PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Story Of The Real Bulldog in Deutsch !?


Breiter
09.01.2010, 17:39
Hi Molosserfreunde :lach4:

Wollte mir das Buch The Story Of The Real Bulldog zulegen,habe gehört es sei sehr informativ und es stehe viel über den Ursprünglichen Bulldog und diverse Rückkreuzungen in diesm Buch.Nun stehe ich vor einen Problem,mein Englisch ist nicht gerade das beste und da das Buch in Englisch geschrieben ist ist dies natürlich ein Problem :35:

Gibt es diese Buch auch in Deutsch ??? hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen !? :)

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41PVFK5HPAL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_AA240_SH20_OU01_.jpg


MFG Breiter

Peppi
09.01.2010, 17:58
Breiter, lade Dir diese Literaturstudie mal runter und schau Dir den Verweis auf die Bücher an. Hier findest Du eine Studienarbeit, bei der vor allem die Historie der Bullrassen im Vordergrund steht. Vielleicht wird auch Dir dann klarer, warum es diese Hunde damals gab und heute aus gutem Grunde nicht mehr.

Du musst Dich mal von Deinem Götzenbild verabschieden und die Hunde in den zeitlichen Kontext setzen. Wenn Du das nicht verstehst, wirst Du auch in keinem Buch - welche häufig deutlich gefärbt sind - die Antwort auf Deine Frage nach DEM EINZIG WAHREN BULLDOG finden.

Mit solchen Begriffen ging man in der Entstehung einfach anders um. Bei Fleig findest Du viele historische Abbildungen. Schon da wird klar, das die Optik nie einheitlich war.

Achso, hier der Link :D

http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?idn=965665984

luvabulls
09.01.2010, 19:26
Breiter, lade Dir diese Literaturstudie mal runter und schau Dir den Verweis auf die Bücher an. Hier findest Du eine Studienarbeit, bei der vor allem die Historie der Bullrassen im Vordergrund steht. Vielleicht wird auch Dir dann klarer, warum es diese Hunde damals gab und heute aus gutem Grunde nicht mehr.

Die Studienarbeit ist eine wirklich sehr empfehlenswerte Lektüre. Sollten sich noch mehr beherzigen sie zu lesen.

Breiter
09.01.2010, 21:43
Was ist nun mit dem Buch !? gibt es das Buch in Deutscher übersetzung ???

cane de presa
09.01.2010, 23:40
Lerne Englisch wenn du nach Englischbulldog Historik suchst.
Man ist kein Arzt,nur weil man Menschen mag.
sag doch mal was du erreichen möchtest....

Jasmin
10.01.2010, 07:38
Nein, es gibt das Buch nicht in Deutsch, ich habe auf dem ganzen Markt eigentlich nur eins gefunden(American Bulldog von Gesa Fenge), was ich auch nicht wirklich empfehlen kann da es leider viel zu allgemein gehalten ist. Also mit Tips wie man einen Welpen erzieht und blabla...das kann man sich alles wesentlich günstiger aneignen.

Vor über 10 Jahren gab es mal einen deutschen Titel der aber sehr schnell vom Markt genommen wurde (waren wohl leider Tips zum scharf machen drin), aber an diesen kann ich mich auch nicht mehr erinnern.

Was hast du denn für Fragen? Vielleicht kriegen wir die auch anders beantwortet?

Breiter
10.01.2010, 13:39
Also im allgemeinen gehts mir um die Alte Form Des English Bulldog die ausgestorben seien soll,die mir sehr gut gefällt.Jedoch gibt es sehr viele anhaltspunkte dafür das diese Rasse noch exitiert,deshalb beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema,nur weil eine Rasse oder Tier als ausgestorben angesehen wird,muss sie nicht unbedingt ausgestorben sein.Haben wir ja beim Beutelwolf aus Tasmanien gesehen,mann dachte über jahrzente diese spezies sei ausgesorben,bis mann wieder frische Pfotenabdrücke dieses Tieres fand !!! :lach4:

Peppi
10.01.2010, 21:27
Guter Vergleich! :ok:

Ein Wildtier im Dschungel und eine Hunderasse...:kicher:

Aber ich bin mir ganz sicher Du wirst ganz viele seriöse Züchter finden, die noch Exemplare des ausgestorbenen Bulldogs "im Stall" haben. :ok:

luvabulls
10.01.2010, 22:53
Also im allgemeinen gehts mir um die Alte Form Des English Bulldog die ausgestorben seien soll,die mir sehr gut gefällt.Jedoch gibt es sehr viele anhaltspunkte dafür das diese Rasse noch exitiert,deshalb beschäftige ich mich intensiv mit dem Thema,nur weil eine Rasse oder Tier als ausgestorben angesehen wird,muss sie nicht unbedingt ausgestorben sein.Haben wir ja beim Beutelwolf aus Tasmanien gesehen,mann dachte über jahrzente diese spezies sei ausgesorben,bis mann wieder frische Pfotenabdrücke dieses Tieres fand !!! :lach4:

Von Yeti wurden auch immer wieder Fussabdrücke gefunden und man spekulierte über seine Existenz. Aber das Problem löste sich von selbst, seit man den Yeti (http://www.skoda-yeti.ch/index.php?lang=de) bei Skoda kaufen kann!!! :lach4:

Jasmin
11.01.2010, 07:18
Hmmm...es gibt doch den Old English Bulldog...das ist aber wohl nicht das was du suchst? Dieser wird meiner Meinung nach sogar noch oder wieder gezüchtet?! Denk ich...

Peppi
11.01.2010, 09:16
Hmmm...es gibt doch den Old English Bulldog...das ist aber wohl nicht das was du suchst? Dieser wird meiner Meinung nach sogar noch oder wieder gezüchtet?! Denk ich...

Der "OldE English Bulldog" ist ein Rückzucht-Projekt zum English Bulldog, weil viele der Meinung sind, das der derzeitige, offizielle "English Bulldog" nicht mehr viel mit dem ursprünglichen Bulldog zu tun hat, ein Musterbeispiel von Qualzucht darstellt und unter seinen "Extremen", wie Atmung, Route mit den entsprechenden Rückenproblemen, Kaiserschnittrate, Welpensterblichkeit und Wurfstärke, Augenproblemen, etc., pp. doch arg zu leiden hat.

Von diesen "Rückzuchtmodellen" gibt es derweil unzählige und nur wenige machen einen seriösen Eindruck.:sorry:

Jasmin
11.01.2010, 09:21
Ah danke, ich dachte das wäre der "alte";)

bullyline
26.09.2010, 11:46
Bitte wenn OEB dann doch lieber den Continental Bulldog :)

Impressum - Datenschutzerklärung