PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canosan oder Luposan???


BANOU
25.12.2009, 18:30
Hallo liebe Molosserfreunde,
ich wünsche Euch allen ersteinmal ein frohes Weihnachtsfest.:ok:

So nun meine Frage bezüglich der oben genannten Produkte. Da wir unserer kleinen CC - MAN Mix momentan 7 Monate jung, von Anfang an Canosan Pellets als Prophilaxe verabreicht haben(auf Raten des TA) und sich die Dose nun leert, würde ich gerne wissen, ob einer von Euch mir etwas über die Unterschiede dieser Produkte sagen kann. Oder, gibt es eventuell gar keine???

Habe einen kleinen Unterschied schon festgestellt a.) der immense Preisunterschied und b.) die zu verabreichende Menge, bei Canosan bei über 30kg ist es 1 Meßlöffel (14gr.) und bei Luposan ist es auch 1 Meßlöffel hier jedoch nur 10 gr.

Beide Produkte haben 30% Muschelextrakt.

Vielen Dank für Eure Hilfe :sorry:

katinka
25.12.2009, 18:49
wir nehmen stattdessen as-3plus und fahren sehr gut damit.

www.as-products.de

Gabi
25.12.2009, 18:50
Hallo und auch frohe Weihnachten. Ich habe unserem Hovawart auf Dauer Luposan gefüttert und damit super Erfahrungen gemacht, er hatte HD und wenn das Luposan alle war, hat er gelahmt. ich denke canosan ist einfach teuerer.

BM Erna
25.12.2009, 20:32
ich hatte erst den zusatz von lupovet und gebe nun auch luposan.
das ist günstiger und ich füttere jetzt schon ein halbes jahr mit der einen packung dazu.

ich glaube durchgerechnet zu haben, dass es 15 euro einspart - könnte mich jetzt aber irren, ist ja schon länger her.

Ute
26.12.2009, 04:42
Ich hatte einen weissen Schäferhund, bei dem ihm Alter von einem Jahr mittlere bis schwere HD diagnostiziert wurde. Ihm habe ich bis zu seinem Tod täglich Luposan gegeben. Die HD hat Charly nie so richtig zu schaffen gemacht (im Winter mal kutrzfristig beim Aufstehen oder wenn er mal total ausgeflippt ist :-) ). Charly ist fast 10 Jahre alt geworden.
Ich schwöre auf Luposan und gebe es jetzt all meinen Hunden.
Bei ebay teilweise als Schnäppchen zu bekommen :lach3:

Keral
26.12.2009, 06:14
Eine Tierärztin gab mir den Rat auf Luposan umzusteigen, da Canosan so teuer ist und die Wirkung die gleiche sei.

Liebe Grüße
Keral

BANOU
26.12.2009, 11:02
Vielen Dank für die rege Teilnahme. Werde jetzt guten Gewissens auf Luposan umsteigen, da Ihr ja sehr gute Erfahrungen mit gemacht habt. Meiner süssen wird es ja dann auch an nichts fehlen, da sie es zur Prophylaxe bekommt.
Hoffe es bleibt auch so.

Verabschiede mich nun in den Urlaub und wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr :lach4::lach4::lach4:

Impressum - Datenschutzerklärung