PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DRINGEND!DC Hündin 5 Jahre alt muss ihre Familie verlassen! Mithilfe ist willkommen!!


mandyao
14.02.2010, 21:28
Vor ab möchte ich sagen das mich das sehr bewegt, denn wie der Zufall so will, stellen wir euch jetzt eine Hündin vor, die eine Tochter des direkten Wurfbruders meines Ares ist. Durch ein langes Telefonat mit dem Besitzer konnten wir viele Paralelen zu den Hunden finden, man merkte schnell der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, und diese Maus eine wundervolle Hündin ist die es mehr als verdient hat ein Platz zu bekommen! Bitte verbreitet den Notruf wo ihr könnt, denn die Zeit liegt uns im Nacken.

Die wundervolle Amirah sucht DRINGEND ein Zuhause!

Sie ist im November 2005 geboren, und lebt gut behütet in einer Familie mit Kindern in einem Haus mit Garten.
Sie lebt dort seit der 8. Lebenswoche, wo sie sich als perfekter Familienhund zeigt.

Die Kinder liebt Amirah sehr und man kann sich mit ruhigem Gewissen auf sie verlassen.

Sie ist ein absolut toller Familienhund, welcher aber als Einzelhund gehalten werden soll, da sie ihre Familie nur ungern teilen möchte und die alleinige Prinzessin sein will.
Amirah hört sehr gut, läuft prima an der Leine und pöbelt an der Leine auch keine anderen Hunde an.

Sie ist absolut ehrlich und leicht durchschaubar, was sie zu einer leichtführigen Hündin mach.

Zu dem Abgabegrund von Amirah:

Vor kurzen bekam die Familie Besuch, worauf Amirah wie auch die Französische Bulldogge „Zweithund der Familie“ schupsend aber freudig auf den Besuch zu rannte um diesen zu begrüßen. Beide versuchten sich bei dem Besucher in den Mittelpunkt zu drängen.
In dieser angespannten Aufregung, und die FB ihren Platz 1 nicht einfach der anderen überlassen wollte, schnappte diese leicht nach Amirah die in diesem Moment (es hatte sich ganz schön hochgeschaukelt) die Bulldogge biss um dem Druck Luft zu machen.
Diese für sie nicht sortierbare Reizüberflutung führte dazu dass sie den Zweithund sehr schwer verletzt hat, weil sie ihn so unglücklich erwischte, dass er nur knapp überlebte.
Dies war eine Übersprungshandlung, welche aber nicht mit Aggression zu vergleichen ist, denn sie haben keine Bösen Absichten zu verletzen und sind in Sekunden wieder sortiert und bemerken ihren Fehler selbst.

Die Familie ist nun gezwungen für Amirah ein neues Zuhause zu finden, denn obwohl die beiden Hunde schon länger zusammenleben und nie etwas passiert ist, ist die Unsicherheit nun da und sie haben die beiden seid dem Vorfall auch nicht mehr zusammen gelassen. Die Hunde werden derzeit Räumlich getrennt, und dies gestaltet sich nicht sehr schön für die beiden Hunde.

Amirah sollte als Einzelhund gehalten wird und kann aber draußen gut und gerne auch mit anderen Hunden spielen. Nur innerhalb der eigenen Wohnung ist sie manchmal nicht Herr ihrer selbst in aufregenden Momenten und neigt dort zu diesen Übersprungshandlungen, diese sich aber niemals gegen einen Menschen richten würde.

Sie ist natürlich stubenrein, fährt wahnsinnig gerne Auto, läuft gern am Fahrrad mit, ist gechipt, bleibt super alleine und ist entwurmt.

Gegen eine Schutzgebühr und Schutzvertrag sucht sie DRINGEND ein neues Zuhause.

Für Fragen stehe ich gerne zu Verfügung
Kontakt: mandy-dogo-canario@gmx.de
Tele:030/55950712 Mobil: 01778076982
[/CENTER][/CENTER][/RIGHT][/LEFT][/CENTER][/CENTER][/CENTER][/CENTER][/CENTER][/CENTER]

mandyao
26.02.2010, 15:12
vermittelt:ok:

Impressum - Datenschutzerklärung