PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hundegefühle ... Von Angst und Selbstsicherheit, Aggressionen und Schmerzen, ...


Dani
24.12.2009, 13:05
Liebe Hundefreunde,

wir wünschen Ihnen und den Ihren eine geruhsame Weihnachtszeit sowie einen angenehmen Wechsel ins neue Jahr!

Und schon jetzt möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, wie das nächste Hundejahr verlaufen wird: die neuen Seminare finden die Sie ab sofort auf unserer Homepage. Vielleicht sind diese ja auch ein guter Geheimtipp für den einen oder anderen „Geschenkeverzweifelten“?!


Ende Januar geht es bereits ganz gefühlvoll weiter, mit dem inzwischen


50. menschplushund-Themenabend:

Hundegefühle

...Von Angst und Selbstsicherheit, Aggressionen und Schmerzen, von Freud und Leid...

Wie sich Hundegefühle entwickeln und wie sie sich auf unser Zusammenleben auswirken.


Wenn Sie auch dabei sein mögen, dann freuen wir uns auf Sie!

21. Januar 2010 um 19:00 Uhr

im Anyway in Osnabrück.

Emotionen waren Jahrzehnte lang kein oder kaum ein Thema in der Verhaltensbiologie. In den letzten beiden Jahren scheint sich dies, zumindest in Bezug auf Hunde, stark zu ändern. Wie sich die Emotionen unserer Vierbeiner entwickeln, wirkt sich intensiv auf unser gemeinsames Leben aus und wirft daher viele wichtige Fragen auf:


l Was kann ich tun, wenn mein Hund vor lauter Aufregung nicht hört?

l Unser Hund explodiert manchmal ganz plötzlich, wenn er andere Hunde sieht. Wie bekommt man das in den Griff?

l Wie kann ich es vermeiden, dass mein Hütehund zu hektisch wird?

l Was kann ich tun, damit unser ängstlicher Hund mehr Selbstsicherheit gewinnt?

l Was sollte ich bei unserem jungen Hund beachten, damit er sich zu einem ausgeglichenen Tier entwickeln kann?

l Wie wirken sich schmerzhafte Erkrankungen auf das Verhalten eines Hundes aus?

l Unser Hund steht oft mit gesenktem Kopf minutenlang im Raum. Wie kann das kommen?

l Unser Hund knurrt oft, wenn er nur irgendein Geräusch hört. Was kann man da machen?

Zum Start ins neue Jahr laden wir Sie zu einem Abend voller „emotionaler Bilder“ und mit zahlreichen Praxisratschlägen ein. Wir freuen uns darauf, Sie auch in 2010 im Osnabrücker Anyway zu begrüßen.

Abendkasse & Vorverkauf

Zusätzlich zur Abendkasse (€ 15,00 für Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 16.Lj. haben freien Eintritt) bieten wir Ihnen nun auch einen Vorverkauf an. Hier zahlen Erwachsene nur € 12,00. Dazu bedarf es lediglich einer kurzen Anmeldung auf einem der drei bewährten Wege:

1. Telefon: (05402) 36 36

2. SMS: 01 51 - 15 27 88 18

3. e-mail: info@menschenplushunde.de

Wir senden Ihnen dann die Kontodaten für die Vorkasseüberweisung zu. Natürlich können Sie auch direkt nach der Veranstaltung die Karten für den nächsten Abend erwerben.

Die Jahreskarte

Die günstigste Variante bietet Ihnen unsere Jahreskarte. Für € 100,00 können Sie bei allen Themenabenden eines Jahres dabei sein.


Mit den besten Wünschen, Dirk Emmrich, Annette Entling, Thomas Entling und Christine Lagemann


Und so leicht finden Sie das Anyway:

Adresse:

Uhlandstr. 32 (Ecke Martinistr.)
49080 Osnabrück


Wegbeschreibung zum Anyway-Eventhaus:

über A 30 aus Richtung Hannover:


1. A 30 Abfahrt Hellern (Nr.16) abfahren

2. Am Fuß der Abfahrt biegen Sie links ab

3. Dem Kurt-Schumacher-Damm (spätere Martinistraße) für 2,1 km folgen

4. Jetzt finden Sie bereits rechts das Anyway

Parkplätze finden Sie bequem im Parkhaus in der Adolfstraße. Biegen Sie dazu einfach 100m vor dem Anyway rechts ab. Die Einfahrt liegt gegenüber dem Plusmarkt.

über A 30 aus Richtung Amsterdam:

1. A 30 Abfahrt Hellern (Nr.16) abfahren

2. am Fuß der Abfahrt biegen Sie rechts ab

3. Dem Kurt-Schumacher-Damm (spätere Martinistraße) für 2,35 km folgen

4. Jetzt sehen Sie bereits rechts das Anyway.

Parkplätze finden Sie bequem im Parkhaus in der Adolfstraße. Biegen Sie dazu einfach 100m vor dem Anyway rechts ab. Die Einfahrt liegt gegenüber dem Plusmarkt.
__________________________________________________ _



menschenplushunde

Annette Entling

Kuhweg 10

D-49143 Bissendorf

e-mail: info@menschenplushunde.de

telefon: +49 (0 54 02) 36 36

mobil: +49 (01 51) 15 27 88 18

Homepage: www.menschenplushunde.de

Impressum - Datenschutzerklärung