minuten, die haben's dann aber in sich. Und meistens ist das bei uns auch nach längeren Spaziergängen.
Ich würde mir da keine Gedanken machen...

Marion
20.02.2010, 15:34
vielleicht weil es nach Frühling riecht :D

Grüßel Marion

sina
20.02.2010, 15:44
vielleicht weil es nach Frühling riecht :D

Grüßel Marion

Na wenn das helfen würde schmeiß ich mich gleich auch in den Schnee! ;)

Aber es schneit schon wieder...:harhar:

bullyline
20.02.2010, 16:30
@ sina :D:D:D


na da hast du aber ein Sportlichen Moppsi abgegriffen:kicher:


ich kann dich beruhigen-bei Luna hakts auch manchmal so aus, da sehn ich mich immer an die Zeiten wo sie klein war und nach einer halben Stunde gassi total fertig war;)da dreht sie auch so richtig auf haut sich im schnee auf den Rücken,spielt Schneepflug rennt wie eine Irre rund ums Haus-
wenn sie zu doll übertreibt dann schick ich sie in ihr Hundebettchen, dort kullert sie dann rum,beißt rein,bellt wie eine verückte, bis das Bett auf einmal mittens im WOhnzimmer steht:D und je weniger ich sie beachte umso mehr dreht sie auf.

lg
BEttina

Samtschnauze
20.02.2010, 16:38
Die Hoffnung dürft ihr nicht aufgeben, daß es besser wird, ABER meine Fleur ist nun etwas über 3 Jahre und die hat ihre 5-Minuten immer noch :kicher:

Manuela
20.02.2010, 17:00
Die Hoffnung dürft ihr nicht aufgeben, daß es besser wird, ABER meine Fleur ist nun etwas über 3 Jahre und die hat ihre 5-Minuten immer noch :kicher:


soll ich dir ein bisserl deine Illusionen nehmen - Deikoon ist 7 1/2 Jahre und hat auch noch seine "5 Minuten" die auch länger dauern können :p:kicher:

ein durchgeknallter Bully ist cool :ok: und wenn es wirklich der Frühling ist und man ihn mit diesem Verhalten herzaubern kann, dann würde ich mich auch sofort so aufführen :D:D

tpgbo
20.02.2010, 17:10
Egal was Du Calle gegeben hast- gib ihm nur noch die Hälfte!!!:D

Nein im Ernst, ich glaub das große Frühlingserwachen hat eingesetzt, im Moment sind alle Viecher so verrückt im Kopp.:box:

Tanja

Grazi
21.02.2010, 06:22
Ich weiss nicht, was du hast... das ist doch der ganz normale Wahnsinn eines Frenchies. :D

Lachend, Grazi

Babe
21.02.2010, 09:48
Das liest sich doch ziemlich lustig:lach4:
aber für ungewöhnlich halte ich das nicht,wenn meiner solche Anfälle hat und der Kater mitmacht geh ich ganz fix in Deckung und verhalte mich ruhig:lach3:

Samtschnauze
21.02.2010, 10:10
soll ich dir ein bisserl deine Illusionen nehmen - Deikoon ist 7 1/2 Jahre und hat auch noch seine "5 Minuten" die auch länger dauern können :p:kicher:

ein durchgeknallter Bully ist cool :ok: und wenn es wirklich der Frühling ist und man ihn mit diesem Verhalten herzaubern kann, dann würde ich mich auch sofort so aufführen :D:D

Naja ich hab stark untertrieben (damit mancher HH sich keine Sorgen macht) die 5-Minuten von Fleur dauern so an die 2 Std. :kicher:

Ja es wird doch viell. bald Frühling....bei uns scheint die Sonne, ein leichtes Lüfterl weht und es hat Plusgrade. Heute sind 8° angesagt. Treffe mich nach dem Mittagessen mit einem Mitglied und die Wauzis zum Frühling-such-Spaziergang in Gummistiefel ;)

bully_franz
21.02.2010, 10:16
ich kann nur sagen, bei franz ist es genauso :kicher:
ér liegt ganz ruhig auf seinem sofa, dann gehen wir raus. er tobt ausgelassen mit seiner terrierfreundin sofia. die beiden powern sich richtig aus. ihm hängt die zunge schon sonstwo und wenn wir dann rein kommen geht der wahnsinn erst richtig los :D
es wird über den teppich getobt, über sofas gesprungen, ich werde heftigst zum spielen aufegfordert,.....
scheint also ganz normal zu sein. :king:

sina
21.02.2010, 15:18
:pfeiff: Na dann hab ich ja noch Hoffnung! :D

Heute ist er nicht ganz so verdreht, obwohl der Kater ihm lieber war als seine Quarkspeise! :kicher:

Impressum - Datenschutzerklärung