PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Original Englisch Bulldog Wilkinson !?


Breiter
26.12.2009, 19:00
Hi :lach3:

Bin schohn seiter einiger zeit auf der suche nach einem Bulldog der alten tage,hatte mich´schohn entschieden.Jedoch kam es zu komplikationen mit dem züchter,da die Hunde Krank waren etc.Nun bin ich da auf den Original Englisch Bulldog der Wilkinson Familie gestoßen !!! Es wird gesagt das diese Hunde seit generationen erhalten worden sein,und direkt von den Bullbaiter Hunden abstammen !!! ???

Was haltet ihr davon ??? Kennt jemand diese Rasse ???

Hier mal ein link dazu
http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://www.dogbreedinfo.com/originalenglishbulldogge.htm&ei=J1s2S_r5LJTe-QaAxd2uCg&sa=X&oi=translate&ct=result&resnum=6&ved=0CCIQ7gEwBQ&prev=/search%3Fq%3Doriginal%2Benglisch%2Bbulldog%26ndsp% 3D18%26hl%3Dde%26sa%3DN

Würde mich sehr über antworten von euch freuen !!!

MFG Breiter :)

little-devil
26.12.2009, 19:48
:lach4: BREITER mal wieder :D

Nein, kenne diese Original Englisch Bulldog der Wilkinson Familie nicht ... aber auf der Seite die du da gepostet hast, sieht das Bild nach einem Am.Bulldog aus und die Beschreibung paßt eben für eine English Bulldog.

Wie schon so oft geschrieben, du wirst wahrscheinlich nur das finden WAS DU SUCHS (was auch immer das ist?;) ) wenn du dir die Hunde wenigstens mal live anguckst und mit den Züchtern redest.
Eines kann ich mit Sicherheit sagen ... wie die Hunde wirken und aussehen, ist auf Fotos und live jedesmal ein Unterschied!;):)

Breiter
26.12.2009, 20:13
Hier die Offitielle website des Original englisch Bulldog mit ua Historischen Bildern der hunde der Familie Wilkinson ;)

http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=http://members.shaw.ca/grimlea/&ei=pG02S9HIJsz3-Qaw8tSuCg&sa=X&oi=translate&ct=result&resnum=2&ved=0CA4Q7gEwAQ&prev=/search%3Fq%3Doriginal%2Benglisch%2Bbulldog%26hl%3D de

little-devil
26.12.2009, 20:38
Ja aber die Seiten bringen dir doch jetzt nicht so viel?! Oder möchtest du dich mit denen (züchten die überhaupt noch?) in Verbindung setzen und dort einen Welpen kaufen?

Ich hab schon verstanden, dass du einen Hund willst, der wie der "alte Bulldog-Schlag" aussieht :D aber du wirst es eben schwierig haben, ein Abbild von ´nem Hund zu bekommen, der mal auf ´nem Bild von 18hundertnochwas aussieht! ;)

Im übrigen sehen die Hunde dort auf der Seite auch nicht viel anders aus, als meine und andere OEB´s die ich aus dem www kenne ;):)

Hattest du denn nun schonmal einen OEB-Züchter besucht um die Hunde mal live kennenzulernen?

Breiter
26.12.2009, 21:59
Hi

Ich wollte mir bis vor Kurzem eine OEB zulegen,jedoch stelle sich im nachinein heraus das die Welpen Krank waren.Und jetzt zu dem Original Englisch Bulldog dazu ist zusagen soweit ich weiß,es ist keine Rückkreuzung oder erholung.Es ist eine Rasse.Es sollen Hunde aus Bullbaiting zeiten sein die von der Familie Wilkinson über generationen weiter Gezüchtet und somit erhalten worden sein !!!

Hier ein Historisches Foto der Hunde der Familie Wilkinson von 1915

http://translate.googleusercontent.com/translate_c?hl=de&sl=en&u=http://members.shaw.ca/grimlea/history.html&prev=/search%3Fq%3Doriginal%2Benglisch%2Bbulldog%26hl%3D de&rurl=translate.google.de&usg=ALkJrhh-p-_6U1zGXvkCV0V7L4JY8ALZAQ

thofroe
26.12.2009, 22:23
Hallo Breiter,
nur mal so ein Gedankengang: Die Familie Wilkinson kommt nach Kanada und hat wie viele Hunde mit sich führend? Sicherlich nicht allzu viele. Daraus eine Zuchtbasis zu gründen und mit welcher Rasse paaren? Mir ist das sehr schleierhaft wie mit ein paar Hunden die ursprüngliche Rassse überleben soll, ohne engste Inzucht zu betreiben. Möglicherweise wurde starke Inzestzucht betrieben, was normalerweise den Tod der Rasse bedeuten müsste. also für mich mehr fragen als Antworten.
LG Thomas

Breiter
26.12.2009, 22:37
Ich kann gut nachvollziehen was du meinst !!!:) Jedoch muss mann dazu sagen das Urgeenmaterial vorhanden war ist um diese Rasse in Original Form zu züchten nicht wie diese zusammengewürfelten OEBs daher schließe ich daraus das dies schohn glaubhaft ist,und dabei äneln diese Hunde doch Sehr alten Gemälden,Sticken etc ;) Bei den gängigen OEBs würde ja auch inzucht Betrieben um eine Blutlinie aufzubauen !!!

little-devil
27.12.2009, 10:22
hey Breiter ... machst du´s dir nicht ein wenig zu kompliziert und doch zu einfach?

Kompliziert, weil du auch mittlerweile hier in Dtl. eine Auswahl an OEB´s hättest und dann doch dir Hunde aussuchst, wo es fast unmöglich ist, so einen zu dir zu bekommen?!

Und zu einfach, da bei dir scheinbar doch nur die Optik im Vordergrund steht und du nicht einmal genauer auf den Charakter eines solchen Hundes eingehst und deshalb überhaupt nicht wissen kannst, ob solch ein Hund wirklich zu dir paßt?!

Du wirst nunmal schwer einen geklonten Gemäldehund bekommen ... und selbst wenn es dir doch gelingt, ist durch eine solche Hundeauswahl euer Glück, ein gutes Mensch-Hunde-Team zu sein mehr als unwahrscheinlich, weil eben das Aussehen nicht alles ist! ;) :D

Breiter
27.12.2009, 12:34
Also auf den Charakter des Hundes für den ich mich interresssiere gehe ich schohn ein.du ihr,dürft das nicht falsch verstehen.Ich habe mich im vorfeld schohn über den Charakter schlau gemacht so gut es ging.Bringt ja nichts außen hui innen pfui,da haste recht.Nur was soll ich mit einer Rückzucht einer OEB,wenn doch urgeenmaterial vorhanden ist !!! wie bei es beim Original Englisch Bulldog beschrieben wird !!!

bold-dog
27.12.2009, 15:40
was ist mit conti-Bulldogs ?


Die würde ich bevorzugen, ich würde aber auch keinen Wert drauf legen ob mein zukünftiger Hund ein guter ******* oder Beisser ist.:king::sorry:

Breiter
27.12.2009, 16:04
Wie soll ich sagen ich würde schohn gerne das original haben wollen.Hört sich jetzt zwar blöd an aber ist so.In den Original Englisch Bulldogs wird sicher mehr Uhrgeen sein als in den anderen Bulldogmixen.Eine erfolgreiche Rückkreuzung auf eine uhralte Hunderasse ist ohne Uhrgeen,so oder so fragwürdig.Mal ein beispiel die heutigen OEBs Continental etc sind Hunde die aus meheren Bull Rassen sozusagen zusammengewürfelt worden sind.Und bei den Original Englisch Bulldogs ist uhrgeen vorhanden es sind Nachfahren wie beschrieben der alten Bulldogs,was ist nun mehr Bulldog der alten zeiten !!! ;)

Kennt den keiner von euch diese Hunderasse !? :)

Peppi
27.12.2009, 17:08
Wilkinson sind definitiv original Bulldogs. Ich würde schnell zuschlagen! :lach4:

Breiter
27.12.2009, 17:58
Hi

spricht aus dir die ironie !? (-;

baanicwu
27.12.2009, 20:52
Hi

spricht aus dir die ironie !? (-;

Wie kommst du denn darauf??

Tyson
28.12.2009, 07:32
:lach4: Unser Peppi und Ironie, wie kommst Du bloß darauf? Tz, tz, LG Manuela :lach4:

Ariva
28.12.2009, 11:16
Was bringt dir das Urgeen wenn es schon tausendfach mit irgendwelchen, wie du sagst, "Bulldogmixen" gekreuzt worden ist, oder nur Inzucht betrieben worden ist???

Ich habe noch nie was von diesen Wilkinson Hunden gehört, und für mich sehen sie eher aus wie Staff oder Am-Bulldogs als OEBs!!

Breiter
28.12.2009, 14:33
Hi Ariva :)

Also ich meinte es folgendermaßen.Das mit den einkreuzungen der Bulldog mixe war nicht auf den Wilkinson Bulldog bezogen,sondern auf die OEBs die bekanntlich aus verschiedenen Bullrassen hervorgegangen sind.Inzucht hin oder her.Bei den ganzen OEBs war es ja auch der fall zb Leavitt,Rainassance etc.Bei den Wikinson Bulldogs wie behauptet wird ist eben noch Uhrgeen vorhanden !? also ist es ja auch mehr Bulldog der alten zeiten.Und zum aussehen des Bulldogs alter zeiten ist volgendes zu sagen.Es war kein Hund der überaus schwer war,oder übermäsig viele lefzen um den hals etc.Er hatte das aussehen eines Athleten Breiter tiefer Bruskorb,gerade vorderläufe,besonders starke Hinterläufe,hinten höher als Vorne,in den Flanken hol,dabei gedrunngen,mittelanger starker Hals Nacken,breiter flacher Schädel mit sehr starken Kiefern,und natürlich einem Vorbiss,Diese Anatomie war für seine aufgebe ideal und Spiegeltet sich meines erachtenns in den Bildern und beschreibung des Wilkinson Bulldogs erstaunlicherweise wieder.Und die änlichkeit zu Staff etc ist leicht zu erklären,er ist war wie wir alle wissen der Stammvater dieser Rasse.Und wenn mann sich so alte Gemälde und Stiche,des Bulldog alter tage anschaut,wird mann schohn paaralelen zu den auf den Bulldog folgenden Staffs erkennen !!!

Samtschnauze
28.12.2009, 18:41
@Breiter

Entschuldige wenn ich jetzt so blöd frage (bin neu hier), aber was ist Dir daran so wichtig gerade einen Hund nach altem Schlag zu bekommen? Ein Hund besteht ja nicht nur aus Aussehen, sondern auch aus Wesen. Brauchst Du einen Hund der Bullen bezwingt, oder wie muß ich mir das vorstellen?

Wenn es um ein gesünderes Äußeres als bei den EB´s geht, dann hat man ja doch schon Alternativen OEB usw. Ich bin auch gegen Extremformen in der Zucht, aber deshalb möcht ich auch keinen Molosser aus einer Zeit, wo der nächste Nachbar 10 km weit weg wohnte und es niemand gekratzt hat, wenn ein Fremder am Hof fast gefressen wurde.

Außerdem zu denken, daß eine handvoll Hunde Jahrhunderte irgendwo ohne Fremdblut, ohne inzuchtbedinge Defizite usw. überdauert haben, ist einfach illusorisch.

little-devil
28.12.2009, 19:01
Es war kein Hund der überaus schwer war,oder übermäsig viele lefzen um den hals etc.Er hatte das aussehen eines Athleten Breiter tiefer Bruskorb,gerade vorderläufe,besonders starke Hinterläufe,hinten höher als Vorne,in den Flanken hol,dabei gedrunngen,mittelanger starker Hals Nacken,breiter flacher Schädel mit sehr starken Kiefern,und natürlich einem Vorbiss,Diese Anatomie war für seine aufgebe ideal und Spiegeltet sich meines erachtenns in den Bildern und beschreibung des Wilkinson Bulldogs erstaunlicherweise wieder.

Und für welche Aufgabe möchtest du so einen Hund heutzutage? :35:

...genau die Antwort auf diese Frage habe ich eben bei dir noch nicht verstanden. :sorry:

Breiter
28.12.2009, 20:24
Wie schohn gesagt habe ich mich über den Charakter der Rasse schlau gemacht,so ist das nicht!!! und nein auf die andeutung das ich meinen zukünftigen Hund für Kampfzwecke einsetze das habe ich nicht im sinne !!! Jedoch gefallen mir die Bulldogs alten schlages sehr gut,ich mein jetzt blöd formoliert auch ein Blöder vergleich,aber ich hole mir lieber ein Originales autogramm als ein kopiertes !!! ;):)

Tyson
28.12.2009, 20:52
:lach4: Ich versteh das alles überhaupt nicht, wenn Du alles weißt und Deine Meinung feststeht, warum fragst Du überhaupt? LG Manuela

Breiter
28.12.2009, 20:59
Na meinungen von anderen leuten sind schohn wichtig,finde ich jezt,darauf bezogen !!! habe diese Thema auch gestartet um ein paar infos über diese Rasse zu bekommen,finde irgentwie nicht viel im i-net darüber !? :)

Peppi
29.12.2009, 08:19
... habe diese Thema auch gestartet um ein paar infos über diese Rasse zu bekommen, finde irgentwie nicht viel im i-net darüber !? :)

Könnte uns diese Tatsache auf irgendwas hinweisen?

baanicwu
29.12.2009, 08:22
Könnte uns diese Tatsache auf irgendwas hinweisen?

Wie meint du das???

Wenn der Wilkinson noch so original ist, dann kann man bestimmt nicht viel darüber finden, ansonsten wäre er bestimmt schon mit zuviel gekreuzt worden:schreck:, oder??

Tyson
29.12.2009, 09:42
Na meinungen von anderen leuten sind schohn wichtig,finde ich jezt,darauf bezogen !!! habe diese Thema auch gestartet um ein paar infos über diese Rasse zu bekommen,finde irgentwie nicht viel im i-net darüber !? :)

Also, wenn ich unbedingt einen bestimmten Hund haben möchte, sind mir die Meinungen anderer Leute schnurz,piep, egal, :sorry: LG Manuela

Breiter
29.12.2009, 18:08
Was mir an der Rasse noch aufgefallen ist sie sieht einheitlicher aus als die ganzen OEBs !!! zb Leavitt es wird behaptet die Hunde sehen einheitlich aus,dabei ist der eine Pummelig,der eine schmal,der eine langn fang,der andere eine Kurzen Fang.Das hat meines erachtens nichts mit einheitlichem aussehen zutun !!!

Breiter
29.12.2009, 18:32
Bulldog vergleich von 1800,bis Heute.Sehr einheitliche Hunde !!!

Breiter
29.12.2009, 18:44
Das bild von aus dem 18ten Jahrhundert passt besser zum vergleich !!!

morpheus
29.12.2009, 19:47
Breiter, deine Beharrlichkeit prädestiniert dich als zukünftigen Bulldoggenhalter, erschöpfende Auskünfte wirst du hier wohl aber nicht erhalten.

Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück beim Erwerb einer echten Ur-Bulldogge.

Impressum - Datenschutzerklärung