PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kräftigende Brühe für die Katz..bitte Rezepte


LukeAmy
03.02.2010, 13:46
der TA hat gesagt, wir sollen der mietz ein süppchen kochen..hat da jemand ein rezept..?

linda
03.02.2010, 13:49
mören,sellerie,lauch und zwiebeln putzen ,schneiden und kochen.
und dann gibst brühe pulver mit rein. aber mach es nicht zu salzig.
dann kannst ja noch hünchen mit rein schmeissen

LukeAmy
03.02.2010, 13:53
bin gegen brühe pulver wegen der gewürze.....aber danke dir mal.

Herbster
03.02.2010, 14:48
nimm ein suppenhuhn... und suppengemüse (wurzelgemüse) zwiebel und so... und brat das gemüse mal kurz an... dann huhn rein und mit wasser aufgiessen.. und lass des einmal aufkochen, und dann ne stunde leicht köcheln...

nachher würzen und servieren..

LukeAmy
03.02.2010, 14:51
schööööööööööööön süppchen ist fertig...madam frisst es nicht...grrrrrrr

Marion
03.02.2010, 15:08
Halloi,

ich würde kein Gemüse rein tun, das mögen die meisten Kätzchen nicht.

Ich würde einfach Hühnchenfleisch schön auskochen und nur eine ganz kleine prise Salz dran. Aber etwas Salz ist schon gut.

Brühknochen oder Markknochen wären auch nicht schlecht, entweder da mit rein und kochen oder nur die Knochen.

Alles Gute für die Mieze

Grüßel
Marion

LukeAmy
03.02.2010, 15:10
@ marion , danke, die andere supp bekommt jetzt der hund

Herbster
03.02.2010, 15:11
das gemüse is nur zum suppe kochen da... net zum essn....

linda
03.02.2010, 15:49
ja du sollst das gemüse ja nicht der katz geben. das gemüse ist nur ein geschmacksverstärker. gib ihr nur die flüssigkeit und das fleisch.
aber wenn du leberwurst da hast, kannst die auch mit in die suppe geben. da steht meine katze total drauf

LukeAmy
03.02.2010, 16:24
jetzt kocht mal was aus nur fleisch....

Rottis
03.02.2010, 20:24
Habe es nur leicht am Rande mitbekommen, dass Du in kränkelndes Kätzchen hast.
Ich musste auch schon Kätzchen hochpäppeln. Immunschwach... bei jeder Krankheit hier gerufen.

Ich habe keine Suppe gegeben.
Sie schlecht gefressen und nur beim fressen gemekelt.

Ich habe ein Hähnchen gekocht und am liebsten mochte sie das Fleisch von den Schenkeln. Die Brust war ihr wohl zu trocken.

Das weiche Fleisch ganz klein machen, 3-4 Esslöffel von dem Wasser in dem das Huhn gekocht hat mit drauf, Hüttenkäse und etwas Vitaminpaste beigemischt. Ein ganz klein wenig Kittenfutter habe ich auch noch untergemischt (Fa. Grau Kitten).
Von Hills gibt es auch ein Futter, wo viele drauf anspringen. Ich weiss den Namen leider nicht mehr. Bekommt man nur beim TA und gibt es oft nach Operationen oder zum Aufbauen. Sie fressen es unheimlich gerne.

Eine Woche hat sie noch Echinacea und Engestol (oder so ähnlich) bekommen.
Vom TA gab es noch Immunspritzen.

Das zusammen hat gut angeschlagen und ca. 4 Wochen später war sie eine runde Kugel.

LukeAmy
03.02.2010, 20:28
Eine Woche hat sie noch Echinacea und Engestol (oder so ähnlich) bekommen.

ist es das was auch wir menschen bekommen?

klein luzy hab ich vorhin REACTIV TONICUM bestellt zum aufbau und bei halsweh..

denn sie hat schmerzen beim schlucken....

süppchen hab ich gekocht und mit nassdosenfutter ( sheba, whiskas , gimpet vitaminpasta) vermischt..das hat sie etwas geschleckt....

Hüttenkäsa mag sie nicht..muss man kauen

Marion
03.02.2010, 21:33
Ja, Engystol ist mir auch eingefallen.

Das hat Jimmy auch mal für seine Halsentzündungen vom TA bekommen.

Es fördert die Arbeit bestimmter Abwehrzellen und ist gerade bei Halsbeschwerden sehr gut.
Es ist ein homöopathisches Mittel und man bekommt es in der Apotheke, evtl. bestellen lassen.

Man sollte es aber nur für 5-7 Tage geben.

Alles Gute für die Mieze
Marion

bold-dog
04.02.2010, 10:18
ich nehm einfach die Innereien eines Brathähnchens.
Hals, Herz, Magen und Leber.....ganz einfach mit ein bisschen Wasser köcheln lassen....fertig ist ein sehr leckeres "Süppchen".
Geht sehr schnell, ist einfach, und bei mit haben es bis jetzt alle gemocht.
Prima zum aufpäppeln geeignet, hat schön Geschmack aber wenig Fett.

LukeAmy
04.02.2010, 12:02
Ja, Engystol ist mir auch eingefallen.

Das hat Jimmy auch mal für seine Halsentzündungen vom TA bekommen.

Es fördert die Arbeit bestimmter Abwehrzellen und ist gerade bei Halsbeschwerden sehr gut.
Es ist ein homöopathisches Mittel und man bekommt es in der Apotheke, evtl. bestellen lassen.

Man sollte es aber nur für 5-7 Tage geben.

Alles Gute für die Mieze
Marion


und das kann man auch ner kleinen katze geben???

LukeAmy
04.02.2010, 13:29
hab nun das engystol geholt 10 ampullen, zum spritzen, aber man kann so wie ich gelesen habe 2-3 mal spritzen oder unter ins mäulchen geben, hab jetzt mal beides gemacht, da sie heute gar nicht frist

Cleo-Leo
04.02.2010, 13:40
@Herbster
Schönen Dank fürs Suppenrezept,haben diese allerdings selbst gegessen...:kicher:
okay..den Knorpel haben die Hunde bekommen:lach4:

Herbster
04.02.2010, 13:50
@Herbster
Schönen Dank fürs Suppenrezept,haben diese allerdings selbst gegessen...:kicher:
okay..den Knorpel haben die Hunde bekommen:lach4:

bitte gerne... is ne klassische hühnersuppe... am besten nahher noch karotten rein... so hats omi immer gemacht *gg*


hauptsache alle haben was davon gehabt *gg*

Cleo-Leo
04.02.2010, 13:54
Hey,ich kann Dir sagen,mein Sohn (okay,derzeit "frisst"er uns die Haare vom Kopf)
hat die Suppe reingehauen als gäbs kein Morgen....werd ich jetzt öfter kochen.

Herbster
04.02.2010, 13:57
fein fein..


na dann lass mal ei in die fertige suppe tropfen.. schmeckt auch gut...

oder

machs mit rindfleisch... also rindsknochen und gemüse... (ein bisserl rinderhack rein) zwiebel in die hälfte schneidn und kurz im olivenöl anbraten (soll sehr dunkel sein unten) dann mit wasser aufgiessn und kochen lassn..

zum schlüss halt knochen und rest weg... nur suppe aufheben und frisches gemüse rein... dann hast ne tolle rindssuppe ,o))

Cleo-Leo
04.02.2010, 14:01
@Steffi
sorry fürs OT:lach4:
@Herbster
dankeschön...bisher gabs nur thüringer Klösse mit Rouladen....:hmm:

LukeAmy
04.02.2010, 14:11
@Steffi
sorry fürs OT:lach4:



macht doch nix

Herbster
04.02.2010, 14:15
@Steffi
sorry fürs OT:lach4:
@Herbster
dankeschön...bisher gabs nur thüringer Klösse mit Rouladen....:hmm:


auch was gutes
wennst noch rezepte oder so brauchst... pn... hab das kochen ja gelernt...;o)))
und fürs hilton haben meine kochkünste gereicht *gg*



sorry wegn ot

LukeAmy
04.02.2010, 14:17
auch was gutes
wennst noch rezepte oder so brauchst... pn... hab das kochen ja gelernt...;o)))
und fürs hilton haben meine kochkünste gereicht *gg*



sorry wegn ot

hey ihr 2..macht ein thema auf..KOCHEN FÜR ANFÄNGER.....
wenns fürs hilton gereicht hat reichts für hier alle mal...:kicher:

Marion
04.02.2010, 15:24
und das kann man auch ner kleinen katze geben???

Ja, kann man. Und hast ja auch schon gemacht wie weiter unten steht und in dem anderen Thread.
hab dir im anderen Thread noch etwas dazu geschrieben.

Grüßel Marion

Rottis
04.02.2010, 19:00
Ich hoffe Du hast das Engystol für Tiere geholt?

Die Zusatzbeschreibung istus.vet... (oder so)
Ist ohne Alkohol.
Gleiches gilt für Echinacea us.vet...

Echinacea ist gut für das Immunsystem.

Was sagt den der TA was die kleine Maus hat? Wie alt ist sie jetzt und wie schwer?

LukeAmy
04.02.2010, 19:05
da gabs nur das eine engystol...10 ampullen mit 1,1 ml .....

der TA sagte mir letzte woche schwere Lungenentzündung...entwickelt wohl weil sie grade im zahnwechsel ( also um die 5/6 monate alt ) ist..darum sei das immunsystem etwas herunter geschraubt..und anfälliger.... gewogen hab ich grade...1,7 kg.....

schau hier ist die ganze geschichte

http://www.molosserforum.de/ernaehrung-and-gesundheit/11575-kleine-miez-schon-wieder-krank.html

Marion
04.02.2010, 22:53
Ich hoffe Du hast das Engystol für Tiere geholt?

Die Zusatzbeschreibung istus.vet... (oder so)
Ist ohne Alkohol.
Gleiches gilt für Echinacea us.vet...

Echinacea ist gut für das Immunsystem.


Ja, im Falle von Engystol flüssig sollte man schon zusehen daß man es ohne Alkohol bekommt.

Ich hatte bisher allerdings das Engystol immer in Tablettenform, da ist es für Mensch und Tier gleich.

ja, Echinacea ist auch gut fürs Immunsystem. Allerdings wirkt es auf das ganze Immunsystem was bei manchen Erkrankungen die sonst noch da sind kontraindiziert ist.
z. Bsp. bei Rheumatikern oder Allergikern, eben bei allen Autoimmunerkrankungen, sollte das Echinacea nicht angewendet werden weil es einen sogenannten Schub auslösen kann.

Engystol fördert die Arbeit von nur einigen Abwehrzellen und kann auch bei Vorhandensein von Autoimmunerkrankungen verabreicht werden.

Grüßel Marion

Rottis
05.02.2010, 19:55
Ui, 1,7 kg mit ca. einem halben Jahr ist schon wenig :-(
Mit Lungenentzündung bei Katzen kenne ich mich leider nicht so aus.
Hatte ich noch nicht.
Aber das wichtigste ist wohl auch mit, gaaaaanz Warm halten und auf keinen Fall Zugluft. Rotlicht tut ihr wohl auch ganz gut (wenn Du es nicht schon machst).
Lese mir jetzt mal das alles durch.

LukeAmy
06.02.2010, 11:20
ja ich mach rotlicht, inhalieren, leg sie auf den bauch,oder zum hund..... korb steht sneben der heizung..

ja ist wenig, als sie kam war sie von der grösse einer 3 montate alten katze...wir haben dann später erfahren, das sie älter ist..also ist sie eh schon etwas kleiner...aber sie hat jetzt auch wieder an gewicht verloren..sie kam im dezember mit 700 g!!!

Rottis
06.02.2010, 15:36
Dezember 700g und vor ein paar Tagen 1,7 kg...ist doch schon etwas.
ICh habe mir damals eine Tabelle gemacht und täglich jeden Abend zur selben Zeit gewogen.
Gaaanz genau wirst Du es nie bekommen, weil es auch abhängig davon ist, ob sie gerade ein Würstchen gelegt hat oder wann sie das letzte mal vorm Wiegen gefressen hat.
Drücke weiter die Daumen.
...und fressen, fressen, fressen- sag ihr das jeden Tag;)

Ps. Fip hat sie aber nicht oder?

LukeAmy
06.02.2010, 18:09
nein FIP wird sie nicht haben..mir ist daran vor 8 jahren ein katerchen mit 6 monaten gestorben..kenn also die symptome...

heut bin ich mit der menge an dem was sie gefressen hat nicht zufrieden

Impressum - Datenschutzerklärung