PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Salvatore-Mastino Rüde


stellabella
11.01.2010, 18:45
http://www.tierheim-verlorenwasser.de/unsere-tiere/hunde/299-salvatore.html

Mir fählen die worte! Wieder eine abgemagerte Hund...:(

L.G. Kristina

Grazi
12.01.2010, 12:12
Der Hund ist bereits hier eingestellt worden: Salvatore (http://www.molosserforum.de/molosser-suchen-ein-zuhause/11358-halbverhungerter-mastino-bub-salvatore-5-jahre-th-belzig-brandenburg.html)

Grüßlies, Grazi

petra
12.01.2010, 21:41
:schreck::schreck:Der Hund ist bereits hier eingestellt worden: Salvatore (http://www.molosserforum.de/molosser-suchen-ein-zuhause/11358-halbverhungerter-mastino-bub-salvatore-5-jahre-th-belzig-brandenburg.html)

Grüßlies, Grazi


Hallo Grazi,hat der Ärmste keinen Chip!!Habe es schon stellabella geschrieben,daß Belzig hochdekorierte Man-Züchter hat,müßte doch rauszukriegen sein,wer sich des Hundes entledigt hat,zumal die Mans dort auf der Liste stehen.Brandenburg ist keine gute Umgebung für Molosser.Es gibt viele Menschen,die die Mans lieben,aber auch genau so viele,die damit nicht umgehen können.Ich wünsche dem Kleinen ein gutes Zuhause.
Herzliche Grüße Petra

Karin
12.01.2010, 22:51
:schreck::schreck:

Brandenburg ist keine gute Umgebung für Molosser.Es gibt viele Menschen,die die Mans lieben,aber auch genau so viele,die damit nicht umgehen können.
Herzliche Grüße Petra

Wir selbst haben in den vergangenen 9 Jahren in Brandenburg gelebt, mit Molossern (waren sogar 2 MANs darunter). Wieso sollte Brandenburg keine gute Umgebung für Molosser sein:35:.......oder die Menschen dort nicht mit MANs umgehen können..........schade schade, immer diese Vorurteile;)

LG Karin

Grazi
13.01.2010, 06:51
Hallo Grazi,hat der Ärmste keinen Chip!!Habe es schon stellabella geschrieben,daß Belzig hochdekorierte Man-Züchter hat,müßte doch rauszukriegen sein,wer sich des Hundes entledigt hat Ich gehe mal davon aus, dass der Hund nicht gechippt ist. THs & Co. überprüfen so was doch immer sofort bei Fundhunden.

Grüßlies, Grazi

benito
13.01.2010, 08:02
Chip allein ist gut, aber ohne Registrierung quasi wertlos....

Wird der Hund im Inland vom Tierarzt gechipt, registriert der ihn meist auch sofort - zumindest hier im Ösiland.
Hunde aus dem Ausland müsste/sollte der neue Halter selbst registrieren lassen, was leider allzu oft unterbleibt....

Faltendackelfrauchen
13.01.2010, 10:48
Hallo,

selbst wenn man den Eigentümer rausbekommt, was hilft das? Der wird behaupten, der Hund sei ihm entlaufen und den Hund zurückhaben wollen (um einer eventuellen Strafe wegen Aussetzens eines Tieres zu entgehen), was er auch durchsetzen kann. Was dann passiert, sollte jedem auch mit wenig Phantasie klar sein. Er würde ihn dann selbst richtig "entsorgen", so dass ihn diesmal niemand findet.

Besser man päppelt ihn jetzt vernünftig auf und vermittelt ihn gut.

Goofymone
13.01.2010, 13:17
Brandenburg ist keine gute Umgebung für Molosser.Es gibt viele Menschen,die die Mans lieben,aber auch genau so viele,die damit nicht umgehen können.Ich wünsche dem Kleinen ein gutes Zuhause.
Herzliche Grüße Petra

Bei einem geeignetem Brandenburger Hundehalter (mit Molosser - Mastini Erfahrung) hätte der Hund es super gut! WT gemacht und schon ist er dort ein "normaler" Hund wie Nachbars Lumpi! Sorry OT

benito
14.01.2010, 00:59
Hallo,

selbst wenn man den Eigentümer rausbekommt, was hilft das? Der wird behaupten, der Hund sei ihm entlaufen und den Hund zurückhaben wollen (um einer eventuellen Strafe wegen Aussetzens eines Tieres zu entgehen), was er auch durchsetzen kann. Was dann passiert, sollte jedem auch mit wenig Phantasie klar sein. Er würde ihn dann selbst richtig "entsorgen", so dass ihn diesmal niemand findet.

Besser man päppelt ihn jetzt vernünftig auf und vermittelt ihn gut.


So seh ich das auch.
Wenn sich jemand so seines Hundes entledigt, hat er garantiert kein Interesse an ihm. Und ich würde es auf jeden Fall vermeiden, dass der Hund zu seinem Eigentümer zurückkommt.

petra
16.01.2010, 21:43
:sorry::sorry::sorry:Wir selbst haben in den vergangenen 9 Jahren in Brandenburg gelebt, mit Molossern (waren sogar 2 MANs darunter). Wieso sollte Brandenburg keine gute Umgebung für Molosser sein:35:.......oder die Menschen dort nicht mit MANs umgehen können..........schade schade, immer diese Vorurteile;)

LG Karin

Tut mir leid,habe mich falsch ausgedrückt! Für mich ist eine Umgebung Schiete,wo Molosser auf der sogenannten Kampfhundeliste stehen.Es hat also nichts mit den Haltern zu tun,die für ihre Tiere Sachkundepr.,Wesenstest und Hundeführerschein in Kauf nehmen.Ich habe auf Grund einiger böse Kenntnisse verallgemeinert.Kommt nicht wieder vor.
herzlichen Gruß,Petra

petra
16.01.2010, 22:02
:lach3::sorry:Bei einem geeignetem Brandenburger Hundehalter (mit Molosser - Mastini Erfahrung) hätte der Hund es super gut! WT gemacht und schon ist er dort ein "normaler" Hund wie Nachbars Lumpi! Sorry OT


Sorry,Mone!Habe mir schon Asche ob der Verallgemeinerung aufs Haupt gestreut.
Grüßchen,Petra

Karin
17.01.2010, 13:32
:sorry::sorry::sorry:

Tut mir leid,habe mich falsch ausgedrückt! Für mich ist eine Umgebung Schiete,wo Molosser auf der sogenannten Kampfhundeliste stehen.Es hat also nichts mit den Haltern zu tun,die für ihre Tiere Sachkundepr.,Wesenstest und Hundeführerschein in Kauf nehmen.Ich habe auf Grund einiger böse Kenntnisse verallgemeinert.Kommt nicht wieder vor.
herzlichen Gruß,Petra

Ist schon ok....war nur für einen Moment etwas angep...., weil ich solche Allgemeinplätze nicht mag.

In Brandenburg sind die Molosser auf Liste 2. D. h. es wird einmalig ein Wesenstest verlangt (mit 1 Jahr) und ein pol. Führungszeugnis des Halters, besteht der Hund den WT, ist er für den Rest seines Lebens ein ganz normaler Wuffi:D

Sachkundepr., Hundeführerschein etc. sind nicht notwendig.

LG Karin

Plapperkaefer
21.01.2010, 21:07
Wegen dieses Hundes, der auf der Seite von Verlorenwasser vorgestellt wird, habe ich nach der Rasse gegoogelt und bin hier gelandet.

Eigentlich bin ich Pudelliebhaberin (wir haben 3 davon). Aber dieser Salvatore und sein erbärmlicher Zustand ist mir an die Nieren gegangen.

Ich sehe zwar keinen Weg (außer Patenschaft), ihm zu helfen, aber ich möchte mehr über diese Rasse und über die Möglichkeiten (Wesenstest, Hundeverordnung in Brandenburg usw.) wissen.

Guten Abend also.

petra
22.01.2010, 17:21
:lach3::lach3::lach3:Wegen dieses Hundes, der auf der Seite von Verlorenwasser vorgestellt wird, habe ich nach der Rasse gegoogelt und bin hier gelandet.

Eigentlich bin ich Pudelliebhaberin (wir haben 3 davon). Aber dieser Salvatore und sein erbärmlicher Zustand ist mir an die Nieren gegangen.

Ich sehe zwar keinen Weg (außer Patenschaft), ihm zu helfen, aber ich möchte mehr über diese Rasse und über die Möglichkeiten (Wesenstest, Hundeverordnung in Brandenburg usw.) wissen.

Guten Abend also.


Ein Hallöchen!In einem vorangegangenen Beitrag wurde die Haltung unserer grauen und schwarzen sanften Riesen in Brandenburg sehr gut beschrieben.Trudel Dich bei uns durchs Forum und Du wirst viel über unsere Sabberbacken erfahren.Es sind viele kompetente und engagierte Foris dabei.Wir haben schon viel Schlimmes hier sehen müssen und viele helfen,wo sie können.Das Tierheim Verlorenenwasser erhält von mir kommenden Mittwoch ein Fresspaket u.a.auch für Salvatore.
Herzliche Grüße aus Rostock,Petra und der Faltendackel Pauline

Plapperkaefer
23.01.2010, 20:37
Hallo Petra, danke für deine nette Begrüßung!

Habe jetzt mal eine Patenschaft für Salvatore übernommen - ist wenig genug. Wären nicht unsere Wollfussel (und ein Mastino nicht einfach zu groß für unsere Verhältnisse) würde ich ihn gerne adoptieren. Aber Gatterich würde das mit Sicherheit nicht mitmachen.

Dieses Forum ist klasse, habe schon einige interessante Infos bei euch gefunden! :lach4:

Herzliche Grüße zurück aus der märkischen Streusandbüchse!

Franziska

Impressum - Datenschutzerklärung