PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rasse gesucht!


Ramosh
16.01.2010, 15:39
Hallo :lach4:
eine Freundin von mir sucht einen Molosser. Sie weiß noch nicht welche Rasse es werden soll und hat mich gebeten mal nachzufragen was es da alles für Rassen gibt. Sie hätte gerne einen kleinen bis 40cm der freiatmend ist ohne eingedrückte Nase. Ich hab ihr schon die Bullys & den Mops vorgeschlagen aber sie möchte halt einen ohne eingedrückte Nase. Gibt es kleine Rassen bis 40cm ohne eingedrückte Nase? Also ich hab noch nie eine gesehen :stupid:.

Ich warte einfach mal auf eure Antworten:D
Liebe Grüße

BM Erna
16.01.2010, 15:59
die sennenhunde gehören auch zu den molossern, glaube ich jedenfalls :)

wie wäre es mit einem appenzeller :-)

enouk
16.01.2010, 16:10
Die Sennenhunde sind GLAUBE ICH separat.

enouk
16.01.2010, 16:14
Warum will sie denn einen Molosser wenn sie nicht mal weiß welche Rassen es sind und sie kein Knautschgesicht haben sollen?
Sie soll doch mal schauen welche Wesenseigenschaften der Hund so ganz grob haben soll und dann bei den "langschnäuzigen" suchen... Ist wirklich nicht böse gemeint.
Ich habe ein gutes Buch zur Übersicht der Rassen, wenn einem dann von dort etwas gefällt kann man ja näher nachforschen. Es sind auch viele seltene Rassen drin und es wird nicht überall beschönigt und auch wirklich auf die Eigenheiten hingewiesen.
Heißt "Ulmers Großes Lexikon der Hunderassen - 345 Rassen in Wort und Bild". Finde das als Übersicht um überhaupt mal zu filtern was gefällt und passen KÖNNTE sehr gut geeignet. Klar dass man sich danach noch spezifisch richtig schlau machen muss, sehr viel können sie ja dann nicht über die einzelnen schreiben

Samtschnauze
16.01.2010, 17:12
Ein gutes Rassebuch wurde schon empfohlen und ich würd sagen, auf eine Rassehundeausstellung pilgern und mir vor Ort ein Bild machen.
Also mir fällt kein "kleiner" Molosser mit langer Nase ein :hmm: Da käme nur ein Mix in frage, aber genau den zu finden...nicht so einfach.
Darf ich fragen, warum sie überhaupt einen Molosser will?

Ramosh
16.01.2010, 17:47
Danke für eure Antworten. Sie hat schon immer Molosser gehabt und findet diese Rassen einfach am Besten. Bis vor ca. 3 Monaten hat sie eine American Bulldog Hündin gehabt die sie aber mit 13 Jahren einschläfern lassen musste. Ihr Vermieter hat gesagt wenn sie sich nochmal einen Hund holt dann bitte einen kleineren der nicht höher als 40-45 cm ist. Er kann schon falten haben,sabbern oder sonstiges das ist ihr alles egal er sollte nur keine eingedrückte Nase haben. Sie ist jetzt hoch in den 4. Stock gezogen und möchte nicht das der Hund dann wenn sie oben angekommen ist tot umfällt weil er halt die eingedrückte Nase hat und tragen kann sie ihn auch nicht immer wenn der 15-20 kg wiegt. Bis vor einem Jahr hat sie auch noch eine Französische Bulldogge gehabt aber da haben sich 2 Familien bei dem Vermieter beschwert weil der Hund angeblich immer sooo laut schnarchen würde und die Wände da ja so dünn sind. Sie möchte aufjedenfall bei einem Molosser bleiben und nicht auf einen Labrador ect. umsteigen. Sie hat seitdem sie klein war immer Molosser gehabt und kann sich nicht vorstellen eine andere Rasse zu haben. Sie findet das Wesen einfach toll von den sanften Riesen :D.

Lg

BM Erna
16.01.2010, 17:52
dann soll sich halt eine andere wohnung suchen :-)

ich würde mich vom vermieter nicht in meiner wahl des hundes einschränken lassen.
deshalb habe ich ein haus gekauft!

Ramosh
16.01.2010, 18:04
Sie wohnt in einem kleinen Dorf und möchte da nicht wegziehen. Es gibt keine billigen Wohnungen die groß genug wäre. Alles nur 1 Zimmer Wohnung oder halt zu teuer. Sie hat da nichts passendes gefunden. Sie kommt eigentlich ganz gut mit dem Vermieter klar nur der möchte halt keine großen Hunde oder schnarchende Hunde mehr im Haus haben. Sie hat auch schon überlegt auszuziehen und hat auch eine Wohnung gefunden die perfekt gewesen wäre aber der Vermieter wollte dort keine Tiere haben. Wir haben schon überall gesucht aber nichts gefunden.

Püppi
16.01.2010, 18:25
Wenn du mal ein Von Mandy ihrer Hummel ausdruckst und ihr zeigst , will sie doch keine Langnase mehr :) :)

Ramosh
16.01.2010, 19:07
Hehe :D.
Sie würde sich ja wieder eine Französische Bulldogge holen aber die schnarchen ja und das gefällt dem Vermieter nicht. Wir schauen einfach mal weiter nach ein paar Rassen aber sie würde wie gesagt halt gerne wieder einen Molosser haben.

Luna&Rocco
16.01.2010, 19:08
Wenn du mal ein Von Mandy ihrer Hummel ausdruckst und ihr zeigst , will sie doch keine Langnase mehr :) :)

also dit check ick jetzt nicht :D

Die hummel is doch allerliebst und so eine lange nase hat die doch garnicht... :king:

ach und ausdrucken kost 5€ sacht mandy *lachwech*... (die hab ich gerad am tel)

thofroe
16.01.2010, 20:06
Mann Mann Mann, wenn ich sowas lese: Der Vermieter erlaubt einen Hund bis 45cm, der nicht schnarcht.
Sie(die Freundin) hatte schon immer Molosser, kennt sich aber mit molossoiden Rassen nicht aus.
Will einen Molosser, ist aber kürzlich in den 4 Stock gezogen.

Ramosh Ramosh wenn es nicht so ernst wäre, würde ich jetzt lachen:schreck:

Deiner Freundin würde ich keinen Hund empfehlen, allen anderen, die einen kleinen Molosser suchen den shar pei.
LG Thomas

Dogodinerfreund
16.01.2010, 20:39
Woher will der Vermieter wissen ob der Hund am Schnarchen ist *grübel*

Tyson
16.01.2010, 21:05
Mann Mann Mann, wenn ich sowas lese: Der Vermieter erlaubt einen Hund bis 45cm, der nicht schnarcht.
Sie(die Freundin) hatte schon immer Molosser, kennt sich aber mit molossoiden Rassen nicht aus.
Will einen Molosser, ist aber kürzlich in den 4 Stock gezogen.

Ramosh Ramosh wenn es nicht so ernst wäre, würde ich jetzt lachen:schreck:

Deiner Freundin würde ich keinen Hund empfehlen, allen anderen, die einen kleinen Molosser suchen den shar pei.
LG Thomas

:ok::ok::ok:

Ramosh
16.01.2010, 21:05
Weil sich 2 Familien die auch im Haus wohnen beschwert haben das der Hund zu laut schnarcht als sie die Französische Bulldogge noch gehabt hat.

Ramosh
16.01.2010, 21:17
Ich weiß das sie sehr eingeschränkt ist aber sie möchte gerne wieder einen Hund haben. Sie musste aus der Wohnung raus weil die Mutter von dem Vermieter nicht mehr alleine wohnen kann und nicht ins Heim wollte deswegen ist sie zum ihm in die Nähe gezogen und meine Freundin ist dann in die freie Wohnung nach oben gezogen weil die alte Dame ja nicht mehr so viele Treppen gehen kann. Der Vermieter hat bei ihr damals nur eine Ausnahme gemacht denn es dürfen dort eigentlich nur kleine Hunde gehalten werden aber da er sie schon gut gekannt hat, hat er gesagt sie darf den Hund behalten. Jetzt hat der Vermieter ihr aber deutlich gesagt das der nächste Hund klein sein soll. Den Shar Pei findet sie auch interessant. Sie redet morgen nochmal mit ihrem Vermieter weil er gesagt hat höchstens 45cm und der Shar Pei wird ja bis 50cm hoch oder? Ich finde da ist zwar kein großer Unterschied aber das muss der Vermieter ja entscheiden. Er hat nicht ja und nicht Nein gesagt also ist das schonmal ein gutes Zeichen :D.
Und warum kennt sie sich mit Molosser nicht aus? Meinst du weil sie keine kleinen Molosser ohne eingedrückte Schnauze kennt oder wie? Sie hatte bis jetzt nur Bordeauxdoggen,American Bulldoggen und Französische Bulldoggen. Sie hat gesagt sie würde sich wenn es sein muss auch eine andere Rasse suchen aber sie hätte gerne wieder einen Molosser.

Lg

Luna&Rocco
16.01.2010, 21:30
Weil sich 2 Familien die auch im Haus wohnen beschwert haben das der Hund zu laut schnarcht als sie die Französische Bulldogge noch gehabt hat.

na und wo ist die bulldogge nu? die hat sie nu wegen dem geschnarche abgegeben oder wie?!?

und wat is wenn der molosser dann zu laute blähungen hat?!?!?!? musser denn och dat zeitliche segnen? :D

sorry *doof*

Ramosh
16.01.2010, 21:35
Nein die hat sie nicht abgegeben. Das sie so geschnarcht hat lag auch daran das sie schon älter war und krank. Es war eh vorher zu sehen das sie nicht mehr lange lebt weil sie schon 15 Jahre alt war und krank und der Tierarzt auch gesagt hat das er glaubt das sie nicht mehr lange leben wird. Sie hat die Bulldogge aus schlechter Haltung geholt und da war sie schon total krank. Also ich hab schon verschiedene Französische Bulldoggen schnarchen gehört aber ihre war extrem laut und sie hat auch oft atemnot gehabt.

enouk
16.01.2010, 21:46
Also unser Mastiffmädchen mit schön langer Schnauze schnarcht auch dass das Zeug hält. Und was ist wenn der Wauzi bellt?
Ich denke auch dass sich viell erst die Wohnungssituation ändern sollte und dann der Hund her sollte. Sonst sind doch Probleme vorprogrammiert...

Dogodinerfreund
16.01.2010, 21:46
*kopfschüttel*

sina
16.01.2010, 21:50
Nein die hat sie nicht abgegeben. Das sie so geschnarcht hat lag auch daran das sie schon älter war und krank. Es war eh vorher zu sehen das sie nicht mehr lange lebt weil sie schon 15 Jahre alt war und krank und der Tierarzt auch gesagt hat das er glaubt das sie nicht mehr lange leben wird. Sie hat die Bulldogge aus schlechter Haltung geholt und da war sie schon total krank. Also ich hab schon verschiedene Französische Bulldoggen schnarchen gehört aber ihre war extrem laut und sie hat auch oft atemnot gehabt.

ja was nun, eingeschläfert weil der TA gesagt hat das sie wohl nicht mehr lange lebt?? :schreck:

sorry aber mir wird echt übel.

ich habe eine fb, die schnarcht auch aber es ist kein vergleich zu meinem eb, den hört man durchs ganze haus schnarchen!
mein bm hat auch laut geschnarcht, ( mein mann auch!).

was macht der vermieter wenn ein mann schnarcht, darf der auch nicht dort wohnen?:D
mir kommt das alles etwas komisch vor denn wenn deine freundin sich doch mit molossern auskennt müßte sie auch wissen das es da keine langnasen gibt.
außerdem in die 4. etage sollte man auch keinen kleinen hund mehrmals täglich rauf und runter laufen lassen. wenn sie ihn nicht tragen kann sollte sie sich, wenn überhaupt, einen zwerg holen der ihr nicht zu schwer ist!

Dogodinerfreund
16.01.2010, 22:01
Bis vor ca. 3 Monaten hat sie eine American Bulldog Hündin gehabt die sie aber mit 13 Jahren einschläfern lassen musste

Es war eh vorher zu sehen das sie nicht mehr lange lebt weil sie schon 15 Jahre alt war und krank

Irgendwie paßt das alles nicht...

Ich persöhnlich finde einen Hund im 4 Stock schon als quälerei... Und das mit dem tragen.... Was macht sie denn, wenn der Hund mehr wie 5 kg wiegt?

würde nicht auch ein kleiner Batteriebetriebener reichen???

mandyao
16.01.2010, 22:05
also püppi...eine hummel fällt somit auch raus ..die schnarcht auch wie eine motorsäge:kicher:

Ramosh
16.01.2010, 22:11
Mit der American Bulldogghündin gabs auch keine Probleme. Naja wie gesagt sie hat schon nach Wohnungen geguckt aber es ist nicht passendes da. Entweder darf man dort keine Tiere halten oder die Wohnung ist zu teuer. Das bellen kann man einem Hund aber abgewöhnen und das schnarchen nicht. Natürlich kann der Hund Blähungen bekommen aber das ist dann nicht so laut wie das schnarchen von ihrem Hund war. Der hat 3 mal so laut geschnarcht wie anderen Bulldoggen. Ich hab ja gesagt ich hab schon mehrere Bullys schnarchen gehört aber ihre Hündin war viel lauter weil sie halt krank war. Sie hat mich eben angerufen und gesagt das der Vermieter sich das überlegt da sie wieder ein American Bulldog haben wollte. Ein Bekannter von ihr muss seinen American Bulldog Rüden abgeben und der Vermieter hat gesagt er überlegt es sich nochmal weil er den Hund auch ganz süß findet und ihn auch schon kennt.

Lg

mandyao
16.01.2010, 22:13
ein am bull :schreck:

Ramosh
16.01.2010, 22:16
@ Dogodinerfreund: Warum passtn das nicht? Wenn du das mit dem Alter meinst. Ihre American Bulldog Hündin ist 13 Jahre alt geworden und die FB 15 ;).

@ sina: Die American Bulldog Hündin musste eingeschläfert werden und die FB ist so gestorben. Sie hätte ihren Hund nicht einschläfern lassen nur weil der TA gesagt hat sie lebt nicht mehr lange. Sie hat gesagt solange der Hund sich nicht quält und nur noch schmerzen hat lässt sie ihn nicht einschläfern.

@ Mandyao: Warum ein am bull? Ist da irgendwas schlimm daran das sie sich so einen wieder holt?

Dogodinerfreund
16.01.2010, 22:19
denn habe ich das FB wohl überlesen...

sina
16.01.2010, 22:24
also der ab rüde läuft dann immer in die 4. etage ? :schreck:

Oskar
16.01.2010, 22:28
was ist mit einem olde english bulldog ?
relativ klein und lange schnauze

um beim thema zu bleiben

Dogodinerfreund
16.01.2010, 22:30
endgewicht bei ca. 34 kg...
na dann viel Spaß beim tragen :D

Oskar
16.01.2010, 22:33
stimmt
irgend was is ja immer ...;)

petra
16.01.2010, 22:37
:D:D:Ddann soll sich halt eine andere wohnung suchen :-)

ich würde mich vom vermieter nicht in meiner wahl des hundes einschränken lassen.
deshalb habe ich ein haus gekauft!


Hi..hi..hi,ich dreh bei meinem Vermieter nur linke Dinger!Allerdings habe ich mir eine Wohnung im Erdgeschoß genommen.Im Sommer sehen die griesgrämigen Mitmieter die Dicke gar nicht(sind wir draußen,im riesengarten),die netten Mieter vermissen sie.Ohne Genehmigung kann ein Hund hier besuchsweise vier Wochen am Stück bleiben(ist Gesetz).Nach dieser Zeit ist die Dicke vier Wochen bei meinem Lebensgefährten in der Wohnung.Da wir uns täglich sehen also keine Umstellung,nur eine kleine-ihre Couch bei mir ist größer-Paula hat nämlich überall ihre Sofas.So wird getrudelt bis es rausgeht.Die haben nicht mal mitbekommen,daß es nicht mehr Angy ist,die bei uns ist,sondern eine andere Man-Hündin.Deshalb mußte es nach Angys Herzinfarkt ja auch unbedingt eine graue Man-Hündin sein,damit hier erst gar keiner auf dumme Gedanken bezüglich Hundhaltung kommt.So tricksen wir herum und haben Freude an unserer Sabberbacke.
Haus wäre natürlich schön-ich bin meins losgeworden(lange Geschichte).Freuen wir uns,wenns unseren Hunden gut geht-sie satt und zufrieden schnarchen,daß die Wände wackeln.Dann gehts uns auch gut.
Herzliche Grüße,Petra

Ramosh
16.01.2010, 22:39
Es kommt ein neuer Aufzug ins Haus da der Alte nicht mehr richtig funktioniert hat und eh irgendwann ein neuer eingebaut werden muss weil der Alte nicht mehr lange so bleiben kann. Der Aufzug ist jetzt schon seit 4 Monaten kaputt aber so wie der Vermieter sagt wird in den nächsten Wochen ein neuer eingebaut oder es wird versucht den alten zu reparieren.Sie wird sich warscheinlich auch eine andere Wohnung suchen. Dann muss sie wohl ins nächste Dorf ziehen müssen.

Die Olde English Bulldog hat aber doch auch keine ganz lange Schnauze sondern ein wenig eingedrückt oder? Sie hat viel Probleme mit ihrer FB gehabt und wollte wieder einen freiatmenden Hund da sie auch schon Englische Bulldoggen kennen gelernt hat und die immer nur am hecheln waren. Sie möchte einen richtig sportlichen Hund mit dem man alles machen kann und die EBs die ich kenne können nach kurzer Zeit schon nicht mehr und hecheln total.

Lg

Oskar
16.01.2010, 22:48
natürlich sehen sie nicht aus wie n dobermann
schaut doch mal bei castlebulls.de vieleicht gefallen die ich kenne nur eine olde english bulldog hündin und die is fit und schläft sehr leise

Oskar
16.01.2010, 22:48
wolte nur einen vorschlag machen

petra
16.01.2010, 22:53
:schreck::schreck:Es kommt ein neuer Aufzug ins Haus da der Alte nicht mehr richtig funktioniert hat und eh irgendwann ein neuer eingebaut werden muss weil der Alte nicht mehr lange so bleiben kann. Der Aufzug ist jetzt schon seit 4 Monaten kaputt aber so wie der Vermieter sagt wird in den nächsten Wochen ein neuer eingebaut oder es wird versucht den alten zu reparieren.Sie wird sich warscheinlich auch eine andere Wohnung suchen. Dann muss sie wohl ins nächste Dorf ziehen müssen.

Die Olde English Bulldog hat aber doch auch keine ganz lange Schnauze sondern ein wenig eingedrückt oder? Sie hat viel Probleme mit ihrer FB gehabt und wollte wieder einen freiatmenden Hund da sie auch schon Englische Bulldoggen kennen gelernt hat und die immer nur am hecheln waren. Sie möchte einen richtig sportlichen Hund mit dem man alles machen kann und die EBs die ich kenne können nach kurzer Zeit schon nicht mehr und hecheln total.

Lg


AUUUU-Backe!Wenn ich die frommen Wünsche bezüglich Neuanschaffung eines Hundes-speziell Molosser hier lese,schließe ich mich des Vorschlages an,auf einen Batterie betriebenen(H) zurück zu greifen.Diese etwas wirre Molossersuche läßt auf einige Unkenntnis schließen.
Grüß,Petra

mandyao
16.01.2010, 22:57
hahaha wollte auch grade schreiben..fahrt doch zu toy ser us und sucht nach gogo..batterien rein...und wenn er zu laut ist..wieder raus.

also ich finde auch das eure grundlagen sowas von schräg sind..oeb nicht..aber am bull...franz bull nicht...aber eventuell auch doch...haaaaaaaaaallllooooooo! wohnung zu teuer..oder keine hunde erlaubt..würde ich sagen dumm gelaufen wie währe es mit einem meerschweinchen?

Oskar
16.01.2010, 23:07
aber ma im ernst... so einen molosser gibt es nicht... noch nicht... vieleicht lesen irgend welche spezialisten das und "bauen" so einen.
also in 2 jahren gibt es dann den
1 nicht schnarchenden

2 sportlichen (aber nicht zu sportlichen)

3 45 cm hohen aber nicht zu schweren

molosser mit molosserkopf und körper aber gerade richtig langer schnauze ich mach mich sofort an die arbeit :)))

BeateH
16.01.2010, 23:09
Mann Mann Mann, wenn ich sowas lese: Der Vermieter erlaubt einen Hund bis 45cm, der nicht schnarcht.
Sie(die Freundin) hatte schon immer Molosser, kennt sich aber mit molossoiden Rassen nicht aus.
Will einen Molosser, ist aber kürzlich in den 4 Stock gezogen.

Ramosh Ramosh wenn es nicht so ernst wäre, würde ich jetzt lachen:schreck:

Deiner Freundin würde ich keinen Hund empfehlen, allen anderen, die einen kleinen Molosser suchen den shar pei.
LG Thomas
ich kann mich da Thomas nur anschließen...

was ist wenn der Hund (nehmen wir mal an ein AB) mal krank oder verletzt ist? - Fahrstuhl mal wieder seit Monaten kaputt -
links über die Schulter die Handtasche und die Tüte aus der Apotheke und rechts den Bulldog huckepack die Treppen rauf?

sina
16.01.2010, 23:29
hahaha wollte auch grade schreiben..fahrt doch zu toy ser us und sucht nach gogo..batterien rein...und wenn er zu laut ist..wieder raus.

also ich finde auch das eure grundlagen sowas von schräg sind..oeb nicht..aber am bull...franz bull nicht...aber eventuell auch doch...haaaaaaaaaallllooooooo! wohnung zu teuer..oder keine hunde erlaubt..würde ich sagen dumm gelaufen wie währe es mit einem meerschweinchen?

HiHi, an das Meerschweinchen hab ich auch schon gedacht, mich aber nicht getraut es zu schreiben!! :D:D:D

Püppi
17.01.2010, 00:06
also püppi...eine hummel fällt somit auch raus ..die schnarcht auch wie eine motorsäge:kicher:

:) :) :) die fällt sowieso raus , weil dein persönlich-privatestes-Hummel-Hundeeigentum http://1.1.1.5/bmi/www.molosserforum.de/images/smilies/kicher.gif
aber mal zurück zum Thema . Ich würde deiner Freundin zu einer anderen Wohnung raten , wenn sie unbedingt wieder einen Wauzi will . So wie sich das liest , ist bei egal was für einem Hund der ärger mit den Nachbarn schon vorprogramiert . Egal wie laut der FB geschnarscht hat , wenn sowas die Nachbarschaft stört dann stimmt doch was mit den Wänden nicht :) .

Püppi
17.01.2010, 00:14
aber ma im ernst... so einen molosser gibt es nicht... noch nicht... vieleicht lesen irgend welche spezialisten das und "bauen" so einen.
also in 2 jahren gibt es dann den
1 nicht schnarchenden

2 sportlichen (aber nicht zu sportlichen)

3 45 cm hohen aber nicht zu schweren

molosser mit molosserkopf und körper aber gerade richtig langer schnauze ich mach mich sofort an die arbeit ))

Hat Paris Hilton nicht sowas ?? :) :) :) Und auch in der Tasche tragbar :)

Peppi
17.01.2010, 01:19
endgewicht bei ca. 34 kg...
na dann viel Spaß beim tragen :D

Auch "Arbeitsrechtlich" schon verboten. Ich glaube maximal 25 Kilo sind erlaubt.

===

Sag mal, ist dieser Threat ernst gemeint, oder ist Dir langweilig?

Grazi
17.01.2010, 06:39
was macht der vermieter wenn ein mann schnarcht, darf der auch nicht dort wohnen? Das habe ich mich auch gefragt!

Kopfschüttelnd, Grazi

thomas
17.01.2010, 07:27
Bei den Wänden kann es ja auch keine zwischenmenschliche Kontakte geben .
Soll ja auch manchmal lauter werden . ;):lach3:
Gruß Thomas

Jasmin
17.01.2010, 07:37
Also jetzt musste ich einfach laut loslachen (auch wenn mir der Ernst der Lage bewusst ist), der Hund schnarcht zu laut??? Gröööhlll....
Ich kann mir nicht vorstellen das man damit bei Gericht durchkommt, und wie oben schon erwähnt, manche Männer können da ja auch mithalten (mein Nachbar z.B.).
Und ich glaube auch einen Molosser der nicht schnarcht (wenigstens ab und zu ) gibt es nicht.
Die einzige Rasse mit nicht so ganz platter Schnute wäre ein American Bulldog..aber die werden meist größer als 45cm, nur mit viel Glück bleibt er kleiner, aber darauf verlassen würd ich mich nicht :D

Unter allen genannten Kriterien würde ich fast sagen: Molosser fällt leider flach.
Oder eben doch eine andere Wohnun finden...schwer schwer...

Oder eben wirklich gezielt nach einem Molosser Mix suchen, die gibt es ja auch häufig...
Im Nachbarort haben wir einen Franz.Bulldog Beagle Mix, nein was ist der hübsch, natürlich nicht zu groß, die Nase etwas länger und trotzdem die großen Kulleraugen ;-) Aber eben Jagdtrieb...räusper..
Google doch einfach mal, vielleicht findest du ja was?

BM Erna
17.01.2010, 07:56
darf ich mal fragen wie alt deine freundin ist?

Tyson
17.01.2010, 08:25
darf ich mal fragen wie alt deine freundin ist?

:lach4: Das wollte ich auch schon fragen, weil Du ja auch erst 15 bist, dann ist sie sicher auch noch nicht viel älter, oder? LG Manuela

BM Erna
17.01.2010, 08:36
eben drum!
und wenn ramosh ihren hund abgeben muss, - weil sie selber nicht mit spazieren gehen DARF (vom gesetz her), wäre es ja nicht uninteressant zu wissen.

wenn sich die freundin in ihrer situation einen hund holen möchte (was sehr schwachsinnig ist - denn die voraussetzungen passen ja garnicht) dann ist es schon vorprogrammiert was dann mit dem hund passieren wird - wenn sie auch unter 18 jahren alt ist - und ihren hund nicht ausführen DARF.

Ramosh
17.01.2010, 10:11
Naja die ist nicht in meinem Alter die ist jetzt 25 geworden und ich kenn sie durch eine Freundin von mir. Sie hat heute morgen direkt in die Zeitung geguckt und hat auch was passendes gefunden. Sie ist die Wohnung gerade angucken und ruft mich dann nachher an. Das mit dem zu laut schnarchen ist auch irgendwie zum lachen aber wie gesagt ihre Hündin war krank und alt und hat 3mal so laut geschnarcht wie andere FB.

Manuela
17.01.2010, 10:36
der Thread und die Suche ist hoffentlich nur ein (schlechter) Scherz - bitte sowas kann doch niemand ernst meinen :schreck:

ein Molosser der nicht schnarcht, 45 cm hoch ist, nicht viel wiegt und der locker in den 4 Stock läuft :confused: - ehrlich, wenns nicht so traurig wäre, dann könnte ich auch drüber lachen, aber beim nachlesen der 4 Seiten ist mir das Lachen aber vergangen :rolleyes:

hier eine Bulldogge die sicher nicht schnarcht und auch kein Gewicht hat
BILD GELÖSCHT

gibts auch als Französische Bulldogge, wenns das lieber mag
BILD GELÖSCHT

was anderes würde ich deiner Freundin echt nicht empfehlen :hmm:

Ramosh
17.01.2010, 10:43
Ich finds schade das ihr darüber lacht oder das nicht ernst seht. Könntet ihr euch vorstellen ohne eure Hunde zu leben? Sie kann doch nichts dafür das ihr Vermieter das jetzt so streng sieht. Jeder Hund schnarcht mal aber ich hab ja schonmal geschrieben das ihre FB krank und alt war und die 3 mal so laut wie andere geschnarcht hat. Ihr ab hat auch schonmal geschnarcht aber das haben die Nachbarn nicht gehört.
Falls es noch jemanden intressiert, sie wird in 3 Wochen umziehen in eine Wohnung wo keine anderen Familien wohnen und keine Treppen sind und dann übernimmt sie den ab Rüden von ihrem Bekannten.

Lg

Manuela
17.01.2010, 10:48
@Ramosh

man kann das nicht ernst nehmen bitte, weil schnarchen kann niemand in der Nebenwohnung hören, weil sonst dürften Menschen ja auch nicht schnarchen oder wie Thomas so treffend befunden hat "Zwischenmenschlichen Kontakt" haben :hmm:

Schön das sie eine andere WHG gefunden hat, wo Hunde auch Hunde sein dürfen!

Ramosh
17.01.2010, 10:50
Die Nachbarn stehen halt nicht so auf Tiere und akzeptieren diese auch nicht. Dort waren auch schonmal Ratten im Keller und die haben sie qualvoll getötet. Das schnarchen von den Menschen haben sie akzeptiert weil das bei Menschen ja angeblich nicht so laut ist und wegen den Hunden haben sie sich immer beim Vermieter beschwert.

Dogodinerfreund
17.01.2010, 11:13
@ Ramosh... schön das du ein neues Hobby gefunden hast.
Deinen Beitrag hier, kann man getrost in eine Tonne drücken, denn ich denke es stimmt alles von vorne bis hinten nicht....
Trotzdem einen schönen Tag dir noch

Ramosh
17.01.2010, 11:20
Wenn du meinst. Ich hab genug Hobbys ich brauch mir sowas billiges nicht ausdenken.
Find ich schade das man hier von den meisten nur hirnlose Antworten bekommt und sie meinen das das ganze nicht stimmt. Ihr könnt garnicht wissen ob das stimmt oder nicht. Aufjedenfall habe ich genug Hobbys und brauche mir sowas nicht auszudenken da ich von vorne rein schon gewusst habe das die meisten hier nur blöde Antworten posten und ich da wirklich keinen Bock und keine Zeit habe mir hirnlose Beiträge durchzulesen. Ich brauche sowas nicht!!! Das Thema kann geschlossen werden sie hat ja jetzt die Wohnung und ihren Hund gefunden.

Tschüß

Dogodinerfreund
17.01.2010, 11:23
Na denn wollen wir mal nicht hoffen das der Hund irgendwelche Fehler hat die irgendwen wieder stören ^^

Scotti
17.01.2010, 12:02
Übernimmt sie jetzt eure Antikdogge?

Dogodinerfreund
17.01.2010, 12:03
??? wessen antikdogge?

Scotti
17.01.2010, 12:04
Hatte der TS nicht eine Antikdogge abzugeben?
Oder bekomme ich da jetzt was total durcheinander?

Manuela
17.01.2010, 12:05
??? wessen antikdogge?

http://www.molosserforum.de/molosser-suchen-ein-zuhause/10964-antikdogge-abzugeben.html

Scotti
17.01.2010, 12:06
Danke Manuela.

Dogodinerfreund
17.01.2010, 12:07
irgendwie muss nen Bekannter von ihr seinen Hund abgeben ...

Ramosh
17.01.2010, 12:25
Nein sie übernimmt unseren Hund nicht. Sie übernimmt von einem Bekannten von ihr den Ab

BM Erna
17.01.2010, 12:46
ist euer hund schon vermittelt?

Samtschnauze
17.01.2010, 13:21
Die Molosser-Suche hat sich zwar schon erledigt, aber ich mußte soo derartig lachen :kicher: Hoffe unsere Wohnung wird uns nicht gekündigt, weil meine komplette Familie, samt 2 BXen schnarcht, daß die Wände wackeln :schreck::kicher:
Achja und zwischenmenschl.Aktivitäten...meine Nachbarin hatte einen neuen Freund...Sommer...Samstag 9 Uhr Vormittag...SZ-Fenster offen und fest am p****en. Die Kinder standen im Hof herum und wußten nicht woher die "Geräusche" kamen :harhar: Sorry OT

Ramosh
17.01.2010, 13:31
Nein unser Hund ist noch nicht vermittelt.

Dogodinerfreund
17.01.2010, 13:43
Die Molosser-Suche hat sich zwar schon erledigt, aber ich mußte soo derartig lachen Hoffe unsere Wohnung wird uns nicht gekündigt, weil meine komplette Familie, samt 2 BXen schnarcht, daß die Wände wackeln
Achja und zwischenmenschl.Aktivitäten...meine Nachbarin hatte einen neuen Freund...Sommer...Samstag 9 Uhr Vormittag...SZ-Fenster offen und fest am p****en. Die Kinder standen im Hof herum und wußten nicht woher die "Geräusche" kamen Sorry OT
:3D07::3D05::3D07::puller::3D07::3D07:

Alani
17.01.2010, 17:24
Nein unser Hund ist noch nicht vermittelt.


Auch hier kann ich nur noch mal schreiben das ich hoffe das euer Hund ganz fix ein neues zu Hause bekommt!

Keine Zeit für den eigenen Hund, aber für eine Bekannte ne neue Rasse suchen und mit nem Dalmi aus dem Dorf hin und wieder spazieren gehen weil er ja zu Hause keinen Auslauf bekommt!

Sorry, da krieg ich jetzt echt mal zu viel!:(

Tyson
17.01.2010, 18:35
:harhar:Die Molosser-Suche hat sich zwar schon erledigt, aber ich mußte soo derartig lachen :kicher: Hoffe unsere Wohnung wird uns nicht gekündigt, weil meine komplette Familie, samt 2 BXen schnarcht, daß die Wände wackeln :schreck::kicher:
Achja und zwischenmenschl.Aktivitäten...meine Nachbarin hatte einen neuen Freund...Sommer...Samstag 9 Uhr Vormittag...SZ-Fenster offen und fest am p****en. Die Kinder standen im Hof herum und wußten nicht woher die "Geräusche" kamen :harhar: Sorry OT

:harhar: ich fall gleich vom Stuhl, LG Manuela

Ramosh
17.01.2010, 19:11
:3d07:

baanicwu
17.01.2010, 21:59
:3d07:

Was möchtest du uns damit sagen??

gina022
18.01.2010, 00:05
vieleicht ein shar-pie ,da ist die nase nicht zu kurz und hat viellllllllll falten . ist aber kein molosser hihihi
trozdem kuffig
lg bine

Grazi
18.01.2010, 07:11
Ich möchte euch auffordern, nicht weiter auf dem Mädel rumzuhacken und vor allem hier keine weiteren Unterstellungen zu schreiben! Und vor allem: bleibt beim Thema!

Gruß, Grazi

linda
18.01.2010, 07:40
also ich finde es auch ein bischen fieß wie ihr zu dem mädel seit.
hallo sie ist erst 15 jahre. soll sie mit 15 jahren schon vom kopf her so weit sein wie ihr?
kommt mal wieder runter echt wahr.
habt ihr euch echt nen tollen gegener gesucht wie mutig

enouk
18.01.2010, 08:02
Nein aber es ist ja wohl wirklich daneben was hier verlangt wird. Einen Hund für eine Wohnung im 4. Stock wo seit Monaten der Aufzug kaputt ist in ein Gebäude, wo Leute wohnen die Hunde nicht mögen und sich schon wegen lautem Schnarchens aufgeregt haben. Von den Bedingungen allein mal abgesehen wie der Hund aussehen soll ist trotzdem vorprogrammiert dass das schief geht!! Und das finde ich schade dass man dann unbedingt seinen Wunsch durchsetzen muss weil man als Mensch dann so egoistisch ist und ein Vieh her muss, egal wie die äusseren Umstände sind. Ist der Hund dann den ganzen Tag allein? Ich habe mir z.B. erst einen Hund angeschafft als wir das Haus hatten und ich wegen der Kinder sowieso zuhause bin und Zeit habe. Früher hat meine Mutter nur halbtags gearbeitet und die Hunde waren zu dritt, da war das kein Problem täglich 4 oder 5 Stunden alleine zu sein. Wie sieht es dort aus? Sie sollte sich mal überlegen ob wirklich alles passt und zum Wohle des Hundes entscheiden... Das ist was mich ärgert, man hat hier das Gefühl/den Eindruck jemand will einfach (mal wieder) unüberlegt ein Tier anschaffen.

linda
18.01.2010, 08:07
ja ihr habt ja alle schon recht. das was sie sich vorstellt ist unmöglich. aber wie ihr geantwortet habt war schon gemein. ihr müsst immer noch drann denken das sie ein 15 jähriges kind ist, und nicht erwachsen ist wie wir. wenn wir anderen so mit einander schreiben und umgehen ist das ja was anderes und auch stellenweise in ordnung, aber nicht bei einem kind.

enouk
18.01.2010, 08:28
Es hat sich ja niemand über sie sondern die seltsame Freundin lustig gemacht. Wie auch immer. Bin gespannt wie das ausgeht. Der Hund kommt ja sicher her, egal ob mit Platz, Zeit und genügend Geld oder nicht. Solche Leute lassen sich sicherlich nicht überzeugen dass ein Stofftier besser wäre. Ich bin nur gespannt wie lange der Hund dann dort bleibt...

linda
18.01.2010, 08:36
ja da hast du ja schon recht. aber hätte man ihr das nicht auf eine normale weise beibringen können? ich fand das schon hart wie ihr geantwortet habt.
das es mit dem 4ten stock und allem blödsinn ist weiß ich selber auch

Manuela
18.01.2010, 08:48
ich glaube, dass ich nicht ganz falsch liege und sie sich nicht wirklich vorgestellt hat!! und ich z.B. lese kaum bis nie Profile und nach ihrem ersten Thread wo sie für die Antikdogge einen Platz sucht, wäre ich auch nicht auf die Idee gekommen :hmm: - erst nach einem Hinweis in diesem Thread, hab ich auf ihr Profil geschaut und gesehen, dass sie erst 15 Jahre alt ist!!

es hat sich aber jetzt eh erledigt, die Freundin zieht in eine andere WHG und kriegt auch einen AB ;)

Impressum - Datenschutzerklärung