PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Bilder von Gustav


Simone
04.01.2010, 07:47
Hallo!

Anbei mal wieder einige neue Fotos von Gustav.

Gustav beim abendlichen Ausruhen. Seine Zunge wird im entspannten Zustand immer frei gelüftet getragen.

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/03/01.jpg

Gusti beim Schnee-Spaziergang:

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/03/03.jpg

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/03/04.jpg

Gustav hat ein Po-Muster:

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/03/08.jpg

Simone
04.01.2010, 07:48
Weiter gehts:

Gustav beim Spielen:

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/03/05.jpg

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/03/06.jpg

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/03/07.jpg

Simone
04.01.2010, 07:51
Und nun noch Gustav und die Kinder.

Zunächst mit Jonas (10 Monate).

Wir beiden essen gerne gemeinsam:

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/04/02.jpg

Oder geben uns Küsschen:

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/04/3.jpg


Wir spielen auch gemeinsam:

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/04/04.jpg


Und manchmal werde ich gewaschen:

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/04/08.jpg

Conner
04.01.2010, 07:51
Sehr hübsch und seeehr groß geworden ist der junge Mann! Das Po-Muster kenne ich von einer Boerboel-Dame, dachte das haben nur Mädels ;-))

Simone
04.01.2010, 07:52
Und hier mit Hannah, 2 Jahre:

Wir schmusen sehr gerne:

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/04/05kl.jpg

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/04/06.jpg

Küsschen gibt es bei mir auch:

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/04/07.jpg

linda
04.01.2010, 07:58
das sind ja echt tolle bilder. am besten finde ich die mit den kindern´.und das po-muster ist auch sehr sehr schick

Grazi
04.01.2010, 09:06
Trotz der vielen niedlichen und harmonischen Kind-Hund-Bilder: am besten gefallen mir die aufblitzenden Zähnchen und das Zackenmuster im Fell! :ok:
Übrigens habe auch ich (Zufall?) so eine schicke Rutenverzierung bisher nur bei Hündinnen gesehen. Vega und Mortisha haben das ebenfalls. ;)

Grüßlies, Grazi

Diggimon
04.01.2010, 09:55
Ganz schöne Bilder ,die sehr viel Harmonie austrahlen :ok:

omarock
04.01.2010, 10:20
Mei, ist der Bub gewachsen! :ok: Klasse Photos! :lach3: Die Gustav-Kinder Kombination sieht wirklich super harmonisch aus! :herz2:

Monty
04.01.2010, 12:55
:crazy: Umfall ... ein Arschgeweih beim Hund :gruebel: Das war mir noch nie bei einen Hund vorher aufgefallen...

Dani
04.01.2010, 13:31
sehr schöne Bilder Simone :ok: ein wirklich schicker der Gustav :herz2:

Lieben Gruß Dani :lach4:

Caro-BX
04.01.2010, 13:46
Tolle Fotos! Gustav hat sich ordentlich rausgemacht, aber eure Kids sind auch ein ganzes Stück gewachsen. Einfach süß, wie die beiden mit ihrem Kuschelbären Gustav knuddeln! :ok::ok::ok:

Karin
04.01.2010, 13:53
Einfach :herz:allerliebst der Gustav und die Bilder mit deinem Nachwuchs suuuuuuupersüüüss.

LG Karin

enouk
04.01.2010, 13:55
Tolle Bilder von dem Hübschen!
Sag mal, sind deine Kinder immer so lieb zu ihm wie es auf den Bildern der Anschein macht oder sind sie auch manchmal recht grob? Z.B. versuchen doch mal in's Auge zu stupfen, in die Ohren schauen, mal am Ohr dann auch ziehen wenn man nicht so richtig sieht, oder im Vorbeigehen einfach mal drauf hauen zum gucken was passiert? Ich unterbinde ja sowas immer sofort und sie wissen eigentlich genau WIE man den Hund nur anfassen darf und trotzdem passiert es und Dakota muss sich insgesamt doch viel gefallen lassen. Vor allem natürlich vom kleinen, der ja jetzt auch gerade erst zwei geworden ist. Die große umarmt halt manchmal recht grob. Sie meint es ja nur lieb, aber sie würgt sie regelrecht. Gibt es das bei euch auch und wie reagiert Gustav dann? Unsere lässt sich eigentlich nicht beieindrucken und zieht sich zurück wenn es ihr zu wild wird um sie rum (auch wenn die Zwerge spielen und z.B. Legos werfen (nicht nach ihr) oder mal streiten und so).

bmk
04.01.2010, 14:17
sehr schöne bilder simone!

gusti ist bildhübsch, küsschengeben kann er wunderbar :)

Simone
04.01.2010, 14:28
Tolle Bilder von dem Hübschen!
Sag mal, sind deine Kinder immer so lieb zu ihm wie es auf den Bildern der Anschein macht oder sind sie auch manchmal recht grob? Z.B. versuchen doch mal in's Auge zu stupfen, in die Ohren schauen, mal am Ohr dann auch ziehen wenn man nicht so richtig sieht, oder im Vorbeigehen einfach mal drauf hauen zum gucken was passiert? Ich unterbinde ja sowas immer sofort und sie wissen eigentlich genau WIE man den Hund nur anfassen darf und trotzdem passiert es und Dakota muss sich insgesamt doch viel gefallen lassen. Vor allem natürlich vom kleinen, der ja jetzt auch gerade erst zwei geworden ist. Die große umarmt halt manchmal recht grob. Sie meint es ja nur lieb, aber sie würgt sie regelrecht. Gibt es das bei euch auch und wie reagiert Gustav dann? Unsere lässt sich eigentlich nicht beieindrucken und zieht sich zurück wenn es ihr zu wild wird um sie rum (auch wenn die Zwerge spielen und z.B. Legos werfen (nicht nach ihr) oder mal streiten und so).

Hallo Birgit,

die Kinder sind zumindest fast immer so lieb. Hannah bekommt manchmal einen kleinen Wutanfall und den läßt sie auch mal an demjenigen aus, der neben ihr steht. Somit auch an Gustav... Aber wenn sie z.B. nach ihm "haut", ist es für Gustav weniger intensiv, als wenn ich ihn freundschaftlich auf die Seite klopfe. Ich erkläre ihr dann natürlich, dass sie nicht hauen darf und dass es Gustav weh tut, Gustav selber macht es aber nichts aus. An den Ohren ziehen oder in die Augen fassen tun die Kinder eigentlich nicht. Mit Gegenständen haben sie noch nicht nach den Tieren geworfen (auch nicht untereinander). Jonas hat ihm mal am Schwanz gezogen, aber ich reagiere dann sofort und sie lernen somit auch schnell, was sie dürfen und was nicht. Gustav reagiert bei solchen Dingen immer ganz brav und ruhig.

Hannah darf Gustav immer das Futter geben und sie weiß auch schon ganz genau, dass sie danach nicht mehr an den Napf darf. Sie lernt den richtigen Umgang mit ihm sehr gut. Jonas wächst langsam erst in diese Dinge rein. ;)

Die Kinder untereinander kabbeln sich manchmal schon, aber das ist nur mal ein "wegschubsen" und das kann ich auch direkt im Keim ersticken. Sie sind ja auch noch sehr klein.

enouk
04.01.2010, 14:37
Ja ich denke auch dass vieles für den Hund auch wirklich kein Problem ist. Gerade wenn Simon schon nach ihr gehauen hat dann tut es ja auch wirklich nicht weh. Ich denke die Schmerzgrenze ist bei unseren Hunden mit dem Kaliber ja auch recht hoch. Ich will jetzt nicht den Eindruck erwecken dass meine Kinder den Hund den ganzen Tag ärgern, so ist es weiß Gott nicht, aber es kommt halt ab und zu vor. Naja, und streiten - das wird bei euch ja auch erst noch kommen, deine Zwei sind ja doch noch ein Stückchen kleiner...
Füttern tu ich, aber die Kinder können ihr jederzeit Spielzeug, Kauknochen etc weg nehmen, sie ist überhaupt nicht futterneidisch. Beim Fressen lassen sie sie aber in Ruhe und sie wissen auch dass ihr Körbchen tabu ist und der Hund auch wenn er dort liegt. Das ist das wichtigste. Wenn es Dakota zu wild wird liegt sie in ihr Bett und gut ist.

Nessie
04.01.2010, 19:31
Ganz bezaubernde Bilder, vor allem die mit den Kindern.

sevenfear
04.01.2010, 20:12
Super Bilder.

Finde es immer schön die sanften Riesen mit Kindern zu sehen.

Simone
04.01.2010, 20:39
ja auch recht hoch. Ich will jetzt nicht den Eindruck erwecken dass meine Kinder den Hund den ganzen Tag ärgern, so ist es weiß Gott nicht, aber es kommt halt ab und zu vor. .

So habe ich das auch nicht verstanden... :lach3: Ebenso sind meine ja auch nicht immer nur vorsichtig und lieb. Es sind eben kleine Kinder und man muss stets auf Hund und Kind achten. Ich bin auch gespannt, wie sich die beiden verhalten, wenn sie etwas älter sind.

Anbei noch ein Bild vom Zwerg mit Sina. Bei ihr bewundere ich oft, was sie sich alles gefallen läßt. Sie ist eine so zarte Katze und die Kinder knuddeln sie nicht nur vorsichtig. Aber was macht Sina dabei? Sie bleibt stehen und schnurrt!

http://www.bull-mastiff.de/Gustav/04/01.jpg

baanicwu
04.01.2010, 20:42
Klasse Bilder!!!

Gast20102010
05.01.2010, 21:55
Schöne Bilder.. :)

ceci
06.01.2010, 18:14
Liebe Simone,
Glückwunsch, Du hast wirklich eine tolle Familie!
Den Drachenzacken auf der Rute hat Peggy Sue auch. Und das gleiche Bullmastiffnaturell im Umgang mit Kindern natürlich auch.
:lach3:LG Ceci

Anja
07.01.2010, 09:40
Tolle Bilder:ok:

Ankebiene
07.01.2010, 14:30
Tolle Bilder, so liebevoll mit den Kindern. Wir haben einen Rüden,Mailo, der hat auch so ein "Strickmuster". Er ist ein Bullmastiff/Boerboelmix und ich habe mich immer gefragt von welchem Elternteil das Rutenmuster ist.

Gast20102010
07.01.2010, 21:40
Hermann hat das Muster auch am Schwanz, genau so gezackt und ich sage Drachenzacken dazu ... ;)

Impressum - Datenschutzerklärung