PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gustav und der Schnee


Simone
07.01.2010, 20:20
Heute gab es einen Schneespaziergang und Gusti hatte großen Spaß an all dem Neuschnee:


http://www.bull-mastiff.de/Gustav/05/08.jpg

Laß und spielen!

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/05/03.jpg


Ich bin der Schnellste...
http://www.bull-mastiff.de/Gustav/05/06.jpg


http://www.bull-mastiff.de/Gustav/05/05.jpg

Simone
07.01.2010, 20:22
Der Kampf mit dem Stock:

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/05/04.jpg

Schnell weg damit!

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/05/02.jpg

Das war ja toll!

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/05/07.jpg

Und danach war Gustav sooooooooo müde...

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/05/01.jpg

omarock
07.01.2010, 21:08
Klasse Bilder! :ok: Wirklich ein süßer Bub dein Gustav! :lach3:

thomas
07.01.2010, 21:12
Das letzte Bild mit der Zunge zeigt gut wieviel Spaß das gemacht hat .:lach3::lach3::ok:

stellabella
07.01.2010, 21:23
Sehr schöne Bilder! Sieht man,dass der Hund spass hat! :-)

L.G. Kristina

Grazi
08.01.2010, 06:18
Die letzten beiden Bilder sind der Oberhammer! :30:

Lachend, Grazi

Klopse
08.01.2010, 08:55
klasse Bilder!

Wie Waldi
08.01.2010, 09:41
Lebensfreude pur!
Aber Simone, mal so unter uns, ich finde so 3 bis 4 Kilo darf er ruhig noch auf die Rippen kriegen. Ich meine in Bezug auf "Sattmacher".
Ist meine persönliche Meinung, musst Du Dir nix von annehmen.

Maxe
08.01.2010, 09:46
ja, klasse bilder. die letzten beiden finde ich ja hammer süss.

Renate + Jorden
08.01.2010, 10:22
:lach3:tolle Bilder:ok:
L-G
Renate

Simone
08.01.2010, 10:33
Lebensfreude pur!
Aber Simone, mal so unter uns, ich finde so 3 bis 4 Kilo darf er ruhig noch auf die Rippen kriegen. Ich meine in Bezug auf "Sattmacher".
Ist meine persönliche Meinung, musst Du Dir nix von annehmen.


Meinst Du wirklich? Dünn finde ich ihn eigentlich gar nicht...

Er wiegt sogar schon 44 kg! (Bei 65 cm bzw. hinten derzeit 67).

KsCaro
08.01.2010, 11:55
Lebensfreude pur!
Aber Simone, mal so unter uns, ich finde so 3 bis 4 Kilo darf er ruhig noch auf die Rippen kriegen. Ich meine in Bezug auf "Sattmacher".
Ist meine persönliche Meinung, musst Du Dir nix von annehmen.

Das ist ein Hund im Wachstum, die Masse kommt mit dem Alter von ganz alleine. Ich finde ihn nicht zu dünn und schon gar nicht mager.

Bin aber - zugegeben - eher der Hundehalter, der seinen Welpen großhungert. Bluebell war fast "rippig" und ist nun mit ihren 3 Jahren trotzdem massig ohne dick zu sein. ;)

@Simone:
Schön wieviel Spaß Gusti im Schnee hat. :D

sina
08.01.2010, 12:10
Ganz tolle Bilder, einfach zum knuddeln der " Kleine " !:ok:

Wie Waldi
08.01.2010, 12:58
Meinst Du wirklich? Dünn finde ich ihn eigentlich gar nicht...

Er wiegt sogar schon 44 kg! (Bei 65 cm bzw. hinten derzeit 67).

Nun, ich finde da ist trotz seines Alters noch Spielraum. Aber Du kannst das besser beurteilen als ich mit dem Bild vor Augen.
Beispiel (geh mal davon aus, dass ich das darf): Als Mone die Shorty neu hatte, klagte sie auch der Hund hätte ständig Hunger. Mein Rat: Gib Ihr! Und zwar so weit, bis sie bei gleicher Menge mal auffrisst und mal etwas übrig lässt. Shorty hatte (s. zahlreiche Fotos) trotzdem nie Übergewicht.
Keine Sorge, ich bin prinzipiell auch ein Befürworter von schlanken Junghunden, aber solang sie nicht fett sind würd ich sie sattfuttern. Und 's Gustl ist definitiv nicht fett, das sieht man sogar auf nem Bild.

Wie Waldi
08.01.2010, 13:04
Das ist ein Hund im Wachstum, die Masse kommt mit dem Alter von ganz alleine. Ich finde ihn nicht zu dünn und schon gar nicht mager.


Ich sprach nicht von Masse.
Und zu dünn finde ich ihn auch nicht. Simone klagt nur darüber, dass er ständig Hunger hätte und für mein Empfinden würd ich ihm etwas mehr Futter zugestehen, da er eben auch nicht dick ist.
Wenn jemand ständig hungert ist es doch normal, dass er jedes sich bietende Krümelchen einverleibt. Ich würde das Tier mal ein paar Tage am Stück statt werden lassen - vielleicht legt sich dann die Gier.
Theorie - wie gesagt, bei Shorty hat es gewirkt.

Nessie
08.01.2010, 18:44
Zuckersüße Bilder von dem süßen Gustav!

Simone
08.01.2010, 19:19
Ich sprach nicht von Masse.
Und zu dünn finde ich ihn auch nicht. Simone klagt nur darüber, dass er ständig Hunger hätte und für mein Empfinden würd ich ihm etwas mehr Futter zugestehen, da er eben auch nicht dick ist.
Wenn jemand ständig hungert ist es doch normal, dass er jedes sich bietende Krümelchen einverleibt. Ich würde das Tier mal ein paar Tage am Stück statt werden lassen - vielleicht legt sich dann die Gier.
Theorie - wie gesagt, bei Shorty hat es gewirkt.

Hallo!

Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Als er noch jünger war, war er wirklich sehr dünn und da hat mehr Futter auch bzgl. seiner Futterprobleme geholfen. Ich habe aber das Gefühl, dass ihm auch das Untermischen von Reis und Gemüse schon geholfen hat und er sich nun satter fühlt. Bei ihm befürchte ich, dass es keine Reste im Napf geben würde. Er würde immer weiter fressen und das ist ja auch nicht gut.

Impressum - Datenschutzerklärung